Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Jahrgang - die Lügner! Ich hasse sie!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von schnuckel88, 23 Oktober 2007.

  1. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    Hallo!

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich sitze hier nur heulend, ich sollte eigentlich für meine Matheklausur lernen, aber ich kann es einfach nicht!

    Zur Vorgeschichte: Ich hatte eigentlich bis zur 10 Klasse meine beste Freundin, mit den anderen konnte ich nichts anfangen, denn bei denen war es ja so coooool zu rauchen, zu besaufen ect und immer Markenklamotten zu tragen.
    Aber so war ich nicht. Ich war meiner Meinung nach "normal", hatte immer eine eigene Meinung und habe meine Nase von anderen Angelegenheiten ferngehalten. Das einzige was mich traurig mache, ist, dass meine erste Sprache Polnisch ist und ich erst in der Grundschule Deutsch gelernt habe, was sich soweit hinauswirkt, dass ich bis heute Sprachfehler mache (und ich früher und heute(?) ausgelacht werde).

    In der Oberstufe (11.Klasse) verließ meine beste Freundin - mein einziger Halt - die Schule und nach einem halben Jahr kannte ich meine jetzigen freund kennen. Ich bin jetzt in der 13. Klasse.
    Wir haben uns dadurch kennengelernt, weil er eine Klasse gesprungen ist und in meine Klasse kam. Wir verliebten uns gleich und schon hat die Gerüchteküche gebrodelt. Natürlich haben mich vorallem die Gerüchte gestört, weil er mein erster Freund ist, aber damit bin ich gut über die Runden gekommen.... bis ich vor einem halben Jahr im Schuelervz.de eine Gruppe fand, die um mich und meinen Freund ging und die folgend benannt wurde H e r b e r t & U s c h i (also ich= Uschi, er=Herbert).
    Tja und in dieser Gruppe sind 49 Leute aus meinem Jahrgang drinne, die so schön über mich und meinen Freund ablästern. Natürlich muss der Gründer (vorher unser Schulsprecher!!, jetzt ein anderer Idiot) die Bestätigung erweisen,sprich: Sie ließen mich und ihn nicht rein.
    Eine Woche geheult und Schluss war damit. Das hab ich schwer verkraftet, und gelernt, mich über sie lustig zu machen, wie eifersüchtig sie sind, dass meine Beziehung mit dem "Superhirn" über 1,5 Jahre glücklich hält. Ich dachte damit wärs erledigt....

    Aber nein: Gestern hatte in der Schule Geschichte und da wir heute eine Klausur über die Weimarer Republik geschrieben haben, und ich mich bestens vorbereiten wollte, habe ich gelernt ohne Ende, aber eine Frage blieb mir nach Lesen von mehreren Büchern auf: War die NSDAP wirklich rechts so wie sie es behaupten, denn es beinhaltet auch linke Elemente. So habe ich die Frage auch getsern im Unterricht gestellt, und der Lehrer meine, dass das eine interessante Frage wäre und dass die anderen nicht lachen sollten, denn tatsächlich wäre es so gewesen. Nach Erläuterung meinte er am Ende, dass es nichtsdestotrotz rechts wäre, es aber eine gute Frage sei.

    Und jetzt zum Problem: Heute komme ich zur Schule, sitze in Matheunterricht, und was sagt mir da eine Freundin? Über mich wäre gestern fies gelestert worden weil ich nicht wüsste ob die NSDAP rechts oder links wäre, weil es doch so eindeutig wäre. :eek: :mad: :cry: Sie meinte sie hätten sich gestern im Chemieunterricht, und im Powiunterricht darüber lustig gemacht (ausgenommen meine Freundin).

    Wisst ihr wie ich mich fühle?! :cry:

    Gerade eben sitze ich hier, weine, und chatte mit einer anderen Freundin, die zu mir schrieb:
    ja so ähnl hab ich das auch gehört, noch mit dem zusatz, wenn man einen freund hätte, der schlauer wäre, könne man ja ihn fragn und außerdem wie kann man einen freund haben, der deutl schlauer wäre, wie man selbst - das war nun alles konjunktiv

    Ich fühle mich beschissen! Alle denken ich sei strohdoof, obwohl ich das nicht bin! Mein Freund ist zwar sehr schlau, aber ich bin eben mittelmäßig!

    Warum lästern die Lügen über mich! Ich habe nie behauptet, dass ich nicht wüsste, ob die NSDAP rechts oder links wäre!

    Ich kann einfach nicht mehr....:cry: :cry: :cry:

    Es wäre schön wenn ihr was schreiben würdert, ich bin so am Boden zerstört und hasse 99,99 % meines gesamten Jahrgangs!!!!!!Ich habe ihnen doch nichts gemacht!:cry:
     
    #1
    schnuckel88, 23 Oktober 2007
  2. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    heftig, was soll denn der mist? gerade 13te klasse ,oberstufe.. aus meiner alten klasse haben auch welche ne gruppe bei schuelervz gemacht, über sie - na gut ich kann sie nicht wirklich leiden aber sowas geht zu weit .. leider kann ich dir nix weiter sagen als drüber zu stehen,in ca nem halben jahr bist du fertig mit schule und siehst diese deppen nie wieder!!


    knuddel :herz:
     
    #2
    K!tty, 23 Oktober 2007
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Das ist echt das letzte, wenn man sich nur in der Gruppe stark fühlt und andere mobbt. Leider ist das keine Seltenheit, auch bei mir auf der Schule ist das Gang und Gebe. Du kannst an deiner jetztigen Situation nichts ändern, du kannst nur versuchen damit umzugehen und mit Freunden/Familie darüber zu reden. Eventuell solltest du noch einen Vertrauenslehrer zu Rate ziehen, der könnte vielleicht etwas drehen. Es ist sehr schwer die Rolle des Mobbingopfers zu verlieren... Es ist extrem wichtig das du gegenüber deinem Jahrgang keine Schwäche zeigst. Tu so als würde dich das ganze kalt lassen, zeig dich selbstbewusst. Lass dich auf keinen Fall in die Ecke drängen, wenn die merken das der letzte Widerstand gebrochen ist werden sie nicht mehr aufhören. Isolier dich nicht selbst, versuch dich mit Menschen zusammen zutun die dich nicht auslachen und mit denen du auf einer Wellenlänge bist. Ist doch völlig egal was der Rest des Jahrgangs von dir hält, solange du 1-2 Freundinnen hast die zu dir stehen.
     
    #3
    Linguist, 23 Oktober 2007
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Wahnsinn, was es für Idioten auf der Welt gibt. :kopfschue
    ich hab keine Ahnung, was du dagegen tun kannst... Habt ihr einen Vertrauenslehrer? Vielleicht mal mit dem sprechen? Aber, ich denke, ändern wird es wohl leider nichts, da du nicht deinen ganzen Jahrgang umerziehen kannst.
    Fühl dich ganz feste geknuddelt. :knuddel:
    Was sagt den dein Freund dazu, dass die anderen so über euch lästern?
     
    #4
    Schmusekatze05, 23 Oktober 2007
  5. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    So sind nun mal die Menschen, traurig aber wahr. :kopfschue
     
    #5
    User 39864, 23 Oktober 2007
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey,

    laß dich von denen nicht fertigmachen! :knuddel_alt: Du hast wohl einfach Pech mit deinem Jahrgang - hatte ich leider auch, und bei mir ging es auch nur die letzten beiden Jahre über los.

    Bist du zufällig ziemlich gut in der Schule? Na ja, vielleicht reicht es auch schon, daß du mit deinem Freund zusammen bist und DER gut ist. Den Eindruck hatte ich bei mir jedenfalls die letzten zwei Jahre über, daß die Leute einfach neidisch waren. Plötzlich ging's bei allen um Noten, um den Abischnitt, Numerus Clausus im Studium... und wenn man dann sieht, wie jemand anders mühelos 14, 15 Punkte schreibt, während man selbst sich abrackert und trotzdem höchstens 8 oder 9 bekommt, na ja, da fühlt man sich schnell mal unterlegen.

    Und sucht sich dann bei demjenigen eine andere "Angriffsfläche", wo man das Gefühl hat, "besser" zu sein - sei es das Aussehen, "Coolsein", "Dazugehören"... so war das bei mir jedenfalls. Es waren zwar nicht ALLE so, aber auch ein ziemlich großer Teil des Jahrgangs. Es gab auch noch andere "Außenseiter", aber die haben eben meistens gekuscht und den Mund gehalten, weil sie doch irgendwie gehofft haben, irgendwann mal "dazuzugehören". Bei mir war das anders, ich hab den Mund aufgemacht und gesagt, was ich denke, dazu war ich gut in der Schule, hatte meinen Freund eben außerhalb der Schule (weshalb mir dann auch unterstellt wurde, ich hätte ihn nur "erfunden", weil mit mir ja wohl keiner freiwillig was anfangen würde :wuerg_alt: ), jedenfalls haben die sehr deutlich gemerkt, daß ich gar nicht so wild drauf war, unbedingt zu ihnen zu gehören und auch zu den "Supercoolen" nicht so wirklich "aufgeschaut" hab, wie die meisten anderen das getan haben.

    Na ja, bei mir war das eine sehr, sehr unschöne Geschichte, ich hab wirklich keine schönen Erinnerungen an meine Oberstufenzeit.

    Aber, die gute Nachricht ist: DANACH WIRD'S BESSER! :smile:

    Laß dich nicht unterkriegen, du bist jetzt schon in der 13. Klasse, nächstes Jahr spätestens im Juni/Juli hast du dein Abi in der Tasche, kannst studieren, wo du willst, und siehst diese Idioten nie mehr wieder!

    Glaub mir, die Uni war für mich wie eine neue Welt. Da gab es sooo viele verschiedene Leute, daß einfach jeder jemanden gefunden hat, mit dem er auf einer Wellenlänge lag und daß es eigentlich keine "Außenseiter" gab, eben weil es so viele verschiedene Leute gab. Und natürlich gab's Grüppchenbildung, aber anders als in der Schule gab es erstens keine "Tonangeber" und zweitens ist man an der Uni eben auch viel unabhängiger, die Vorlesungen sind meistens größer, man sitzt nicht gezwungenermaßen ständig mit denselben Leuten zusammen und ist in seiner "Kontaktauswahl" auch nicht auf 80-90 Leute beschränkt, sondern es gibt eben ein paar hundert oder sogar tausend. Man sucht sich die, mit denen man sich gut versteht, und mit dem Rest muß man sich nicht abgeben, wenn man nicht will. :smile:

    Halt die Zeit noch durch, ich weiß, wie scheiße das ist, aber solche Idioten sind es nicht wert, daß du dir wegen ihnen den Kopf zerbrichst oder an dir selbst zweifelst! :knuddel_alt:
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 23 Oktober 2007
  7. C++
    C++
    Gast
    0
    Buh, so etwas macht mich echt sprachlos. Ist ja echt unglaublich was da abgeht!
    Würde dir wirklich sehr gerne irgendwelche Tipps geben, aber was will man da sagen?! Wenn ich so etwas lese, muss ich ja selbst fast mitweinen...
    Vielleicht ist es ein Hoffnungsschimmer, dass du die Leute in einigen Monaten nie wieder sehen musst. Du hast es schon so lange ausgehalten, dann wirst du es bis zum Abi (nach dem Abi) noch durchhalten, oder? Wünsche dir dafür echt super viel Kraft!
     
    #7
    C++, 23 Oktober 2007
  8. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    Mit meinem Freund habe ich darüber nicht geredet, ich habe nur kurz erwähnt dass ich sauer auf den Jahrgang sei. Wir hatten heute leider keine Zeit dazu, denn erst hatte ich Doppeltstunde Mathe und danach gleich meine Geschichtsklausur und dann musste ich schnell nach Hause :frown:

    Was soll ich tun? Zum Geschichtslehrer gehen und ihm das sagen?
     
    #8
    schnuckel88, 23 Oktober 2007
  9. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Habt ihr nicht sowas wie Vertrauenslehrer? Die sind für sowas zuständig und haben auch immer ein offenes Ohr, egal was los ist.
     
    #9
    Linguist, 23 Oktober 2007
  10. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    Hm einen Vertrauenslehrer haben wir schon, aber was bringt mir das? :frown:
     
    #10
    schnuckel88, 23 Oktober 2007
  11. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde nicht zu deinem Lehrer gehen, ich denk mal das macht es noch schlimmer. Ich würde mich in einer freistunde mal vor die KLasse stellen und mal fragen, wie viele von denen dir öffentlich ins gesicht sagen können, das sie dich nicht mögen. WEnn sich keiner meldet kannst du sie ja fragen warum sie so feige sind und das nur hinten rum machen oder ob sie zu feige sind direkt mit dir zu reden…
     
    #11
    -succubus-, 23 Oktober 2007
  12. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Wie der Name schon sagt sind das, zumindest bei mir, Lehrer die Verständniss für alles haben und gerade Mobbing wird bei uns richtig ernst genommen. Der Vertrauenslehrer nimmt sich die betreffenden Schüler zur Brust und organisiert dann ein Gespräch. Ist m.M.n die einzige Möglichkeit die ich sehe...
     
    #12
    Linguist, 23 Oktober 2007
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ach, als ob sowas helfen würde. Wenn Leute jemanden mobben wollen, dann machen sie das auch. Und finden gegebenenfalls eben Wege, das so zu machen, daß es keinem Lehrer auffällt und niemandem nachweisbar ist. Das einzige, was bei mir "geholfen" hat war die Drohung mit einer Anzeige... na ja, "geholfen" nicht mehr wirklich, da war die Schule quasi schon vorbei, aber wenigstens gab es insoweit eine gewisse innere Befriedigung für mich, als ich wußte, DENEN hab ich ihre Abifeier gründlich versaut, und ihren Eltern gleich mit... :engel:
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 23 Oktober 2007
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Ich war auch in der Schule eher ein Außenseiter. Gegen Ende meiner Schulzeit wurde es zwar besser, aber ich kann trotzdem verstehen, wie du dich fühlst...

    meine Gedanken dazu:
    Es gibt doch wohl kaum nur Idioten in deiner Stufe, oder?!? - Das ist dan schonmal etwas...
    Und die Idioten so gut wie möglich ignorieren, auf ihre Hänseleien nicht reagieren. Ist zwar schwer, aber mit einer gewissen Disziplin schafft man das immer öfter. Wenn du das schaffst, ist es auch schon viel langweiliger, dich zu ärgern.

    Wenn das alles nicht hilft; immer dran denken, dass du es nicht mehr lange mit diesen Leuten aushalten musst.

    Und zumindest meine Erfahrung ist, dass an der Uni die Idiotendichte deutlich geringer ist. Da wird niemand gemobbt, o.ä. und der Umgang miteinander ist deutlich freundlicher und lockerer.
    An der Uni bin ich kein Außenseiter mehr, obwohl ich mich nicht wirklich verändert habe (vielleicht etwas mehr Selbstbewusstsein mit der Zeit, aber ansonsten bin ich immer noch der gleiche, wie in der Schule)
     
    #14
    User 44981, 23 Oktober 2007
  15. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    Nur das Problem ist ja, ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll :'-( Ich meine ich könnte zu einem Lehrer gehen (meiner Meinung nach wäre da der Geschichtslehrer noch am besten), aber was bringt es mir? :frown:
     
    #15
    schnuckel88, 23 Oktober 2007
  16. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Hey, erst mal fühl dich geknuddlt :knuddel:

    Ich kenn das... Gut, bei mir wars vielleicht nich so schlimm wie bei dir, ich hatte zumindest ein paar Freunde, die zu mir gehalten haben, aber viele aus unserer Stufe konnten mich auch nicht leiden. Woran das lag weiß ich nicht - vielleicht bin ich ein so unliebenswerter Mensch, oder es lag daran dass ich meist sagte, was ich dachte, oder auch an meinen relativ guten Noten oder alles zusammen oder anderes, ich weiß es nicht.
    Ich weiß dass das sicher schwer ist für dich... Und es tut dir sicher furchtbar weh.
    Was ich am Ende gelernt hatte war, mir eine Art Panzer anzuschaffen. Ich hab mich im geheimen immer noch furchtbar darüber geärgert und war sauer und traurig... Aber gegenüber den anderen hab ich so getan als juckte mich das alles nicht. Und ich denk das hat irgendwo geholfen... Einerseits, weils mich wirklich irgendwann nicht mehr so juckte, andererseits, weils den anderen auch nicht mehr so viel Spaß gemacht hat. Und wenn du ne gute Antwort zum kontern weißt, immer nur raus damit. Spöttisch gucken, als ob das doch eh keinen interessiert was die anderen da labern, und so tun, als wärst du eh viel klüger als die.

    Ich weiß nicht ob das dir hilft oder obs überhaupt richtig ist, aber mir hats ein bisschen geholfen.
    Und wenn der Tag in der Schule bescheiden war bin ich heim und hab mich ausgekotzt. Manchmal mir bei meinem Freund Hilfe geholt und mich trösten lassen. Aber bloß nicht zu sehr an dich ranlassen!
    Das sind nämlich alles Idioten, die keine Ahnung von dir haben, also versuch, das nicht so an dich ran zulassen :smile:

    Zu nem Lehrer würd ich nicht gehn. Ich wüsste nicht, was da der Vertrauenslehrer tun soll, bei uns haben die nie was getan... Immerhin sind ja die Schüler schon alle alt genug, um sich nicht mehr so leicht was sagen zu lassen.
     
    #16
    User 65313, 23 Oktober 2007
  17. Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    also fand ich eigtl recht süß den beitrag meiner vorrednerin, kann auch nur zustimmen:
    scheiss darauf und leg dir einfach ne blick zu, der arroganz, abfälligkeit, mitleid, belustigung und verachtung vereint!!
    finds aber echt mies das so behinderte schnösel dir dein leben so schwer machen wollen, nur weil du nen akzent hast und sowas...
    :ratlos:
     
    #17
    Strassenköter23, 23 Oktober 2007
  18. noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    boah wat has du eig für ne stufe? dat is ja hammmer...selbst in unserer Stufe gibt es nicht so jd...
    naja ich würd mal mit meinem Kurslehrer, mit dem Geschilehrer und eventuelln och mit dem SChulleiter/in zusammensetzen und ernsthaft darüber reden...schließlich gehts ja um mobbing...

    arme schnukkel88:flennen: :knuddel:

    P.S.: du musst es nur noch bis märz mit denen aushalten...
     
    #18
    noname123456, 23 Oktober 2007
  19. User 69356
    User 69356 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    88
    3
    Single
    Wenn ich sowas lese, werd ich echt wütend!:angryfire Und gleichzeitig erinnert es mich an mich selbst, da ich auch jahrelang Erfahrung mit Mobbing machen musste. Und auch heute muss ich mir immer mal wieder dumme Bemerkungen zu meinem Aussehen und meiner eigenen(für viele wohl seltsamen) Art anhören. Aber ich hatte bzw. habe - leider im Gegensatz zu Dir - ein paar gute Freunde und einige (wenige) sehr nette Lehrer, denen Mobbing ein Dorn im Auge ist.

    Was ich Dir aus eigener Erfahrung raten kann:

    Eine Möglichkeit wäre es(habe ich gewählt), mit dem Lehrer, der dir am sympathischsten ist und bei dem du dir vorstellen kannst, dass er Verständnis für deine Situation hat, zu sprechen!Du fragst, was es Dir bringt? - Engagierte und freundliche Lehrer können entweder Vermittler zwischen Dir und dem Vertrauenslehrer sein(falls du dich nicht traust das direkte Gespräch zu suchen) oder die Klasse einfach mal generell auf das Thema "Mobbing" ansprechen, aber meiner Meinung nach wäre es hierbei wichtig, dass sie nicht wissen, dass Du der Grund dafür bist (Könnte alles noch schlimmer machen, insbesondere bei einer festzusammenhaltenden Gruppe; bei einer oder zwei Personen wäre das noch eher in Betracht zu ziehen).

    Bisher waren die Mobber aktiv - sei Du es jetzt! :smile:

    Übrigens: Es würde dir bestimmt auch ein Stückchen Last abnehmen, wenn Du dein Problem deinem Freund erzählen würdest! Zu zweit gegen alle, meines Erachtens immer noch besser als Alleine ...Außerdem hast du ja, wie ich herausgelesen habe, noch eine Verbündete in deiner Klasse. Wenn Du ihr wichtig bist und sie zudem noch mutig ist, könnte sie ja mal bei der nächsten Lästerrunde den Mund aufmachen!Nur damit die anderen mal sehen: Aha, Mobbing akzeptiert wohl nicht jeder! Wäre auch ein Schritt in die richtige Richtung...

    Wünsch dir an dieser Stelle auf jeden Fall mal viel Kraft!Du packst das!:knuddel:
     
    #19
    User 69356, 23 Oktober 2007
  20. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Mh ist immer schwierig sowas. Und im Endefekt gibt es immer auf sowas nur die gleiche Antwort. Versuchen drüber zu stehen. Du hast zum Glück nicht mehr so lange Schule. Versuch Dich da durch zu kämpfen! Idioten gibt es immer. Zum Glück hast Du ja Deinen Freund, der Dir halt gibt!
    Liebe Grüße
    Bikkje:herz:
     
    #20
    Bikkje, 23 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahrgang Lügner hasse
strawberries
Kummerkasten Forum
25 Februar 2016
21 Antworten
tagewiediese
Kummerkasten Forum
19 November 2015
25 Antworten
Kingz
Kummerkasten Forum
25 Juni 2008
8 Antworten