Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #1

    Hardware Mein Laptop spinnt - Part II

    Heyho!

    Im Januar hatte ich Probleme mit meinem Laptop: Der Bildschirm wurde blau mit weißen Strichen, die Festplatte (?) ratterte und dann fuhr er runter :ratlos:. Ich hab das Teil zur Reparatur gebracht, es wurde ein neuer Lüfter eingebaut (laut Aussage des Reparaturservices sei Überhitzung die Ursache des Problems) und ich hatte die letzten Monate auch keine Probleme mehr. Habe mir inzwischen auch eine Software heruntergeladen, die die Temperatur anzeigt.

    So. Nun ist das mit dem blauen Bildschirm und den Strichen aber eben wieder passiert. Die Temperatur zeigte 62° und war mit "vorsicht!" untertitelt. Jetzt habe ich den Laptop ausgeschaltet, eine halbe Stunde gewartet und wieder angemacht. Das Ergebnis: 45°, immer noch "vorsicht" und der Vermerk "Aktuell schwebende Sektoren: 2" - was hat das zu bedeuten :confused:?

    Weiß jemand Rat?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hilfe! Laptop spinnt
    2. Laptopkauf
    3. laptop
    4. Laptopkauf
    5. hilfe mein pc spinnt
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #2
    welches "programm" ist es denn?

    ich denke nicht dass es an der temperatur liegt
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #3
    Das Temperaturprogramm? Nennt sich "CrystalDiskInfo".
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #4
    na klasse das zeigt ja aber sicher nur die temperatur der festplatte oder?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #5
    Ja, schon :hmm:.
    Derzeit sind's 50° - was ist denn normal?
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #6
    normal ist relativ... vor allem bei notebooks da ists eh meist alles enger...

    also wenn dann meinte der nette herr sicher die temperatur von cpu/northbridge... aber auch dadurch entsteht normalerweise kein bluescreen

    was ist es denn für ein laptop und wie alt und wo gekauft usw :grin:
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    1 August 2010
    #7
    CDI zeigt nur die Festplattentemperaturen an

    Versuch es mal mit dem Tool HWMonitor. Hier der direkte Downloadlink

    CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting

    Einfach nur entpacken und starten - keine Installation nötig. Dann vielleicht mal einen Screenshot vom Programmfenster machen und hier posten - wäre einfacher als die ganzen Werte abzuschreiben, auch wenn es da eine Exportfunktion für die Daten in eine Text-Datei gibt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #8
    Das ist ein 13"er MD 96360 von Medion. Bei Aldi gekauft. Knapp drei Jahre alt.
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #9
    ah medion dann bin ich raus xD wer sowas kauft...

    gibts da nich zufällig 5 jahre garantie? :grin:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #10
    Danke Dir :smile:.
    Hab's entpackt aber beim Öffnen hat es sich direkt aufgehängt :rolleyes:. Ich glaub, es geht langsam zu Ende mit meinem werten Herrn Freund :geknickt:...
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.560
    598
    8.522
    in einer Beziehung
    1 August 2010
    #11
    als kurzzeitlösung(!) kannst du dir nen kühlakku ausm gefrierfach in ein handtuch wickeln (letzteres ist wichtig, wegen der feuchtigkeit die sich an dem teil sammelt) und damit erstmal deinen lappi runterkühlen. aber generell würde ich immer nen zusätzlichen kühler darunter empfehlen.

    meinen lappi hab ich neulich mal offen gehabt (wenn die sache mit der garantie eh rum ist, ists ja latte), und da hatten sich doch wirklich erstaunlich mengen staub gesammelt - vor allem am graka-lüfter. von da aus wurde dann übelst geheizt, so richtig zum finger verbrennen.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #12
    Ja, den wollte ich mir auch besorgen.

    Hm, aber der Reparaturmann hat vor nem halben Jahr alles auseinandergebaut und gereinigt. Oder sammelt sich das wieder so schnell wieder :hmm:?

    Es ist übrigens gerade wieder passiert :rolleyes:...



    Hier ist übrigens der Screen Shot:


    Bild wurde entfernt
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    1 August 2010
    #13
    Deine CPU hat 80° !! Das ist absolut zu viel.....du sagst doch er ist knapp 3J alt - also ab zur Garantie bevor es zu spät ist, auch nochmal deutlich drauf hinweisen das schonmal dran rumgemacht wurde und es nix geholfen hat.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #14
    Mit dem Ding kannst du Würstchen kochen ...

    80° hält ein AMD zwar aus, aber nicht sehr lange.

    Aber mir fällt auf, dass die Lüfterdrehzahl nicht angezeigt wird, was CPUID normalerweise macht.

    Könnte es sein, dass der Lüfter ganz ausgefallen ist ?
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    1 August 2010
    #15
    Hmmm...ja das ist ein wenig viel......obwohl für einen Lappi.....

    Lade dir doch mal SpeedFan runter......was ich vermisse ist die Umdrehungszahl deines Lüfters.....Läuft der oder nur beim Einschalten und dann nicht mehr?

    Hast du schon mal versucht im BIOS auf die Einstellungen zu achten?
    Dort sind Grenzwerte hinterlegt, und - was der PC machen soll, falls die Temp. zu hoch wird.
    Vielleicht hat der Techniker auch vergessen die winzigen Anschlüsse wieder anzustecken oder es ist unterhalb oder an der anderen Seite des Lappis der Luftauslass, bzw die Zufuhr verdeckt. (Dann wird er garnicht mehr geregelt)

    Speedfan

    SICHER, dass er Abstürzt - oder dass es "nur" Anzeigeprobleme sind? Eventuell der Bildschirm oder die Verbindungen in den Schanieren.....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #16
    welche garantie? :what:
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    1 August 2010
    #17
    Aldi Notebooks haben eigentlich immer 3J....
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    1 August 2010
    #18
    Danke für die Antworten :smile:!

    Die Garantie ist leider nur für 24 Monate :hmm:.


    Hm, keine Ahnung :confused:. Aber der wurde doch vor nem halben Jahr komplett neu eingebaut :cry:...

    Okay, werd ich machen, danke :smile:.
    Woran merke ich, ob der läuft? Macht er irgendwelche Geräusche oder so :ashamed:?

    Nee, okay, ich probier's mal.


    Naja, er wird plötzlich blau (also der Bildschirm), es bilden sich weiße Striche und dann startet er komplett neu :hmm:...

    Meiner hat leider nur 24 Monate :frown:.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    1 August 2010
    #19
    BEi FanSpeed kann man den Lüfter regeln.....dort wird auch angezeigt, wieviele Umdrehungen - was ja bei deinem ersten Programm garnicht steht..... Meiner läuft mit 2289 U.....

    Kann mir nicht vorstellen, dass er keinen hat. Wie gesagt, vielleicht wird er garnicht abgefragt. Im Bios (ich glaub beim Start F2 drücken) sollte es stehen.
    Vielleicht ist irgendwo eine Energieeinstellung falsch eingestellt?

    Es kann auch der RAM sein oder die Grafikkarte selber.

    Der Medion hat ja viele Lüftungsschlitze unterhalb.....stell ihn auf LEgosteine damit der Abstand zum Tisch oder so größer wird.

    Meine Temp: 42 Grad, der Lüfter läuft aber dauernd, sonst steht da noch was von "AirFlow": 40°

    .......Leider gibt es vom Medion schwer Handbücher, weiss nicht ob man da über die Tastatur an den Lüfter kommt....
    (Hab bei einem Laptop mal ALLE Schrauben rausgedreht....Umsonst...bis ich die kleinen Plastiknippel gesehen habe, die konnte man an der Tastatur zwischen den TAsten auf Seite schieben und schon konnte man die gesamte Tastatur abnehmen und kam an den Lüfter.....grrrr.... :smile: )
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 August 2010
    #20
    Ohr an Unterseite bzw. Lüftungsschlitze.
    Wenn nichts surrt, Lüfter put.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste