Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabrina, 20 Januar 2003.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Puh...ich weiss nicht wie ich das ganze erklären soll schwierige Situation.

    Ich bin nun etwas über zwei Monate mit ihm zusammen.
    Es lief auch immer alles bestens er war immer super lieb, als er im Urlaub war hat er sich jeden tag gemeldet, ich bekommen täglich sms, habe tausend Liebeserklärungen bekommen...
    Er ist auch jetzt noch lieb, schreibt mir immernoch jeden Tag wenn auch nicht mehr so oft kaum von alleine und auch keine mega Liebeserklärungen mehr.
    Das ist nicht mein Problem, doch der Grund für diese veränderung beschäftigt mich.

    Mein Freund ist eine Klasse höher als ich und sollte eigentlich bald sein Abi machen. Es ist bei uns so, dass man in 4 Zeugnissen nur 6 Fächer unterpunkten darf auf jedem Fall hatte er bis jetzt schon 4 unterpunktete Fächer und nun in 3tem Zeugniss wieder 2 oder vielleicht auch drei. Das heisst er unterpunktet entweder 6 Mal (dann kommt er grad noch durch) oder 7 Mal dann muss er in meine Klasse. Aber er sagt auch selbst bei 6 Fächern wiederholt er lieber weil ers nicht schafft kein einziges Mal mehr was zu unterpunkten.

    So das war ne kleine Erklärung zum Thema.
    Auf jedem Fall ist es so, dass ihn das extrem fertig macht. Manchmal zeigt er es nicht so recht aber man sieht es ihm schon sehr deutlich an.
    ich weiss dass er wahnsinnig viel gelernt hat. Er geht nicht mehr aus, sitzt dauernd vor seinen Büchern...
    Er hat auch absolut keine Lust den ganzen Kram nochmal zu machen. Ausserdem ist es natürlich auch nicht prickelnd in eine neue Klasse zu kommen. Kurz vorm Abi isses einfach für ihn der Horror alles nochmal machen zu müssen. Er quält sich ja eh schon durch.
    Heute war eine Lehrer Konferenz wer nun fürs Abi zugelassen wird das heisst er erfährt es morgen. Es ist eigentlich ziemlich sicher dass er in meine Klasse geht selbst bei 6 unterpunkteten kommt er freiwillig muss er ja sonst wird das nichts.
    Er ist wie ein anderer Mensch er ist total komisch. Heute hat er beim Tennis training einen Anfall bekommen und hat seinen Schläger zerschlagen. Das ist schon der dritte in einem Jahr.
    Sein Trainer meinte auch noch zu ihm "mir war klar dass dus nicht schaffst hätte mich auch gewundert wenn dus Abi schaffen würdest."
    Wisst ihr wie hart das ist?

    Auf jedem Fall weiss ich nicht was ich tun soll. Selbst wenn er bei mir ist und ich in seinen Armen liege sehe ich wie er zur Decke schaut und mit traurigem Blick nachdenkt. wenn er bei mir ist versucht ers zu vertuschen aber ich höre immer wieder von seinen Freunden dass es ihm wirklich schlecht geht.
    Zu mir ist er auch anders. Er hat mir täglich gesagt ich sei wunderschön, sein ein und alles...jetzt sagt er mir noch immer dass er mich liebt...aber...herrgott ich spüre einfach dass er nicht ok ist. Und ich bin natürlich auch nicht sauer wenn er anders zu mir ist er braucht mich ja nun und da versuche ich ihn von allem anderen zu verschonen.

    Aber was kann ich nun für ihn tun?
    Ich habe mit allen Lehrern geredet machen kann man wohl nichts. Mit einer lehrerin bin ich sehr gut befreundet sozusagen und es ist da sogar unmöglich an den Noten rumzufuschen.
    Kann ich ihn glücklicher machen oder kann man garnichts tun das er wenigstens alles etwas positiver sieht?
    Ich habe auch Angst das unsere Beziehung das nicht übersteht. :frown:
     
    #1
    Sabrina, 20 Januar 2003
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hm das is nich gut!
    Vielleicht braucht er einfach mal ne Auszeit um den Stress abzubauen. Wenn es möglich ist, fahr doch mal mit ihm essen, und danach zu ihm/dir und .. naja weist schon, bissal knuddeln & co ;-). Oder du spendierst ihm mal was zum Stress abbaun: Paar Stunden Karate, Kickboxen, Judo oder sonstwas. Da kann man super stress abbaun, glaubst mir! *g*.

    Und sonst.. vielleicht kannst deinem Freund beim lernen helfen?
     
    #2
    sum.sum.sum, 20 Januar 2003
  3. Sodele
    Sodele (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das dürfte die wahrscheinlichere Variante sein.

    Okay, um das wirklich abschätzen zu können, bräuchte ich jetzt noch einige Infos, ich kenne ja weder ihn noch Dich, aber Deine Sorge halte ich für ziemlich begründet.

    Was kann man tun? Nicht viel.

    1.) Dein Freund fühlt sich jetzt als ein Versager, und das setzt ihn weiter unter Druck, damit kommt er in den Arbeiten noch mehr unter Streß, die Ergebnisse werden noch schlechter...

    Versuche ihn also aufzubauen, tu dies aber ganz unauffällig, nicht dass ihm der Gedankengang kommt: "Selbst sie traut mir nicht zu, dass ich es alleine schaffe...". Die uralten Rollenmuster "Er ist erfolgreich und sie ist lieb" sind leider noch viel zu sehr in den Köpfen. Die Kombination "Sie erfolgreich, er erfolglos" ist überhaupt nicht gut für eine Beziehung, und wenn ihr jetzt in der selben Jahrgangsstufe seid, womöglich die gleichen Klausuren schreibt...

    2.) Sorge für möglichst viel "Erfolgserlebnisse", aber nicht auffällig. Nehmen wir mal an, er ist besser in Französisch als Du (ich meine jetzt die Fremdsprache!), dann wäre es sinnvoll, dass ihr das gemeinsam lernt und er Dir viel beibringen kann. Für sein Fachwissen wäre vielleicht besser, dass ihr Physik lernt, aber wenn für sein Ego Französisch (Beispiel!) besser ist, dann ist das insgesamt zu bevorzugen.

    3.) Schule ist nicht alles. Wenn Eure Gedanken nur noch darum kreisen, werdet ihr "wahnsinnig"...

    4.) Die Diskussionsthemen lassen sich auch ein wenig lenken. Wenn er nicht weiss, wie er sein Abi bestehen soll, dann macht eine Diskussion um "Studium und Beruf" mehr Streß als über derzeit angesagte Musik.
     
    #3
    Sodele, 21 Januar 2003
  4. luvbine
    Gast
    0
    Jo, kann meinem Vorredner nur zustimmen...ich bzw. wir waren gottfroh, dass wir verschieden Sachen studierten...zwar an der Gleichen Berufsakademie, aber eben verschieden Sachen :zwinker: Weil sie hat immer sehr viel gelernt und auch 1er Schnitte gehabt, während ich nix gelernt (also wirklich nix :grin: ) und halt so durchgekommen bin...zwar weiss ich das ich selber schuld bin daran, aber wären wir im gleichen Kurs gewesen und wäre sie immer besser gewesen hätte das die Beziehung auch belastet denke ich. Dummes Rollenverständnis von früher eben...aber kannste kaum was machen, gibt imo nicht viele Männer die damit absolut keine Probs haben :rolleyes2

    Wenn Mann einmal denkt, er kann das nicht, dann hilft da alles reden nix...da kannst versuchen was du willst...er muss in der Sache nen Erfolgserlebnis haben (wie Sodele das schon gesagt hat), sonst kommt er damit einfach nicht klar. Ist wie beim Sex...wenn Mann da paarmal - sagen wir - keinen hochbekommt (mir gefällt der Ausdruck nicht), dann denkt er da zuviel drüber nach und dann klappts erst recht nicht :frown:

    Er sollte denk ich v.a. merken, dass du ihn wirklich liebst und dass du ihm helfen willst, aber ich würd ihn nicht zu irgendwas drängen bzw. alles was du "für ihn" tun willst unauffällig versuchen, weil naja...Sodele hats ja schon gesagt.
     
    #4
    luvbine, 21 Januar 2003
  5. May-Britt
    Gast
    0
    Hmm schwierige Situation für euch beide.
    Es ist wahnsinnig deprimierend, wenn man wie blöd lernt und dann kriegt man trotzdem keine gescheite Note (kenn ich irgendwo her). Wenn dann auch noch jemand so ein dummes Kommentar macht wie sein Trainer, dann muss dein Freund ja Selbstzweifel bekommen!!

    Wie du ihm helfen kannst? Ist ziehmlich schwer bei Männern (lassen sich ja nicht unbedingt so gerne helfen). Wie Sodele schon gesagt hat, wäre ein Erfolgserlebnis nicht schlecht. Gut, in der Schule kann man wahrscheinlich nicht mehr viel machen. Aber man könnte ihn doch in anderen Sachen unterstützen, loben, förden, k.A.
    Auf jeden Fall würde ich jetzt einfach für ihn dasein. Nicht allzu viel Zärtlichkeit o.ä. verlangen, dazu hat er gerade sicher nciht den Nerv. Er muss ja auch erstmal mit der Situation klarkommen.
     
    #5
    May-Britt, 21 Januar 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja hm, wenn schon konferenzen sind ist wirklich nicht mehr viel zu machen.
    ich denke du wirst zu ihm stehen, und das spüren zu können tut ihm sicherlich gut!
    ich weiss selbst wie das ist schulisch was verbaut zu kriegen. durch einen glücklichen zufall musste ich damals doch nicht wiederholen aber allein die nachricht eine klasse nicht zu schaffen trifft schon sehr.
     
    #6
    Yana, 21 Januar 2003
  7. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Er hats geschafft.:eek:
    Wir verstehen es selbst nicht aber er wird fürs Abi zugelassen trotz den ganzen Unterpunktungen.
    Ich habe keine Ahnung wie das sein kann aber ich freue mich natürlich für ihn. Die Lehrer meinen auch er kanns schaffen wenn er sich anstrengt. :smile:

    Ich freue mich natürlich sehr aber andererseits bin ich gerade ziemlich deprimiert.
    Ich fragte ihn ob er nun wieder normal sein wird, mir von alleine schreibt, mir antwortet ohne dass ich anklingel und er sagte ja...
    heute sagte er, er würde sich später melden als wir uns in der Schule verabschiedeten. Bis jetzt keine sms.
    Ich weiss das mit Sicherheit noch eine kommt darum gehts auch nicht.
    DAMALS hat er mir in jeder freien Sekunde geschrieben.
    Er spielt von 4 bis 6 Tennis um 7 isst er. Nach Tennis habe ich immer eine sms bekommen...jetzt nicht mehr.
    Spätestens nach dem essen kam imma was...jetzt nicht mehr.
    Muss ich das verstehen? Es ist 20:40 und nichts....
    Er muss mir net immer schreiben das verwunderliche ist nur es kam immer von ganz alleine sogar in extremen Massen manchmal dachte ich schon das sei nicht normal. Er hat sich einfach immer Zeit für mich genommen.
    Ein weiteres Beispiel ist folgendes:
    Er hat mich jeden Tag gefragt wann er wieder zu mir kann. Damals.
    Und nun frage ich meist und wenn wir dann sagen wir sehen uns vielleicht dann und dann muss ich immer dran erinnern und ich bin immer die die nach der Zeit fragt würde ichs nicht tun würd nichts kommen. ich verstehe das nicht.
    Das komischste ist ja noch...dass er sonst absolut normal ist. Wenn wir uns sehen, in der schule...er ist super lieb.
    Aber ich kann mir diese spontane Änderung nicht erklären.

    Bis jetzt habe ich immer angefangen zu schreiben wenn nichts von ihm kam dann hat er auch geantwortet heute sagte er aba er meldet sich und meine Mutter meint ich solle garnichts machen. Aber dann habe ich dieses übelkeitsgefühl im Bauch.
    Ich habe den Drang ihm zu schreiben egal was...
    Ich will / muss wissen wieso er sich da so Zeit lässt neuerdings.
    Aber was meint ihr? Ist das sinnvoll?

    Bitte um schnelle antworten.
     
    #7
    Sabrina, 21 Januar 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Sabrina - in einer Beziehung wird nie immer alles gleich laufen. Eine Beziehung is Schwankungen unterlegen, is ein hin und her, rauf und runter, zick und zack :zwinker:
    Und es geht net immer gleich die Welt unter, nur weil sich mal was verändert, oder eine zeitlang net so ist, wie gewohnt.
    Du wirst nie einen Partner haben, der immer die gleichen Gefühle für dich hegt.
    Du wirst nie eine Beziehung haben, wo immer dasselbe Level an Glück herrscht bzw du selbst immer die wichtigste Person bist. Es gibt auch Zeiten und Phasen, wo sich der Partner mehr um sich selbst kümmern muß, als um den anderen, ohne dass das gleich das Beziehungsende, die Apokalypse oder sonst was bedeutet *g*.

    Nur eines Sabrina: entweder, es macht dir was, wenn er dir net schreibt - oder es macht nix, wenn er mal net schreibt.... aber beides in einem Satz is unlogisch. Mußt dich schon entscheiden können.
     
    #8
    Teufelsbraut, 21 Januar 2003
  9. snot
    Gast
    0
    ein leben lang verliebt sein wie am ersten tag - das wär doch die HÖLLE!
    ein leben lang gestört und realitätsfremd ...

    zum glück klinkt man sich früher oder später wieder bei der realität ein.
    das wird deinem freund jetzt auch passiert sein, vermutlich ausgelöst durch den realitätsschock in der schule. lern, damit umzugehen und lös dich endlich von deinen kindischen träumereien. eine partnerschaft KANN sich gar ned immer auf dem rosa-wölkchen-level befinden.
     
    #9
    snot, 21 Januar 2003
  10. May-Britt
    Gast
    0
    Glückwunsch, dass er es doch noch packt!!!

    Hat er sich schon gemeldet?? Wahrscheinlich ist es schon zu spät, aber ich würde ihm nicht schreiben. Ich hab das bei meinem Ex auch immer gemacht. Wenn er sich nicht gemeldet hat, obwohl er es versprochen hatte, dann hab ich immer eine SMS geschrieben. Aber so merkt der andere ja nicht, dass was los sein könnte. Weil er sich ja irgendwie dran gewöhnt, dass du dich trotzdem immer meldest. Wenn aber auch du dich nicth meldest, dann wird er vielleicht mal stutzig.
    (Und wenn er sich gar nciht meldet, dann kann man ihn ja mal zusammensch... warum er sich nicht meldet, wenn er es verspricht!)

    und zu SMS: ich hab früher öfters keine bekommen, obwohl sie hunderprozentig abgeschickt wurden, oder sie sind mal so 4 Stungen später gekommen!!
     
    #10
    May-Britt, 21 Januar 2003
  11. patrick
    Gast
    0
    nur mal kurz *gg*

    also ich würde sagen, dass du ihm mal etwas freiheit lassen solltest, gerade jetzt wo er den ganzen stress etwas hinter sich hat, nach der aufregung etc...

    warum setzt du dich nich in die initiative und schreibst ihm mal was? warum muss er sich melden? gerade in dieser zeit solltest du mehr kraft in die beziehung stecken, vielleicht kommen mal andere zeiten

    also habe nachsicht und ergreif die initiative !
     
    #11
    patrick, 21 Januar 2003
  12. toerroe
    toerroe (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Ich sehe es ähnlich wie patrick. Er ist in einen Tief und will nicht richtig mitDir drüber reden, oder? Also muß Du nun mit ihm drüber reden und ihm Hilfestellungen geben. Mach ihm Mut und zeig ihm das er es schaffen kann.
     
    #12
    toerroe, 21 Januar 2003
  13. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm das man in der Schule nicht gut ist und dann auch etwas deprimiert ist ja logisch. Aber wieso wäre es so schlimm wenn er das eine Jahr wiederholt? Mußte ich in der 7. auch mal machen. Fand das im Endeffekt eigentlich besser weil man dann auch Leistungsmäßig besser ist. Und das ist ja schließlich besser (mist schon wieder das Wort) wenn man ein gutes Abi hat als eins was man grad so geschafft hat.
    Also Unterstütze ihn und zeig ihm das du ihn brauchst und ihn liebst. Schule ist nicht alles im Leben. Nur dadurch sollte man keine Beziehung aufs Spiel setzen.
    Soviel dazu.

    Und die andere Situation mit dem melden. Ist denke ich mal normal das man am Anfang immer total verliebt ist das man immer schreibt und sich meldet und was weiß ich sonst noch alles anstellt. Hab ich früher auch so gemacht.
    Aber dann hab ich mal gemerkt das es doch total sinnlos ist das ich immer schreibe und anrufe. Erstens kostet das haufenweise Geld und zweitens wird die Beziehung so einseitig. Sollte immer ein hin und her sein das mal der eine als erstes schreibt und mal der andere anruft.
    Wenn mir heute meine Freundin sagt das sie sich bei mir meldet bin ich so hart und schreibe nicht als erstes. Da kann passieren was will, da kann sie anklingeln oder sonst was machen heute bin ich da konsequent. Früher wenn sie da gesagt hätte sie meldet sich heute abend da hätte ich um 18 Uhr was geschrieben wieso sie sich nicht meldet. Dadurch kann man auch viel kaputt machen hab ich gemerkt :-(
    Sei da bitte auch so hart und frag ihn lieber wieso er sich nicht gemeldet hat wenn du ihn wieder siehst
     
    #13
    mhel, 22 Januar 2003
  14. Angelina
    Gast
    0
    Hi Sabrina,

    ich hab dir dazu ja auch schon etwas gesagt.
    Ich kenne deinen Schatz jetzt nicht,
    aber wir alle wissen, wie es damals mit deinem Ex lief.

    Du müsstest dieses Rauf und runter doch kennen. :zwinker:
    Keine Beziehung ist immer gleich.
    Manchmal gehts bergauf und dann wieder bergab.
    Aber das macht ja gerade eine Beziehung aus.

    Kopf hoch,
    dass wird sich schon wieder ändern,
    glaub mir! :smile:

    Dann wirst du wieder deinen Schatz haben,
    den du auch Anfangs hattest,
    was sich aber jederzeit wieder ändern könnte.

    Außerdem hatte er zur Zeit doch so viel Stress,
    da braucht eben vll. einfach mal ein bisschen Zeit für sich
    und meldet sich eben nicht gleich in jeder freien Minute.
    Und du machst es eben einfach mal so:

    Mal fängst du an und schreibste ihm ne SMS
    oder fragst ihn, ob ihr euch treffen könnt
    und mal wartest du einfach, bis er mal etwas unternimmt.

    Das mit den Bauchschmerzen kenne ich,
    das hab ich auch immer... wenn sowas is.

    Ich sag ja Seelenverwandt *lach*

    Bis dann meine Maus!

    Mach dir nicht so viele Gedanken!

    HDL Angie
     
    #14
    Angelina, 22 Januar 2003
  15. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ich habe mich gestern nicht gemeldet irgendwann später kam ne sms von ihm hab ihm dann aba auch gesagt was los ist und dass ich das nicht verstehe. Gestern war er da voll lieb hat mir liebe sms geschrieben und meinte er lässt es nicht soweit kommen dass ich unglücklich werde.
    Heute in der Schule sagte er dann dazu dass er mich nicht versteht und als ich frage warum er dann gestern so verständnisvoll war meinte er er wollte mich nicht verärgern.
    Find ich nicht so toll.
    Warum kann er mir nicht mal ganz klar seine Meinung sagen?

    Tja jetzt ham wir wieder so ne situation. Morgen sollte er eigentlich zu mir kommen ich werde ihn nicht wie jedes Mal fragen obs dabei bleibt und um wieviel Uhr...ich warte bis er mal nachfragt. In der Schule hat er auch nicht mal wegen Morgen gefragt ich muss mich doch auch irgendwie drauf einstellen ob er nun mitm bus mitkommt oda nicht...
    Aber ich kann ihm da nicht immer wieder hinterherrennen nun solls ma von ihm kommen.
    Und was mach ich wenn er heute abend gute nacht schreibt und das thema wegen morgen nicht anspricht? Dann weiss ich nichts.
    Soll ich dann also schreiben gut wir sehen uns dann wohl morgen nicht?
     
    #15
    Sabrina, 22 Januar 2003
  16. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    ja ich würde ganz klip und klar schreiben...

    Damit hat sich das mit Morgen wohl erledigt?

    Er weiss ja, dass du es wissen musst...
    damit du dich drauf einstellen kannst!

    Nochwas Sabrina...
    an deiner Stelle würde ich mir nicht immer die Zeit nehmen, um nach seiner Pfeiffe zu tanzen.

    Nimm dir Zeit für Freunde... gehe mit denen Weg
    und wenn er dann mal kurzfristig ankommt, sagst du, dass du eben schon was vor hast - sofern du das auch hast.

    Auch wenns Bauchschmerzen gibt...
    aber rumschubsen lässt du dich bitte nicht.

    Ich meine, was ist das für eine Aussage...
    ich hab das geschrieben, damit du nicht sauer wirst.
    Was solln das bedeuten?
    Er kann doch wohl schreiben, was er will und soll nicht irgendwas erfinden, nur damit du nicht sauer wirst.

    Würde das echt mal mit ihm abklären...
    das du ihm jetzt seine Freizeit lässt und wenn er mal die Lust verspührt vorbei zu kommen, soll er dir das gefälligst sagen und nicht warten bis du immer ankommst.
    Stress hin oder her,
    aber nun hat ers ja überstanden
    und muss nun auch mal wieder mehr rücksicht auf dich nehmen! :smile:

    LG Angie

    *knuddel* HDL :zwinker:
     
    #16
    Angelina, 22 Januar 2003
  17. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich verstehs net... was is so schlimm, wenn du mal ein bisserl deinen Hintern bewegst, und ihn fragst?
    Ich seh immer nur "er muß mal was tun", "er muß mal machen", er muß dies, er muß das.... muß er das wirklich? Und wieso? Weil ers vorher auch gemacht hat? Oder weils sonst net "fair" is, wenn man sich net abwechselt - oder weils für dein Ego besser is?

    Ich frag jetzt seit guten 2 Jahren meinen Freund jede Woche, wann wir uns sehen und bin auch noch net dran gestorben. Es hat sich einfach so eingebürgert, dass ich mir das zuerst überleg, und dann ansprech.
    Und fühl mich weder benachteiligt, noch schlecht behandelt noch sonst was.

    Sowas is einfach albern. Mit solchen kindischen Verhaltensweisen bringt man eine Partnerschaft net zum Wachsen - es schafft bloß böses Blut, wenn man immer die Einstellung hat, der andere muß schon allein auf alles kommen.
    Es wär wesentlich erwachsener, wenn du ihn fragst, wann er kommt, als deswegen schmollend in der Ecke zu sitzen.
     
    #17
    Teufelsbraut, 22 Januar 2003
  18. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @Teufelsbraut

    Wenn ich ihn jede Woche fragen muss und ers nicht tut dann fragt man sich doch irgendwann ob er denn von allein ma daran gedacht hat bzw. ob er überhaupt den Drang verspürt und nicht sogar langsam nur ja sagt weil ich gefragt habe und er sich bedrängt fühlt.
    Geht mir jedenfalls so.
    Es ist ja nicht nur das sondern selbst wenn wir was abgemacht haben scheint es ihn nicht zu interessieren wann und wo.
    Er fragt nicht nicht mal zum spätesten Zeitpunkt...jedenfalls seit neustem
     
    #18
    Sabrina, 22 Januar 2003
  19. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Hey Sabrina! :smile:

    Ich muss zugeben, ganz kann ich dich nicht verstehen.

    Dein erster Beitrag klang so, als würdest du dir Gedanken darüber machen, wie du ihn in der Zeit in ders ihm net so gut geht behandeln sollst, bzw. ob du ihm irgendwie helfen kannst, wenn er Probleme hat. :smile: Hat richtig nett geklungen, in meinen "Ohren".. :zwinker:

    Nun ja. Während des Gesprächs mit den anderen hat sich aber offensichtlich herauskristallisiert, dass es dir überhaupt nicht um ihn geht, sondern einzig und allein darum, dass er dich - weil es ihm offensichtlich momentan wirklich net so grossartig geht - nicht so behandelt, wie du es gern hättest.
    Das heisst eigentlich - nicht so behandelt, wie du es gewohnt bist.

    Und ehrlich gesagt, find ich das einfach nur schrecklich.

    Bist du wirklich nicht soviel, dass du dich einfach a bissal zurücknimmst? Du weisst/kennst die Gründe dafür, dass er momentan nicht 24h/Tag an dich denkt. Er sagt dir offen, dass er Probleme hat. Musst du ihm noch mehr Probleme machen?
    Immerhin merkst du sogar, dass er einfach nicht mit dir streiten will, und deshalb sogar schon sagt, was er glaubt das du hören willst - wird auch seinen Grund haben, oder?
    Einmal zuviel gemeckert?

    Nein.. ich will dir wirklich nix böses.. aber in diesem Thread hör ich leider nur puren Egoismus, mangelndes Selbstwertgefühl.. und sehr wenig Einfühlungsvermögen heraus.

    Was ist denn bitte so schlimm daran, eine Zeit lang auf ihn einzugehen?
    Bist du etwa gern ein Problem?
    Willst du, dass er sich um dich kümmert, weil du sonst herumzickst, oder willst du, dass er es tut, weil du ihm wichtig bist und er es gern macht??

    Ich finds schlimm.. *grübel*
     
    #19
    Sellerie, 22 Januar 2003
  20. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nochmal zum thema sms und melden:
    also bei mir war's auch so, am anfang hab ich sehr viele sms bekommen, die beziehung war noch ganz frisch und mein freund hat zu der zeit auch um mich "gekämpft" (sagen wir es mal so) weil alles sehr schwierig war. naja und von dem zeitpunkt an, wo er sich in mir sicher war ließ das etwas nach. ich denke jede beziehung macht eine ähnliche phase durch, was ja nicht heissen muss dass man sich nach längerer zeit weniger liebt.

    ich verstehe trotzdem, dass du sein verhalten hinterfragst. ich war/oder bin nämlich genauso, dass ich mich immer wieder wunder warum die erwartete sms ausbleibt und was das dann für gründe hat etc... aber in ganz vielen anderen momenten gibt mir mein freund bestätigung und all meine gedanken sind dann wie weggeblasen. ich denke das sind echte vertrauensmomente, es mag noch so komisch rüberkommen wenn der freund sich mal nicht meldet, aber meisst klärt sich alles.. früher oder später *g*.
     
    #20
    Yana, 22 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test