Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein Leben ist ein Scherbenhaufen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Zora04, 21 Dezember 2005.

  1. Zora04
    Gast
    0
    Hallo ihr Lieben!
    Gestern morgen noch hätte ich für mich keinerlei Anlass gesehen, dass etwas im Argen liegt und heute ist mein Leben ein Scherbenhaufen.
    Ich bin/ war? mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen, wir haben eine gemeinsame Wohnung, ein gemeinsames Leben. In den letzten Monaten hatten wir beide recht viel um die Ohren, also hatten wir nicht soviel Zei füreinander. Ich hatte das auch gemerkt und für Januar für mich einige veränderungen geplant (mein fitnesstudio kündigen und mit zu ihm ins Studio kommen, einen Kurzurlaub zu Silvester, mein Job um einige Stunden reduzieren) um uns etwas mehr Zeit zu verschaffen.
    Er ist überhaupt nicht der Typ der gern über Probleme redet, ich habe ihm jedoch von Anfang an unserer Beziehung gesagt: wenn es ein Problem gibt, soll er mit mir reden, da wir es sonst anders nicht lösen können. Ich habe bei ihm aber auch keine Veränderung gespürt. Vorgestern Nacht haben wir noch miteinander geschlafen und er sagte mir, dass er mich liebt. Gestern abend kam ich von Arbeit, wollte noch schnell was am Computer abeiten und finde eine Datei mit dem Titel Hi_Jenny. Ich mache die nichtsahnend auf, da ist es ein Brief an eine andere Frau, die er vor 2 Wochen kennengelernt hat. Da stand dann sowas wie: ich freue mich so dich wiederzusehen, will dich endlich wieder küssen, nur du machst mich glücklich... Ich dachte, ich bekomme einen Schlag ins Gesicht. Ich wollte am Freitag für eine Woche zu meinen Eltern fahren und in der Zeit wollte er diese Frau mit in UNSERE wohhnung nehmen.
    Ich habe ihn dann zur Rede gestellt und es kam nichts bei raus: er wüsste nicht, was mit ihm los ist, er weiss nicht wie es weitergehen soll, er glaubt, er wäre in diese Frau verliebt undseine Gefühle für mich wären weniger geworden.Ich habe von ihm verlangt, dass er die sofort anruft und das beendet und (angeblich) hat er das auch gemacht. Ich habe keine Ahnung wie es weitergehen sol, ich wollte mit diesem Mann mein Leben verbringen und jetzt stellt sich raus, dass das wohl nur ne Illusion war...

    Danke fürs lesen!
     
    #1
    Zora04, 21 Dezember 2005
  2. xaser2k
    xaser2k (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    Kein Eintrag mehr vorhanden.
     
    #2
    xaser2k, 21 Dezember 2005
  3. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    :cry: Ach herrje, bringt mich doch fast zum weinen, mir stehen schon die Tränen in den Augen.

    Erstmal :knuddel:

    Und dann solltest du dir überlegen, wie es weitergehen soll. Ob du ihm noch vertrauen kannst.

    Du sagst ja selbst er hat die andere angeblich angerufen. Also glaubst du ihm anscheinend nicht. Was ich in dieser Situation auch nicht tun würde.

    Ich weiß auch nicht, ob du damit zurecht kommen würdest, wenn er nicht mal ausführlich darüber mit dir spricht. Aber er spricht ja anscheinend nicht gern über Probleme.

    Ich weiß jetzt nicht was im möglichen liegt, aber du musst Abstand zwischen euch verschaffen. Entweder er geht für eine Weile oder du. Er muss sich ja darüber klar werden, was er will.

    Ich weiß jetzt auch nicht, ob du die Beziehung trotzdem weiterführen wollen würdest. Klar du liebst ihn, aber nach so einer Aktion hat er deine Liebe eigentlich nicht verdient. Ich rate dir jetzt sicherlich nicht, sofort Schluss zu machen. Das würde dir erstmal nix bringen.

    Also fakt ist: Er muss sich über seine Gefühle klar werden, ihr müsst darüber reden und ihr braucht beide Zeit für euch zusammen und und jeder für sich.

    Aber ich meine, dieser Brief ist eigentlich fast eindeutig. Sowas schreib ich doch nicht aus Spaß. :grrr:

    Ich wünsche dir viel Glück. :knuddel:
     
    #3
    User 37900, 21 Dezember 2005
  4. MP-GTH-84
    MP-GTH-84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...also ich finds Treist...

    dem hät ich den Schädel runter gerissen... :angryfire

    also egal ob er sich nu für dich entscheidet, ich würde auch erst mal auf Abstand gehen... ich meine wer schon soweit geht!! Lass erstmal ein wenig Abstand zwischen euch kommen. Er muss dir erstmal beweissen das du ihm vertrauen kannst, wenn das überhaupt noch möglich ist.

    Ich würde sogar soweit gehen und ganz schluss machen... das ist ja schon mehr als ein Vertrauensbruch. Zumahl er die olle noch in eure Wohnung mit nehmen wollte. Schlimmer gehts ja schon fast ne mehr...

    Naja halt die Ohren steif... und ich wünsche dir dennoch ein schönes Fest, auch wenn das so kaum möglich ist...
     
    #4
    MP-GTH-84, 21 Dezember 2005
  5. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    *Lieb in den Arm nehm*

    Is ja echt heftig die Sache, früher oder später wärer bestimmt abgehauen, wenn das schon soweit is, das er sowas einer anderen Frau schreibt...

    Kannst einen echt leid tun, aber ich sag´s mal so wie´s is...du wirst ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit verlieren, auch wenn er sich von dieser Frau löst, dein Vertrauen is geschädigt, und das wird immer zwischen euch stehen...

    Versuche damit umzugehen, wird nicht leicht sein, is wohl klar, aber rechne mit dem schlimmsten und freu dich, wenn es anders kommt...

    Ich drück dir die Daumen und Kopf hoch... :knuddel:
     
    #5
    BamBam026, 21 Dezember 2005
  6. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    :angryfire

    Das ist ja wohl mal mehr als unverschämt! :angryfire

    Schieß ihn ab! Wenn er dir selber gesagt hat, dass er sich nicht mehr sicher ist, ob er dich noch liebt und dass er sich in die andere verliebt hat - wie soll das da mit eurer Beziehung weitergehen? Könntest du ihm je wieder vertrauen? Da fällt mir ein schöner Spruch ein, so ähnlich: "Man kann das Band der Liebe zerschneiden und wieder zusammenfügen, aber ein Knoten bleibt immer zurück!"

    Fühl dich in den Arm genommen!
    Was gibt es nur für Idioten...
     
    #6
    User 30029, 21 Dezember 2005
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Voll der Alptraum!

    Aber das Leben geht nun mal nicht so glatt wie man es gerne hätte, und du bist in deinem Schicksal auch weiß Gott nicht alleine.

    Wie wäre es wenn er erst einmal auszieht (zu nem Kumpel oder so) und ihr macht euch beide ein paar Gedanken, findet ein wenig Abstand etc.? Dann kann es nämlich zu 50%er Wahrscheinlichkeit sein dass er dich ganz super doll vermisst und zurück will.

    Oder er trifft sich mit der anderen und entdeckt dass er ganz raus aus eurer Beziehung will.

    Was ich nicht machen würde ist vier´Jahre gute Beziehung mir nichts dir nichts auf den Müll zu schmeißen. Vetrauen kann wieder aufgebaut, Liebe erneuert, Herzen repariert werden.(oft) Wir sind ja Menmschen und keine Porzellanpuppen.

    Wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit!
     
    #7
    Piratin, 21 Dezember 2005
  8. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Arme Maus *knuddelliebhabuarmmegaPackungTaschentücherreich*

    tja was soll man dazu sagen, das Vertrauen in deinen Freund ist hin und wird wahrscheinlich nicht wiederkommen. So ein bruch ist nur sehr schwer zu kitten und villeicht wollt ihr das beide ja auch gar nicht. Würde mir erst mal Zeit zum überlegen nehmen vielleicht ist das auch gar nicht so schlecht wenn du dann doch zu deinen Eltern fährst, da bist du erst mal räumlih etwas weg und kannst etwas in Ruhe nachdenken. Was dann im neen Jahr as euch werden soll???? Müsst ihr entscheiden.
     
    #8
    Tinkerbellw, 21 Dezember 2005
  9. Zora04
    Gast
    0
    Hallo ihr lieben!

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten. Da gehts einem schon fast etwas besser.
    Wir haben jetzt Nacht und Tag gesprochen um herauszufinden, was da eigentlich passiert ist. Ich muss verstehen, wie es soweit kommen konnte, sonst kann ich nicht verzeihen.
    Es ist nun soviel dabei rausgekommen, dass ihn schon seit mehreren Monaten diese Routine mit der wenigen Zeit und dem nebeneinanderher leben belasten. Nur hat er ja leider nie den Mund aufgekriegt um mir das zu sagen. Diese Geschichte mit dieser Tussi war dann wohl der Gipfelpunkt um eine Entscheidung herbeizuführen, vor der Schiss hatte. Ich hoffe, dass ich nicht einen Fehler mache, aber ich möchte unsere vier Jahre nicht einfach aufgeben. Für ihn bin ich so die erste längere Beziehung (er ist knapp 30, hatte vor mir aber immer nur lockere Affären). Ich habe das Gefühl, dass ihm nicht klar ist, dass in jeder beziehung flautezeiten sind, man liebt sich nicht immer gleich. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Sache zu Ende ist.

    Ich habe ihm gesagt, dass es nun seine chance ist, etwas zu ändern. Sollte ich das kleinste anzeichen merken, dass er mich belügt, kann er sofort seine SAchen packen.
    Mir geht es mit dieser Entscheidung soweit ganz gut und ich hoffe sosehr dass ich sie nicht bitterlich bereue.

    VLG
     
    #9
    Zora04, 22 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben Scherbenhaufen
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
11 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
65 Antworten
Test