Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Schatz und seine Arbeit!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DieKleine, 14 April 2004.

  1. DieKleine
    Gast
    0
    Hallöchen!

    Ich hab mal ne ganz allgemeine Frage, vor allem so an die Mädels, aber Jungs dürfen trotzdem antworten! :zwinker:

    Mein Schatz arbeitet in einem Betrieb, mit Maschinen und so, ist noch in der Ausbildung! Manchmal mach ich mir irgendwie ganz schöne Sorgen! Er hat ständig irgendwelche Verletzungen! Schnitte in den fingern, neulich hat er sich so ein werkzeug durch den daumennagel gerammt, der war dann blau und nen kleines loch drin und gestern als ich ihn anrief erzählte er mir er hätte sich beinahe das handgelenk gebrochen! seine hand ist irgendwie in so einen kran zwischen so stangen geraten und dann ging dieser kran an, seine hand hat sich da dann so verdreht, ist aber zum glück nicht gebrochen, tat höllisch weh und er hat da jetzt auch so 2 beulen und schnittwunden am handgelenk, das ist fast jeden tag was anderes und ich mach mir echt voll sorgen dass da irgendwann mal mehr passiert!

    ist das bei euch auch so? wie geht ihr damit um? könnt ihr jungs verstehen wie ich da denke?

    Danke schonmal für antworten, wollte das nur mal ansprechen!
    DieKleine
     
    #1
    DieKleine, 14 April 2004
  2. das_kleine
    Gast
    0
    Hmmm.....
    Also wenn dein Freund im ersten Ausbildungsjahr ist (?) dann liegt es vielleicht an seiner Unerfahrenheit. Aber eigentlich sollte das nicht vorkommen, dass man sich ständig verletzt bei der Arbeit. :eek4:
    Okay, ich denke mal, so kleinere Schnitte und blaue Flecken dürften normal sein wenn er mit Maschinen zu tun hat. Mein Schatz ist im 2. Ausbildungsjahr, arbeitet in der Computerbranche. Selbst da kommt es vor dass es mal kleinere Verletzungen gibt. Schraubenzieher etc... :zwinker:

    Grüße
    das_kleine
     
    #2
    das_kleine, 14 April 2004
  3. DieKleine
    Gast
    0
    er ist im 2. ausbildungsjahr und hatte jetzt zwischenprüfung! denke nicht dass es an unerfahrenheit liegt!
     
    #3
    DieKleine, 14 April 2004
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm, naja, ein bisschen kann ich das nachvollziehen und eigentlich stimme ich meiner Vorrednerin zu, es kann durchaus an Unerfahrenheit bzw. mangelnder Routine liegen, dass halt mal so kleine Verletzungen passieren.

    Meine Freunde sind irgendwie Spezialisten dafür, einer war Zimmermann und ist mehr als einmal vom Dach gefallen (jetzt kein Scheiss), ein anderer hat sich mit irgendner Maschine den halben Daumen abgeschlagen...

    Ich denke du musst dir da nicht solche Gedanken machen, so was passiert halt und kann sowieso nicht verhindert werden. Dass was wirklich schlimmes geschieht, glaub ich nicht.
     
    #4
    Dawn13, 14 April 2004
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Sag mal, entweder dein freund ist wirklich etwas schusselig oder er versucht alles ohne hilfe allein zu schaffen und verletzt sich dabei... find ich ganz schön krass.

    Meine Freundin ist Floristin und hat sich einmal beim Vasen schleppen und stolpern die Pulsadern aufgeschnitten und musste sofort ins Krankenhaus. Seitdem passen die im Betrieb total auf, dass ihr und den anderen sowas nicct wieder passiert... Gibt zwar 1000 Verbote und Richtlinien, aber so ist das im Handwerksbetrieb.

    Ich mein, wenn dein Freund ständig verletzt ist, muss doch jemand (gerade in der Ausbildung) ein Auge drauf werfen... Finds auch fies von ihm, dass er dir sowas erzählt und du dir total Sorgen machen musst...

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 14 April 2004
  6. DieKleine
    Gast
    0
    ehrlich gesagt find ichs gut dass ers erzählt, ich sehs ja auch wenn er wunden hat und so!
    wieso da keiner guckt weiss ich auch nich, manchmal erzählt er mir ja sogar er wär da ganz alleine gewesen und so, versteh das echt nicht! ich mein bei so kleinen schnittwunden oder versteh ich das ja noch, aber jetzt sowas...
    ganz selten mal hat er auch spätschicht, da is er dann auch immer alleine, das dürfen auszubildende doch gar nicht oder???
    er sagt da wo er da ist sind eigentlich nur 3 leute und da ist jetz auch einer noch im urlaub und wenn die dann nur zu 2. sind, dann isses logisch dass der andere nich die ganze zeit guckt, aber ich versteh nich wie das sein kann...
    zum glück will mein schatz nach der ausbildung aber eh was anderes machen! er will sie nur nicht abbrechen, aber vielleicht verkürzen! das wär mir echt das liebste!!

    Danke für die Antworten!
    DieKleine
     
    #6
    DieKleine, 14 April 2004
  7. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ich glaub da eher an eine weitere Möglichkeit: Er hält sich nicht wirklich an Sicherheitsvorschriften.
    Wie kann es sein, dass der Kran sich bewegt, wenn er da drin rumfummelt?
    Da liegt die Verantwortung dann aber nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinem Ausbilder.
     
    #7
    daedalus, 14 April 2004
  8. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Wo kein Richter, da auch kein Angeklagter... Was man darf und was Betriebe machen ist ein großer Unterschied... Sag deinem Freund doch, dass du dich sorgst und dass er besser auf sich aufpassen soll, da du noch was von ihm haben willst...

    lg
    cel
     
    #8
    Celina83, 14 April 2004
  9. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    mein Süsser ist Elektriker und hat auch ständig irgendwelche kleineren Wunden an den Händen und Armen.

    Letzten Sommer hat ihm ein Arbeitskollege, weil er abgerutscht ist mit der Flex in den Arm gefräst. Das war ganz schön heftig. Ein paar Millimeter weiter und ein Muskel und eine grosse Ader wären durch gewesen. Er musste sofort ins Krankenhaus und genäht werden. Die Narbe ist ca. 5 cm lang. Da hatte ich auch ganz schön Angst um meinen Süssen. Vorallem, als er mir im Büro anrief: Duuu, ich habe ein Problem, ich bin hier im Krankenhaus, der Richie hat mir in den Arm geflext.... Ich wäre fast vor Schreck vom Stuhl gefallen.
     
    #9
    madison, 14 April 2004
  10. Screamer*ThC*
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    ich denke auch mal das ist normal.
    Habe auch ein paar Freunde die Metaller sind, und die kommen alle was hände angeht alle nicht gut weg.

    Ich als Fisi habe da weniger meine Probleme.
    Kann mir jetzt nicht vorstellen wie ich mich mit nem kleinen kreuzdreher verletzen könnte.

    Und ich finde es nicht fies das er ihr das erzählt
    Würde es eher komisch finden wenn er es verheimlichen würde :zwinker:
     
    #10
    Screamer*ThC*, 14 April 2004
  11. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber so wie ich das hier lese, beginne ich mich mehr und mehr aufzuregen. Ein Ausbilder, der seinen Azubi so unvernünftig alleine arbeiten lässt ist ein Fall für die IHK. Einfach nur verantwortungslos! Da ist es ganz egal ob der Azubi sich nicht helfen lassen will oder einwenig schusselig ist. Es steckt doch schon im Wort: Ausbilder, ist eine Person oder ein Betrieb, welcher einem Auszubildenen in einem Beruf ausbilden soll und ihm nicht dabei zu schauen soll, wie er sich selbst verstümmelt.

    Ich kenne das von meiner Freundin und rege mich da auch immer wieder auf. Sie lernt Hotelfachfrau in einem renomierten Hotel in HH und da heißt es oft auch 15 Std und mehr arbeiten und schwerste Dinge im Winter zu tragen, aus einem warmen Gebäude über den kalten Weg und das alles in einer dünen Arbeitsbekleidung. Und ich kann mich dann mit ihren Erkältungen rumschlagen. Einfach nur unverantwortlich! Mein Chef versucht so was auch immer, aber ich halte da derweil gegen, weil ich es nicht einsehe mit einem ohnehin kaputten Knie noch Kopierer von über 160kg hochzuheben.

    LG misoe
     
    #11
    Misoe, 14 April 2004
  12. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ähm ja. Nee, is klar. Also, erstmal sind das ja sowieso recht unauffällige Verletzungen *hust* ... speziell das mit dem Daumennagel... :rolleyes:

    Soll das heißen, dass es besser für ihn wäre, wenn er mit seinen diversen "Unfällen" und Verletzungen einfach hinterm Berg bleiben soll? Oder seine Freundin anlügen soll, nur damit sie sich keine Sorgen macht?

    Reichlich seltsame Einstellung, wie ich finde. :rolleyes2
     
    #12
    User 13029, 14 April 2004
  13. glashaus
    Gast
    0
    Ich glaube es ist hier nicht angebracht über die Ausbildungsmethoden des Betriebes von deinem Freund zu mutmaßen, von uns arbeitet dort schließlich niemand. Wenn dort etwas nicht in Ordnung ist, sollte dein Freund das selbst bemerken und dementsprechend handeln.

    Zum Thema Verletzungen: Mein Bruder ist in einer Tischlerausbildung, eigentlich gibts da auch keinen Tag an dem er ein Wehwehchen hat, und da geht schon alles mit rechten Dingen zu :smile:
     
    #13
    glashaus, 14 April 2004
  14. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    da muss man schon auf sich selbst aufpassen!wenn man sich ungeschickt anstellt, kann man sich erheblichen Schaden zufügen..
    oder wenn man im Stress ist oder Hecktik kann sowas schnell passieren.
     
    #14
    R1 Andy, 14 April 2004
  15. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Wußte das sowas kommt... Nein, ich meine es hört sich so an: "Ach ja übrigens Schatz, hab mir heute fast den Arm gebrochen, weil ich ..." - Ich weiß nicht, wenn sich mein Freund schon super Sorgen macht, erzähl ich sowas doch nicht (wenn nicht wirklich was passiert ist) - meine Meinung...

    lg
    cel
     
    #15
    Celina83, 15 April 2004
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich stimme Celina da schon zu. Er hätte ja auch einfach sagen können, dass er sich die Hand eingeklemmt hat, und fertig. Dass sie dabei fast gebrochen ist, oder wie genau das war, muss er ja nicht erzählen, wenn seine Freundin sich eh schon Sorgen macht!

    Mein Schatz ist Polizist. Bei der Vorstellung, was ihm dabei so alles passieren könnte, wirds mir auch ganz schlecht... Naja, ich versuch, es mir nicht vorzustellen. Er hat aus seiner Elektriker-Zeit auch noch Narben. Ich schätze, Handwerker können einfach nicht richtig arbeiten, ohne sich öfters mal zu verletzen. Sag Deinem Freund eben, dass er sehr vorsichtig sein soll und vernünftig handeln. Das musste meiner mir auch versprechen.
     
    #16
    SottoVoce, 15 April 2004
  17. DieKleine
    Gast
    0
    er hat aber trotzdem 2 beulen am arm und 2 schnittwunden, die hätte ich auch so gesehen!! ich bin ehrlich froh dass er mir erzählt was so passiert!!!

    Aber eigentlich ging es da ja auch nich drum, ich wollte eigentlich eher wissen wie ihr so damit umgeht!? Sitzt ihr einfach weiter zu Hause und denkt euch: och. hoffentlich kommt er heute unverletzt von der arbeit! oder redet ihr mit eurem freund da immer wieder drüber oder so???

    @SottoVoce:
    da tust du mir echt leid, mein schatz wollte auch erst polizist werden, hat aber zum glück kein ABI! ich glaub wenn er polizist wäre würd ich sterben...

    LG
    DieKleine
     
    #17
    DieKleine, 15 April 2004
  18. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich komm schon damit zurecht. Ich darf mir eben wirklich nicht vorstellen, was so alles passieren könnte, schon gar nicht, wenn ich daran denke, dass er ab Sommer auch wieder da taucht... Naja, ich mach mir unendliche Sorgen, und ich schätze, ein bisschen was davon errät er auch, weil er mir hoch und heilig versprechen musste, immer alles zu tun, um zu mir zurückkommen zu können. Aber ich hab ihm nie gesagt, wie groß die Angst eigentlich ist. Ich möchte ja, dass er seine Arbeit gerne macht. Und ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, dass es irgendjemandem gefallen könnte, so in Watte gepackt zu werden.

    Ich sitze andersrum aber auch nicht daheim rum und vergeh vor Sorgen. Ich hab mein eigenes Leben, meine eigene Arbeit, und wenn er am Wochenende Schicht hat oder so, unternehme ich eben was. Normalerweise mach ich mir nicht so viele konkrete Sorgen. Nur wenn er direkt nach der Arbeit zu mir kommen möchte und sie verspätet und mir das nicht vorher sagt, vergehe ich vor Sorgen, dass ihm was passiert sein könnte.
     
    #18
    SottoVoce, 15 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schatz Arbeit
Freya
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 März 2013
9 Antworten
frei.wild
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2013
11 Antworten
leere-seele1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2009
7 Antworten