Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein PC is völlig im A....

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Leeloo, 16 Dezember 2004.

  1. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    so also ich hab inzwischen eingesehn, dass ich es nicht allein schaffen werde meinen PC wieder dazu zu bringen normal zu laufen.....

    es gibt viele Dinge die mich in den Wahnsinn treiben

    wenn ich meinen PC abends runterfahr, hab ich morgens nach dem Starten nur noch mein Desktopbild.....Explorer läuft nicht und lässt sich auch mit Taskmanager nicht starten.., das einzige womit ich mir bis lang zu helfen wusste war mit CD reparieren....

    dann bekomm ich ständig nette ShutdownCountdowns (Remoteprozeduraufruf oder so wurde unerwartet beendet), die ich immer noch nicht in den Griff bekommen hab

    und wenn ich zum Beispiel eine neue Seite laden will, dann friert das oft so ein (keine Rückmeldung), das kann dann bis zu zwei Minuten dauern und dann funzt es wieder

    seit heute hab ich auch noch ein weiteren Problem, welches ich aber eventuell schon selbst gelöst hab :grin:

    hoffe es kann mir wer helfen
     
    #1
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du solltest die Kiste mal grundlich mit einem Virenscanner (z.B. AntiVir von H+B EDV) und einem Anti-Spyware-Tool (z.B. SpyBot S&D) bearbeiten sowie alle aktuellen Patches einspielen.

    Dass du Shutdown-Countdowns bzgl. Remoteprozeduraufruf kriegst ist ein eindeutiges Zeichen dafür dass die Kiste nicht dahingehend gepachted ist und somit anfällig für W32.Blaster und Konsorten.

    Wenn das schon der Fall ist wird die LSASS-Lücke auch nicht gepatched sein, W32.Sasser fühlt sich also auch Willkommen.

    PS: Diese Würmer sind übrigens schon etliche Monate alt ...
     
    #2
    Mr. Poldi, 16 Dezember 2004
  3. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    Antivir is auf dem aktuellsten Stand und findet nix :frown:

    mit den Updates hab ich allerdings tatsächlich so meine Probleme, ich kann den 2 Stunden suchen lassen, bekomm aber kein Ergebnis, ich könnt es heulen oder die Scheißkiste aus'm Fenster werfen :angryfire
     
    #3
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    Mr. Poldi, 16 Dezember 2004
  5. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    sooo SpyBot gezogen, rübergejagt folgende Funde:
    4 mal irgendwelche "Tracking Cookies"
    dann 1 "Replace File" hab nich mal'n Plan was das ersetzen will???
    und zu guter Letzt 1 "Registry Change"

    Alles is nun behoben und so...und nu???

    Automatisches Windows Update bekomm ich immer noch nicht (wieso auch immer), müsste mir jedes Teil einzeln zusammensuchen...


    positive Anzeichen: das "Einfrieren" scheint wech zu sein, ist aber nur der erste Eindruck....
     
    #5
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  6. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Von allem wichtigen backup machen und Neuinstallation. Fertig.
    Aber das wichtigste dann, sofern man keinen Router dazwischen hat und direkt öffentlich im Inet ist, vor der ersten Einwahl patchen. Am besten das SP2 von CD installieren oder so. Sonst geht der Schlamassel mit Blaster wieder von vorne los...
    Spart Ärger und Zeit.
     
    #6
    Bär, 16 Dezember 2004
  7. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    -alle wichtigen daten sichern.
    -format c:
    -sich freuen

    viel besser als jahrelang nach einem problem zu suchen, ist, es einfach zu lösen. dauert max 4 stunden. :eek4:
     
    #7
    Lenny85, 16 Dezember 2004
  8. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    nee nee das kommt nich inne Tüte, is nämlich noch gar nich solang her, dass ich das gemacht hab, wegen ähnlicher Probleme und wie man sieht muss muss man nicht nur das Problem entfernen sondern auch die Ursache beseitigen....
     
    #8
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Max. 4h wäre schön ...

    Bis ich nach der letzten Neuinstallation (Januar 2002) das System wieder so eingerichtet hatte wie es sein soll hat das Tage gedauert.

    Die ganze Software wieder einzuspielen ist dabei noch das kleinste Übel.
    Den ganzen Mist wieder einzustellen - DAS macht Arbeit.

    @Leeloo
    Mit Windows-Update hab ich mich nie beschäftigt.
    Firewall die das vielleicht blockt (dagegen spricht dass RPC angreifbar war)?
     
    #9
    Mr. Poldi, 16 Dezember 2004
  10. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    ob Firewall oder nicht bekomm ich immer folgende Meldung
     
    #10
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  11. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    tja windows halt :smile:
     
    #11
    Paper, 16 Dezember 2004
  12. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    ich wusste dass so'n Spruch kommt...hilft mir aber auch nicht weiter
     
    #12
    Leeloo, 16 Dezember 2004
  13. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Neuinstallation... haette schon längst fertig sein können in der Zeit wo Du dich nu damit rumaergerst :smile:
    Und vor allem sollten sich alle Windowsnutzer mal angewöhnen nicht immer mit Adminrechten unterwegs zu sein... Normalen User anlegen, bei sauber programmierter Software gibt das auch keine Probleme. Wenn wirklich was spackt, kann man das immernoch als mit adminrechten laufen lassen.
     
    #13
    Bär, 16 Dezember 2004
  14. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ein moderner Klassiker: Der Windows-PC ohne Updates im Internet wird wahlweise zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde :zwinker:

    Lad dir das Service Pack 2 von hier: http://www.download.de/downloads/d_beitrag_11723274.html

    Wenn dein PC runterfahren will, klicke auf Start/Ausführen, gib "cmd" ein, drücke Enter.

    In der Eingabeaufforderung nun "shutdown -a" eingaben und Enter drücken.
     
    #14
    User 631, 16 Dezember 2004
  15. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Bei mir dauerts wenn das Formatieren an sich glatt läuft max vier Stunden. Ich weiss ja, wie meine Software eingestellt war.
     
    #15
    Lenny85, 17 Dezember 2004
  16. magicdreamer
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja wenn man natürlich mehr macht am PC und des auch beruflich braucht dann ist das beschissen mit der Konfiguration, dauert dann ewig (streube mich immer davor den PC meines Vaters neu zu formatieren, da sind dann immer gleich 2 Tage weg). Bei mir selber ists in 3 Stunden eigentlich alles erledigt, wenns überhaupt so lang dauert... XP dauert ja auch nur noch 20 Min bei entspr. Rechner. Installationspartition relativ klein halten 10GB dann formatierts des auch schnell. Alle anderen Programme auf andere Partition. Die laufen dann auch meistens ohne ne direkte Neuinstallation. Einfach Exefile suchen und aufs Desktop oder Startmenu schmeissen. Vor allem bei Spielen empfehlenswert. Und viel falsch machen kann man ja bei einer XP Installation nicht mehr. Einfach im Bios umstellen auf CD-Boot rechtzeitig Taste drücken der Rest ist selbsterklärend. Früher zu Dos Zeiten wars noch anders... aber da war ich auch noch zu klein. Aber ich erinnere da nur an Command.com, Io.sys, config.sys, autexec.bat... des war noch ein Spass... jetzt mit XP ists ja schon langweilig...
     
    #16
    magicdreamer, 17 Dezember 2004
  17. bommeldu
    bommeldu (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    Haste noch viele Spezialanwendungen drauf oder surfste hauptsächlich?

    Ich habe hier schon ca. 1 Jahr Linux am laufen (www.knoppix.de).
    Habe mir die CD ausm Netz geladen und seitdem praktisch keine bzw. sehr selten Abstürze gehabt.
    Die Programme auf der CD kann man vorher testen ohne zu installieren (ist direkt von CD lauffähig).

    E-Mail und surfen funktioniert genausogut!
     
    #17
    bommeldu, 18 Dezember 2004
  18. AquaOne
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich nur bestätigen: Linux rockt !!

    Ist zwar stressiger zum einstellen, wenn was nicht geht, wird's in der Regel kompliziert. (Zum Bsp. krieg ich schon bald n Monat die paar Sound-Editierprogramme nicht zum Laufen, weil die einen JACK-Server benötigen, der aber net so recht funzt... )
    Naja, ich habe aber auch kaum Ahnung von Linux an sich... :smile:

    Aber für Sachen wie Internet, E-Mail etc isses genial, es gibt kaum Viren und Würmer für Linux, da es nur wenig Leute benutzen, läuft dabei noch relativ zügig.
    Ist im Vgl. zu WinXP richtig Arbeit, vor allem am Anfang, bis man mal verstanden hat, was diese komischen Ordner sollen, wo man was findet undsoweiter....

    Bereuen tu ichs aber net, dass ich auf mein "neues" (E-Bay)-Notebook SuSE 9.2 draufgetan hab.

    g n8
    :bier:
     
    #18
    AquaOne, 19 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten