Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein langweiliges leben..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Wolfsgirl, 16 Februar 2002.

  1. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    hm.. wollt hier einfach nur mal schreiben, was mich total bedrückt, also erwarte net unbedingt antworten.. *seufz*

    also ich finde, dass ich "mein leben" zur zeit totaaaal verpasse. ich hätte bestimmt einige möglichkeiten was sinnvolleres zu tun, als die meisten tage vor dem computer zu verbringen und durch foren zu sausen, auf mails jede minute zu antworten, irgendwelche mp3*s saugen oder im hintergrund TV zu guggn.
    das ko*** mich irgendwie tieriiisch an, dass hier so gut wie nie ne party oder was anderes ist - und wenn dann gibts ärger mit meinen eltern. dann darf ich net solange weg bleiben und bla bla bla. ich sei noch so jung und wenn ich länger weg will so soll doch ne erwachsene person dabei sein. und natürlich kennen sie keinen über 17, d.h. ich werde ihnen garantiert auch niemanden über 17 vorstellen (da es wohl nur männliche personen sind und mein vater was dagegen hat, wenn ich mich mit älteren treffe *grumml*). ja ja ich kann das ganze ja auch verstehen, nur was hab ich von meinem jetzigen leben, wenn ich nur sinnlos zu hause rumhänge?!?! mich net ma trau zu fragen ob ich ma da oda da hin kann.. denn dann gehn die fragen los wie "mit wem?", "wie alt ist er/sie?", "telefonnummer von ihr/ihm?" etc. da komm ich mir echt total blöd vor bei solchen fragen. klar sie habn ein recht drauf zu wissn mit wem ich dann weg bin, aber mir kommt es sowieso vor, dass meine eltern kein vertrauen zu mir haben. da ich vor nem halben jahr meist 2-3 stunden zu spät gekommen bin (hab meinen damaligen freund vor ihnen geheim gehalten und wollte natürlich net nur 2 stunden am tag mit ihm verbringen - außerdem war er eben über 17 - sogar über 20 um genau zu sein). natürlich hatte das ihnen auch gereicht und haben oft mit mir diskutiert usw. und seitdem ich dann auch mit ihm nimma zusammen bin, hänge ich halt nur zu hause rum.. habe ca. 100 bekanntschaften im internet - wobei mir eine ganz ans herz gewachsen ist *darf sich aber keine hoffnungen machen, was sehr weh tut*- natürlich chatte ich dann auch öfter mit *ihm*. d.h. ich komme erst recht net so schnell vom comp weg. und mit dem rest von den leuten die ich im internet kennengelernt habe verstehe ich mich super. bei manchen könnte ich mir echt gute freunde im real-life vorstellen. die mich auch verstehen, net so oberflächlich, intollerant, etc. sind wie die, die ich hier kenne - und einst "freunde" nannte. :frown:
    vor nem halben jahr kamen mich dann zwar öfter noch freunde besuchen, aber jetzt können mich eigentlich nur noch wenige im real-life leiden (wegen einer schon wieder ganz anderen sache, was aber nur was mit ihrer intolleranz *die ich net leiden kann* zu tun hat).
    d.h. ich habe eigentlich gar nix außa das internet, mit dem ich mich beschäftigen könnte.
    aber ich kann doch net bis ich 18 bin (weil ich meine ich hätte dann mehr möglichkeiten) diese restlichen 2 1/2 jahre meines jugendlebens völlig deprimiert zu hause sitzen und vielleicht nur ab und zu mal mit meiner mutter oder meiner schwester shoppn gehen.. "toll"..

    ich erwarte jetzt net unbedingt, dass ihr mir da irgendwie helfen könntet, aber ich bin schon froh das mal irgendwo los geworden zu sein.. *hat ja im real-life keinen mit denen man reden könnte*

    danke..
     
    #1
    Wolfsgirl, 16 Februar 2002
  2. Sokrates
    Gast
    0
    du mußt doch aus deinem zu hause kein *gefängnis* machen. denk doch mal drüber nach, was du zu haus sinnvolles tun könntest. vielleicht überlegst du dir irgendein "projekt", was du in angriff nimmst, etwas größeres. da arbeitest du dann drauf hin und kannst stolz auf dich sein für jeden weiteren schritt, den du in richtung ziel bewältigt hast.

    ist nicht jedermanns sache, aber du kannst ja eine geschichte (buch) schreiben. das sollte dich für eine weile beschäftigen, und sinnvoll ist es allemal.

    denk mal nach, möglichkeiten gibt es viele :smile:

    greetz
     
    #2
    Sokrates, 16 Februar 2002
  3. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    hm na ja ich schreibe gedichte..
    an geschichten hab ich mich net rangetraut, aber ich find, dasses au net so wirklich das wahre wär.. hm.. weiß au net..
    danke für deine antwort...
     
    #3
    Wolfsgirl, 16 Februar 2002
  4. truman
    truman (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    ...also meine eltern sind irgendwann als ich 15 war auf's dorf gezogen....ich natürlich mit, nur ging ich weiter in der stadt zur schule...trotzdem hatte ich mit meinen damaligen freunden dann eigetnlich ncihts mehr zu tun, weil ich bei dem relativ langen weg dann doch froh war zuhause zu sein und nicht nochmal weg wollte.....auch wenn das sicher kokisch klingt, bin ich heute sehr froh darüber, denn ich glaube mich hat das so allein viel weiter gebracht, als alles, was ich sonst gemacht hätte, mit freunden.....ich war ohnehin nie wirklich so sehr auf spass aus.......hab mich dann mit so sachen wie joggen und schreiben rumgeschlagen......naja, ich kann nciht sagen, dass ich mich so unwohl fühle wie es ist....ich kann aber schon verstehen, dass es dir doch ein wenig verschwendet vorkommt, oder dass du denkst, dass du etwas verpasst.....also wenn ich so überdenke, was ich verpasst habe....ich kann gut drauf verzichten, mich nur mit irgendwelchen leuten zu treffen, über seltsame dinge zu reden, sich hin und wieder u betrinken oder sonst was.....ich meine wenn das spass und leben ist.....dann verzichte ich auf's leben.....
     
    #4
    truman, 16 Februar 2002
  5. ollifein53
    Gast
    0
    Jaja die Probleme kenn ich auch noch zu gut. Aber weißt du was, ich habs auch ueberstanden. Ich habs so gemacht: Ich hab so getan als wuerde ich auf meine Eltern hoeren. Also bloß aufgepasst das ich keinen Stress verursache. (War gar nicht so leicht) und dann hab ich langsam angefangen meine Eltern an meinen Lebensstill zu gewöhnen. Sowas wie: ich bin dann ab und zu mal länger weg gewesen und irgendwann wars meinen Eltern egal wann ich gekommen bin. Aber ein Tipp uebertreib es bloß nicht. Ab und zu ist es sogar jetzt (ich bin 20) noch teilweise so, wenn ich zu oft weg bin machen meine Eltern total Streß. Ein Beispiel: Ich war die letzte Woche fast nie zu Hause da wir oft im Kino waren oder abends noch was trinken waren (nach der Schule), tja und jetzt sitz ich hier das ganze Wochenende zu Hause, meine Freunde sind alle unterwegs und rocken eine Party nach der anderen, nur damit meine Eltern keinen Streß machen.

    Ich hab auch das Problem das hier nie was los ist. Aber ich habe mittlerweile wieder viele gute Freunde die sogar Umwege von 24 km fahren nur um mich abzuholen. Cyberfriends sind zwar klasse wegen der anonymität aber Realfriends sind immer noch die besten, habe ich mittlerweile heraus gefunden. Ich hing früher nur am Rechner und hatte absolut keine Freunde. Also pflege deine Kontakte und dann werden die auch nicht meckern wenn du mal nicht dabei bist, denn wenn es ware Freunde sind verstehen sie deine Situation.

    Grüße

    ollifein53
     
    #5
    ollifein53, 16 Februar 2002
  6. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kann ja sowieso keinen wirklichen stress verbreiten. schließlich seh ich meine eltern am tag nur dann, wenn se in mein zimma komm oda ich wat zu essn mach oda so das übliche.

    als ich vor kurzem zu ner party eingeladn wurde, hab ich ja och erst gar net gefragt ob ich hindarf, weil die party bis zum nächstn morgn ging und übernachtn bei ner bekannten (1 jahr jünga als ich), die ich gerade mal seit nem monat oda so kenne (nur durchs internet). - toll. meine eltern kenn se natürlich net, d.h. es hätte sowieso net geklappt. und auf lügen hab ich auch keine lust, weils dadurch vielleicht nur noch schlimma werdn könnte.
    na ja ma guckn, wie das so weiter geht........ :frown:
     
    #6
    Wolfsgirl, 17 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - langweiliges leben
_Underground_
Kummerkasten Forum
21 Juni 2012
21 Antworten
hallo321
Kummerkasten Forum
16 November 2011
16 Antworten
Woolf
Kummerkasten Forum
3 Juni 2010
16 Antworten