Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein leben und die Floristin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wizardx, 14 November 2009.

  1. wizardx
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    28
    1
    in einer Beziehung
    Hallo, ich erzähle euch jetzt etwas über mein derzeitiges Leben und hoffe auf ein paar Komentare.
    Also, bin um die 20 Jahre alt, männlich und habe seit Sommer meine erste Freundin. Es hat sehr lange gedauert bis wir zusammengekommen sind, weil ich sehr unsicher wegen UNS war. Wir sehen uns jetzt nur am Wochenende und da nur am Abend, weil ich nicht mehr Zeit habe und eig. will ich sie gar nicht das ganze Wochenende sehen. *was is da nur los*

    So, und jetzt zum spannenden Teil. Letzte Woche fahr ich mit meiner Großmutter in eine Gärtnerei, weil sie unbedingt neue Blumen brauchte. Schon beim hineingehen in die Gärtnerei fiel mir eine junge (ca. 17-19 Jahre alt) Verkäuferin auf. Durch ein paar lustige Aussagen von meiner Großmutter und anderen älteren Personen in der Gärtnerei kamen die Verkäuferin und ich ins lachen. Wir hielten auch ständig Augenkontakt (auch von ihr) und es lag etwas besonderes in der Luft. Beim Abschied bekam ich dann noch ein süßes "tschüss", dass nur mir gegolten hat, weil sonst nur ältere Personen gegangen sind.
    Ich musste dann unter der Woche mehrmals an sie denken und hoffte sie am Samstag auf einer Party wiederzusehen.
    Der Sa kam immer näher, meine Freundin und ich gehen zur Party und um ca. 24:00 Uhr sah ich wieder die Verkäuferin. Unsere Blicke trafen aufeinander und sie begann zu grinsen/lächeln. Da ich gerade in einer Unterhaltung steckte konnte ich auch diese nicht unterbrechen und ich traute mich auch nicht sie anzureden. Leider sah ich die Verkäuferin nur noch kurz beim Schluss, als wir schon gefahren sind. Als ich zuhause war, bereute ich es dass ich sie nicht angesprochen habe. Seit dem muss ich sehr oft an sie denken.

    Ich verstehe mich mit meiner Freundin zwar sehr gut, aber zwischen uns ist immer eine gewisse Distanz. Iwie verhalten wir uns wie gute Freunde und es gibt fast nie iwelche romantische Momente. Wir geben uns auch immer nur zum Abschied einen Kuss und sonst halten wir Händchen oder so. Sie zieht sich auch nie sehr sexy an, nie enge Hosen oder sonst was. Ich glaube auch, dass sie kein wirlich tolles selbstwertgfühl hat weil sie dauert sagt, dass sie nichts kann. Das nächste ist, dass Alkohol für meine Freundin einen sehr hohen Stellenwert hat, was bei mir nicht so zutrifft. Ich fühl mich einfach nicht sehr wohl in der Beziehung.

    So, hab das einfach mal loswerden müssen. Normal kann ich über solche Dinge mit einer sehr guten Freundinvon mir reden, aber diese gute Freundin ist die ALLER ALLER BESTE Freundin von meiner festen Freundin.

    Hoffe es ist nicht zu lange geworden und hoffe auf ein paar Stellungnahmen von euch.
    lg
     
    #1
    wizardx, 14 November 2009
  2. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Hallo erstmal :smile:

    Hast du mit deiner Freundin schon mal über die Punkte geredet die dich stören? Und bist du bereit um deine jetzige Beziehung zu kämpfen? Liebst du deine Freundin? Weil du ja schreibst, dass ihr eigentlich mehr wie Freunde miteinander umgeht.
    Wenn ich deinen Missmut über deine Beziehung lese, würde ich diese an deiner Stelle beenden. Bringt dir und ihr nichts, wenn du nicht glücklich bist. Weißt du ob deine Freundin glücklich ist und wie sie die Situation sieht? Ich meine, es wäre nicht fair ihr gegenüber wenn du dich nur weiter quälst mit ihr zusammen zu sein.

    Zwei Möglichkeiten:
    1. Wenn du deine Freundin nicht mehr liebst und eh nur noch an der Beziehung zweifelst dann mach Schluss und lern die Floristin kennen :smile:
    2. Kämpf um deine jetzige Beziehung, wenn es dir wichtig ist, sprich mit deiner Freundin und vergiss die Floristin

    Liebe Grüße & einen schönen Abend :smile:
     
    #2
    SCH0K0KEKS, 14 November 2009
  3. Faber
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    93
    2
    nicht angegeben
    Hallo wizardx,

    schwierige Situation. Beim Lesen ist es mir aber so vorgekommen, als empfändest du die Beziehung zu deiner Freundin erst unter dem neu hinzugekommenen Gesichtspunkt einer "besseren Alternative" (=Verkäuferin) als langweilig. Ist das der Fall? Es kommt mir so vor, als seist du einfach begeistert davon, dass jemand dich anlächelt und so im entferntesten Sinne Interesse bekundet.

    Klar, jeder mag das, wenn man merkt, dass jemand anderes einen mag oder sogar interessiert an einem ist, aber das ist mehr Eigenliebe als alles andere.

    Ich würde dir raten, dir Gedanken über die Beziehung zu deiner Freundin zu machen unter zwei Gesichtspunkten:
    a) Als wie erfüllend empfändest du die Beziehung, wenn du die Verkäuferin nie kennengelernt hättest?
    b) Wie glücklich wärst du, wenn mit deiner jetzigen Freundin Schluss wäre und du "freie Bahn" für eine Kontaktaufnahme zur Verkäuferin hättest?

    Ich kann verstehen, dass dich das neue, aufregende lockt. Aber du solltest nicht unterschätzen, was du bereits hast.

    Viele Grüße
    Faber
     
    #3
    Faber, 14 November 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Na dann trenn' dich doch von deiner Freundin, egal ob das mit der Verkäuferin was wird oder nicht.
     
    #4
    xoxo, 14 November 2009
  5. wizardx
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    28
    1
    in einer Beziehung
    Also meine Zweifel gab es schon vorher. Geredet hab ich noch nicht mit meiner Freundin über meine Probleme. Ich bin nicht so der Mann, der großartig über Gefühle spricht, aber meine jetzige Freundin auch nicht und somit geht es ziemlich freundschaltlich bei uns zu, ausgenommen Händchenhalten, küssen, usw.

    Leider finde ich derzeit die Beziehung als Belastung. Schon das zurückschreiben einer SMS von ihr finde ich ziemlich schwierig. Das dass dann keine lustigen und lieben sms sind, ist dann iwie klar. Es geht immer nur um Was machst du?? ...

    Meine Freundin ist auch mit meinem Freundschaftskreis eng befreundet und somit war es im Sommer das "sinnvollste" mit ihr eine Beziehung einzugehen. Es gibt sicherlich auch schöne Momente aber so richtig verliebt bin und war ich leider nicht.
    Wenn ich jetzt schluss mache, dann wirft es meinem Freundschaftskreis sicherlich total zusammen und davor hab ich Angst.

    Ich fühle mich immer sehr glücklich wenn ich merke, dass mich andere interessant finden, aber bei der Floristin war mehr dahinter. Hätte ich die Floristin nicht gesehen, so hätt ich mich hier sicher nichts geschrieben und würde mir auch sicherlich nicht so viele Gedanken darüber machen.

    Meine Mutter hat auch schon gesagt: "Du nimmst die Beziehung aber nicht sehr ernst". Sie merkt schon etwas.
    Meine Freundin ist sehr tolerant, wenn ich nichts machen will dann sag ich eben, dass ich heute zuhause bleibe und sie sagt schon JA OKAY, DANN BIS MORGEN. Hätte ich eine andere Freundin, hätte mich die bestimmt schon verlassen. Heute ist wieder so ein Tag, am liebsten würd ich mich nicht mit ihr treffen und iwas anderes machen, aber ietwas werden wir heute wieder gemeinsam machen.

    Danke für die comments
     
    #5
    wizardx, 14 November 2009
  6. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    Was würde denn DAFÜR sprechen das du mit ihr zusammen bleibst? Wenn du die "Beziehung" eher als Belastung empfindest und eigentlicauch so gar nichts mit ihr machen möchtest, dann beende sie doch? Warum denn in einer Beziehung bleiben in der man eh nichts für den anderen empfindet?
     
    #6
    Otti86, 14 November 2009
  7. Faber
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    93
    2
    nicht angegeben
    Hallo wizardx,

    nachdem ich deine letzte Antwort gelesen habe, kann ich eigentlich nur noch antworten: Beende die Beziehung. Aber das gilt unabhängig von der Floristin.

    Ich habe halt nur die Befürchtung, dass du meinst, durch das Interesse der Floristin "Oberwasser" bekommen zu haben, und aus dieser vermeintlich starken Position heraus denkbar schlecht über die bestehende Beziehung redest - und es dann vielleicht bereust, wenn ihr euch getrennt habt und es mit der Floristin ebenfalls nichts geworden sein sollte.

    Werd dir einfach über deine Gefühle klar und handle dann so, dass das für dich beste Ergebnis herauskommt, also so, dass du am glücklichsten bist!

    Viele Grüße
    Faber
     
    #7
    Faber, 14 November 2009
  8. wizardx
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    28
    1
    in einer Beziehung
    Ja, genau das glaub ich auch. Bin heute bei der Gärtnerei vorbeigefahren und habe gehofft, dass ich sie sehe, aber leider nichts. :frown:

    Ich stell mir de Floristin vielleicht auch falsch vor. Lieb, brav, süß wie eien Floristen eben ist. Aber so war auch der erste Eindruch von ihr.

    Werd mir jetzt einfach überlegen, ob ich noch etwas in de bez. investiere oder nicht. Nächste Woche ist ihr Geburtstag, also is der zeitpunkt gerade sehr ungünstig.
     
    #8
    wizardx, 14 November 2009
  9. Gibmirzucker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    2
    nicht angegeben
    Es gibt keinen wirklich 'günstigen Zeitpunkt' um Schluss zu machen. Eine Trennung ist so gut wie immer ungünstig, egal zu welchem Zeitpunkt.
    Wenn du Schluß machen willst, dann mach Schluß und schieb es nicht ewig vor dir her.
     
    #9
    Gibmirzucker, 15 November 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Gerade den Geburtstag solltest du als Anlass sehen. Oder willst du ihr ein Geschenk kaufen, eine liebe Karte schreiben, 24 Stunden lang Freide Freude Euerkuchen vortäuschen ?
     
    #10
    xoxo, 15 November 2009
  11. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Jap, das sehe ich wie xoxo. Wie willst du vor allem auch ein liebevolles Geschenk kaufen/erstellen, wenn du gar nichts "liebevolles" empfindest? Du kannst ihr an dem Tag doch gefühlsmäßig gar nicht das geben, was sie braucht und verdient hat.

    Du sprichst über eure Beziehung wie manche über ein Geschäft, das sie abgeschlossen haben. "und somit war es im Sommer das "sinnvollste" mit ihr eine Beziehung einzugehen" - so etwas sollte man niemals sagen (müssen)! Du tust dir mit dieser Beziehung nichts Gutes und deiner Freundin auch nicht.

    Trenn dich sofort (!) und schau dir an, was das Leben an Gefühlen wie Liebe noch zu bieten hat - vielleicht zeigt's die Floristin dir ja. ;-)
     
    #11
    Karry87, 15 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leben Floristin
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
11 Antworten