Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein traum der selbstständigkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Flitzi, 24 September 2007.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    bitte schaut nicht auf mein Alter und sagt mir ich sei zu jung um mir da jetzt schon gedanken drüber zu machen
    dies soll eine rein theoreische frage sein
    danke :smile:

    also...
    ich hab schon immer davon geträum ne eigene wohnung zu haben, viel geld zu verdienen, mir alles schön modern einzurichten und halt selbstständig zu sein.
    mein freund jedoch bevorzugt es (besteht sogar darauf) später in der wohnung seiner großeltern einzuziehen (kleiner anbau von dem haus seiner eltern wo er jetzt noch wohnt). also sozusagen will er zuhause wohne bleiben (die beiden wohnungen sind sogar im keller, garten und einfahrt miteinader verbunden) er ist sowieso nicht sehr selbstständig und hat ein sehr enges verhältnis zu seiner familie.
    ich jedoch würde mich freuen so früh wie es mir finanziell möglich ist auszuziehen und eine wohnung zu kaufen.
    seine eltern haben das haus damals selber gebaut
    somit würde es ja nichts kosten wenn wir da einziehen würde
    das findet er sehr praktisch
    is es ja auch... aber mein traum von selbstständigkeit würde dann platzen...

    ich weiß da kommt jetzt keine spezielle frage drin vor... wollt auch eher meine sorgen hier nieder schreiben und mir eure meinung anhören
    oder allgemein ob ihr ähnliche erfahrungen gemacht habt oder so
     
    #1
    Flitzi, 24 September 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass bei ihm der Wunsch nach mehr Selbstständigkeit noch kommen kann. Ist er auch 16? Geht Ihr beide noch zur Schule? Seine Einstellung zum Thema Familie und Wohnen und Eigenständigkeit kann sich ändern, z.B. auch, wenn er eine Ausbildung beginnt (ist ja nicht sicher, ob er einen Platz in seinem Ort findet und weiter zuhause wohnen kann) oder ein Studium anfängt.

    Auch wenn er jetzt super mit seinen Eltern auskommt...
    Und vorerst werdet Ihr wohl beide bei Euren Eltern wohnen. Ich sehe nicht unbedingt, dass Eure Beziehung scheitern muss, weil er familienverbunden ist, da rate ich dazu, abzuwarten. Im Übrigen kannst Du ja auch ausziehen und musst nicht direkt in seine Großelternwohnung einziehen :zwinker:.

    Man muss als Paar nicht unbedingt zusammen wohnen - Dein Traum muss also nicht platzen.

    Dass Du gern gut verdienen willst etc., ist ja nicht schlecht, vorher kommen aber wirklich noch einige Schritte in Deinem Lebensweg. Und nein, das heißt nicht "mach Dir darum doch jetzt noch keinen Kopf", sondern eher: Nicht überbewerten, dass Eure Vorstellungen da etwas divergieren. Ihr seid beide noch in der Entwicklung, auch die Vorstellungen vom Leben sind noch nicht endgültig festgelegt.

    Wenn Ihr ansonsten viele Schnittmengen habt bei Vorstellungen und Interessen, dann sehe ich das mit dem Wohnen nicht als Hindernis an.

    Inwiefern findest Du denn, dass er nicht sehr selbstständig ist? Ggf. kannste ihn ja anstupsen, dass er mehr zuhause macht, also Wäsche, Putzen, Haushaltskram halt :zwinker:. Falls das darauf abzielt. Aber wenn er eben auch 16 ist, dann dürfte das relativ normal sein, dass seine Eltern viel für ihn "miterledigen".
     
    #2
    User 20976, 25 September 2007
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Mach dir mal über sowas noch keine Gedanken :zwinker:

    Auch wenn du es nicht hören willst, aber derweil vergeht noch so viel Zeit... wer weiß was bis dahin alles ist...

    Und vielleicht hast du bis dahin ja auch nen anderen Freund, der deine Vorstellungen teilt-... oder der jetzige überlegt es sich anders... oder das Haus brennt ab... oder ganz was anderes.

    Was ich sagen will: Genieß was du jetzt hast und mach dir keine solchen Probleme, die im Moment noch keine sind... da könnt ihr wenn es soweit ist und die Situation noch die gleiche ist noch genug drüber diskutieren :smile:
     
    #3
    User 48246, 25 September 2007
  4. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    er ist 18 und in einer ausbildung
     
    #4
    Flitzi, 25 September 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Hatte eben oben noch ergänzt...


    Okay, er ist also 18 und macht schon eine Lehre.
    Was heißt denn, dass er unselbstständig ist?
     
    #5
    User 20976, 25 September 2007
  6. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    weiß nicht wie ich das beschreiben soll...
    nicht direkt unselbstständig aber oft ist er auf die hilfe seiner eltern angewiesen. fragt sie oft um rat, traut sich sozusagen nicht selber etwas auf die beine zu stellen, sonder freut sich liebr darüber dass er lange bei seinen eltern wohnen darf und dort jeden tag essen gemacht bekommt :zwinker:
     
    #6
    Flitzi, 25 September 2007
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Und wenn man die Eltern um Rat fragt ist man unselbstständig? :eek:
     
    #7
    capricorn84, 25 September 2007
  8. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    nein das alleine natürlich nicht
    aber alle kleinigkeiten zusammen find ich schon
    hab jetzt nur einen teil aufgezählt
     
    #8
    Flitzi, 25 September 2007
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Du kannst ihn ermutigen, sich mehr auf sein eigenes Urteil zu verlassen und nicht immer die Rückbestätigung zu suchen. Du könntest ja mit ihm zusammen kochen, vielleicht findet er ja Spaß dran, da aktiver zu werden.

    Er findet es zuhause wohl bequem - stört Dich das so sehr? Er ist "erst" 18 - bei einem Mann Anfang bis Mitte Zwanzig fände ich es auch eher seltsam, aber an sich ist es schon okay, mit 18 noch bei den Eltern zu wohnen. Und wenn er sich gut mit ihnen versteht, ist das eigentlich ziemlich schön...

    Auf jeden Fall muss Dein Traum von einer selbst eingerichteten Wohnung nicht platzen, nicht nur, weil er seine Meinung noch ändern kann, sondern auch, weil Du ja vielleicht einfach für Dich ausziehst - wer sagt, dass Du direkt bei ihm einziehen sollst? Abwarten, wie es sich entwickelt.

    Wie läuft es denn sonst so?
     
    #9
    User 20976, 25 September 2007
  10. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich weiß, ich soll nicht auf dein Alter gucken...
    Aber... es ist nicht lange her, dass ich auch mal 16 war und was sich in diesen 2 Jahren alles bei mir verändert hat... ich könnte ein dickes Buch darüber schreiben, ehrlich.

    Mit meinem damaligen Freund war ich 2,5 Jahre zusammen, wir hatten auch schon Pläne in Richtung zusammen ziehen gemacht... dann kam die Trennung. Obwohl wir damals schon soweit in die Zukunft gedacht haben.

    Meine Interessen, Ziele, Wünsche haben sich verändert. Auch mein Bewusstsein... nunja... man wird halt doch vernünftiger.

    Und auch mit 18 ist man noch lange nicht "fertig", also auch dein Freund kann seine Meinun noch ändern.
    Es muss ja nicht jeder unbedingt mit 18 schon komplett auf eigenen Beinen stehen wollen.

    Übrigens bin ich mit meinem Exfreund auch in die Einliegerwohnung seiner Eltern gezogen und wir haben komplett eigenständig gelebt. Also, nur, weil die Wohnung zum Haus der Familie gehört, heißt das ja nicht, dass ihr nicht dennoch unnabhängig haushalten und wohnen könnt.

    Und wie man sieht... Exfreund.

    Jetzt lebe ich eben alleine.

    Wenn es dir sehr wichtig ist, von niemandem abhängig zu sein, dann zieh du doch erstmal für eine Weile in eine eigene Wohnung.
    Ist sowieso erst Mal besser. Ihr seid noch jung und wenn es so sein soll, könnt ihr später immer noch zusammen ziehen. Dein Freund kann dich ja besuchen und ab und zu bei dir übernachten. Dann merkt ihr schon mal, wie es ist, eine eigene Wohnung zu haben und zusammen zu leben.

    Ist wirklich nicht böse gemeint... habe bisher immer meinen Kopf durchgesetzt und aus Fehlern lernt man schließlich... da gebe ich meine Erfahrungen gerne weiter.
     
    #10
    User 12616, 25 September 2007
  11. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    sehr gut desswegen reden wir sogar schon davon so schnell wie möglich zusammen zu ziehen (natürlich jetzt noch nicht)
     
    #11
    Flitzi, 25 September 2007
  12. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Nur mal als Frage.. weisst du wieviel er in der Ausbildung verdient ?

    Ich habe ja vor kurzem auch erst meine Ausbildung beendet und hatte dort nicht genügend um mir eine Wohnung samt Nebenkosten und Alltagskosten zu leisten, so gern ich auch ausgezogen wäre.

    Hilfe vom Staat oder ähnliches wollte ich dafür nicht in anspruch nehmen, weil es einfach nicht richtig gewesen wäre. Verstehe mich auch recht gut mit meinen Eltern, dass ich keine Angst haben brauche, einfach rauszufliegen.

    Nun habe ich meine Ausbildung fertig und warte noch ein dreiviertel Jahr bis meine Freundin ihr Abitur in der Tasche hat. Danach geht es dann zusammen an die erste eigene Wohnung.
    Wieso das dreiviertel Jahr ? Weil es sich nicht lohnen würde mir jetzt eine Wohnung zu nehmen und dann in einem dreivierteljahr in eine andere Stadt zu ziehen.
     
    #12
    Mephorium, 25 September 2007
  13. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das könnt ihr dann ja auch tun, z.b. wenn du 18 geworden bist. aber nehmt doch das angebot erstmal an, in der wohnung seiner großeltern zu wohnen.
    wieviele jahre gehst du voraussichtlich noch zur schule?

    und wenn ihr dann in fünf jahren immer noch so glücklich seid, könnt ihr dann ja immer in eine andere wohnung ziehen, oder sogar eine kaufen, wenn ihr dafür genug geld habt.
     
    #13
    User 77157, 25 September 2007
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ob's Du's glaubst oder nicht, diesen Satz musste ich mir tatsächlich von vielen Frauen anhören lassen. Deshalb frag ich mich öfters, wie Frauen, nur weil man Eltern um Rat fragt, das denn gleich mit Unselbstständigkeit verbinden :ratlos:
     
    #14
    User 48403, 25 September 2007
  15. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Tja manche Menschen verstehen vielleicht nicht, dass man auch aus der reichhaltigen Lebenserfahrung der Eltern lernen möchte indem man sie einfach fragt. Das ist für manche dann ein Zeichen von Unselbstständigkeit, wobei ich das genauso wenig verstehen kann wie viele andere hier.

    Mir fallen viele Situationen ein in denen ich meine Eltern um Rat fragen würde ohne gleich unselbstständig zu sein.
     
    #15
    Mephorium, 25 September 2007
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Eben!
     
    #16
    User 48403, 25 September 2007
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Echt jetzt?:eek: Ich find das absolut nicht so. Eltern unterstützen einen so empfinde ich das wenn man sie um Rat fragt. Was soll daran unselbstständig sein?:ratlos:
     
    #17
    capricorn84, 25 September 2007
  18. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    bin jetzt in der 11 und hab vor mein abi zu machen also bis 2010 dann bin ich gerade 19

    das hab ich doch garnicht gesagt!!! :kopfschue
     
    #18
    Flitzi, 25 September 2007
  19. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    na dann sind es bis dahin ja eh noch knapp drei jahre und vllt hast du bis dahin ja deine meinung auch noch geändert:zwinker: .
     
    #19
    User 77157, 25 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traum selbstständigkeit
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten
lululu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2015
22 Antworten
Riptide
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2015
3 Antworten
Test