Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Kopf ist verwirrt .. Osychoanalyse bitte!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Q&A, 2 Dezember 2003.

Stichworte:
  1. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Ich habe ein Problem .. wahrscheinlich kann mir keiner helfen will es aber lsoweden.

    ich habe eine Beziehung und bin eigentlich glücklich.
    ioch weiss ich liebe meine Freundin über alles und will mit ihr zusammen sein.
    Aber Mein Kopf und meine Gedanken führen ein eigenleben.
    Kaum bin ich ein Tag oder mehr von ihr getrennt fange ich an die Bezieung und meine
    Freudin in einem schlechten Licht zu sehen und suche Gründe warum es kein SInn hat.

    Ich fange an sauer auf meine Freundin zu werden , wenn Sie sich zB ein Tag lang nicht meldet
    oder wenn sie mal keine Zeit hat. Ich weis snicht warum das so ist.
    Vielleicht ist es irgendweine Angst von mir , ich weiss es nicht.
    Auf jeden Fall leide ich darunter und ich kann es nicht abstellen.

    Wenn ich mal bei ihr bin und es Mal nicht so gut läuft , kommen Gedanken wie
    "Siehst du , sie passt nicht zu dir, such dir ne neue" , obwohl ich weiss dass ich sie liebe
    und sie nicht verlieren will.

    SO ein Denken lenkt auch mein Verhalten und so verhalte ich mich manchmal kacke ihr
    gegenüber.. dann ist sie traurig und ich habe ein total schlechtes gewissen , fühle mich mies
    habe angst dass ich sie verliere, und mache mir vorwürfe dass ich sie nicht verdiene,.

    Das wiesderrum löst wieder neue gedanken aus die veruschen mir die Beziehunh scglechtzureden,
    wahrscheinlich damit ich nicht verletzt werde.. keine ahnung

    vielleicht ist es einfach nur die ANgt verlassen zu werden .. ich weiss es nicht ...

    irgendwelche vorschläge oder Fragen , die mir zur Lösung des Problems helfen ..

    Ich liebe sie aber auf jeden Fall, da gibbt es keinen zweifell .. nur manchmal sind die
    Gefühle betrübt durch irgendwas ...

    ich habe echt kleine AHnung was los ist , und es ist echt lästig ...
     
    #1
    Q&A, 2 Dezember 2003
  2. born2bloved
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    Hi, so geht's mir auch, genauso (scheint so als ob ich das bei jedem Beitrag sag, was :zwinker:, ist aber echt so).

    Man beginnt da wirklich regelrecht sich reinzusteigern, und dann denkt man was wäre wenn alles vorbeiwäre, und das man eh nicht zusammenpasst, dass das alles schon längst ein Ende haben sollte. Aber hey, schaumal. Sies nicht so verklemmt, einseitige Liebe ist doch auch nix richtiges. Entweder das wird was mit euch zweien, oder eben nicht. Und wenn nicht geht die Welt auch nicht unter. Versuch dir selbst zu sagen, dass du dich reinsteigerst, wenn es so ist.

    Das mit dem....ähm...mit dem nicht melden, also, ist dass irgendwie berechtigt ? Oder ist das wirklich nur mal n Tag nicht ? Bei mri isses gerade der 2. Tag, nach einer ganzen Woche, wo se sich, plötzlich, aus irgendwelchen Gründen nicht mehr gemeldeet hat. Echt komisches Volk diese Frauen. Wehe ich melde mich ma nen Tag nicht, dann is aber was los. Zumindest wars früher so, aber zur Zeit kommt echt garnix mehr.

    naja, wie isses denn bei dir ?

    Grüße
    born2bloved
     
    #2
    born2bloved, 2 Dezember 2003
  3. Watteseelchen
    0
    Ich hoffe ich hab jetzt nix überlesen, aber mich interessiert wie lange ihr denn zusammen seid?
     
    #3
    Watteseelchen, 2 Dezember 2003
  4. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    15 monate
     
    #4
    Q&A, 2 Dezember 2003
  5. Watteseelchen
    0
    Hattest Du das schon die ganze Zeit mit den Zweifeln, oder ist das ne neuere Erscheinung?
     
    #5
    Watteseelchen, 2 Dezember 2003
  6. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Möglicherweise liebst Du sie soooo sehr, dass Du wirklich Angst hast, sie zu verlieren. Und Deine Angst macht deshalb Dein Denken oft negativ. Vielleicht denkst Du auch, Du hättest so eine tolle Frau gar nicht verdient und willst ihr mit Deinen negativen Einflüssen beweisen, dass "Du Recht hast, sie ja nicht verdient zu haben"? Weißt Du was ich meine? Versuche positiver zu denken, sonst besteht die Gefahr der "selbsterfüllenden Prophezeihung", d.h. wenn Du sie zu oft verletzt, kann es sein, dass sie dann genau das denkt, wovor Du Angst hast. Nämlich, dass Du es vielleicht wirklich nicht verdient hast. Ich will Dir keine Angst machen, versuche nur Deine Gedankenwelt etwas positiver einzufärben. Ich weiß, es ist leichter gesagt, als getan, ich bin auch so eine, mir fällt es auch sehr schwer, gerade wenn es um Gefühle geht....
     
    #6
    MiriXX, 2 Dezember 2003
  7. Rhyno
    Rhyno (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Bei mir ist es so, dass ich meine Freundin auch liebe, sobald es aber mal nicht gut läuft, wie gerade auch wieder, zweifele ich an der Beziehung und mir schwirrt sogar der Gedanke "Trennung" im Kopf rum.

    In Zeiten in denen es gut läuft denke ich dass es noch lange halten könne.

    Aber mal abgesehen davon ob es momentan gut oder schlecht läuft frage ich mich doch schon wie die Zukunft aussehen wird. Wir gehen in dieselbe Stufe, machen jetzt unser Abi. Sie will nä. Jahr studieren gehen, wäre dann also um die 200 km von mir entfernt und sie würde dann alle 2 Wochen mal am WE nach hause kommen wegen Familie, Freunden usw.....davor habe ich doch dann schon riesige Angst und frage mich, ob das Ganze noch Sinn hat...ich bin kein Mensch für Fernbeziehungen...jetzt kommentiert das bitte nicht mit "Liebe verkraftet auch eine Fernbeziehung" oder so...
     
    #7
    Rhyno, 2 Dezember 2003
  8. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Q&A,

    hatte das bis vor kurzem auch noch... aber ich habe angefangen gegen diese miesen Gedanken zu kämpfen... es geht leider nicht anders... ich habe angefangen mir in meinem Tagebuch aufzuschreiben, was ihn besonders liebenswert macht und womit er mich heute glücklich gemacht hat. Fange ich an zu grübeln, schiebe ich die Gedanken weg... irgendwann werden sich diese Negativgedanken hoffentlich von selbst erledigen...

    lg
    cel
     
    #8
    Celina83, 3 Dezember 2003
  9. lin
    lin
    Gast
    0
    ich habe das auch. am schlimmsten ists wenn wir telefonieren, dann artets oft aus :frown:

    dabei lieb ich ihn doch. aber wenn ich alleine bin denk ich bei jedem 2. typen 'der wär doch sicher besser weil blblabla' .....

    mittlerweile gehts etwas besser weil wir uns öfter sehen (wir fahren extra in der welt rum einmal die woche dafür :smile: ) und das hilft schon mal....

    wies weggeht weiss ich nicht, ich hoffe dass tuts von alleine!
    ich schiebe es auf die dauer der beziehung (fast drei jahre)...aber ja... hmm.... keine ahnung...
     
    #9
    lin, 3 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kopf verwirrt Osychoanalyse
SniPod
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2010
4 Antworten
Krissy1286
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 April 2010
10 Antworten
Jack Daniels
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2009
18 Antworten