Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #1

    Mein Freund will unbedingt zur seiner Ferienbekanntschaft fahren

    Hi!

    Mein Freund und ich sind 7 Monate wirklich glücklich zusammen. Er ist , ich sag mal, ein Frauenliebhaber, mag Mädchen, aber ich bin die einzige, die er liebt. Schön und gut...

    Er hat in den Sommerferien ein Mädchen kennengelernt, mit der er sich jetzt diese Woche unbedingt treffen will, die 100 km weit weg von ihm wohnt! :kopfschue

    Mein Freund ist wirklich ein gutaussehender Junge, und viele Mädchen stehen auf ihn (hm und ja, ich habe auch Angst :cry:, dass er mich mal sitzen lassen sollte wegen einer anderen!) Aber Mensch, muss es unbedingt ein Treffen mit diesem Mädchen sein, dass er eigentlich nur aus dem Chat kennt und 2 Tage mit ihr in den Ferien mal verbracht hat? Verdächtig ist ja auch, dass sie ihn ständig nach einem Bild von mir fragt...:geknickt: :angryfire

    Genauer habe ich meinen Freund da nicht angesprochen, weil ich ihm nicht das Gefühl geben will, dass ich - mal wieder - eifersüchtig bin (obwohl es keinen Grund gibt und gab!). Ich vertraue ihm wirklich! Aber mich macht einfach der Gedanke fertig, dass er zu einer anderen wegfährt - und das noch so einen weiten Weg! Er trifft sich normalerweise nie mit Mädchen, nur mit mir. :cry:

    Wart ihr auch schon mal in so einer Situation?:cry:
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #2
    xxxx
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #3
    Nein, ich war noch nicht in so einer Situation und ich möchte es auch nicht sein. Ich würde an deiner Stelle ganz offen mit deinem Freund über deine Bedenken reden. Das hat auch nichts mit Vertrauen zu tun. Ich wäre äußerst sauer wenn mein Freund zu irgendeiner Bekannten fährt die er mal eben im Chat kennengelernt hat. Er kann dich ja auch mitnehmen und ihr vorstellen.
     
  • schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #4
    Hm er hat sie nicht durchs Internet kennengelernt, sondern im Urlaub in Spanien und halten seitdem Kontakt zueinander.

    :cry: Bin so verzweifelt...
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #5
    Wenn er sie im Urlaub kennengelernt hat würde es mich noch mehr fuchsen. Verbieten kann man niemandem etwas, das braucht man gar nicht erst versuchen. Aber ich an deiner Stelle würde ihm schon sehr klar machen, dass er der Beziehung damit nichts Gutes tut. Soll er fahren, sich aber auch gleichzeitig über die Konsequenzen bewusst sein.

    Was will er denn nun genau bei ihr?
     
  • schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #6
    Er meinte zu mir dass sie sich beide Treffen wollen, weil sie sich gegenseitig nett finden!:ratlos:

    Wisst ihr, wenn er sich ständig mit Mädels hier treffen würde, würde ich noch das Treffen vielleicht verstehen, aber er trifft sich hier NIE mit anderen, nur mit mir immer! :cry:
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #7
    ja genau! Wieso fährst du nicht einfach mit zu ihr?
    Eigentlich sollte er ja nichts dagegen haben, wenn du sie auch kennenlernst!
     
  • DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #8
    Sag ihm einfach das was du am Anfang vom Thread geschrieben hast ins Gesicht!? *g* Wenn du es ihm so sanft klarmachst das du dir Sorgen machst (ihm aber keine keine Vorwürfe machst) ... dann kann er dir doch auch kaum sauer sein, und nach einem klärenden Gespräch gehts euch dann evtl beiden besser :cool1:

    Just my Senf :zwinker:
     
  • Christl
    Christl (31)
    Benutzer gesperrt
    52
    91
    0
    Verlobt
    24 Oktober 2006
    #9
    und zudem würde ich ihm noch sagen das mir das nicht paßt!!
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #10
    richtig, was soll der blödsinn!? warum nimmt er dich nicht einfach mit, wenns doch angeblich so harmlos is!? :ratlos:
     
  • Gelini21
    Gelini21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #11
    Son Schwachsinn.
    Die beiden kennen sich doch gar nicht. Ich würd an die Decke gehen, wenn meine Freundin jedes Mal mit wollen würde, wenn ich mal was mit nem anderen Mädel mache.
    Ich find die Sache auch komisch. Aber wenn er dir wegläuft, kannst du es dadurch auch nicht verhindern.
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #12
    es geht auch nich um JEDES MAL sondern nur um die eine bestimmte!
     
  • Gelini21
    Gelini21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #13
    Was is an der denn jetzt bestimmtes?
    Die nächste hat er vielleicht beim Sport kennengelernt.
    Und die danach inner Disco.

    Entweder es ist harmlos, dann kann sie auch zu Hause bleiben.
    Oder da läuft was, dann ist es egal, ob sie mitfährt oder nicht.
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #14
    Also das fände ich auch mal hammerblöd. Ich mein, du hast ja sicher nichts dagegen, dass er auch andere Mädchen nett findet, aber deshlab gleich 100 km zu irgendeiner hinfahren finde ich auch etwas krass. Wenns ne beste Freundin wäre, ok, aber so würde ich ihm auf jeden Fall klar machen, dass du das Ganze nicht so ganz nachvollziehen kannst und gerne wissen wolltest, was er damit bezweckt...und halt fragen,. ob du ihn nicht begleiten kannst. Wenn er nein sagt, frag ihn mal, was dagegen sprechen würde.
     
  • Mahwa
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #15
    vertraust du ihm oder nicht?

    also mich würde es auch ärgern, aber so wie es scheint, liebt er dich, da hat er doch garkeinen grund fremd zu gehen!
    also alles vertrauenssache, aber erzähl ihm von deinen ängsten!
    ist das beste!

    mahwa
     
  • nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #16
    Ich war mal in der Situation dieser Chatfreundin. Ich hatte nen Kerl kennengelernt,wir haben uns super verstanden und er wollte zu mir kommen für ein WE. "Leider" hat er eine Woche vor dem Besuch bei mir seine jetzige Freundin kennengelernt. Ich habe mich für ihn gefreut und hab auch verstanden, dass er den Besuch abgesagt hat. Naja, dieses WE hätte ich die Chance gehabt ihn zu sehen und er hat abgesagt wegen seiner Freundin. Ich bin echt sauer, denn ich wollte ja zu ihm fahren, d.h. die Freundin hätte auch gerne bei dem Treffen bei sein können,aber sie hat es ihm verboten. Ich verstehe, wenn ein Mädel eifersüchtig ist, wenn man einen schicken Freund hat, wäre ich auch,aber es ist Blödsinn gewesen bei ihr. Es sind schließlich 700 km zwischen uns,also warum sollten wir was miteinander haben!?! Außerdem liebt er seine Freundin.
    Naja, ich würde dir vorschlagen, dass du ihm sagen kannst, dass du das Mädel auch kennenlernen möchtest und sie doch zu euch kommen kann. Wenn er dich dann für eine eifersüchtige Kuh hält,sag ihm,dass er für dich halt der schickste Kerl schlecht hin ist und du Angst hast, dass du ihn verlierst. Sei ehrlich zu ihm, denn das macht eure Beziehung ja sonst auch aus ;-)

    Viel Glück!
     
  • tfw
    tfw
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #17
    also ich versteh zwar deine bedenken, aber verbieten kannst du es ihm nicht.

    und ein echtes problem seh ich darin nicht. entweder er liebt dich, und will mit dir zusammenbleiben, dann reist er sich zusammen, oder eben net. daran wirst du auch nichts ändern, wenn du ihm das treffen verbietest.
    ich frage mich was eine beziehung eigendlic hwert ist wenn man sich nicht mehr vertraut ?

    also ich würde mir da nix verbieten lassen. gerade wenn er sich sonst net viel mit mädels trifft, ist ihm die freunschaft vllt. wichtig.
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #18
    bleibt er dann da auch über nacht oder was??
    vertauen hin oder her , ich würde meinem das garantiert nicht erlauben. bei sowas bin ich sehr empfindlich.
    ich mein wenn er sie nur nett findet und es um gute gespräche oder sonstwas geht können sie ja auch telefonieren oder chatten.
    warum also treffen? nein , sorry, für sowas hätt ich kein verständnis.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    24 Oktober 2006
    #19
    Verbieten würd ich sowas nie. Ich finde, so weit darf man einfach nicht gehen, zu sagen, "das darfst du nicht". Man besitzt den andren ja weder noch ist man irgendwie Erziehungsberechtigter oder so :zwinker:

    Von daher kannst du nur noch mal mit ihm reden und auf sein Verständnis hoffen. Aber unabhängig davon musst du ihm nicht gleich das schlimmste - fremdgehen - unterstellen.
     
  • schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2006
    #20
    Also ich habe mit ihm vorher geredet. Seine Begründung warum er zu ihr fahren möchte, ist folgend: der sinn liegt darin das er jemanden den er häufiger in icq sieht mal in echt sehen will um wirklich beurteilen zu können wie da alles steht.

    Über Nacht bleibt er da nicht - Himmels Willen, das wäre ja die Bombe! Er weiß von meiner Angst, und er hat mir versichert, dass er mir wirklich treu ist, und mich um alles in der Welt nicht verlieren möchte. Ich habe ihn am Schluss dann aufmerksam darauf gemacht, dass er nicht alles, was sie ihm da erzählt, wahr sein muss! Meine größte Angst bei diesem treffen ist ja, dass ich ja nicht weiß, was sich das Mädel da erhofft! Es ist nicht die Angst, dass mein Freund da was "schlimmes" tun könnte, sondern was das Mädel genau will. :frown:

    Jetzt fühle ich mich wirklich besser nach dem Gespräch und er hat mir fest versprochen, dass ich alles tun kann, was ich möchte, also mitfahren, egal was.
    Das werde ich aber nicht tun, denn ich bin nicht so krankhaft eifersüchtig und ich respektiere seine Freiheit und Freizeit.

    Naja, mal sehen was daraus wird. Gewarnt habe ich ihn, und er weiß dass ich kein gutes Gefühl dabei habe. Aber verbieten möchte ich es nicht, ich bin nicht sein Lebensbestimmer. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste