Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Schatz und Ich und unser Wurm!!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschafts-Tagebuch" wurde erstellt von Stina, 10 Juli 2004.

  1. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, da man mich so nett gebeten hat, hier auch was zu schreiben mache ich das mal!
    Heute ist der 10.06.2004 und ich weiss seit drei Tagen das wir bald zu dritt sind! War ein paar Tage überfälli und habe dann Mittwoch den Test gemacht: positiv! Getsern beim FA gewesen und man konnte schon was aufm Ultraschall sehen!! Mein Schatz war dabei, der FA hat erstmal geguckt und dann zu meinem Schatz gesagt so sie können dann mal gucken kommen:
    Soooo klein, nur 6 mm gross, wir haben fast geheult!!
    Wir siend irgendwie noch ziemlich von den Socken, ist alles so neu und aufregend, um was man sich alles Gedanken machen muss!
    Freuen tun wir uns alle, unsere Freunde und Familie haben sich echt gefreut!

    Eigentlich passt alles ganz gut: Ich bin 24 und mein Schatz wird nächste Woche 27, wir sind zwar erst ein knappes Jahr zusammen aber wir sind uns sicher!! Tja, und nu isses soweit, wir werden Eltern!

    Ich fühl mich eigentlich noch gar nicht schwanger, ich weiss zwar da ist was aber ich merk noch nichts. Habe nur Bauchschmerzen, so ein Ziepen, der FA sagt, dass kommt daher, dass die gebärmutter wächst usw. Und Kopfweh habe ich auch ein bisschen. Zum Glück muss ich nicht ständig kotzen, puh :zwinker:Dafür ist mir immer kalt, brauche ständig ne Decke oder so, brrrr

    Tja, muss mich erstmal sortieren und dran gewöhnen, ist gar nicht so einfach. Hätte ab august einen neuen Job gehabt, hoffentlich kann ich wenigstens bis zur Geburt noch arbeiten...

    Tja, ich glaube das reicht fürs erste, werde mich jetzt ein bissl ausruehen und mir das alles durch den Kopf gehen lassen!

    Gruss, Stina
     
    #1
    Stina, 10 Juli 2004
  2. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19.07.2004 , 7. SSW , ET Mitte März 2005


    Hi ihr,

    die letzen Wochen waren so ziemlich bescheiden. Mir gehts einfach nur schlecht, mir ist ständig übel, ich bin immer total müde, habe ständig Kopfschmerzen und Bauchschmerzen. Das Wochenende war dann der totale Reinfall: Ich konnte schon fast die ganze Woche nicht mehr aufs Klo gehen und bekam am Samstag abend tierische Bauchkrämpfe. Wir also zum Notdienst gefahren und dann zur Apotheke. Alles bei superwetter, regen und nebel, echt klasse! Als wir dann wieder zu Hause waren gings dann endlich von alleine. Danach wasr mir dann so was von schlecht, einfach wiederlich. Das hielt dann netterweise auch noch den ganzen Sonntag an. Habe mir für heute einen termin bei meinem Hausarzt gemacht, weil ich so darauf keine Lust mehr habe!!
    Ich fühl mich nicht schwanger sondern einfach nur noch krank. ständig ist irgendwas. Wie ich dabei auch noch die ganze Arbeit und alles auf die Reiehe kriegen soll ist mir schleierhaft.

    Auch wenn alle immer sagen schwanger sein ist schön, das kann ich gar nicht finden!! Mich kotzt es im Moment echt an!! Schön ist daran ünerhaupt nichts!

    Ich hoffe ja nicht, dass jetzt alle Mädels die das lesen keine Kinder mehr wollen :zwinker: aber mir gehts halt gerade so scheisse. Und wenn das noch die nächsten Monate so bleibt, da hab ich halt keine Lust drauf. Ich denke, wir werden es auch bei einem Kind belassen, haben wir uns jedenfalls überlegt. Für ein zweites haben wir eh keine geld *g*
    Naja, in zwei Wochen habe ich wieder termin beim FA mal sehen was der dazu sagt, vielleicht weiss der ja was man da machen kann.

    Bin leider gar nicht gut drauf, und mein Schatz muss ganz schön was mitmachen, hoffentlich nimmt er mir das nicht allzu übel ....

    Meinen Job bin ich auch noch los, den ich ab August hätte anfangen können... klar, wer stellt auch schon eine ein die schwanger ist. Kann ich verstehen aber ist für uns trotzdem scheisse... mal sehen wies weitergeht...
     
    #2
    Stina, 19 Juli 2004
  3. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30.07.2004, 8. SSW, 6 cm, m/W??, ET Mitte März 2005


    Sodala, nu wra ich heute morgen beim FA:
    Erstmal musste ich Pipi in einen Becher machen, konnte unverständlicherweise kaum was machen *G*, und dann haben sie mir Blut abgenommen und in den Finger gepickst für ein paar Tests. UNd natürlich Blutdruck gemessen.
    Es ist soweit alles okay damit. Dann haben wir den Mutterpass ausgefüllt, mit allen möglichen Krankheiten meiner Familie und mir usw.
    Da es bei uns in der Familie Fehlbildungen gibt werde ich irgendwann dann mal zum Spezialisten gehen müssen, damit dass genau untersucht wird. Dann weiss ich ob alles okay ist!
    Dann hat er untersucht und Ultraschall gemacht! Mann, mein Zwerg ist ja schon total gewachsen!! Von 6 mm auf ganze 6 cm!! :gluecklic
    Das Herz konnte man auch schon sehen!

    Tja, meinem Schatz gehts leider gar nicht gut, traurig bin!!
    Haben uns jetzt auch schonmal überlegt, wie das Zimmer für unseren Zwerg aussehen soll. Tapeten udn teppich haben wir schon ausgesucht, und Möbel können wir warscheinlich von bekannten günstig bekommen, mal abwarten, ist ja noch ein bissl Zeit! :tongue:

    Hab auch ein neuen Präparat bekommen, da sind Vitamine und Folsäure und Jod zusammen drin. Gegen die Übelkeit und KOtzerei habe ich mir vor eineigen Tagen schon was geben lassen, damit komme ich ganz gut über die Runden! Meine ständige Müdigkeit hat etwas nachgelassen, FA meinte das ist die Hormonumstellung und das gibt sich wieder.

    So, bald mehr! Bis dann!!
     
    #3
    Stina, 30 Juli 2004
  4. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben!!

    Habe mich länger nicht geenldet, weil bei mir so einiges drunter und drüber gegangen ist, werd mich aber ieder öfter melden!!

    Bin jetzt in der 14. SSW, habe schon drei Ultraschallfotos von denm Kleinen!! Ist schon richtig gross geworden, 6 cm!! Nächste Woche muss ich wieder zum Arzt, wie immer alle vier Wochen.

    Soweit ist alles in Ordnung, ich hatte letze Woche leider nen Pilz, furchtbar!! Bin gleich zum Arzt und habe Zäpfchen und Salbe bekommen, die mein Schatz sich auch auf seinen ::::: machen musste... grins... hat ihm gar nicht gefallen :tongue:

    Tja, mein Sahctz ist leider immer noch gesundheitlich nicht so gut dran, war in diesem Jahr schon viermal im Krankenhaus wegen seiner Krankheit, das zerrt natürlich an seinen und auch meinen Nerven... gerade jetzt halt...deswegen bin ich auch nicht mehr zum schreiben gekommen, sorry!!

    HAbe mir schon total viele Babykataloge schicken lassen, es gibt ja so viele süsse Sachen... bin schon total hibbelig...

    Tja, meine Stimmung ist derzeit sehr schwankend, ich bin sehr kratzbürstig und zickig, wie mir meine Mitmenschen regelmässig bestätigen.... :grrr:

    Aber ich darf das ja!

    Mein Bauch ist auch schon gewachsen, so ca seit Ende des Dritten Monats habe ich zugenommen und der Bauch wächst. Leider habe ich immer noch ziemliche Verdauungsprobleme.

    Habe mir jetzt schonmal zwei Schwangerschaftshosen gelauft, mann war das lustig!! Die sind ja am Bauch noch viel zu weit, aber der wächst ja noch rein, grins!!

    So, dann melde ich mich nächste Woche wieder und schreib was es Neues gibt... will auch endlich wissen, was es wird... Namen haben wir ja auch schon ausgesucht.. hatte ich das schon erwähnt?? Lea-Marie für ein Mädchen und Maximilian für ein Jungen.

    Sodala, bis nächste Woche!!
     
    #4
    Stina, 15 September 2004
  5. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Mädels (und Jungs falls ihr das lest...)!!

    War heute morgen also mal wieder beim FA... leider heute keinen Ultraschall und kein Foto :cry: hatte mich so gefreut... aber dafür Herztöne!! Das hat richtig gewummert! Der FAS sagte 120-140 Schläge und das wäre auch normal und müsste so bleiben. Tja, nu wissen wir aber immer noch nicht was es wird... wir tippen auch ein Mädchen m,al sehen. In drei Wochen ist wieder US angesagt und dann will er genau gucken obs ein Schwänzchen hat oder nicht, grins... :zwinker:
    Namen haben wir uns schon ausgesucht, für ein Mädel Lea-Marie und ein Junge soll Maximilian heissen. gefällts euch??
    Sonst ist alles okay, er hat nur gefühlt und meinte es wäre schon recht gross.
    Errechneter Termin ist der 14.03.2005!! Aber ich glaube da nicht dran, ich gehe irgendwie davon aus dass es früher kommt, ist nur so ein gefühl.

    Werde mich bald auch mal bei der hebamme anmelden und wir wollen uns dann mal im Krankenhaus alles ansehen. Habe leider etwas zuviel an Gewicht zugelegt...grummel

    Mache aber auch weiterhin sport, darf und soll ich auch! Mein arzt hat gesagt,ich darf auch mal ein Glas Wein oder ein Bier trinken...lecker!

    Mein Bauch ist schon ziemlich gewachsen, man sieht es jetzt auch, dass ich schwanger bin... warte noch daraufm, dass sich der Zwerg auch mal bemerkbar macht...

    Mir gehts soweit recht gut und ich hoffe das bleibt auch so!

    Ich meld mich bald wieder!
     
    #5
    Stina, 24 September 2004
  6. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, jetzt habe ich genau 17 Wochen rum! Mitte Oktober habe ich den nächsten Termin, und dann will der AF genau gucken was es geworden ist...

    leider gings mir nicht so gut, hatte vorgestern einen Schwächeanfall, ich stand i Kaufhaus ziemlich lange an, da wurde mir schlecht und schwindelig, bekam Schweissausbrüche usw, wäöre fast umgekippt... habe mich sehr erschreckt und bin auch gleich zum Arzt, habe jetzt imemr nOtfalltropfen und Trauebnzucker bei mir. Mein Blutdruck war zimelihc mies, kommt vom langen stehen, ich soll mich immer liebr setzen oder ab und zu die Beine hoch. Hatte leider auch viel Stress in den letzten tagen, mein Freund liegt wieder im Krankenhaus, ich fahre so oft wie möglich hin, eine Strecke sind 130 km, ich kann manchmal einfahc nicht mehr :cry:

    Habe auch so etwas wie ein Glucksen im Bauch gemerkt, ist schlecht zu beschreiben, meistens abends im Bett, odedr wenn ich mich flach auf den Bauch lege (was im Moment noch geht, grins) dann merke ich da was, aber richtig spüren tu ichs immer noch nicht... mal abwarten
    Habe weiterhin immer noch Ausfluss, FA meint es ist alles ok und das ist normal, hm...

    Meine Eltern haben uns dann überrascht und letztes Wochenende eine komplettes Babyzimmer gekauft, bin schon voll gespannt...

    Ich hoffe, ich kann bald mal wieder was positives berichten!

    Grüssle
     
    #6
    Stina, 3 Oktober 2004
  7. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    So ,hatte letzte Woche wieder eine Ultraschalluntersuchung, wir waren so gespannt was es denn nun wird... der Arzt hat erst alles gemessen, der Zwerg ist schon 17,8 cm lang!! :gluecklic und es ist alles in Ordnung... dann wollte er genauer gucken, wir konnten sehen wies strampelt usw. aber leider leider hat es uns den Popo hingestreckt und uns nicht verraten ob Mädchen oder Junge :frown: schade, wir hatten uns so gefreut, mein Schatz war richtig enttäuscht... jetzt müssen wir wieder 9 lange Wochen warten, udn dann wissen wir es vielleicht immer noch nicht, schnief

    Mein Bauch ist schon recht kugelig und ich habe schion recht viel zugenommen, was mich total frustriert, wiel ich eigentlich gar nicht so viel esse...
    Habe das gefühl, mein Magen ist total eingedrückt, ich kann nur noch kleinere Portionen essen, sonst habe ich das gefühl einen Stein im Bauch zu haben, ständig kriege ich sodbrennen und muss aufs Klo... das nervt mich soo langsam ganz schön... Bin jetzt schon in der 21. Woche, habe also die Hälfte schon hinter mir.
    Wir haben auch schon renoviert, udn nächste Woche kommt dfas Kinderzimmer, das meine Eltern uns spendiert haben damits dem Zwerg auch gut geht... grins

    Hatte gestern leichten ausfluss, so Rostfarben, und bissl Bauchschmerzen, ging aber glüvklicherweise wieder weg...

    So, weitere Berichte folgen.

    Gruss Stina
     
    #7
    Stina, 28 Oktober 2004
  8. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Scheiss-Woche (im wahrtste Sinne des Wortes...)

    Hi,

    habe jetzt von Donnerstag bis Samstag im Krankenhaus gelegen, bin einfach nur total fertig momentan...

    anfang der Woche hat mein Freund Durchfall und Erbrechen bekommen, aber bi ihm gings nach einem Tag wieder weg. Mir gings soweit aber gut... bis Donnerstag, da habe ich mittags Magenkrämpfe bekommen, gebrochen bis zum geht nicht mehr... wir sind zum Arzt gefahren, aber viel konnte der nicht machen, habe MCP-Tropfen genommen und Buscopan, aber alles wieder ausgekotzt... abend haben mein Freund und meine mama mich ins Krankenhais gebracht, weil ich furchtbare Magenkrämpfe hatte und nur noch vor Schmerzen gekrümmt auf der Couch gelegen habe, mir sind die Tränen so runtergelaufen, es war scheusslich...

    Die Ärtin hat mich untersucht, dem Zwerg gings ganz gut, hat sich bewegt und Herztöne waren auch da, sie haben mich dabehalten, ich habe dann bis spät nachts zwei mal einen Tropf bekommen mit Medikamenten usw., habe aber kaum geschlafen, weil ich ständig aufs Klo musste wegen dem Durchfall. Am nächsten Tag war der Arzt da und mein Frauenarzt (hat da Belegbetten, ich werde auch dort entbinden) hat auch nochmla bei mir geguckt, ich habe dann den tag über noch zweimal einen tropf bekommen, weil sie Angst hatten das ich soviel Flüssigkeit verliere. hab Mittwoch jetzt wieder Termin beim FA, bis dahin soll ich mich schonen...

    Die letzten tage waren echt die schlimmsten überhaupt :cry: ... aber alle waren ganz lieb und haben sich um mich gekümmert... mein Schatz hat mir einen Riesenstrauss Blumen mitgebracht, fand ich so lieb...

    Ich hoffem ich lann euch nächste Woche wieder etwas positives berichten...
     
    #8
    Stina, 13 November 2004
  9. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich war letzte Woche nochmal beim FA, regulärer Termin, aber leider nur Hertöne hören... finde ich immer soo langwilig, da so gebumbere zu hören, ich will doch was sehen!!
    Na ja, ist wohl alles soweit in Ordnung... heute nachmittag habe ich einen Termin bei einem Spezialisten, da wird so eine spezielle Sonographie gemacht, um auszuschliessen, dass Missbildungen vorliegen usw... leider ist das in unserer Familie schon vorgekommen, von daher muss ich das machen lassen :frown:

    Ich hoffe, es kommt nichts bei raus, ausser das wir vielleicht doch endlich sehen können was es wird, wäre ja schön :smile:

    Weiter gibtzs erstmal nichts zu berichten, ausser das ich immer noch tierisches Sodbrennen habe, das kotzt mich langsam echt an... egal was ich esse oder trinke geht das los...menno...

    Ich werde dann morgen oder so ausführlich über die Untersuchung berichten!

    Stina
     
    #9
    Stina, 23 November 2004
  10. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Spezielle Sonographie

    Hi!

    So, hatte vor ca drei Wochen die spezielle Sonographie bei einem anderen FA, der auch supernett war und ebenfalls in dem KH arbeitet, wo ich entbinden werde.

    Er hat ganz genau geguckt, insbesondere wegen Fehlbildungen, weil das leider in unserer familie schonmal vorgekommen ist. Es ist alles in Ordnungn!!! :smile: Freu!!
    Es hat c eien halbe Stunde gedauert, wir konnten echt alles sehen,ARme, Beine, Füsse, die kleinen Hände.... es hat uns sogar die Zunge rausgestreckt!!! grins... wir haben uns echt gefreut, das war die bsiher schönste Untersuchung überhaupt, ebndlich konnten wir mal richtig lange sehen was unser Zwerg so treibt!! Echt toll!!!

    Und wir konnten jetzt endlich sehen was es wird: Ein Mädchen!!!!!!!!!!!!!!!!

    :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile:

    sie wird Lea-Marie heissen, hoffe das gefällt euch!!

    Sind echt superglücklich!!

    Stina
     
    #10
    Stina, 10 Dezember 2004
  11. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vorbereitungskurs

    Hello again!

    Seit Donnerstag gehe ich jetzt jede Woche zum Vorbereitungskurs, die hebamme ist echt toal lieb und nett, und sie arbeitet im KH wo ich entbinden werde, das war mir super wichtig :smile:

    Sie hat uns Übungen für den Rücken gezeigt, insbesondere wegen beckenhaltung und Schmerzen in bandscheibengegend, hat sogar geholfen! Dann hat sie uns erklärt, man soll halt die Brust schonmal vorbereiten, weil einige schon Vormilch haben, soll man unter der Dusche die Brust ausstreichen, damit die Drüsen nicht verklebe und das Stillen einfacher geht... ich weiss noch gar nicht ob ich Stillen will/soll ???
    Na ja, und die brustwarzen massieren... ich habe ihr lieber nicht gesagt, das mich das eher heiss macht*ggggggg*

    Dann hat sie was erklärt wegen der Dehnung des Dammes und Dammschnitt usw., weil einige (ich auch) da nicht so begeistert von sind und schiss haben, und es waren auch welche dabei die schon Kinder haben ....

    Ach ja, Entspannungsübungen haben wir auch noch gemacht, das war schön...

    An einem der abende dürfen dann auch die Kerle mit und werden geimpft grins

    So, das wars erstmal... :zwinker:
     
    #11
    Stina, 13 Dezember 2004
  12. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, heute war wieder Termin beim FA angesagt:

    hihi, er weiss bic jetzt nicht was es wird, weil ich es ihm nicht gesagt habe. Ich hatte ja diese spezielle Sonographie beim anderen FA, da konnte man alles supi sehen. Heute wollte mein FA dann auch mal gucken aber es wurde nichts. Sie wollte sich nicht zeigen, is halt ganz die mama, die kann auch bockig sein.... :zwinker: :zwinker:

    Tja, unsere Süsse ist schon ziemlich gross, Kopfumfang ist schon 31 cm, und sie wiegt jetzt schon satte 2600 gramm! Stolzbin :smile:
    Mein FA meinte auch, dass ich wohl kaum über den ET drüber komme, ich gehe irgndwie davon aus, dass es ein bis zwei Wochen früher werden wird, ist nur so ein gefühl.

    Leider hat dieser blöde Zuckertest ergeben, dass ich Schwangerschaftsdiabetes habe *heul* jetzt muss ich schon wieder zum nächsten Arzt... weiss auch jetzt gar nicht was da auf mich zukommt... ich soll zu einem Diabetologen gehen, werde mir gleich einen Termin holen müssen *schnief*

    Sonst war alles aber super in Ordnung, Herztöne waren auch ganz doll zu hören. Im allgemeinen zappelt meine Kleine in letzter Zeit ziemlich viel, heute beim FA lag sie aber schon richtig in Schädellage, hoffe das bleibt auch so.
    Leider strampelt sie meistens wenn ich pennen will, das nervt doch schon sehr, is aber auch schön. Nur das fiese Sodbrennen wird immer schlimmer, ich komme total schnell aus der Puste, Treppen laufen oder so ist echt ätzend, ich komme mir schon vor wie eine alte Schachtel :flennen: , und an die Füsse/Schuhe kommm ich auch nicht mehr so gut.

    Ehrlich gesagt bin ich froh wenn die Kleine endlich da ist, langsam wird es ungemütlich...

    Ich muss auch nur noch zweimal zur Vorbereitung, und im Februar werde ich mir zusammen mit meinem Schatz unser KH schonmal ansehen. Da kann man jeden ersten MItwoch imMonat hingehen und sich informieren udn alles ansehen, Kreißsaal usw., das will ich unbedingt noch machen. Ist wohl auch der letzte Termin, ich denke März wird da schon knapp...

    Ich muss jetzt in drei Wochen wieder zum FA.

    Habe mir letzt Woche auch schon wieder einen Pilz geholt, aber bei der Untersuchung heute war alles in Ordnung, ist also wieder weg, dank Medikamente.

    alles in allem gehts uns gut, werde nur langsam ungeduldig, ich will meine Kleine endlich haben un den Bauch loswerden :tongue:


    edit: wollte noch anmerken das der Wert den der FA mir mitgeteilt hat wegen der Diabetes bei 260 liegt und er meinte normal wäre 180! Weiss jetzt nicht wie schlimm das wirklich ist... ich habe am Freitag morgen einen Termin bei einem Diabetologen bekommen, bin ja mal gespannt...
     
    #12
    Stina, 10 Januar 2005
  13. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, jetzt war ich heute beim Diabetologen udn rausgekommen ist gar ncihts. Ausser das ich den gleichen test wie beim FA nochmal machen muss, wieder dahinfahren kann und dann mal sehen. Bin echt gefrustet udn habe keine Lust mehr.

    Hinzu kommt, dass ich kaum noch richtig schlafen kann, weil ich so furchtbares Sodbrennen habe, da hilft auch nichts gegen, habe zwar was aus der Apotheke aber... ständig Milch hilft auch nicht ausser das mir übel wird (bäh), es liegt auch nicht am essen, ist alles egal, habe ich ausprobiert. Leider tut mein Rücken auch nur noch weh, ich weiss schon gar nicht mehr wie ich sitzen/liegen/stehen soll... verdammt ist echt alles scheisse.... :flennen:

    Ich weiss ja auch nicht, aber momentan bin ich irgendwie nur noch schlecht drauf, zickig oder traurig... ist nicht schön...wenns doch bloss schon vorbei wäre....
     
    #13
    Stina, 14 Januar 2005
  14. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Alles im grünen Bereich!!!

    So, jetzt hatte ich dann am Dienstag den zweiten Termin beim Doabetologen. Den Test musste ich dann nochmals machen, also wieder schön nüchtern bleiben (was mir echt schwer fällt, da ich oft fürhs morgens aufwache und furchtbar Hunger habe, aber das ist bestimmt die Kleine "Schuld" grins).
    Ich musste dann wieder den ekligen Saft trinken (würg) und innerhalb von zwei Stunden wurden drei Messwerte gnommen, nüchtern, nach einer und nach zwei Stunden. Der erste und der letzte Wert lagen deutlich unter den Grenzwerten, nur der zweite war drei drüber. Der Arzt sagte das wäre voll in Ordnung und das ich also doch kein Diabetes habe *FREU* :gluecklic

    Meine Eltern und mein Schatz waren dann auch sehr beruhigt!
    Meine Rückenschmerzen halten sich derzeit in Grenzen, ein Glück, mei Bauch wächst dafür ganz schön *staun* wiviel will der keks denn noch zunehmen???
    Beim letzten mal sagte FA sie wiegt ca 2600 g, bin schon gespannt aufs nächste Mal (31.01.2005)

    Jedenfalls scheint sie im Bauch nicht mehr viel Platz zu haben, weil mein Bauch teilweise ganz schön schief hängt und sich total irgendwohin ausbeult *lach*

    Schatz hat sich gestern total erschreckt, weil er streichelt immer ganz lieb meinen Bauch und Baby strmpelt danmn auch oft... gestern hat sich des ganz komisch angefühlt, er konnte ziemlich gut einen Fuss fühlen... war ihm irgendwie unheimlich *GRINS* :tongue: :tongue: :tongue:

    Denkt er ich habe ein Alien im Bauch??? *lach*

    Er hat die Hand ganz schnell weggezogen... war doch sehr verunsichert... die Kleine drückt ihren Popo auch immmer in meine rechte bauchhälfte, ist so lustig wenn der bauch so wackelt... wie das wohl ist wenn da nichts mehr drin ist???

    Jetzt geht die Zeit doch super schnell vorbei, ich krieg davon irgendwie nicht viel mit...

    boah, ich könnte Romane schreiben, ich freu mich halt tierisch wenns endlich raus will... habe jetzt öfter leichte bauchschmerzen die sich so anfühlen wie wenn ich meine Tage habe. So ein dumpfer, ziehender Schmerz, und manchmal zwickts in der Mumu...

    Na ja werde euch auf dem laufenden halten :zwinker:
     
    #14
    Stina, 21 Januar 2005
  15. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Partnerabend!

    So, gestern war von meiner Hebamme aus unser Partnerabend, wo die Weibchen ihre Männchen mitnehmen konnten, damit die auch wissen, was sie bei der Geburt zu tun oder zu lassen haben... war sehr lustig...

    Die Hebamme hat nochmal erklärt, wie die Geburt ablaufen wird, so die einzelnen Phasen, wie lange was ungefähr dauert/dauern kann usw. Dann haben wir gemeinsam Atemübungen gemacht, der Mann sollte bei der Frau die Hand auf den Bauch legen und ihren Atem fühlen. Dann haben die Männer ejder ein Schälchen mit Öl bekommen. Wir (Frauen) durften es uns auf einen Pezziball gelehnt bequem machen, so im Vierfüßerstand (heisst so warum auch immer) und die Männers haben uns dann den Rücken massiert. Da gibts so bestimmte Punkte, die entspannen und den Wehenschmerz lindern können bzw. wenn der Rücken dabei schmerzt entspannen sollen. Das war echt supertoll, ich hätte mich stundenlang massieren lassen können :tongue:

    Schliesslich haben wir nochmal, diesmal halt mit Männern, die verschiednen Haltungen ausprobiert für die Eröffnungsphase, ich finde auf dem Pezziball sitzen und kreisen mit Mann dahinter ist recht angenehm, ansonsten finde ich auf einem Kissen sitzend und mit dem Oberkörper auf einen Pezziball gelehnt auch toll, wiel man sich dabei supergut massieren lssen kann... Schatz hat des auch sehr gut gemacht !

    Dann haben wir noch über die Pressphase gesprochen usw., es war schon sehr interessant und die Hebamme ist gaaaanz lieb... :smile:

    ich denke das wir soweit ganz gut vorbereitet sind und des schon schaffen werden.

    Habe in den letzten tagen oft Schmerzen gehabt, Bauchkrämpfe usw., hatte ich bereits geschrieben... am Montag kann ich endlich zum Arzt und mal sehen was der sagt... habe ein bissl Angst, das es evtl. zu früh kommen wird...na ja mal sehen...
     
    #15
    Stina, 28 Januar 2005
  16. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gestern wwar ich dann endlich beim FA. Habe dann auch gesagt, dass ich einmal diese schlimmen Bauchkrämpfe hatte und das ich Schmerzen habe an der Mumu bzw. an den Schambeinen.
    Er hat gesagt, das die Bauchkrämpfe (Senk)Wehen waren und die Schmerzen daher käme, dass der Zwerg halt schon so nach unten drückt... weiss jetzt nicht so recht was ich davon halten soll, ich glaubs halt mal.

    Musste erstmal eine halbe Stunde ans CTG, war alles in Ordnung, noch keine Wehen zu sehen, die Kleine ist okay. :gluecklic

    Tja, dann hat er noch untersucht, und dabei kam dann raus, das mein Gebärmutterhals sich doch schon recht stark verkürzt hat, bei der letzten Untersuchung drei Wochen vorher war er 2-3 und jetzt nur noch 1!!!
    Jetzt dürfen wir zwei Wochen kein Sex haben, also erst ab der 37. SSW wieder... :geknickt: und er hat gesagt, falls es doch in den näxten zwei Wochen losgeht sollen wir auf jeden Fall in ein anderes KH fahren, weil die da eine Kinderstation haben...grrrr

    Den nächsten Termin habe ich dann schon wieder am 11.02., dann sind die zwei Wochen rum und ich bin echt gespannt, ob sich da jetzt noch mehr tut... soviel zu früh muss die Kleine ja nu auch wieder net rauskommen...

    Ich trinke jeden Tag fleissig meinen Himbeerblättertee (damit der Muttermund schön weich wird) und mache immer morgens udn abend Dammmassage (schreibt man dich wohl jetzt mit drei M oder??? :tongue: )

    Mein Bauch wird schon relativ oft hart, lange sitzen oder stehen mag ich gar nicht mehr, dafür nehm ich mir meistens eine Wärmfläsche mit ins Bett... :smile:
     
    #16
    Stina, 1 Februar 2005
  17. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kreißsaal Besichtigung!!

    :eckig: So, gestern abend waren wir zu der Kreißsaal Besichtigung im Krankenhaus. Das ist immer jeden ersten Mittwoch im Monat, und ob wirs bi näxten Monat schaffen... glaube ich eher nicht... :tongue:

    Zunächt hat uns die Hebamme was übers KH erzählt, was es alles so gibt und wer und wieviel Leute da arbeiten usw. Muss sagen, die war echt total nett und locker. Dann hat uns noch eine Krankenschwester/nachtschwester was über die Zimmer erzählt, insbesondere wegen Roomin-In, das gibts d glücklicherweise auch! Und halt noch die Kinderschwester, es waren alle sehr lieb und haben alles ausfühlrich erklärt und sich auch viel Zeit für fragen usw. genommen. Der Arzt ist dann später hinzugekommen.

    Dann haben wir uns das Wehenzimmer und den CTG-Raum angesehen (den kannte ich ja schon) und die zwei Kreißsääle angeschaut. Die schauen schon recht behaglich aus, nicht so wie ein OP oder so. Es ist dort so, das die Frauen halt sagen sollen, was und wie sie es gerne haben möchten, das wird dann im Rahmen der Möglichkeiten gemacht. Man kann liegen, herumlaufen, sich auf den Hocker setzen, oder die Pezzibälle benutzen, es gibt viele Kissen, man kann Baden gehen usw.
    Was ich toll fand ist das die da auch Akupunktur machen zur Vorbereitung, damit die Gebärmutter und der Muttermund vorbereitet werden. Das sind vier Termine ab der 36. Woche. Ich werde mich auch gleich heute da anmelden, cih finde das nämlich sehr gut, und wenn sowas denn schon angeboten wird nehm ich das auch wahr. Ich trinke auch jeden Tag meinen Himbeerblättertee zur Vorbereitung und mache die Dammmassage, ich hoffe damit bin ich dann einigermassen gut vorbeitet...

    An Schmerzmitteln steht einem auch alles offen, die machen dort auch viel mit natürlichen Mittlen, aber eben auch PDA/Spinale Anästhesie usw., wie Frau das gerne möchte. Auch während der geburt ist Akupunktur möglich.

    Ich bin alles in allem sehr zufrieden und fühle mich jetzt auch ein issl beruhigt, weil ich ja vorher nicht so genau wusste wies da so ist und aussieht. Vor allem die Schwestern und Ärzte sind nett, das ist ja auch wichtig...


    Wir haben uns dann noch die Roomin-In Zimmer angesehen, die haben auch Dusche/WC, Wickeltiche und alles was man dafür braucht da, ist schon schön...

    Dann haben wir uns das sog.Kinderzimemr angesehen, es war auch gerade ein 2 Tage altes Baby da....sooooooooooooo süüüüüüüsss!!!!!

    Schatz meinte auf der Rückfahrt das die Kleine ja jetzt dann langsam mal kommen könnte.... :eckig: :eckig:
     
    #17
    Stina, 3 Februar 2005
  18. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte vor drei Tagen jetzt meine erste Akupunktur, das war echt richtig gut! Bei der Kreißsaal Besichtigung wurde uns gesagt, das man das machen kann ab der 36. SSW, jede Woche einmal, um Gebärmutter usw. vorzubereiten...

    habe das also auch gemacht und kann es nur empfehlen. Habe Nadeln in die Beine und eine in den Kopf zur Entspannung bekommen...ich war dann auch so entspannt das mir richtig schwindelig gworden ist... die Hebamme war supernett, und Montag werde ich das näxte Mal hingehen... :smile:

    Heute war das wieder Termin beim FA angesagt, nach ewigem Warten :mad: habe ich dann endlich mal mein CTG bekommen, aber die Kleine hatte heute keine Lust, alles ruhig im Bauch... :rolleyes2
    Lagekontrolle hat ergeben: Schädellage wie gewünscht!! :gluecklic und drehen kann sie sich jetzt eh nicht mehr, weil mamas Bauch ist halt begrenzt...*grins*

    Sie hat seit dem letzten Mal auch noch richtig zugelegt, sie wiegt schon unglaubliche 3200 Gramm!!!! kommt euch vielleicht nicht viel vor, aber ich finde schon es reicht so langsam...Grösse ist ca. 45 cm, Kopf 34 cm (auch das reicht mir jetzt!!!) und es ist alles okay...

    Man, ich hoffe doch sehr, das es jetzt nciht mehr lange dauert, weil ich nämlich

    - den bauch langsam sehr sehr lästig und schwer finde
    - Schuhe und Socken kaum allein anziehen kann
    - kaum ausm Auto komme wenns in der Garage steht *grummel*
    - ziemliche Rückenschmerzen habe
    - irgendwie kaum in die Gänge komme und unfit bin
    - aus dem Bett bestimmt bald rausrollen muss :frown:
    - BITTE meinen Körper wieder für mich haben will :grin:
    - meine Kleine endlich sehen und knuddeln will (ist der wichtigste Grund
    überhaupt!!!)

    So, jetzt gehts mir besser... :tongue:

    Ach ja, mein FA hat doch tatsächlichgesagt, ich soll doch zu meinem Mann auch lieb sein, der sähe ja so getresst aus.... HALLO; wer bitte ist denn hier schwanger???
    Ich sags ja immer, Männer haben einfach keine Ahnung... :grin: :grin: :grin:
     
    #18
    Stina, 11 Februar 2005
  19. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :cry: Bin jetzt in der 38. SSW und mir gehts seit zwei Wochen so richtig scheisse... :cry:

    Es ist ja im Moment wohl so ziemlich jeder krank, habs natürlich auch direkt bekommen, so richtig schön Grippe mit allem drum und dran :mad:

    War dann beim Arzt, habe erstmal nromale Mediamnete gekriegt, die haben alle nicht geholfen. Bin dann drei Tage später nochmals hin, Medikamente gewechselt, auch nichts. Am selben Tag bekam ich abends starke Schmerzen in der rechten Seite, direkt unter den Rippen. Konnte kaum noch atmen, mich nicht bewegen, jedes Husten tata weh wie Sau... mein Schatz im Krankenhaus angerufen, was wir machen sollen... der FA der gerade Dienst hatte hat auch gleich zurückgerufen und dann hat sich rausgestellt, dass ich mir einen Nerv eingeklemmt hatte... von den Hustenanfällen...direkt unter den Rippen verlaufen wohl irgendwelche Nervenbahnen, na ja...der FA hat dann auch gesagt, ich darf an Medikamenten jetzt auch so zeimlich alles nehmen, weils Baby ja schon soweit ist und es auch nicht gut ist wenns mir so schlecht geht...habe also erstmal Schmerzmittel und was wegen der Nerven genommen, ging dann etwas besser...

    Zwei Tage später bin ich dann nachts aufgewacht, konnte mich kaum bewegen, nicht merh tief atmen, Husten unerträglich...ich hab geheult vor Schmerzen...habe dann nochmal drei Schmertabletten genommen und nach zwei Stunden gings dann... habe die ganze Nacht wach gelegen bios morgens um sechs, ich hab ja so die Schnauze voll von dem Scheiss :angryfire :angryfire :angryfire

    Der Doc rief dann vor zwei Tagen an, meine Blutwerte wären da und sähen nicht gut aus... ich gestern dann wieder hin, habe jetzt Antibiotika bekommen, weils irgendwas entzündliches ist... :frown:

    ich hoffe, das das jetzt auch endlich mal anschlägt, weil sich seit den zwei Wohen rein gar nichts gebessert hat. ich habe auch langsam Angst, wie ich in dieser verfassung überhuapt ein Kind kriegen soll, es sind ja bloss noch maximal zwei Wochen... die Seite und der Rücken tun immer noch tierisch weh, ich kann mich da auch nur eingeschränkt bewegen, putze immer ganz vorsichtig die Nase usw....morgen habe ich Termin beim FA, mal hören was der dazu meint... ich will jetzt auch nicht das die dann einfach sagen ich krieg nen Kaiserschnitt... so ein verdammter Mist ist das...

    Würde auch lieber etwas positives berichten, aber da gibts zur Zeit leider nichts... ausser das die kleine fleissig strampelt die letzten drei Tage und ich meine, dass sie schon recht tief sitzt...
     
    #19
    Stina, 23 Februar 2005
  20. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte am Donnerstag wieder Termin beim FA, war diesmla aber recht schnell fertig.
    CTG wurde gemacht, dann halt normale Untersuchung... dann ahbe ich noch eine Tablette bekommen, damit ich bis zur geburt keinen Pilz bekomme... kriegt das jede oder habe ich das jetzt nur bekommen weil ich Antibiotika nehme? Weil dnach kriegt man aj oft nen Pilz,hatte ich jedenfalls deshalb schonmal...
    Alles okay soweit...eigentlich kann di kleine jetzt dann mal kommen... habe meien Tasche heute gepackt, damit auc alles fertig ist wenns losgeht...

    Leider bin ich immer noch sehr erkältet, ist aber schon besser, nur mein Rücken tut immer noch sauweh, wgen der verklemmten Nerven, habe den Eindruck der Scmerz ist gewandert von der Seite zum Rücken hin...es war schon besser, bis ich gestern einen Hustenanfall gekriegt habe und sich des wieder ordentlich eingeklemmt hat... :mad: na ja ich warts dann mal ab...

    wenn ihr nix mehr von mir hört wisst ihr ja Bescheid :tongue:
     
    #20
    Stina, 27 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test