Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein opa packt über meine mutter aus

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Slayer666, 9 April 2009.

  1. Slayer666
    Slayer666 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    8
    nicht angegeben
    moin moin...

    mein großvater hat mir gestern erzählt, dass meine mutter früher ne schlampe
    gewesen ist. viele macker gehabt, auch alte säcke darunter... :wuerg:
    (zumal ich mich über die 80jährigen mit 20jähriger frau/freundin aufrege)

    und jetzt kommt der oberhammer:

    mein großvater meinte, ich hätte eigentlich noch ein älteres geschwister
    gehabt, was aber abgetrieben wurde. Mein Vater hätte es gezeugt, aber
    noch während meine Mutter mit ihrem Exmann verheiratet war.
    Abgetrieben wurde es, "weil sonst ihr Ex deinen Vater totgeschlagen hätte"

    irgendwie kann ich das gar nicht glauben, trau mich aber auch
    nicht, meine eltern danach zu befragen.

    das bild meiner eltern ist total zerstört, (vor allem von meiner mutter)
    das nimmt mich total mit.

    wenn ich nicht eine total liebe freundin hätte, würd ich wohl total
    durchdrehen.

    muss auch an ein zitat von dumbledore denken...

    Die Wahrheit, das ist etwas Schönes und Schreckliches und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden.

    Solche Gewaltphantasien haben hier nichts zu suchen!
    Sunbabe
     
    #1
    Slayer666, 9 April 2009
  2. Lily87
    Gast
    0
    Das Ganze ist schon sehr lange her (war wohl vor deiner Zeit), warum zieht dich das so runter? Deine Mutter kann ihre Vergangenheit nun auch nicht mehr ändern :zwinker:

    Kann es sein, dass hier ein größeres Problem dahinter steckt?

    Beitragsteil bzgl. gelöschten Teil vom Ausgangspost entfernt.
     
    #2
    Lily87, 9 April 2009
  3. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Hi!

    Bleib doch erst mal ruhig... Klar ist das ne harte Geschichte. Aber eine Geschichte hat immer mehrere Seiten. Selbst wenn Dein Opa es so empfunden hat, die Fakten vielleicht sogar stimmen, ist es eine ganz andere Geschichte, was Deine Mutter damals empfunden hat, warum sie so gehandelt hat. Das gleich zu verurteilen wäre falsch. Die Liebe geht seltsame Wege. Das Leben schreibt manchmal seltsame geschichten. Die gibt es in vielen Familien.

    Und: Menschen ändern sich, Menschen lernen. Wenn man jung ist, macht man auch Fehler, manche mehr, manche weniger. Klar wäre es nicht schön wenn das was Dein Opa erzählt hat wahr ist, aber wenn Du heute gut mit Deiner Mom klarkommst und ihr als Familie funktioniert, dann ist das doch das Wichtigste. Oder?

    Wenn Du auf Dauer nicht damit klarkommst, wirst Du irgendwann mit Deinen Eltern (Vielleicht erstmal nur mit Deinem Vater?) darüber reden müssen. Aber ich bin mir sicher, dass die Geschichte aus dieser Perspektive dann anders aussieht. Vielleicht nicht schön, aber verständlich.

    Aber im Endeffekt, wie schon gesagt, zählt wie Deine Eltern heute sind. Nicht wie sie aus Sicht Deines Opas vielleicht einmal waren.

    lg,
    Brainie
     
    #3
    User 10802, 9 April 2009
  4. Slayer666
    Slayer666 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    103
    8
    nicht angegeben
    Ach, das Problem ist, dass ich so Schlampen kenne und verachte.
    Ich habe da immer runter geschaut.

    Und die Vorstellung, dass meine Mutter eine war, die jeder mal hatte
    lässt mich vor mir selbst ekeln.
    Ich mein, ich bin ja in ihr gewachsen, aber wenn da 10 Leute vorher
    reingespritzt haben, die Vorstellung ist einfach nur IGITT.

    Deswegen hab ich so Probleme damit und ich hasse meinen
    Großvater, weil er auch mit so viel Verachtung über meinen Vater
    redet...

    Im Moment hab ich echt Probleme damit :geknickt:
     
    #4
    Slayer666, 9 April 2009
  5. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Sorry, aber deine Mutter ist ein Mensch wie jeder andere.
    Klar, es ist irgendwie komisch, wenn man merkt, dass die Eltern auch sexuelle Wesen sind, aber du übertreibst.

    Kennst du die Gründe der Abtreibung? Weißt du, dass sie billig war? Findest du es wirklich schlimm, dass sie mehrere Partner hatte? Ist das sowas von widerlich, wenn sie ältere "Macker" hatte? Weißt du wie die "Macker" waren?
    Ich glaube NEIN..

    Komm erst mal runter
     
    #5
    Mitbewohner, 9 April 2009
  6. User 68009
    User 68009 (27)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    367
    178
    677
    Single
    :eek: Ja ne, und wenn im Radio ne Katastrophenmeldung kommt schlägst du das Radio kaputt.
    Dein Opa kann ja nichts dafür.
    Und außerdem war deine Mutter auch mal Teenager. Bist du im Moment der Musterknabe, der ein perfekter Vater wäre? Nein und genauso hat deine Mutter sich auch weiterentwickelt. Du kannst über niemanden wegen seiner Jugend urteilen.

    Beitragsteil bzgl. gelöschten Teil vom Ausgangspost entfernt.
     
    #6
    User 68009, 9 April 2009
  7. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi!

    Also natürlich ist das mal ein Schock wenn man soetwas erfährt, doch ich glaube deine Mutter hat sich seitdem verändert.

    Damit möchte ich das nicht verteidigen, ich finde solch ein Verhalten von Frauen sehr wohl ekelhaft, aber mal ehrlich, es ist deine Mutter, dein Opa kann nichts dafür, außer dass er es dir vl nicht erzählen hätte müssen.

    Ich habe auch schon einige dinge über meine Eltern erfahren (Die absolut nicht mit deiner Geschichte/Situation vergleichbar sind) die ich nicht gutheiße und die mich geschockt/traurig gemacht haben. Aber ehrlich, leb einfach damit.

    Du kannst es nicht ändern, deine Mutter ist noch immer deine Mutter und ich denke das einzige Problem hierbei sind deine Ängste, Vorstellungen und Fantasien.

    Sie ist auch ein Mensch und hat früher fehler gemacht, ist vl nicht stolz darauf...

    Was willst du tun? ich finde du übertreibst mit deiner Reaktion sehr. Finde dich damit ab oder konfrontiere deine Mutter um die Wahrheit zu erfahren, aber sage und tue nichts was du vl bereuen wirst! Das war VOR deiner Zeit und gehört zu IHRER Vergangenheit.
     
    #7
    Kokosmuffin, 9 April 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Äh, klär(t) mich auf, aber ich sehe das Problem nicht. Nur weil deine Mutter vielleicht mit 10 Männern unterschiedlichen Alters geschlafen hat, was ich für unwahrscheinlich seltsam halte, da so etwas ja noch lange keine Schlampe ausmacht, ich würde von 20 oder 30 sprechen und selbst dann ist sie dennoch nicht als Schlampe zu titulieren … Deine Mutter ist eben nicht bloß deine Mutter oder die Tochter deines Großvaters, sondern sie ist vorallen Dingen Frau. Mit allem, was dazu gehört, auch sexuellen Bedürfnissen.

    Oder muss ich jetzt an dieser Stelle die Freud’sche Psychoanalyse auspacken ?

    Je nachdem, wie gut bzw. schlecht dein Verhältnis zu deinen Eltern ist, würde ich sie darauf ansprechen. Möglicherweise eher auf die Abtreibung, als das intime Sexleben deiner Mutter. Außerdem würde ich an deiner Stelle meinen Opa fragen, warum er mir das alles (jetzt) erzählt. Welche Beweggründe ihn angetrieben haben.

    Und zur Beruhigung(?): Möglicherweise haben keine 10 Männer in ihr abgespritzt, damals gab es auch schon eine großartige Erfindung Namens Kondom.
     
    #8
    xoxo, 9 April 2009
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Wozu hat dein Grossvater das gesagt? Was wollte er damit?

    Wenn dein Grossvater noch bei Verstand ist, hätte er voraussehen können was er mit seiner Geschichte anrichten wird.


    Du hast es selber gesagt. Es kommt aber noch etwas dazu:

    Was dein Grossvater über deine Mutter gesagt hat, ist nicht die Wahrheit über deine Mutter. Wenn sie dir eine gute Mutter war (und ist), und er erzählt dir diese Geschichte, dann hat er NICHT die Wahrheit über deine Mutter erzählt!

    Steh zu deiner Mutter! Hoffentlich bleibt der Schaden den dein Grossvater angerichtet hat, nicht bestehen!
     
    #9
    simon1986, 9 April 2009
  10. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    @ xoxo:
    im Grunde hast Du recht, aber es is ja jetzt (leider) nicht sonderlich selten, das Kinder ihre Eltern recht lange primär mal als Eltern und weniger als sexuell aktive Wesen, die auch mal jung waren wahrnehmen. Wenn dazu gewisse Moralvorstellungen (über die man sich sicher streiten kann) kommen und Opa die Geschichte auch noch mit dem richtigen Tonfall auf's Parkett zimmert, kann das mit Sicherheit schockierend wirken.

    Zumal Opa ja vermutlich noch mal ne ganz eigene Perspektive zu der Sache hat - als Vater der Mutter, der deren Ehemann und wohl auch ihre Lebensweise zu Jugendzeiten scheinbar nie ganz akzeptieren wollte oder konnte.

    @ Slayer666:
    Sicher bist Du jetzt wütend auf Deinen Opa, der beste Weg damit umzugehen ist wohl ihm zu zeigen, dass er Dich so nicht manipulieren kann. Lass ihn reden oder hör einfach nicht mehr zu. Rachegedanken bringen da gar nichts. Weglaufen kannst Du so nicht davor.

    Ich kann Dir auch nur raten, Dir bewußt zu machen, dass das kein moralischer Ko-Schlag irgendeiner Art ist und es zu akzeptieren. Es macht Deine Mutter nicht "schlechter" oder "besser". Wie Xoxo richtig sagt, sie ist und war eine Frau, mit Bedürfnissen, Gefühlen, Ängsten und Träumen, die ihre Entscheidungen und ihr Leben beeinflussen und beeinflusst haben. Aber alles was war gehört zu ihr - auch wenn sie heute sicher nicht mehr die gleiche ist.

    Auch die Abtreibung würde ich nicht pauschal verurteilen - es kann in der Situation für sie durchaus richtig gewesen sein. Aber um das zu verstehen (wenn Du das willst) musst Du wohl oder übel mit ihr reden.

    Vielleicht ist es ja auch ganz gut, diese Geschichte zum Anlass zu nehmen, mal Dein moralisches Weltbild zu überprüfen - Du scheinst ja auch schnell pauschal zu urteilen - sonst bist Du in diesem Aspekt vermutlich Deinem Opa gar nicht so unähnlich.

    Bleib ruhig, denk mal drüber nach und rede je nachdem mit Deinen Eltern.

    Greetz,
    Brainie
     
    #10
    User 10802, 9 April 2009
  11. Slayer666
    Slayer666 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    103
    8
    nicht angegeben
    Ich weiß net, in meiner alten Klasse war so ein Mädel, das war so eine,
    die jeder mal gefickt hat. Die war bei allen unten durch außer Leute, die
    mal Druck loswerden wollten, die sind da hingegangen,
    wobei die schon wählerisch war, die hat sich bevorzugt von total coolen
    arschlöchern ficken lassen.

    Und in meinem Kopf läuft jetzt son Film ab, wo meine Mutter genau so
    ein Weib ist, wo jeder mal seinen Samenstau abliefern konnte.

    So würdelos, eklig und billig.

    Klar, dass auch meine Mom eine Vorgeschichte hatte und auch Freunde
    hatte, mit denen sie ihre sexuelle Neugier ausgelebt hat, das ist mir klar,
    ist ja bei mir nicht anders, aber nach den Schilderungen meines Großvaters
    war das wohl ne Schulmatratze, wo die Leute sich schon drüber unterhalten
    haben und sie als "leicht zu haben" weiter empfohlen haben.
    versteht ihr, was ich meine?

    Zum Glück weiß ich auch, dass mein Großvater dement ist...
    Und hoffe, dass er sich das ausgedacht hat, er ist nämlich
    etwas bösartig, wenn man das so nennen darf :angryfire
     
    #11
    Slayer666, 10 April 2009
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    "War" ist das Stichwort - das ist Vergangenheit, wenn du so etwas nicht verzeihen kannst bist du nicht viel besser als "ihre ehem. Macker " oder die anderen "Schlampen" die du kennst!

    Außerdem wer sagt denn das es stimmt was dein Großvater erzählt - und wenn es stimmt hätte ich eher Mitleid mit deiner Mutter - denn es ist schon arg was sie da mitgemacht haben muss!

    sorry aber ist es nicht etwas "krank" von dir das du trotz dieses Wissens über den "Geisteszutand" deines Opas das ganze sooo dermaßen ernst nimmst?
     
    #12
    brainforce, 10 April 2009
  13. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Aha! Ich wollte schon schreiben: was ist dein Opa für ein Trampeltier! Doch jetzt... :kopfschue

    Was mich erstaunt ist eher deine Unsicherheit über deine Mutter! Und -entschuldige mich - auch ein wenig deine lieblose Sprache. Dieser für mich schwer verständliche Widerspruch zwischen verbaler Abgebrühtheit und moralischer Strenge! Da ist es für mich sehr schwer, Ratschläge zu erteilen.
     
    #13
    BABY_TARZAN_90, 10 April 2009
  14. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    interessant das eine so würdelose, ekelige und billige schlampe einen menschen erzieht der solche einstellungen hat ... schon mal darüber nachgedacht?. :engel:
     
    #14
    User 38494, 10 April 2009
  15. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Also ich würd mich bei den Jakobiner Mönchen anmelden.
     
    #15
    SidewalkPlayer, 10 April 2009
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    besser hätte man es nicht ausdrücken können...:ratlos:
     
    #16
    brainforce, 10 April 2009
  17. Slayer666
    Slayer666 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    103
    8
    nicht angegeben
    Moral Moral...

    Wie gesagt, ich selbst habe ja auch Freundinnen gehabt
    und habe jetzt auch eine (von daher ist der Tipp mit den
    Jakobinern ziemlich SEHR hilfreich).
    Ich bin nämlich nicht asexuell oder pädophil, sonst
    wäre ich mit Vergnügen und vielleicht sogar mit Gottes
    Segen zu den Jakobinern hingegangen.

    Das ist ja auch normal, dass man in der Pubertät seine
    sexuelle Lust auslebt. Tu ich ja auch. Aber nicht derart,
    dass man den Ruf einer Schlampe oder so angehängt
    bekommt, oder gar als "leicht zu haben" ausgezeichnet
    wird. Innerhalb einer Beziehung zum Beispiel,
    es sei denn, man ist heute mit dem, übermorgen
    mit dem zusammen.
    Oder wenn schon, dann, schön diskret, dann bekommt
    man auch nicht den Ruf als Schlampe oder als großer
    Stecher, wobei der Ruf des großen Stechers bei vielen
    angestrebt wird.

    Klar, jeder möchte ein großer Stecher sein, zumindest
    den Ruf haben, aber die eigene Schwester soll bitte keine
    Schlampe sein.

    Scheiße, ich erwisch mich hier grad selber, die Türken
    denken ja genauso.

    Die Schwester und Ehefrau soll jungfräulich sein, aber selber vorher
    möglichst viele blonde Schlampen vögeln.

    Und die Vorstellung, dass meine Mutter sich vielleicht für sowas
    hergegeben hat, macht mich einfach rasend...
     
    #17
    Slayer666, 10 April 2009
  18. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    dieser Satz fast doch deine Denkweise zusammen - nichts anderes kann man aus deinem Text lesen.:angryfire

    Und wer so unterirdisch primitiv denkt hat jegliches Anrecht verloren hier rumzujammern und andere mit Hass zu überschütten - in meinen Augen bist du ein ganz armseeliges Würstchen...:kopfschue
     
    #18
    brainforce, 10 April 2009
  19. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Also ich finds geil wenn meine Schwester viel rumvögelt ... so kann man sich über technicken austauschen und sich auch mal in sachen Liebe einen Ratschlag beim anderen holen!
    Dein Denken ist schon sehr komisch, vielleicht ja eine Selbstwertproblematik ... würde ich vermuten. Anders kann ich mir das nicht erklären.
     
    #19
    SidewalkPlayer, 10 April 2009
  20. wazoo
    Gast
    0
    der Witz an der ganzen Sache ist dass gerade Typen wie Du aus Gründen wie diesem

    anderen Mädels den Ruf anhängen. Kontrolle der weiblichen Sexualität und Besitzdenken. Traurig dass das immer noch funktioniert.


    cheers.
     
    #20
    wazoo, 10 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - opa packt mutter
Sonne19
Kummerkasten Forum
18 November 2014
12 Antworten
younglove98
Kummerkasten Forum
21 Mai 2014
7 Antworten