Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein Freund will irgendwie nichts neues ausprobieren...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Love-Angel, 30 Mai 2009.

  1. Love-Angel
    Love-Angel (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Das ist mir jetzt ein bisschen peinlich aber irgendwie brauch ich antworten ^^ :schuechte

    Also mein Freund und ich haben irgendwie immer den gleichen sex, er meinte ich soll mir auch mal was neues einfallen lassen und dann hab ich es getan und anscheinend findet der das auch nicht gut, ich habe das ´´wehren´´ für mich entdeckt, also das ich so tue als ob ich was nicht möchte und er es trotzdem machen soll, so alles schön und gut aber dann wollte ich das halt mit ihm ausprobieren, nur er macht zwar einbisschen mit aber irgendwann hört der einfach auf und meint ´´ du willst das doch nicht ! `` ich mein HALLO`? ich würd ja nicht sagen das ich das ausprobieren will ( und auch gut finde) und dann so? wir haben uns auch ein ´´Wort´´ rausgesucht wenn ich nicht mehr mag oder wenn es mir zuviel wird aber soweit kam es ja garnicht, gerade wo ich so richtig in fahrt gekommen bin meinte der halt das ich das ja nicht will.

    villeicht könnt ihr mir ja sagen was der für´n problem hat ...:geknickt:
     
    #1
    Love-Angel, 30 Mai 2009
  2. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Entschuldige, aber ich denke, es ist für ihn als Mann einfach unangenehm. Die Frau, die er liebt, soll er zu Dingen zwingen, die sie gar nicht will? Auch wenn es nur eine sexuelle Spielart ist, aber die meisten Männer fänden das glaube ich nicht gut. In harten Worten ausgedrückt, mag er sich in dem Moment wie ein Vergewaltiger vorkommen. Wenn man seiner Partnerin Lust macht, dann will man auch das Feedback bekommen, dass es ihr gefällt und sie es gut findet, was man da macht.

    Ich finde, ihr solltet statt dieser Spielart andere Möglichkeiten ausprobieren. Es gibt im sexuellen Bereich so unendlich viel zu entdecken und auszuprobieren, dass ihr da sicherlich vieles finden werdet, was ihr beide mögt. Ihr habt jetzt halt eine Möglichkeit ausprobiert und sie gefällt nur einem von euch. Das ist nicht weiter tragisch und kommt vor.

    Lass dich davon nicht entmutigen und probier' weiter zusammen mit deinem Freund Dinge aus, da wird sich sicher vieles finden, was euch beiden Lust bereitet. Lass ihn auch mal solche Dinge vorschlagen, damit von beiden Partnern Ideen kommen, und dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

    Martouf
     
    #2
    Martouf, 30 Mai 2009
  3. Love-Angel
    Love-Angel (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    genau das ist ja mein problem, von ihm kommt ja nix ... er überlässt mir ja alles und wenn ichhalt mal was finde ausprobieren will dann will er aufeinmal nicht? wenn es nach ihm geht haben wir höchstens einmal im monat sex und dafür bin ich nicht gemacht, ich liebe sex und praktizier es auch gerne, ich kann es einfach nicht verstehen das er so wenig sex will, manchmal glaube ich das es von ihm einfach eine ausrede ist das ich was suchen soll was wir ausprobieren können, weil er weiß das es nicht von heut auf morgen geht ´´und er in der zeit keinen sex mit mir haben muss´´ auf deutsch gesagt.

    früher hat er mich ja auch gerne gefesselt, und sowas und ich habe auch nicht das gefühl das er das nicht mochte was wir getan haben oder eher nicht getan wie man´s nimmt, ich glaube einfach das er zwanghaft einen grund sucht um nicht mit mir schlafen zu müssen.

    aber dann soll er mir das doch sagen und das nicht auf die tour machen :kopfschue
     
    #3
    Love-Angel, 30 Mai 2009
  4. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Wenn das der Fall ist, habt ihr möglicherweise ein tief sitzendes Beziehungsproblem. Das kann ich in meiner Glaskugel allerdings gerade nicht erkennen. Wäre also gut, wenn du mal überlegst, wann genau das angefangen hat, und ob es irgendwelche Auslöser - egal wie unwahrscheinlich sie auch für dich scheinen mögen - gegeben haben könnte, warum er sich seit einiger Zeit so verhält.

    Martouf
     
    #4
    Martouf, 30 Mai 2009
  5. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    wenns tatsächlich genau das ist, worauf du stehst, musst du dich leider damit abfinden dass nur ein minimaler prozentsatz der männer damit klarkommt. wenns nur so ne idee "zwecks abwechslung" war - dann denk dir was neues aus :zwinker:
     
    #5
    Nevery, 30 Mai 2009
  6. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    denk mal drüber nach, wie auf diese Beiträge wohl reagiert würde, wenn die Rollen andersrum verteilt wären sprich ein Mann ähnliche Beschwerden über seine Freundin äußert
     
    #6
    dav421, 30 Mai 2009
  7. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Eigentlich genauso wie jetzt reagiert worden ist. In deinem Gedankenexperiment: Der Mann will, dass die Frau Sex mit ihm haben will, dass er sich aber gespieltermaßen dagegen zur Wehr setzt. Dann würde dasselbe gesagt werden, was tatsächlich gesagt worden ist: Man muss sich damit abfinden, wenn es einer der beiden nicht möchte, diesen Willen hat man zu respektieren.

    Love-Angel äußerte ja ihre Vermutung, dass ihr Freund das lediglich als Vorwand benutzt, um nicht mit ihr schlafen zu müssen. Sollte das der Fall sein, stecken tief greifende Gründe dahinter und möglicherweise ein ernstes Problem in der Beziehung. Das kann (Love-Angel, hör mal bitte weg) von simplen "nicht geil finden" bis zu einer anderen Frau reichen, die in seinem Kopf steckt oder mit der er sogar tatsächlich etwas hat. Ich gebe nur ganz vorsichtig zu bedenken, dass sexuelle Unlust bei Männern eine sehr seltene Sache ist. Das liegt in der Natur der Biologie. Also vermute ich, dass seine Triebe vorhanden sind, nur dass er anderweitig mit ihnen umgeht. Das kann die rechte Hand sein oder etwas ganz Anderes. Was jetzt nicht heißen soll, dass Männer immer auf Knopfdruck Lust haben sollen, das funktioniert nicht. Aber sie haben tendenziell weniger oft keine Lust als Frauen.

    Einfach ausgedrückt: Ich kanns in meiner Glaskugel gerade nicht erkennen, Love-Angel, ihr müsst miteinander ein ruhiges Gespräch darüber führen, wenn sich etwas ändern soll.

    LG
    Martouf
     
    #7
    Martouf, 30 Mai 2009
  8. smooth_operator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich würde es mal mit romatischerem Ambiente, schönerer Bettwäsche und Dessous (bitte nicht unbedingt was aus dem Laden mit der roten Lampe, sondern was Stilvolleres) probieren und ihm damit mal richtig einheizen.

    Dieses gespielte "zur-Wehr-setzen" ist doch das abturnendste, was es gibt. Das gefällt doch nur psychisch Kranken.

    Das kann andersum aber auch nicht unbedingt Dein Ernst sein, dass Dir das gefällt!?!
     
    #8
    smooth_operator, 30 Mai 2009
  9. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Also ich kenne einige Männer, denen sowas durchaus gefällt und ich muss auch sagen, ich finde, dass das eine sehr geile Spielart sein kann, so als Abwechslung. Mag ich auch. Es müssen halt zwei Leute zusammenfinden, die einerseits dominant genug und andererseits devot genug sind. Warum das "krank" sein sollte, verstehe ich beim besten Willen nicht. Es ist eine Fantasie, die man auslebt. Na und? Gibt meiner Meinung nach weitaus krankere Fantasien.

    Allerdings sollte der Mann dazu halt dominant veranlagt sein. Wenn du einen eher devoten Mann erwischt hast, wirst du ihm damit keine Freuden machen können. Hast du denn schonmal versucht, das Ruder in die Hand zu nehmen und ihn gekonnt zu verführen? Vielleicht ist er lieber der passive, unterlegene Part?

    Bezüglich der geäußerten Vermutung kann ich nur eins sagen: Kommunikation!
     
    #9
    Película Muda, 30 Mai 2009
  10. Love-Angel
    Love-Angel (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also er meint das er von der arbeit zu kapput wäre und deshalb in der woche keine lust hat, und am wochenende meistens was anderes zutun hat oder vorhat.:kopfschue

    Also ich finde nicht das er der typ zum fremdgehen ist, aber wenn es so wäre und er mit mir nicht glücklich ist ( nicht attraktiv findet ect. ) warum sagt er mir das nicht einfach? entweder finden wir dann eine lösung, oder wir trennen uns.
    nur warum hat er mich dann vor 3 1/2 jahren genommen? weil sehr verändert hab ich mich nicht :mad:


    heute kam er zu mir an und meinte lass uns das wiederholen aber diemal richtig O.O

    ich mein warum der sinneswandel? ich hab seit dem das war nicht mit ihm drüber gesprochen, :ratlos:

    Dieses gespielte "zur-Wehr-setzen" ist doch das abturnendste, was es gibt. Das gefällt doch nur psychisch Kranken.


    Hallo`? es gibt durchaus krankere sache als das wenn man sowas ``ausprobieren`` will mit dem menschen den man liebt dann ist das überhaupt nicht krank !! weil man gern von ihm/ ihr berührt wird.:mad:



    Das kann andersum aber auch nicht unbedingt Dein Ernst sein, dass Dir das gefällt!?![/QUOTE]


    Wie schon geschrieben es kam ja nicht dazu es wirklich auszuprobieren deshalb kann ich nicht direkt sagen ob es mir gefällt oder nicht, ich finde man muss mal alles ausprobiert haben um zu sagen ob´s einen gefällt oder nicht.
     
    #10
    Love-Angel, 30 Mai 2009
  11. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Sehe ich genauso, finde es auch nicht wirklich soooo ungewöhnlich.:ratlos:
     
    #11
    User 12900, 30 Mai 2009
  12. Love-Angel
    Love-Angel (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ne warum denn auch es gibt viel krankere sachen : wie anscheißen ect. das is doch abartig

    da ist meine sache harmlos gegen :angryfire
     
    #12
    Love-Angel, 31 Mai 2009
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Junge Junge, da hat einer aber noch viel zu lernen. Sagt dir SM etwas? Und sexuelle Vielfalt?
    Nur weil dir etwas nicht gefällt und etwas deinen Horizont der Vorstellung überschreitet, musst du es doch nicht gleich allen anderen Menschen aberkennen.
     
    #13
    xoxo, 31 Mai 2009
  14. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    darum gehts doch gar nicht
    der Punkt ist, dass ihr freund das nicht möchte

    ich wiederhole meine Aussage:
    man stelle sich mal vor hier würde sich ein Mann darüber beschweren, dass seine Freundin nicht devot genug für solche Sachen ist und überhaupt viel zu selten sex will...
     
    #14
    dav421, 31 Mai 2009
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    dann heisst das, genau wie in diesem fall auch, "wenn dein partner/deine partnerin das nicht möchte, kannst du da wohl nichts machen" - das als abartig oder krank zu bezeichnen ist dennoch daneben.
     
    #15
    Nevery, 31 Mai 2009
  16. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Also ich finde, du solltest mal halblang machen! Wenn er nur ab und zu am WE Sex will, hast du das zu akzeptieren.

    Wenn er auf solche SM-Praktiken nicht seht, die ja durchaus nicht die Normalität sind, dann hast du das auch zu akzeptieren, ich kann auch nicht verstehen, was daran so geil sein soll eine Frau zu "vergewaltigen" ( auch wenns nur gespielt ist ... ), für mich auch ein absoluter abturner.

    Du kommst hier sowieso wenig einfühlsam deinen Freund gegenüber rüber ...
    Und das sexuelle Unlust bei Männern wenger verbreitet ost, als bei Frauen, wie hier jemand schreibt, und es deshalb noch "unnormaler" wäre als hier sowieso schon getan wird, ist doch absoluter schwachsinn. Das ist geschlechtsunabhängig!
    Statt immer nur zu schauen, dass er ja soooo viel Abwechslung und deine Spielchen mitzumachen hat, solltest du dich vllt lieber drauf besinnen eine gute Freundin zu sein, und ihn nicht immer mit diesen Sachsen unter Druck zu setzen. Dann will er vllt wieder mehr, aber ansonsten solltest du das schon akzeptieren. Das hast auch nichts mit mangelnder Liebe oder ähnlichen zu tuen.
     
    #16
    Prof_Tom, 31 Mai 2009
  17. Love-Angel
    Love-Angel (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    er will ja noch nicht mal ´´normal´´ sex mit mir und ausserdem hab ich jetzt einmal sowas vorgehabt und nicht andauernt okay? ich habe auch schon früher viel mit ihm ausprobiert WAS ER WOLLTE !!!!

    und da hab ich auch nicht gesagt ne ich will das nicht okay, ein bisschen gleichberechtigung sollte schon in einer Beziehung mit drin stecken oder nicht?

    natürlich bin ich einfühlsam wie sollte man den bitteschön einfühlsam schreiben?
    wenn ich das nicht wäre, wäre er bestimmt nicht schon 3 1/2 jahre mit mir zusammen :mad:
     
    #17
    Love-Angel, 31 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund will irgendwie
MyDyingHope_XX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2016
26 Antworten
Zuckerwatte90
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2010
8 Antworten