Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Leben nach dem Abitur.....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Cinnamon, 22 Juni 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich bin momentan soooo unzufrieden mit mir und meinem Leben und ich komm nicht aus der Depristimmung raus :cry: .
    Ich weiß nicht, obs daran liegt, dass mein Freund wegfährt oder ob allgemein was schief läuft. Es sind ja nur 4 Tage ab morgen, also was stelle ich mich so an?
    Fakt ist nur, dass ich gestern sogar halb geheult hab, als er bei mir war, weil ich wusste, dass es für diese Woche das letzte Mal ist. Anstellerei? Mag sein... Eigentlich wärs ja überhaupt nicht schlimm, das Problem ist nur, dass ich gerade mit dem Abi fertig bin und überhaupt nix mit mir anzufangen weiß.

    Gut, ab 1.8 mache ich mein FSJ und bis dahin sinds ja nur noch gut 5,5 Wochen. Fragt euch jetzt bitte nicht, was ich von euch will, eigentlich sollte ich mich ja freuen, dass ich jetzt erstmal gammeln kann - aber ich kann nicht gammeln.

    Ich merke jetzt schon, wie mir die Tage zu lang werden, ohne dass ich was produktives schaffe. Früher hab ich mich aufs Feiern abends gefreut, aber das hängt mir jetzt zum Hals raus, weil es in letzter Zeit einfach so oft war. Ich sehne mich mittlerweile nach den Tagen, wo ich Stress habe und abends totmüde, aber glücklich ins Bett falle.

    Das hab ich alles jetzt nicht und ich liege abends im Bett und weiß nicht, wie ich einschlafen soll, weil ich überhaupt nicht ausgelastet bin. Sicher, man macht irgendwas - liest ein Buch oder so, aber das fordert mich nicht. Ich brauche irgendwas, was mich körperlich und geistig so richtig einspannt, dass ich meine freie Zeit mal wieder genießen kann...

    Leider bekommt mein Freund meine Unzufriedenheit ab und ich mach aus allem ein Drama, weil ich das Gefühl habe, er schenkt mir zuwenig Liebe und Aufmerksamkeit...

    Wie soll ich die Zeit bloß rumbekommen?
     
    #1
    Cinnamon, 22 Juni 2005
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir ging es ähnlich nach dem Abi, ich hatte auch voll den Durchhänger. Wie wärs, wenn du ne einwöchige last minute Städtereise machst? DAnn siehst du was von der Welt und hast was zu tun. Ansonsten würde mir jetzt noch Fitnessstudio einfallen. Und wie wäre es, wenn du ehrenamtlich mit Hunden aus dem Tierheim Gassi gehst? Die 5 Wochen kriegst du jetzt schon noch rum!
     
    #2
    It-Girl, 22 Juni 2005
  3. glashaus
    Gast
    0
    Wieso suchst du dir keinen Job? So ein bißchen Geld verdienen nebenher ist doch nicht schlecht, und dann hast du wenigstens etwas zu tun :smile2:
     
    #3
    glashaus, 22 Juni 2005
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kann Dich beruhigen, dass ist vollkommen normal. Du bist es sicherlich in der letzten Zeit gewohnt gewesen ständig unter „Strom“ zu stehen. Dein Kopf ist momentan ein recht hohen Leistungsdruck gewöhnt – also erste mal locker werden – und vor allem realisiere, dass Du nun fertig bist mit der Schule. Freue Dich über das was Du geschafft hast. Du redest über dein Abi, als ob es nix wäre. Hey – Du hast Dir 13 Jahre den Arsch aufgerissen um jetzt dort zu stehen wo Du nun bist – freue Dich endlich! Mein Tipp für Dich:

    Da dein Freund nun leider nicht Zeit für Dich hat, musst Du wohl auf einer deiner Freundinnen „zurückgreifen“. Man schnappe sich diese und dann mal ganz fix in die Stadt um entweder: Shoppen gehen, Eis essen, über andere Leute lästern (immer gut), Freibad gehen (um über andere Leute zu lästern ;-)).... fahrt ans Meer – oder in die Berge. Gönn Dir doch mal was für den ganzen Stress – du musst runterkommen.....!

    Los jetzt, lach mal und erfreue Dich deiner Leistungen – kannst stolz drauf sein das Du das Abi geschafft hast – in diesem Sinne – Glückwunsch und weiter so – aber nicht heute!

    Freundlichst

    smithers
     
    #4
    smithers, 22 Juni 2005
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Kommt mir auch bekannt vor. :schuechte Als das Abi endgültig rum war, war ich erstmal wahnsinnig froh, dachte: "So, jetzt kann ich endlich all das machen, was ich die ganze Zeit schon machen wollte, ausschlafen, rumgammeln, mal wieder ein gutes Buch lesen, am See liegen und und und...". Und zuerst war das auch ganz schön, das Gefühl, absolut KEINE Verpflichtung zu haben, keine Klausur im Hinterkopf, einfach nur FREI!

    Ziemlich schnell ist mir das aber auch zum Hals rausgehangen, vor allem, da dann auch Schulferien waren und darum die Hallen zu, so daß das Training auch noch wegfiel. Und ich war SOWAS von froh, als ich nach 3 Wochen mit Arbeiten anfangen konnte! :smile: Das war für den Rest der 3 Monate, bis das Studium angefangen hat, so ca. 2-3 mal pro Woche, und das war genau richtig. :gluecklic Genug, um das Wochenende bzw. die Freizeit auch wieder genießen/schätzen zu können, aber nicht soviel, daß es der totale Streß wäre...

    Bis zum 1.8. ist es ja jetzt nicht mehr sooo lang. Trotzdem - du mußt IRGENDWAS finden, was du tun kannst. Denn nur "Gammeln" ist ja keine befriedigende Beschäftigung für 4 Wochen (wär's für mich zumindest nicht). Gibt's denn nicht, was du schon lange mal tun wolltest? Ein bestimmtes Buch lesen? Stricken lernen? :zwinker: Irgendwas im Garten pflanzen? Jeden Tag schwimmen gehen (nicht am See gammeln, sondern wirklich SCHWIMMEN!)? Dein Zimmer renovieren? Kochrezepte ausprobieren? Ich hab ja keine Ahnung, wo deine Interessen so liegen... Aber irgendwas solltest du auf jeden Fall machen... vielleicht gibt's ja auch Freunde, die im Moment dasselbe "Problem" haben und mit denen du was unternehmen könntest?

    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 22 Juni 2005
  6. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht. Dachte schon, ich wäre unnormal, weil ich mit der vielen Zeit nix anzufangen weiß.
    Ne, Städtereise fehlt mir das Geld zu und außerdem müsste ich dann schon wieder auf meinen Freund verzichten... Muss die (wenige) Zeit, die ich mit ihm hab, nutzen. Fitnessstudio hab ich noch bis zum 6.7 nen Gutschein, das könnte ich wirklich nutzen. Wäre nur halt auch ne morgendliche Aktivität....
    Ist alles so blöd :cry:
     
    #6
    Cinnamon, 22 Juni 2005
  7. Marie83
    Marie83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann mach das doch bis zum 6.7. dann sind die vormittage wenigstens schonmal vorbei und du fühlst dich besser weil du was gemacht hast. Danach findet sich schon was
     
    #7
    Marie83, 22 Juni 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, jeden Tag Sport ist ja auch nicht so gut für den Körper, würds halt nur jeden 2. Tag machen.
    Tu mich nur wohl gerade ziemlich schwer mit allem und hänge in einem riesengroßen Loch aus dem ich nicht rauskomme. Selbst wenn ich weiß, was zu tun ist, kann ich mich dazu nicht aufraffen, sondern sitze nur rum und starre die Wand an...

    Hab wohl auch diesbezüglich ein Problem mit meinem Freund. Ich hab viel zu viel Zeit an ihn zu denken und würde gern jede Minute bei ihm sein. Das geht natürlich nicht und weil er schließlich noch andere Dinge hat als sich mit mir zu treffen, fühle ich mich vernachlässigt, auch wenn ich weiß, dass es ungerecht ist. Gestern unser Treffen war auch nicht wirklich der Bringer, ich bin halt so sensibel momentan und er denkt halt nicht, dass ich so sensibel bin. Er bringt halt auch gern mal Sprüche, die mich in meiner momentanen Phase total aus der Bahn werfen und er merkts einfach nicht, dass es mir schlecht geht, wenn er sowas sagt. Deswegen kann ich die freie Zeit noch weniger genießen! Ist irgendwie alles ziemlich verzwickt momentan und ich weiß einfach nicht rauszukommen....
     
    #8
    Cinnamon, 22 Juni 2005
  9. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hallo!

    Ich hab auch gerade mein Abi gemacht und hatte ein ähnliches Prob. Ich hab folgendes gemacht:
    -mit einem Kumpel eine 3 tägige Städtetour, weil der Urlaub aufgrund vom Bund ins Wasser gefallen ist
    -ausführlich Sport
    -zum See schwimmen gefahren
    - Minigolf
    -Rollertour
    -Eisessen
    -Buch gekauft welches ICH lesen möchte und nicht irgendwelche Lehrer *g*
    -Computerspiel, welches ich schon immer haben wollte
    - Unis besucht die in Frage kommen
    -Extrem Shopping *g*
    -Ein örtliches interessantes Museum besucht
    -gefeiert

    Ich möchte noch in den Zoo fahren und werde bei dem Wetter bestimmt noch mal zum See fahren.

    a-girl
     
    #9
    a-girl, 22 Juni 2005
  10. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jou !

    Ich hatt zwar nicht soo den Hänger wie ihr (Gut, ich bin ein kranker Festchen-Bruder *gg*), aber Anflüge davon hab ich doch gemerkt.

    Ich hab mit einem Instrument begonnen (Ukulele) - und bin heute echt dankbar, dass ichs damals gemacht habe. Mir bringts heute sehr, sehr viel. Gerade bei seelischem Schmerz Balsam in meinen Augen. Geheimtipp!
     
    #10
    XhoShamaN, 23 Juni 2005
  11. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    mein hänger geht noch bis anfang oktober!!! und ich hab keine ahnung was ich machen soll. ich kann ja auch nicht mehr als zwei stunden am tag im fitnessstudio rumkriegen...
     
    #11
    largerthan..., 24 Juni 2005
  12. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi :smile:

    Dein Eifer scheint beneidenswert doch deine Kerativität lässt zu wünschen übrig.

    A: Dein Freund kommt ja Irgendwann mal wieder.
    B: Deine Power kannst du in unzählige Dinge investieren.

    Das was du momentan hast würde ich als alles andere bezeichnen, aber nicht als Kummer. Mir fehlt das Verständniss dafür, das Abitur aber auch . :schuechte

    Duschgel ist besser als Seife und Abitur besser als Mittlere Reife.

    Bin leider Seife :cry:

    :anbeten: Con Gratulations zum Abi :anbeten:

    Gruss,
    Marius
     
    #12
    irgendeinTYP, 24 Juni 2005
  13. re_invi
    Gast
    0
    tja, wir hatten am 3.6. (freitag) notenbekanntgabe, davor hatte ich sauviel zu tun mit der abizeitung und dem colloq, und seit dem 6.6. (montag) arbeite ich bei framatome (siemens)! 3 wochen nun also schon. ich hab mir auch gedacht, dass ich dieses gammeln nicht aushalten kann, und hab mir nen job gesucht. das solltest du auch machen. ich klage zwar manchmal dass ich lange keine feie zeit mehr gehabt habe, aber letztendlich brauch ich die tätigkeit.

    glücklich sein sind tugend und tüchtigkeit (aristoteles) ^^

    inv_
     
    #13
    re_invi, 24 Juni 2005
  14. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Danke, danke :smile: !
    Ich muss sagen, jetzt geht es mir schon wieder viel besser und ich sehe die nächsten 5 Wochen nicht so rabenschwarz....
    Hab den Thread wohl aus einer allgemeinen Verzweifelung raus geschrieben und mittlerweile weiß ich wohl auch, woher das Depriloch kam - nämlich von der Pillenpause, mir fehlten meine Hormone... Da war wirklich alles rabenschwarz, doch der Pille hätte ich das nie zugeschrieben...
    Seit gestern nehm ich sie wieder und schwupps ist auch wieder alles in Ordnung - mir sind wieder viele Dinge eingefallen, die ich machen könnte und so weiter!
    Aber danke für die Tipps, werd davon sicher einiges noch machen bis auf mir einen Job suchen :zwinker: , den hab ich nämlich schon, allerdings ist der nur 1x am Wochenende, aber ist auch nicht so schlimm!
     
    #14
    Cinnamon, 24 Juni 2005
  15. Sculder
    Gast
    0
    Die Zeit kriegst du doch im Sommer locker rum!
    Ich habe es da nicht so gut. Hänge bereits seit einem Jahr in der Luft und frage mich wie ich meine Tage rum kriegen soll. Das ist viel schlimmer!
     
    #15
    Sculder, 24 Juni 2005
  16. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Man verkommt halt zum Alkie :bandit: :grin::grin:

    Ich frag mich das gar nicht, ich lasses einfach auf mich zukommen. Hab so viele neue Dinge angefangen
     
    #16
    XhoShamaN, 25 Juni 2005
  17. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Aber ob das so erstrebenswert ist? Ich mein, ich war auch viel Feiern die letzten 2 Monate, eigentlich nur ständig on tour, aber hast du davon nicht irgendwann mal die Schnauze voll? Ich hab heute abend Abiball und freu mich tierisch, werd mir wohl auch wieder gut einen trinken, aber insgesamt merk ich schon, dass ich relativ feiermüde bin. Das äußerst sich darin, dass ich wieder in mein normales Feierverhalten :grin: übergangen bin und nur noch am Samstag richtig feiern gehe mit Alk.
    Jaja, ich werde alt und kanns auch nicht mehr so....
     
    #17
    Cinnamon, 25 Juni 2005
  18. Ernie321
    Gast
    0
    Das Ganze kommt mir auch ziemlich bekannt vor, hatte auch eine relativ lange Nichtstu-phase nach dem Abitur, die dauerndend Partyaktivitäten füllten die Tage auch nicht recht aus und leerten dafür den Geldbeutel. Um mir einen Job zu suchen war ich zu faul. Allerdings hatte ich mir vorgenommen irgendetwas produktives zu machen. Ich hab angefangen ein Notizbuch zu führen in welchem ich alles mögliche aufschreibe was mir einfällt, meistens bzgl. irgendwelcher Bücher die ich gerade lese. Außerdem hab ich angefangen, all die Bücher zu lesen für die ich in der Schulzeit nur wenig Zeit hatte. Also machte ich mich an die großen Romane der deutschen Literatur (Thomas Mann, Heinrich Mann, Elias Canetti, Robert Musil, etc. etc.) sowies sonstige intellektuelle Werke, also mir hat das sehr geholfen.
    Ist natürlich die Frage ob dieser Weg der richtige für dich ist, weil wenn man sich nicht für solche Dinge interessiert dürfte das etwas schwierig werden. Falls du allerdings irgendwelche Buchempfehlungen suchst, kannst du dich ja melden...
     
    #18
    Ernie321, 25 Juni 2005
  19. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ Cinnamon

    Also von Feiermüdigkeit merk ich überhaupt nichts - es is einfach so, dass man sich vor 2 Jahren am nächsten Morgen bedeutend fitter gefühlt hat :grin::grin: Aber feiern geh ich echt nur als ausgleich ... ich kenn halt einfach zu viele Leute - da ist immer wer am Start. Da werd ich auch nie müde von.

    Was das Lesen angeht - nur ausgelesene Bücher... meistens in Englisch ... bin mehr der Musiker :smile:
     
    #19
    XhoShamaN, 25 Juni 2005
  20. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #20
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 26 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben Abitur
Shelly5
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2016
11 Antworten
mirza
Kummerkasten Forum
10 Januar 2012
12 Antworten