Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Hamster - schwer krank...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 18889, 6 Juni 2007.

  1. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Da das hier ja eine Kummerkiste ist...

    Mein Hamster ist schwer krank und es ist fraglich, ob er die Nacht überleben wird. Sein Auge ist schwer vereitert und weil es von innen anfing, konnte ich es vorher nicht bemerken. Der Tierarzt hat das Auge jetzt abgebunden, weil es sowieso nicht mehr zu retten war und Freitag wird es entfernt. Der Süße tut mir so schrecklich leid. Der TA sagt, er muss furchtbare Schmerzen gehabt haben und dagegen hat er natürlich Schmerzmittel bekommen. Es kann aber sein, dass der Eiter schon zum Gehirn gezogen ist und dass er daran stirbt. :kopfschue

    Mein armer, kleiner Hamster. Ich habe ihn doch erst vor 4 Monaten aus schlechter Haltung zu mir genommen. Da war er im Weg, weil die Kinder lieber eine Spielzeugeisenbahn wollten. :kopfschue Es kann doch nicht sein, dass nach den paar Monaten sein neues Leben schon zu Ende sein soll. :cry:


    Kommentare wie: "Hamster sind doch eh unnütz" usw. verbitte ich mir!
     
    #1
    User 18889, 6 Juni 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Sollte so etwas, oder etwas in der Art hier auftauchen, bitte sofort melden.

    Was soll ich sagen....ein Haustier ist ein Haustier, und dass man einen Hamster nicht genauso lieben könnte wie jedes andere Tier, nur weil er so klein ist und nicht dauernd kuscheln kommt, ist falsch.
    Es tut mir sehr Leid für deinen kleinen Liebling, ich kenne es Angst um ein Tier zu haben (und auch es letzten Endes doch zu verlieren), es gibt nicht viel Schlimmeres.
    Ich wünsch dir, dass alles gut ausgeht für das Tierchen, aber wenn nicht, dann hat es immerhin vier schöne Monate bei dir gehabt, das ist schon viel wert. :smile:
     
    #2
    Numina, 6 Juni 2007
  3. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das tut mir sehr leid für dich, ich weiß, wie sehr es weh tut, wenn man ein Haustier verliert, und umso mehr, wenn es auch noch Schmerzen hat und leiden muss. Ich hoffe sehr, dass dein Hamster trotz allem doch noch wieder gesund wird!
     
    #3
    User 4590, 6 Juni 2007
  4. Sahnerolle
    Sahnerolle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    Tut mir leid... ich wäre auch sehr traurig, habe selber einen Hamster!!
    :cry:
     
    #4
    Sahnerolle, 6 Juni 2007
  5. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hmm... klingt übel die Sache.
    Kann mir vorstellen, wie weh das tut. Man kann ja auch einfach nichts machen, als hoffen und beten. :kopfschue

    Ich hoffe für dich, dass dein Hamster es schafft. Sei halt für ihn da, kümmer dich um ihn und gib ihm das Gefühl, dass er nicht allein ist.
     
    #5
    envy., 6 Juni 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    oh gott, du Arme! ich liebe hamster und hatte selbst auch schon welche, mein erster hatte auch eine leichte Auffälligkeit am Auge, ich hatte mir noch nichts dabei gedacht, es sah wie eine kleine Kruste aus. Ich bin dann auch zum Tierarzt gegangen und der stellt dann auch viel Eiter fest! Allerdings konnte er zum glück gerettet werden.

    Ich hoffe für dich und vor allem für deinen Hamster, dass der Eiter nicht bis zum Gehirn gezogen ist und er schnell wieder gesund wird!!!

    Ich drück die Daumen :cry:
    Wie heißt er denn, der Kleine?
     
    #6
    User 37284, 6 Juni 2007
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Danke fürs Daumendrücken!

    Also gerade eben lief er zumindest einmal komplett durch den Käfig, von einer Seite zur anderen. Das sind insgesamt dann über 2,50 m, das lässt mich hoffen. Vor dem Besuch hat er das nicht getan, da musste ich ihn sogar in die Box setzen.

    Bei den Vorbesitzern hieß er Robbie, aber ich finde den Namen doof. Wir benennen alle Tiere sehr einfallsreich, in dem Fall also Hamsti. :zwinker:

    Ich find's echt traurig, dass man nichtsahnend zum TA geht und dann sowas. Ich dachte, das wäre eine kleine Infektion, wo wir eine Salbe bekommen. Mit sowas rechnet man nun wirklich nicht. :kopfschue
     
    #7
    User 18889, 6 Juni 2007
  8. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Wir mussten unsern letzten Hamster auch einschläfern lassen wegen so nem Geschwür am Auge...woher er das hatte, wissen wir nich. Er hieß übrigens Seppl, war son richtig dicker Hamster. Die davor hieß Tina - sausüß un rotzfreche Dame, starb am Ende an Altersschwäche, lebte 2,5 Jahre bei uns :smile:

    Tut mir leid, dass dein Hamster sterben muss :frown: Aber immerhin hatte er n paar schöne Monate bei dir :smile:
     
    #8
    User 64981, 6 Juni 2007
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Na das will ich ja gerade nicht hoffen!! Es kann passieren, soll aber nicht und momentan hoffe ich doch noch.
     
    #9
    User 18889, 6 Juni 2007
  10. C++
    C++
    Gast
    0
    So ist nun leider manchmal das Leben...
    Ist schon hart so etwas, aber was will man dagegen schon machen?
     
    #10
    C++, 6 Juni 2007
  11. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich drück dem hamster die daumen! vielleicht isses ja ein kleiner kämpfer und er schaffts:smile:
    aber wenn nicht dann denk dir immer er hat es bei dir super gut gehabt und hat noch ein paar schöne hamstermonate erlebt.
     
    #11
    User 70315, 6 Juni 2007
  12. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich drück Dir beide Däumchen,das Dein Hamsti wieder fit wird und Du noch lange Freude an ihm hast. :smile:


    Wieso antworten hier nur Frauen...Männer kein Mitgefühl oder Verständnis? :confused: :ratlos:
     
    #12
    Tischbein, 6 Juni 2007
  13. Mirabelle
    Gast
    0
    huhu,

    ich drücke deiner kleinen Fellnase ganz fest die Daumen, habe selber nen Hamster und habe mit meinem vorigen auch gekämpft damit er es überlebt und er hat es geschafft, leider nur ein paar Wochen, aber die Kleinen sind schon echte Kämpfer.

    Fühl dich mal gedrückt.

    LG
    Mira
     
    #13
    Mirabelle, 6 Juni 2007
  14. rock_chick
    rock_chick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich drück dir auch die Daumen, dass dein Hamsti wieder gesund wird!!:smile:

    Wir haben Wellis und ich kenn das Gefühl.Bei sowas fühlt man viel mehr mit weil es so kleine Tiere sind und die einem ja nicht sagen können, was mit ihnen ist.
     
    #14
    rock_chick, 6 Juni 2007
  15. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    ["witz" gelöscht. ist einfach deplaziert.]

    Ich wünsche dir und deinem Hamster auf jeden Fall viel Glück! Ich kenne das Gefühl, wenn das eigene Haustier schwer krank ist. Ist nicht schön...
     
    #15
    Neo2001, 6 Juni 2007
  16. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann dich verstehen und fühle mit dir. meinem hamster ist es damals auch so ergangen. er hatte sich bei meinem vater angesteckt(erkältung),nur leider konnten wir nicht feststellen,dass der kleine krank war. man konnte nichts sehen bzw verhaltensveränderungen feststellen. bin ins zimmer,da lag er da - schrecklich,der eiter war bis zum gehirn vorgedrungen - das auge nicht mehr wirklich vorhanden. ich habe rotz und wasser geweint. dein kleiner spatz wird auch nicht ersetzbar sein so nach dem motto:"henry d. II" .
    ich wünsche dir das es deinem hamster bald besser geht und das er es überstehen wird:smile:
    alles alles gute
     
    #16
    Apfeltasche, 6 Juni 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Sehr nett, wie ihr uns die Daumen drückt. :smile:

    Wir haben ihm jetzt eben das Auge mit der Salbe eingecremt und nun schläft er. Wenn er morgen früh noch lebt, schafft er das. Also will ich das stark hoffen. Wie kann ein so kleines Tier nur mit so einer schweren Erkrankung gequält werden, das ist doch echt gemein. :kopfschue

    Wir hoffen weiter... er hat jetzt alle Leckereien in seinem Haus, hab' ihm alles Gute reingelegt. Essen tut er ja noch.
     
    #17
    User 18889, 6 Juni 2007
  18. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte auch mal nen Hamster, der kurz bevor er starb auch krank wurde - er hatte einen Tumor. Wir hatten schon einen Termin zum Einschläfern am nächsten Tag, aber kurz davor ist er selber gestorben...
    Ich hab ihn irgendwann bevor er starb in seinem Käfig entdeckt wie er zappelnd auf seinem Rücken lag und auf nichts reagiert hat.
    Ich war so geschockt und traurig, dass mein Hamster kurz vor seinem 2. Geburtstag sterben musste, ich hab viel um ihn geweint.
    Aber leider muss man sich damit abfinden, dass Hamster nur ein sehr kurzes Leben haben.
    Trotzdem wünsche ich deinem Hamster alles Glück dieser Welt, dass er am Leben bleibt.
     
    #18
    Ocean Soul, 7 Juni 2007
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Meld dich bitte morgen, ob er es geschafft hat! Ich glaube ganz fest daran!!!!
     
    #19
    User 37284, 7 Juni 2007
  20. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    unnütz würde ich nie behaupten! sind doch genauso lebewesen wie wir.

    aber: es ist normal dass hamster nicht sonderlich alt werden...damit will ich sagen man sollte nicht ein so großes aufhebens um das ableben des tieres machen, ihn im zwiefelsfalle von seinen qualen erlösen und gut ist. sowas gehört für mich zum lebenslauf dazu dass menschen,tiere und pflanzen nunmal sterben, auch wenn mans nicht gern hat.

    trotzdem alels gute!
     
    #20
    Decadence, 7 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hamster schwer krank
Christoph590
Kummerkasten Forum
21 April 2016
11 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
2 Juni 2015
19 Antworten
Prinzesschen :)
Kummerkasten Forum
8 Mai 2008
16 Antworten