Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Herz gehört nicht mir!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von süßerEngel, 8 Juli 2006.

  1. süßerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Geschichte hat Ende Januar 2006 begonnen.Ich saß wie fast an jedem Tag,abends am PC und schrieb mit ein paar Freunden in partyfans.com,und dann sah ich das ich eine neue Nachricht gekommen ist.Ich hatte diesen Jungen schon ein mal gesehen,als ich in partyfans nachgeschaut hatte wer dort alles angemeldet war.Er hatte mir auf russisch geschrieben,wie es mir ginge und was ich so mache.Eigentlich wollte ich nicht zurück schreiben,doch dann tat ich es doch.Wir hatten uns gut unterhalten und ich muss zugeben irgendwie hatte er mir gefalllen:schuechte ,für mich ist es wichtig das mein freund nicht raucht und nicht trinkt.Es war ein großer Zufall das diese Beschreibung zu ihm passte,denn wir hatten uns darüber unterhalten was uns bei menschen wichtig sei.Er erzählte mir das er nicht rauchen und nicht trinken würde,und das es ihm bei einem Mädchen auch wichtig sei.Ich habe es ihm nicht geglaubt da es sehr unwahrscheinlich ist das ein 19-jähriger nicht raucht und nicht trinkt.Er war etwas besonderes denn er hatte noch nie eine Freundin.Wir hatten uns die nächsten tage immer geschrieben.Während dieser Woche habe ich einen anderen Jungen kennengelernt.Er hatte mich mal in die stadt begleitet und fragte mich ob ich am Wochenende zeit hätte,da ich von dem 19-jährigen(er heißt Andreas) nichts gehört hatte und er auch nicht so viel unternehmen wollte,habe ich ihm zugesagt.An dem Wochenende hatte ich einen Kuss von ihm bekommen und dann war Florian (Name geändert) mein neuer Freund.Andreas hatte mit mir nie geflirtet doch am Samstagmorgen,als ich schon mit Florian zusammen war,hatte er mich das erste mal mit "süße" begrüßt.Leider musste ich ihn enttäuschen und ihm sagen das ich jetzt einen Freund hatte.Nachdem hat er mir nie wieder geschrieben.Nach 2 Wochen hatte ich ihm geschrieben und fragte wieso er sich nicht mehr meldete.ich bekam eine Antwort und war total glücklich,denn er war mir wichtig.Wir schrieben uns ein paar minuten und dann meinte er,er hätte am Wochenende voll gesoffen.Ich war total sauer denn er hatte mich belogen.Fast am ende unseres Gespräches fand ich heraus das ich nicht mit ihm schrieb sondern mit zwei seiner Freunde:eek: .ich sagte ihnen das sie Andreas sagen sollen,das ich gerne etwas von ihm hören wollte.Ein paar tage später schrieb er mir endlich.Es war ein kalter Wintertag an dem viel schnee lag.er sagte das er wegfahren würde um Snowboard zu fahren.An dem einen Abend war ich bis 12 uhr am PC,bis meine mutter mich ins bett schickte.Ich konnte nicht schlafen denn ich wollte unbedingt mit ihm schreiben.ich bin dann um 1 uhr morgens nochml an den Pc gegangen und habe mich in ICQ eingeloggt,eine stunde später kam er endlich.Er war müde doch er konnte nicht schlafen weil ihm alles wehgetan hatte,da er sehr oft hingefallen ist.An dem einem Abend habe ich ihn endlich dazu gebracht mit mir zu flirten:smile: .Es war schwer,aber ich habe es hinbekommen.Inzwischen war es schon fast 5 uhr.Er wollte mich anrufen doch ich wollte nicht.er ist hartnäckig geblieben und hatte mich angerufen.Seine Stimme war der totale Hammer,ich war hin und weg.Nach diesem Abend/Morgen haben wir wieder regelmäßig geschrieben.Die Beziehung mit Florian lief nicht gut,denn er hatte fast schon jeden tag getrunken und geraucht.Die Beziehung war für mich schon erledigt.Am 12. März 2006 war ein offener sonntag bei uns in der stadt(Bad Mergentheim).Ich war Mittags mit meiner Freundin Nadine einkaufen und danach sind wir noch etwas in der Stadt geblieben.Ich lief ohne etwas zu ahnen durch die Stadt ,ohne zu ahnen das ich an dem tag das erste mal meinen schatz sehen würde.

    An dem tag wollten wir noch in Kult gehen,und bei uns wurde an der Ecke ein Fielmann eröffnet und dort war ein Stand,ich weiß gar nicht mehr was sie dort angeboten haben denn da war ER.Ich hatte ihn noch nie in meinem Leben gesehen(also nicht real, nur auf fotos) aber ich wusste und habe es gefühlt das er es ist.Er hat mich beim vorbeilaufen nicht gesehen ,doch ich wollte unbedingt mit ihm reden also gingen wir nochmal in Müller doch ich fand ihn nicht.Wir standen in der Parfümabteilung und waren schon kurz davor rauszugehen,als ich ihn wieder sah,ich hatte gedacht wenn mein herz weiter so schlägt dann sterbe ich und ich war bestimmt total rot geworden.er war nicht alleine sondern mit seinen 2 Freunden Alex und Sergeij da.Sie sind direkt neben uns gestanden,aber er hatte mich nicht angesprochen,Nadine hat Alex begrüßt da sie ihn kannte,danach sind wir gegangen.Nadine musste dann so um 4 Uhr nach hause,also machte ich mich dann auch auf den Weg.ich war gerade am Marktbrunnen als mich jemand anrief,ich bekam ein komisches gefühl in der Magengegend denn Andreas hatte mich angerufen.Er fragte mich wo ich sei und ob ich mit ihm und Alex etwas rumfahren will,ich sagte sofort ja und sie wollten mich dann in der stadt abholen.ich stand dort seit 20 min und er kam immernoch nicht,ich dachte schon er hat mich versetzt als dann mein Handy klingelte,er meinte zu mir das sie nicht in die stadt reinfahren können weil es dort gesperrt ist also bin ich schnell vorgelaufen und dann stieg ich in das Auto von Alex.
    Wir waren überall und unterhielten uns über alles mögliche.Nach einer Stunde sind wir dann zu Andreas gefahren,Alex wollte unbedingt einen Film anschauen,und als wir das Sofa Aufgeklappt haben ist er sofort eingeschlafen,ich und Andreas haben miteinander geredet,ich denke ich habe in meinem Leben noch nie soviel an einem einzigen Tag gelacht wie an diesem.Meine Mutter hatte schon angerufen und dann haben die beiden mich nach Hause gefahren.
    Mit meinem damahligen Freund hatte ich Schluss gemacht,denn Andreas ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf,ich habe den ganzen tag an ihn gedacht und nachts von ihm geträumt.Ich konnts einfach nicht mehr aushalten,also hatte ich ihn am Dienstag Nachmittag angerufen,leider hatte er keine Zeit doch er hat mir versprochen gehabt das er sich am donnerstag mit mir trifft,wie gesagt so getan,ich bin erst von der Nachmittagschule gekommen und da bekam ich ein Anruf.Er meinte in dem Telefonat das ich mal aus dem Fenster schauen sollte,und da war er auch schon mit seinem Auto und hat auf mich gewartet.Wir waren lange unterwegs,und während der Autofahrt hat er sich andauernd gefragt wie ich nur so viel lachen kann,denn er hat mir so viel von sich erzählt und was er schon alles angestellt hat,da konnt ich einfach nicht aufhören zu lachen.Am ende haben wir einfach unter einer Brücke geparckt und saßen dort und haben geredet.Irgendwie kam es dann das ich auf seinem schoß lag,und er mich am hals und gesicht streichelte,ich konnte nicht mehr.Was war das für ein Gefühl?War es Liebe?In dem Moment wusste ich,was es heißt Schmetterlinge im Bauch zu haben.Wir lagen eine halbe stunde einfach so dar und haben uns in die augen geschaut ohne ein Wort zu sagen.Leider musste er seine Mutter von der Arbeit abholen,aber ich musste auch schon langsam nach Hause,denn ich war schon lange weg.Als er mich dann nach Hause gefahren hat,saßen wir im Auto und wussten nicht was wir sagen sollten,es war eine peinliche Stille,die durchbrach er als er mir einen Kuss auf die Wange gab,so haben wir uns verabschiedet.Ich konnte nicht mehr schlafen,ich sah ihn immer und überall,ich konnte seine wundervollen blauen Augen nicht vergessen und sein süßes lächeln.Am nächsten Morgen hatte er mich zur schule gefahren und wieder abgeholt.Als wir dann bei mir zu hause waren lagen wir in meinem Bett,wir haben uns nur angesehen nicht geredet,ich glaube wir haben uns auch ohne Worte verstanden,.Doch war dieser moment auch schnell zu Ende,denn er musste wieder seine Mutter abholen.Ich habe ihn Nachmittags angerufen,und am Abend bin ich dann zu ihm gegangen.Zuerst wussten wir nicht was wir sagen oder tun sollten doch dann hat sich die Situation wieder gelockert.Und an diesem Abend haben wir uns das erste mal geküsst,diesen Abend werde ich nie vergessen:zwinker:
    Von dem 17. März 2006 sind wir nun zusammen und noch so glücklich wie am aller ersten Tag.Jedes mal wenn wir uns sehen lässt er mein Herz immer wieder auf ein neues entflammen,zaubert mir ein lächeln ins Gesicht und macht mich zum glücklichsten Menschen auf dieser Welt.
     
    #1
    süßerEngel, 8 Juli 2006
  2. Frischverliebt
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bitte weiterschreiben. Klingt echt interessant deine Geschichte!
     
    #2
    Frischverliebt, 9 Juli 2006
  3. kleines carrie
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wie gehts denn weiter die story klingt süß....
    *extrem neugierig bin*

    MfG dat carrie
     
    #3
    kleines carrie, 11 Juli 2006
  4. Massari
    Massari (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    hey... deine geschichte ist echt toll. ich warte schon gespannt wie es weitergeht...oder schreibst du nicht mehr weiter..?ich warte chon einige Tage...:geknickt:
     
    #4
    Massari, 14 Juli 2006
  5. süßerEngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich schreibe weiter aber nur wollt ich sie an einem Stück schreiben,deswegen schreib ich immer weiter an der einen Nachricht,damit es nicht so aufgeteilt ist,ich bearbeite sie fast jeden Tag:smile:
     
    #5
    süßerEngel, 14 Juli 2006
  6. Massari
    Massari (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    achso na dann... warte ich eben noch....
     
    #6
    Massari, 15 Juli 2006
  7. süßerEngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    So nun ist meine geschichte vollendet,ich hoffe euch wird sie gefallen.:zwinker:
     
    #7
    süßerEngel, 18 Juli 2006
  8. Massari
    Massari (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    joaa schöne geschichte......
     
    #8
    Massari, 23 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herz gehört mir
Der Kobold
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
13 Dezember 2014
1 Antworten
Uddysts
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
24 März 2014
1 Antworten