Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein leben total fürn arsch :(:(... weiß nicht mehr weiter..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Coconut91, 30 November 2009.

  1. Coconut91
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    33
    2
    Single
    hmm ich weiß gar nicht wie ich am besten anfangen soll
    weil es schwer ist für mich darüber zu reden
    vor allem weil ich noch nie mit jemanden darüber geredet hab...
    hmm also meine mutter leidet an depressionen die sehr heftig
    sind.. seit 3 wochen hat sie nun besonders stark damit zu kämpfen und war deswegen in ner Therapie.. in der sie zwei wochen gar nicht heim gekommen is.. in dieser Zeit musste ich alles zuhause erledigen.. einkauf, abwasch, kochen, wäsche waschen und alles was halt ne hausfrau machen muss.. mir gings in der zeit schlecht weil ich keine zeit für was anderes hatte.. oder auch keiner zeit für mich hatte und mir nicht zuhören konnte oder wollte... hmm .. das ganze jahr lief bei mir eigentlich nur scheisse.. anfang des jahres verstarb meine geliebte oma der ich versprochen hatte ich komm sie an nem wochenende besuchen und ich habs nicht mehr geschafft da sie dann gestorben ist.. ich denke oft an sie.. :frown: .. ich hab auch meinen lieben opa schon verloren der mir auch sehr viel bedeutet hat.. dann kam wieder die zeit in der es meiner mutter so schlecht ging in der sie alles an mir ausgelassen hat.. auch auf brutale art...
    ich hab von Februar bis juli ein Praktikum im kindergarten gemacht weil mir diese arbeit sehr gut gefällt und hab mich auch für eine Lehrstelle in der Erzieherschule beworben da wurde ich leider abgelehnt und sie meinten ich sollte es nächstes Jahr wieder probieren war auch schlimm für mich da es mein absoluter traumjob ist.. seit dem such ich nach nem Aushilfejob und diese suche war bis jetzt erfolglos :frown: hmm ja.. ich hab nen Freund.. und ja.. es läuft immer so hin und her.. manchmal gut dann wieder eher schlechter.. er war dieses Jahr im Urlaub ohne mich.. und in der Zeit war meine mutter auch wieder schlecht zu mir und ich hab mich entschieden dass ich ein paar tage zu ihm fahr und dort auf ihn warte..ich war bei seiner Nachbarin mit der er aufgewachsen ist und die alels von ihm weiß und da sie ne Freundin von mir ist und da hab ich was erfahren was auch wieder eher hart war.. er hatte ihr geschrieben dass er mal wieder mit einer anderen sex haben würde..dass ich ja so langweiligig wäre.. und er oft daran denkt wie es wäre mit ner anderen zu poppen.. und das obwohl er mit mir schon ein halbes jahr in dem zeitpunkt als er das geschrieben hat zusammen waren.. das hat mich sehr verletzt.. wieder mal ein Schlag in die ja fresse....
    und jetzt.. was läuft jetz schief.. jetzt sitze ich zuhause und darf nicht weg.. was ich vor ner stunde erfahren hab..da es meiner mutter ja schlecht geht und sie nicht alleine zuhause bleiben darf.. naja.. ich fühl mich hier unwohl.. ich würde am liebsten zu meinem Freund.. aber der will mir ja nicht helfen..er will nicht dass ich zu ihm fahr.. :frown: .. naja und Freundinnen haben auch nur ihre Beziehungen im Kopf... mir gehts richtig dreckig und ich fühl mich so schlecht und was ich auch so schlimm finde ist dass ich jeden verdammten tag weine.. weils mir nicht gut geht... hmm.. ich hab keinen mit dem ich darüber reden kann.. deswegen schreibe ich hier.. weil ich mit diesem Frust nicht mehr umgehen kann.. ich habe angst dass ich irgendwann auch mal ne Therapie brauch weil mir alels liebe was ich gehabt habe genommen wurde.. oder einfach keiner da ist der mir wahre lieber zeigt.. bzw.. gibt.. :cry: ach.. ich weiß nicht mehr weiter... :frown: wohin soll ich denn gehen..
     
    #1
    Coconut91, 30 November 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Hey!

    Hast du mal überlegt, dich an eine professionelle Beratung zu wenden, z.B. bei der Caritas?
    Ich denke bei dir kommt vieles zusammen: Familiäre Probleme, Beziehung, Zukunft/Ausbildung, das es sicher nicht schaden kann, wenn du dich einfach mal bei jemandem ausquatschen kannst, der a) Ahnung hat und b) dir sicher wertvolle Hilfe geben kann.
     
    #2
    glashaus, 30 November 2009
  3. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Liebst du deinen Freund? Versuche das zu beenden denn was er macht schadet dir nur und wird dir nicht weiterhelfen noch dazu möchte er dir nichteinmal helfen schiesse den auf den Mond du hast etwas besseres verdient! Falls du reden möchtest kannst du mich gerne im ICQ ( 209228159) adden oder per PN anschreiben :smile:.
     
    #3
    Party_Girl, 30 November 2009
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist übel. Hattes Du in der Zeit wirklich niemanden, der Dir etwas unter die Hand greifen konnte, um Dich etwas zu entlasten? Verwandte, Geschwister? Und was ist mit Deinem Freund?

    Solche Schicksalsschläge macht jeder mal durch. Ist nicht einfach zu verkraften, besonders wenn man mehrere Angehörige innerhalb eines kurzen Zeitraumes verliert. Kann gut nachempfinden, dass sie Dir viel bedeutet haben.

    Inwiefern auf brutale Art? Ist sie beleidigend geworden?

    Verstehe. Aber gib die Hoffnung nicht auf, manchmal braucht es mehrere Anläufe bis zum Ziel. Geht vielen anderen auch nicht viel besser.

    Hierzu kann ich nur sagen, dass Du Dir sehr gut überlegen musst, weshalb Du noch mit ihm zusammen bleibst. Angenommen ich wäre in Deinem Fall, würde ich da nicht viel Federlesens machen und den Kerl in den Wind schiessen, dann solche Äusserungen zeugen weder von Liebe noch von Respekt. Dann soll er doch halt zu ner anderen gehen, wenn er so neugierig darauf ist, ne andere zu poppen. Leute gibt's:schuettel::wuerg:

    Ja klar ne:wuerg: Er will Dich nicht sehen. Was schliessen wir daraus? Sowohl Deine Situation als auch Deine Gefühle gehen ihm am Arsch vorbei. Umso mehr ein Grund, mit dem Deppen anzuschliessen.

    Dafür ist das Forum ja da:smile: Hier finden sich immer Zuhörer.

    So direkt würde ich nicht sagen, dass Du eine Therapie brauchst. Aber ich würde Deine aktuelle Situation mal beim Arzt ansprechen. Aus meiner erfahrung heraus gibts da so einiges an Medikamenten zur Beruhigung, damit man schwierige Situationen besser bewältigen kann. Müssen ja nicht gleich Chemiebomben sein.
    Das Weinen solltest Du nicht unterdrücken. Wenn Dir danach ist, tu es. Nachher ist Dir etwas leichter ums Herz.

    Hab leider keinen konkreten Rat für Dich, aber ich würde mal zuerst die Sache mit Deinem Freund klären. Er tut Dir zu Deiner momentan belastenden Situation nicht gut. Man ist zusammen, um schwierige Zeiten gemeinsam zu meistern. Aber nicht so wie er es macht, für mich kommt es vor, als würde er systematisch mit Deinen Problemen nichts zu tun haben wollen.
     
    #4
    User 48403, 1 Dezember 2009
  5. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Hallo Coconut91 !

    Bitte versuche den Kopf nicht in den Sand zu stecken, denn sonst knirscht Du mit den Zähnen !!!
    Ich habe in meinem Leben schon so viele schlimme Dinge einstecken müssen, inkl. einer Kindheit die mit Sicherheit keiner haben möchte. Und habe mich millionenmal gefragt, wie ich das alles überstehen soll.......
    Ich kann Dir nur eines sagen. Nichts dauert eine Ewigkeit und jede Erfahrung, sei sie gut oder schlecht, bringt Dich in Deinem Leben ein Stück weiter. Vielleicht nicht jetzt in dieser Situation, aber wenn Du später einmal zurück blickst auf Dein Leben. Es kann gut sein, dass Dein Freund mit dieser Gesamtsituation nicht zurecht kommt, weil es ihm vielleicht zu viel wird, oder er selber einige Probleme hat ? Und was ist mit Deinem Papa ?
     
    #5
    Orgasmusmaus, 2 Dezember 2009
  6. Weltversteher
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Muss ja nicht gleich professionelle Beratung sein, also in Form von Therapie. Was ich wirklich empfehlen kann sind so Treff's zB Jugendcafés, kenn das hab da mitgeholfen eins in meiner alten Heimat auzumachen. Viele staunen immer wenn man erzählt was für tolle Kontakte da entsehen, slebst im "Wedding" gibt es so viele nette leute die einfach gerne reden wollen oder was eggen die Langeweile tun wollen. Schau dir sowas mal an oder so Jugendforen allgemein oder mach mal so einen Kurs an der VHS mit, zB malen oder was du für Hobbys hast. Dafür sollte doch wenigstens Zeit sein, das längt ab du lernst neue nette leute kennen und es macht Spaß das brauchst du nämlich. Und was die Jugendtreffs angeht wenn du da was gutes findest, macht sich das auch gut, wenn du bei deiner Bewerbung als Kindergarten Praktikantin angeben kannst, dass du praktische Erfahrungen hast mit Kindenr und Jugendlichen. Was will man mehr, für mich sieht das so aus, wie zwei Fliegeen mit einer Klappe schlagen auch wenn das so locker klingt, aber du musst dir die Zeit nehmen.

    In allem weiteren schließ ich mich
    Party_Girl an und was deinen Kollegen da angeht shcließ ich mich radl_django an, es mag schwer klingen ihn einfahc links liegen zu lassen aber wenn er wirklich so ist, dann schadet er dir mehr als das er hilft und dann seh es so, eine Sorge weniger.

    Genau so ist es! :jaa:
    P.S.: Entschuldige meine lange antwort aber was das angeht steiger ich mich da immer so schnell rein und ich geb zu ich hab mich schon kurzgefasst...:tongue:
     
    #6
    Weltversteher, 3 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leben total fürn
xy0
Kummerkasten Forum
21 November 2014
20 Antworten
Neko-Neko
Kummerkasten Forum
28 Februar 2009
18 Antworten
Linguist
Kummerkasten Forum
9 Juli 2008
6 Antworten