Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Leben ist scheiße!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von traurigerJunge, 30 Dezember 2003.

  1. traurigerJunge
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Erstmal ein Hallo an alle hier! Wie man unschwer erkennen kann bin ich neu hier und starte gleich mal mit einen kleinen Einblick in mein Leben, eher gesagt Problem.
    Ja, ihr habt richtig gelesen. Mein Leben ist ein einziges Problem.
    - mein Vater ist Alkoholiker
    - habe keine Freunde geschweige denn Freundin
    - früher in der Schule, jetzt auf Arbeit werde ich nur verarscht
    - ich kann mich niemanden öffnen
    - habe teilweise vor Menschen, die ich nichtmal kenne, Angst
    - zur Zeit gehe ich nicht mal mehr aus dem Haus (außer wenn ich mich wieder auf die Arbeit schleppen muss) und schwelge nur noch in
    Selbstmitleid

    Das Schlimmste ist ja, dass ich an allem selber Schuld bin, außer vielleicht am ersteren. Anfangs, so erste bis sechste Klasse, hatte ich ja noch Freunde. Ich hab mich dann zu einem bestimmden Zeitpunkt immer mehr abgekapselt. Ok daran ist zum Teil mein Vater Schuld, weil wenn sie mal bei mir zuhause waren hatte ich immer Angst, dass mein Vater wiedermal betrunken von der Arbeit kommt. Dann ist gekommen was kommen musste. Meine ehemaligen Freunde hetzten jeden gegen mich auf. Das waren die schlimmsten vier Jahre meines Lebens. Abends wollte ich nicht mehr einschlafen, weil vor jedem neuen Tag Angst hatte und Morgens wenn ich mich auf dem Weg zur Schule machte wurde mir schlecht. Damit aber nicht genug, eine Zeitlang wurde ich durch permanentem Telefonterror auch zu hause fertig gemacht.
    Als ich dann endlich die Schule beendet hatte, dacht ich, dass es endlich besser wird. Aber da wurde ich eines besseren belehrt. Auf Arbeit werde ich wie der letzte Idiot behandelt und ich weiß einfach nicht warum. Ich bin immer zu jeden freundlich und mache meine Arbeit gewissenhaft und gut. Ich bin zwar durch die Schulzeit sehr in mich gegehrt aber deswegen mopt man doch keine Kollegen, oder?
    Zur Zeit kommen mir sogar Selbstmordgedanken in den Kopf, dass könnte ich zwar nie tun aber das hat mir schon ziemliche Angst gemacht.
    So momentan habe ich 3 1/2 Wochen Urlaub und sitze daheim vor meinem PC und draußen toppt das Leben. Ich könnte kotzen.
     
    #1
    traurigerJunge, 30 Dezember 2003
  2. *stardust*
    Gast
    0
    hab dir ne private Nachricht geschrieben @trauriger Junge
     
    #2
    *stardust*, 30 Dezember 2003
  3. cookiemonster
    0
    hi trauriger junge!
    ich denke nicht dass ich dir wirklich weiterhelfen kann... ich denk natuerlich ( wie ich glaube jeder andere auch) ab und zu mal mein leben ist scheisse aber es gibt leider immer jemanden den es schlimmer erwischt als mich. daran denke ich immer. wie mobben die dich denn auf der arbeit? ich meine, ich kann mir das nicht richtig vorstellen... ich wuerd dir auch den rat geben abends mal irgendwohin zu gehen. ich denke mal dass du relativ schuechtern bist in anbetracht der tatsache dass du dich abgekapselt hast. und deswegen hilft dir das hier nicht weiter aber wenn dich leute nicht kennen kann sich doch auch keiner ueber dich lustig machen, oder? ich bin selber ziemlich schuechtern aber ich lerne dieses jahr ein wenig lockerer mit anderen umzugehen. ich meine- du kennst doch eigentlich auch keinen von uns hier oder? und trotzdem vertraust du dich uns an. is doch schonmal ein guter anfang, finde ich. chatten und freunde uebers internet kennenlernen ist natuerlich nicht das nonplusultra aber es ist ein erster schritt mal rauszukommen oder?

    bye, cookie
     
    #3
    cookiemonster, 1 Januar 2004
  4. dataXP
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    Hui... Das war ein Abend :smile: Hoffe ma ich schreib jetzt nicht zu viel Blödsinn wegen des Alks, aber ich glaub ich bin wieder fast nüchtern *G*

    Kopf hoch! In der letzten Zeit war mein Leben auch nicht wirklich etwas, worüber man zuifrieden sein könnte und ne Freundin hab ich auch nicht (noch nicht die richtige wo es sofort funkt bzw kribelt gefunden). Gibt halt manchmal Phasen im Leben, die sind halt shice. Da kann man nicht wirklich viel machen, ausser aufpassen, dass man nicht im Selbstmitleid versinkt, denn sonst wird das ganze meiner Meinung nach nie ein Ende finden... Also Kopf hoch, dass wird schon!

    PS: Wünsche dir und dem Rest ein frohes neues Jahr
     
    #4
    dataXP, 1 Januar 2004
  5. traurigerJunge
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Ohh mein Gott wie kann es nur sowas geben! Wie kann Unglück und Glück so dicht beieinander liegen. Ich fass echt die Welt nicht mehr.
    Was mir eben passiert ist hätte ich mir nichtmal im Traum gedacht.
    Die Story muss ich euch erzählen.
    Vor ein paar Wochen kam mein Cousin an und hat mir gesagt, dass bei nem Kumpel von ihm ne richtig dicke Party an Sylvester steigen soll. So mein Cousin kennt mich nur als einen "Stubenhocker". Hatter mir gesagt, dass ich ich da halt mal mit soll. Damals hab ich zwar zugesagt aber wusste schon vorher, dass ich wieder absagen werde. Denn an einige Freunde von ihm hab ich ziemlich schlechte Erinnerungen. So vor drei Tagen hab ich dann abgesagt und hab gedacht die Sache wäre gegessen. Heute steht er um 19.00 Uhr vor der Tür und sagt ich soll mich gefälligst fertig machen und mitkommen. Da konnte ich schlecht nein sagen, weil er extra hergefahren ist und nicht gerade in meiner Nähe wohnt.
    Auf der fahrt zur Party kam dann langsam die Angst hoch wie die alle auf mich reagieren würden ob die "speziellen Freunde" von ihm auch da sein werden usw. das übliche eben.
    Auf der Party angekommen erstmal Erleichterung, keiner seiner Freund da.
    Halbe Stunde da gewesen, hab mich mit meinem Cousin unterhalten, kamen auf einmal seine Freund. Jetzt trat das ein was ich befürchtet hatte er ging zu ihnen und stand alleine da wie der letzte Volldepp.

    Ab jetzt komme ich mir wie im Traum vor.
    Kommt nicht auf einmal ein Mädchen auf mich zu und fragt mich ob ich nicht mit ihr etwas trinken will!!! Ich dacht nur hääääähhhh ok.
    Ab jetzt das hätte ich nie für möglich gehalten. Ich hab mit ihr ein richtig nettes Gespräch angefangen. Ich wusste gar nicht, dass ich das kann. Wir haben wirklich über alle möglichen Themen gesprochen und es fiel mir so leicht mit ihr zu reden, ich hab mich selbst nicht mehr erkannt. Plötzlich fragt sie mich ob ich sie nicht küssen will.
    Kennt ihr zufällig Stan uas Southpark? Ich hätte in dem moment fast gekotzt. Da wusste ich nicht mehr was ich sagen sollte. Ich hab einfach gesagt, dass ich auf Toilette müsste und bin dann einfach dorthin verschwunden. Dazu muss ich sagen, ich bin bis heute noch ungeküsst.
    Naja, auf Tiolette kam ich mir erstmal ziemlich dumm vor und es war mir ja so peinlich.
    War dann ertmal ca. ne halbe Stunde da drin und hab überlegt was ich mache bzw. sagen soll. nach der halben Stunde klopfte auf einmal mein Cousin an die Tür und hat gefragt ob ich hier wäre und dass er jetzt heim wolle.
    Das war meine Erlösung. Bin dann rausgegangen wollte nur nochmal tschüss sagen und dann fragt sie doch glatt ob wir nicht unsere Nummer austauschen sollen. Ich konnte es schon wieder nicht fassen, dass es sowas gibt.
    Naja jetzt sitzt ich hier vorm PC mit dieser tiefen Zufriedenheit und mir ist wirklich alles scheiss egal. Ich kann nur noch an sie denken.
    Wie kann man nur einfach so in was hineinschlittern. Es ging alles wie von selbst.
    Ich bin im moment ganz neben der Spur aber so what kann man eigentlich hier seine Nick ändern?

    So das musste ich jetzt einfach loswerden. tschüss und ein frohes neues Jahr auch für euch.
     
    #5
    traurigerJunge, 1 Januar 2004
  6. Drunkenfist
    0
    das ist wunderschön....:smile:
    ...
    jetzt sei einfach du selbst und laß dein ego einmal freien lauf...
    Weil...es behandeln dich alle schlecht, weil sie merken das du "mental" schwach bist..sprich ein schwaches ego hast...
    ....
    übrigens..versuche mal zu dichten..bzw was zu schreiben oder zu fotgrafieren..ich denke kunst liegt allen melodramtischen menschen...*nach england schiel*
    :smile:
    vG,
    Daniel.
     
    #6
    Drunkenfist, 1 Januar 2004
  7. pipsi
    Gast
    0
    ....
     
    #7
    pipsi, 2 Januar 2004
  8. Piccolo
    Gast
    0
    Mein Vater ist auch Alkoholiker (periodisch), daher ist es oft schwer sich anderen gegenüber "normal" zu verhalten, vor allem wenn der Vater zuhause besoffen rumhängt, und Du auf einer Party bist wo ebenfalls alle Saufen, und dann auch noch meinen cool sein zu müssen.....das kotzt mich sowas von an!

    Es ist des öffteren so, dass ich einen Freund mit nach Hause nehme, und mein Dad besoffen ist, er redet dann nur scheiße und wird schnell aggresiv.

    Eine Freundin habe ich, sie versteht es nun auch endlich....und ich kann mit Ihr über meinen Dad reden.

    Noch hinzu schreibe ich bald mein Abi, und ich bin nur knapp dran durchzufallen, wenn mein Dad während dieser Zeit trinkt werde ich es nicht schaffen, da ich in der Zeit sowas von scheisse drauf bin!
    Ich könnte sovieles schreiben.....doch verstehen tun es nur die, die es selbst erleben, man kann Ausßenstehenden viel erzählen, sie können sich das nicht "echt" vorstellen.

    MFG Piccolo
     
    #8
    Piccolo, 2 Januar 2004
  9. Zx6r
    Gast
    0
    yes so kanns gehen :jaa:
    viel glück und genies des leben, ma lebt nur einmal. und ruf sie an wenn sie schon so deutlich interesse gezeigt hat :zwinker:
     
    #9
    Zx6r, 2 Januar 2004
  10. chefchen
    Gast
    0
    "Auch wissen will" ob ihr die Nummern ausgetauscht habt.

    Jetzt komm ein Beitrag von mir :zwinker2:

    Mein Paps ist auch Alki (Wochend Alki)

    Ich wohne zwar nicht mehr zuhause doch als ich noch bei meinen Eltern gehaust habe ging mir das ganz schön auf den Kecks. Ich selber trinke kein Alkohol, wozu man kann auch ohne gut feiern :zwinker: klar der Alkohol löst Hemmungen aber man sollte die Nachteile nicht unterschätzen.
     
    #10
    chefchen, 2 Januar 2004
  11. traurigerJunge
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Oh mann, die letzten 2 Tage waren die besten in meinem Leben!
    Gestern, gleich nach dem aufstehen, stand für mich fest, dass ich sie anrufen muss.
    Leichter gedacht als getan. Hab erstmal 2 Stunden überlegt was ich sagen soll und dann ist nochmal eine Stunde vergangen bis ich endlich angerufen hab. Während des Gesprächs hat sie gesagt, dass ich doch mal vorbeikommen soll, weil sie allein ist und man dann eh besser reden kann.
    Muss dazu sagen, dass sie schon ne eigene Wohnung hat. Sie ist schon mit 17, mit Einverständniss ihrer Eltern, von daheim ausgezogen, weil sies
    einfach nicht mehr ausgehalten hat, ebenfalls wegen ihren Eltern.
    Bei ihr angekommen haben wir dann das Gespräch vom Telefon fortgesetzt. Irgendwann kam sie auf das Thema Exbeziehungen.
    Sie hat von ihren erzählt und gemeint, dass sie im Endeffekt nur Scheisstypen kennengelernt hat. Dann sollte ich mal erzählen. Naja, bei mir gabs leider nichts
    zu erzählen. Hab eben dann gesagt, dass ich normalerweise sehr schüchtern bin. Und dann kam eins nach dem anderen. Ich konnte es einfach nicht mehr aufhalten.
    Ich hab ihr meine ganze Lebensgeschichte erzählt, von der Schule über meinem Vater bis hin zu meinen jetzigen Verhältniss, zu den Meschen die mich umgeben.

    An das was jetzt geschah werd ich mich noch in der letzten Minute meines Lebens erinnern.

    Als ich fertig war hat sie mich, ohne etwas zu sagen, einfach in den Arm genommen. In dem Moment flossen mir, ohne Vorwarnung, die Tränen nur so runter und es war mir nichteinmal peinlich.
    Es kam mir so vor als ob sie meine Seele streicheln wolle. So ein Gefühl der Geborgenheit, des verstanden werdens hatte ich noch nie. Ich konnte mich einfach fallen lassen. Das war so eine unendliche Erleichterung. Ich glaube das war, worauf ich so lange gewartet habe.
    Als sie mich wieder los lies schaute sie mich mit einem so netten Lächeln an und sagt: "alles Ok". In dem Moment hätte ich vor Gefühlen platzen können. Ich hab so vieles auf einmal Gefühlt, der völlige Overkill. Ich wollte sie nur noch küssen, im arm halten (klingt jetzt blöd) ich wollte eins mit ihr sein.
    Aber wie kann sowas möglich sein? Ich hab in meinem ganzen Leben noch nicht zu einer einzigen Person so eine Vertrauen aufgebaut, nichtmal zu meiner Mutter oder meinem Bruder, und jetzt in gerademal 2 Tagen zu ihr.

    Jetzt sitz ich hier, schon seid ich wach bin, in meinem Zimmer und heul wie son sentimentaler Schlosshund, weil einfach dieses Glücksgefühl so irre groß ist.
    Ich frag mich aber jetzt was ich eigentlich will. Freundin (Liebe) oder Freundin (Freundschaft). Einerseits bin ich glaub ich schon in sie verliebt, weil sie äußerlich eigentlich
    nicht der Typ ist auf die ich sonst so stehe aber sie wirkt unglaublich anziehend auf mich. Vom Charakter her sind wir sowieso, bis jetzt, auf einer Wellenlänge.
    Andererseits muss ich es mal realistisch sehen. Das wäre meine erste Beziehung. Ich glaube nicht, dass das für immer halten wird.
    Abgesehen davon weiß ich auch noch gar nicht was sie darüber denkt oder fühlt. Denn sie hat darüber kein Wort mehr verloren.
    Ich weiß jetzt wirklich nicht was ich machen soll und wir haben schon wieder ein Treffen für heute Abend ausgemacht.
    Was würdet ihr tun?

    @Piccolo
    Das stimmt, es kann sich keiner vorstellen wie das ist, wenn der Vater Alki ist.
    Also ich noch kleiner war kamen mal meine Freunde zum Fussball spielen vorbei. Nach einer Zeit kam dann mein Vater besoffen raus und hat gemeint er müsse mitspielen. Da kam er angestolpert und wollte den Ball schießen aber volle Kanne daneben getreten und ist auf hingefallen. Die anderen haben natürlich gelacht, weil es für sie einfach lustig ausgeschaut hat. Sie wollten ihn nichtmal auslachen. Aber darauf hin hat er sie angebrüllt, dass gefälligst heimgehen solln.
    Ich glaub an dem Tag hab ich angefangen mich zurückzuziehen.
    Das mit den Noten kenne ich auch. Wenn ich schon allein sehe, dass mein Vater besoffen ist kann ich nicht mehr lernen und muss nur daran denken wie sich meine Mutter fühlt. Das hat mir in meiner Schulzeit öfter schlechte Noten eingehandelt.
    Ich hoffe nur, dass du dein Abi bestehst. Einen Rat kann ich dir leider nicht geben, weil ich weiß wie hilflos sich man fühlt. Immer mit der Hoffnung, dass er nüchtern ist.
    @chefchen und Piccolo
    Ihr redet mir aus der Seele. Ich drinke auch keinen Alkohol. Einfach aus der Angst heraus irgendwann wie mein Vater zu werden.
    Mit 17 oder so hab ich mich mal bewusst voll zugeknallt, um zu sehen wie das ist und warum sich mein Vater so verhält. Da fuhr mir ein kalter Schauer denn Rücken hinunter. Ich konnte verstehen warum man Alkohol trinkt. Man wird alle Hemmungen los, es wird scheiss egal was andere über einen denken. Ab da hab ich mir geschworen nie wieder Alk zu trinken, weil ich denke auch abhängig zu werden, da ich eben normal ein schüchterner Mensch bin.
     
    #11
    traurigerJunge, 2 Januar 2004
  12. traurigerJunge
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Ich glaube ich hab während des schreibens einwenig den Faden verloren.

    Nachdem sie gesagt hat, dass alles ok sei, hab ich mich dann doch zurückgehalten, weil mir die Situation doch etwas komisch wirkte. Nachdem ich dann meine Tränen getrocknet hatte bin ich dann gegangen. Bevor ich aber zur Haustüre ging hat sie noch geasagt, dass sie heute noch nichts vor hat und dann haben wir in Erlangen nen Treffpunkt und Uhrzeit ausgemacht.
     
    #12
    traurigerJunge, 2 Januar 2004
  13. raster
    raster (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    also zu der sahce das du immer in der schule verarscht wurdest kann ich asgen das des bei mir zwischen der 6. und 8. das gleiche war.
    ich war davor recht beliebt bis plötzlich alle meine freunde anfigen mich zu verarschen und das ging teilweise echt ins extremste bis hin zur gelderpressung.
    naja gut das war eigentlich dann auch nur noch ein idiot dem ich nix gegebn hab.
    aber bei mir waren es nur 2 jahre hölle deswegen kann ich nachempfuiinden wie es dir ging/geht.
    erst als ich durchgefallen bin hatte ich wieder ne menge neuer freunde gefunden aber das waren halt auch nur so die freunde die mit einem in der shcule reden.
    ich hab dann gemerkt das es an mehreren sachen liegt das man verarscht wird.
    1. (klingt zwar sehr oberflächig is aber leider so) du musst von frisuren her und klamotten imemr aktuell bzw. noch "cool" bleiben.
    2. es lag an der art wie ich draufwar man muss sich etwas trauen, anfangs wirds dann schwer werden weil wenn man sich mal gegen jemanden zur wehr setzt kommen von allen wieder so sprüche wie "oh du bist ja ganz nen cooler" aber das musst du einfach durchziehen damit sie merken das du es meinen, damit könntest du es vieleicht schon schaffen dir ein bisschen respekt zu verdienen.
    wenn du vieleicht dein körper auch nen bisschen muskulös aufbaust (falls du es nicht shcon bist) und diese muskel auch des öftern zeigst bekommen deine "kollegen" noch nen bisschen mehr respekt vor.
    ich bin jetzt in der 9. klasse (schon zum 2. mal durchgeflogen :grin: ) und hab vbereits ne menge freunde und bin auch sehr oft auf irgendwelchen partys.
    kann damit sagen das ich recht zufrieden bin momentan.
    ich kann dir aber nicht die perfekten Tipps geben was man gegen mobing machen kann.
    sorry.
     
    #13
    raster, 2 Januar 2004
  14. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Hallo trauriger `(?) Junge (!?),

    in eine Beziehung zu gehen mit dem Hintergedanken, dass diese nicht ewig halten wird ist der falsche Ansatz. Mit jeder Beziehung, und jedem Korb, wächst man.

    Ich weiß nicht ob die Beziehung zu meiner Freundin ein Leben lang halten wird.
    Evtl. Heiraten wir, lassen uns wieder scheiden, oder es kommt garnicht so weit.
     
    #14
    User 11345, 2 Januar 2004
  15. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    @trauriger: Und wie ist es jetzt weitergegangen?
     
    #15
    User 11483, 4 Januar 2004
  16. Zx6r
    Gast
    0
    jo gib mal neue info *interessiert*
     
    #16
    Zx6r, 4 Januar 2004
  17. Josh
    Josh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    Jo ey schreib mal weiter!
    Mich würd's auch interessieren was draus geworden ist!
    Ich hoffe du berichtest positives! :zwinker:
     
    #17
    Josh, 5 Januar 2004
  18. traurigerJunge
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Wusste gar nicht, dass meine Geschichte jemanden interessiert. Dann will ich euch mal nicht enttäuschen :smile:

    Aber erstmal ein mega big Thanks an Clavicular!!!!!
    Du hast mir mit deinen 2 Sätzen die Augen geöffnet. Ich hab sehr viel darüber nachgedacht. Bin dann zum Endschluss gekommen, dass selbst eine Freundschaft irgendwann auseinander gehen kann. Hat ja eigentlich meine Vergangenheit schon gezeigt.
    Jedenfalls bist du jetzt daran Schuld, dass ich meine erste Freundin habe :herz:

    the Story so far :blablabla

    Als ich so nach Erlangen fuhr hatte ich mir fest vorgenommen ihr zu sagen, was ich für sie empfinde. Bei dem Gedanken alleine wurde mir schon übel und mir schossen tausend Gedanken durch den Kopf was sie wohl antworten würde, was sich dannach ändern würde usw. Es gab sogar einen Moment, da wollte ich eifach umdrehen und absagen.
    Dann hab ich aber an Claviculars Worte gedacht. Ich gewinne in jedenfall etwas, endweder eine Freundin oder mehr Selbstvertrauen fürs nächstemal.
    Als wir uns dann getroffen haben ist sie mit mir erstmal in ihre Lieblingsbar.
    Nach meiner zweiten Cola ist für mich der Zeitpunkt gekommen. Hab zuerst um den heißen Brei herumgeredet, was sie so von mir denkt usw.
    Dann hab ich einfach mein Gehirn ausgeschalten und gesagt, dass ich mich in sie verliebt habe.
    Dannach bekam ich erstmal einen Schock also sie anfing zu lachen!! Hab dann ganz verstört gefragt warum sie lacht. Dann hat sie aber mit einem Lächeln "endlich" gesagt. Ich darauf "Wie, endlich, wir kennen uns erst seit drei Tagen und du weißt doch, dass schüchtern bin". Daraufhin hat sie mir nen Kuss auf den Mund gedrückt und gefragt "gehn wir zu mir?". Ich hab nur genickt und daran gedacht, dass das jetzt mein erster Kuss war.

    Naja, war jetzt das ganze WE bei ihr auch über Nacht. Sex oder Petting hatten wir noch nicht. Dazu fühl ich mich ehrlich gesagt noch nicht in der Lage. Sie gibt mir zwar immer ein gutes Gefühl beim Kuschlen und bin auch ziemlich spitz auf sie (bin sogar beim Kuscheln einmal gekommen ohne, dass sie irgendwas besonderes gemacht hat) aber irgendwie ist da so ne Blockade mich vor ihr auszuziehen. Ich weiß nicht woran es liegt. Ich hab auch keine Probleme mit meinem Körper, dass ich mich irgendwie hässlich fühle oder so! Ich glaube das braucht einfach noch seine Zeit. Oder kennt ihr da ein paar Tricks? Weil sie hat schon ein paar Äusserungen gemacht in Richtung Petting.
     
    #18
    traurigerJunge, 5 Januar 2004
  19. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Guten Abend Threadstarter,
    ich fühle mich geschmeichelt das du an meine Worte gedacht hast, und beglückwünsche dich im frohen neuen Jahr :smile:

    Manche Frauen kommen schnell zur Sache, andere nehmen sich Zeit. Einfach langsam vortasten. Wenn sie ohne BH schläft könntest du sie fragen ob du ihr diesen ausziehen dürftest. Wenn du nicht weißt wie dies geht, frag sie :zwinker:

    Auch wenn die Beziehung in die Brüche gehen sollte kannst du mindestens schon jetzt eine Sache lerne, evtl. musst du sie dir noch verinnerlichen:
    Du bist liebenswert, deine Freundin hat es dir die letzten Tage bereits bewiesen.
     
    #19
    User 11345, 5 Januar 2004
  20. v69m
    Gast
    0
    Hmmm, könntest Du es mir wenigstens verraten?
     
    #20
    v69m, 5 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben scheiße
0reo
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2013
5 Antworten
Erdnuss
Kummerkasten Forum
6 Februar 2008
29 Antworten
DarkDragon
Kummerkasten Forum
25 Dezember 2007
16 Antworten
Test