Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Vater, der Tyrann

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Apfeltasche, 22 Juni 2007.

  1. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,

    tut mir leid,euch wieder belästigen zu müssen.

    bin gerade völlig fertig mit den nerven und nur noch am weinen und weiß keinen rat.
    meine eltern sind nunmehr schon seit 25 jahren zusammen,mein vater war damals schon seine arbeit wichtiger,als alles andere - so denke ich zumindest.
    dementsprechend hat er mich auch nciht wirklich miterzogen. er wollte nie großartig gefragt werden,was mich anging. meine mutter sollte das alles immer erledigen.
    aber dann kam der tag,an dem mein freund und ich zusammen gekommen sind - und da fing dann alles an.
    mein vater wollte um alles um erlaubnis gebeten werden.
    hatte psychoterror betrieben,wenn ich zu meinem freund fahren wollte(fernbeziehung 300km) oder wenn er mich besuchen wollte. tja,da war ich 14 und er wollte mich aufeinmal erziehen...
    so ging das alles dann,bis ich 18 geworden bin,da war dann schlagartig ruhe,aber vorher musste ich fast immer drum betteln,weg zu dürfen(zu meinem freund).
    und heute abend hatte ich ihm gesagt,dass ich nächste woche zu meinem freund(22)fahren werde,weil er seinen abiball hat. da kam dann das große theater.
    ich würde ja gar nicht mehr zuhause sein,währe nur noch weg(is gar nicht wahr,ich habe nich wirklich freunde - also platonisch -,jedenfalls wenn dann nur 2). ich war anfang mai für 10 tage mit meinem freund und 2 freunden von ihm in spanien - auch das scheint ihm nicht gepasst zu haben,aber er sagte nichts - bis heute. aufjedenfall is das alles dann so gendet,dass er gesagt hat,ich kann ja gleich ausziehen und er will jetzt telefonanschluss,internetanschluss alles kappen.
    wie gesagt,ich habe über 4 jahre diesen terror mitgemacht und jetzt gehts wieder los,ich möchte wirklich hier weg.
    aber als er sagte,ich soll ausziehen,sagte er in der gleichen sekunde,dass ich von ihm allerdings keinen pfennig(cent) sehen werde. aber wie soll ich denn dann so bitte um die runden kommen?ohne geld?ich bin schülerin:flennen:
    ich will einfach nur noch heulen und nie wieder meinen vater sehen müssen,solangsam habe ich da echt keine lust mehr drauf. meine mutter hat mich auch verteidigt vorhin.

    liebe grüße apfeltasche
     
    #1
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Du hast mein absolutes Mitgefühl :knuddel:
    Wie schaut es denn bei Dir mit der Zukufnt aus? Machst Du Abi? Bzw, wie lange dauert es, bis Du ein eiegnes Einkommen hast?
     
    #2
    Novalis, 22 Juni 2007
  3. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke.
    habe vor fachabi zu machen. als ich 2005 mit der schule fertig war,hab ich den fehler gemacht und bin anstatt sofort auf die 2 jährige höhrere handelsschule(fachabi)zu gehen nur auf die 1 jährige gegangen. tja und 06 bin ich dann mit der 2 jährigen angefangen,musste das aber abbrechen aufgrund psychischer probleme(kein wunder bei dem vater). naja und jetzt fang ich ab august wieder von 0 an und bin dann erst 09 mit der schule fertig und ob ich dann ne ausbildung bekomme ist auch fraglich.
    puh sorry,wenns alles durcheinander geschrieben ist,bin aber immer noch so arg am heulen:flennen:
     
    #3
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  4. the_last_answer
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    solange du keine abgeschlossenen ausbildung hast und unter 21 bist ist er unterhaltspflichtig...wenn du ausziehst, hast du nen gewissen satz von ihm zu bekommen....zudem steht dir vom staat unterstützung zu...vielleicht solltest du mal mit ner sozialberatung reden...(ich mag sowas auch nicht^^)
    aber am besten wäre es, wenn du doch noch was mit deinem pa geregelt bekommst...

    hmmm....is ne schwere situation...
    schaffst du es nicht doch irgendwie, mal richtig mit ihm zu reden?...er ist dein vater...und auch, wenn er vielelicht nicht der superdad ist, so hat er doch liebende vatergefühle in sich, jede wette...
    versuch doch mal, die aus ihm rauszukitzeln...und darauf ne gesprächslage zu finden, wo du weisst, dass er dich anhört...

    hmm..klingt shice...^^....

    aber du findest schon deinen weg....oft holt auch der freund das mädel irgendwann zuhause raus...viele mädels finden hilfe bei diesem abnabelungsprozess von ihrem schatzi....

    ich hab das schon 2x hinter mir...goddamn..ich wurde missbraucht^^*g*

    ey...du schaffts das schon...
     
    #4
    the_last_answer, 22 Juni 2007
  5. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mit meinem vater kann man nicht reden,da gibt es nur seine meinung und die ist richtig. ich habe in meinem Alter nicht rauszugehen sagt er,ich soll doch schön hier zuhause oben bleiben,ich bin noch jung genug.
    jeder der meinen vater kennt,stimmt mir zu,da gibt es nichts. ich bin jünger als er,also brauch ich ihm gar nicht meine meinung sagen,denn die ist in seinen augen nie etwas wert. mein vater ist hochgradig aufbrausend,er hat vorhin auch geschrien und wenn man was falsches sagt,hat man eine sitzen.
     
    #5
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  6. the_last_answer
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    wenn du echt keinen weg siehst...dann schau, dass du zu jemand kommst, wo du erstmal bleiben kannst...freund, freundin...tante, onkel...irgendwas...nur vorübergehend..und fang von da aus an, dich neu zu sortieren...orientieren...

    du findest schon raus, was du alles tun musst,w as für möglichkeiten es gibt...nur am besten echt weg erstmal, wenn du wirklich absolut keine möglichkeit findest, da was zu regeln...
     
    #6
    the_last_answer, 22 Juni 2007
  7. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ne leider nicht,für mich steht auch schon fest,dass ich ausziehen will. nur leider weiß ich nicht,wie ich das alleine auf die beine stellen soll,das geld das ich für meinen auszug habe,habe ich fest angelegt. ich verstehe seine ignoranz einfach nicht und seine eifersucht,wir sind nun schon knapp 4 jahre zusammen und der macht immer noch n drama. als ob ich 12 wäre und nicht in der lage bin meine eigenen entscheidungen zu treffen. ich bin doch nciht sein eigentum!!
     
    #7
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  8. the_last_answer
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    menschen sind so....egoistisch, blind, von ihren eigenen werten durchsetzt, borniert...

    manchmal kann man manche einfach nicht mehr erreichen...oder man zerbricht daran, wenn man es probiert^^.....
    und dann kommt auch noch dieser abnabelungsprozess hinzu....es ist oft schwer für mädels, zuhause raus zu kommen...

    ich denke echt, du solltest dich zurückziehen...wenn du zuhause nicht klar kommst, nicht deine ruhe hast, sowieso immer wieder aneckst, würd ich komplett flüchten...
    irgendwo ist sicher jemand, der dir hilft...erstmal zuhause weg, klaren kopf machen, informieren..anfangen zu planen...

    das wird schon...:smile:
     
    #8
    the_last_answer, 22 Juni 2007
  9. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    versteht mich nicht falsch,ich würder gerne hier wohnen bleiben. aber unter solchen umständen geht das einfach nciht,er merkt einfach nicht,dass er in mein eigenes leben eingreift.
    ich lebe hier in einem goldenen käfig,mein vater denkt mit geld könnte man alles erreichen und alles wieder wett machen
    ich würde gerne abstand gewinnen und hier erstmal raus,geht aber leider nicht.momentan weiß ich einfach nicht weiter,bin ich denn so eine schlechte tochter?:cry:
     
    #9
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenn du wirkjlich ausziehen willst (und ich kanns nachvollziehen) dann geh zu den caritas und lass dich beraten.

    die beraten dich, helfen dir bei den anträgen usw

    vll wäre für dich ja eine WG eine möglichkeit.. das is dann nich ganz so teuer
     
    #10
    Beastie, 22 Juni 2007
  11. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm,stimmt. danke für die auskunft beastie,an cariatas hatte ich gar nicht gedacht:schuechte .
    allerdings möchte ich in keine wg - bin da nicht der mensch für.
    ich möchte dann aber auch aus der ecke in der ich wohne weg,am besten irgendwo zu meinem freund,da hab ich wenigstens halt:cry:
     
    #11
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich könnte auch nich in einer wg wohnen
     
    #12
    Beastie, 22 Juni 2007
  13. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hehe,ne ne wg's sind für mich etwas das ich nicht gerade meinem typ entspricht.
    allerdings stelle ich mir momentan eine frage: man setzt ein kind in die welt,weil man es lieben wird,weil man ihm so viel wie möglich auf dem weg mitgeben möchte,damit es ein schönes leben hat,man es aufwachsen sieht,man das beste für sein kind will. aber warum zum geier machen die eltern noch mehr kaputt,nur weil sie sich ihr kind wieder kleiner wünschen,warum?man muss sich auch im klaren sein,dass es nicht gut für das kind sein kann,wenn man klammert,das macht noch mehr kaputt. warum nur?ich verstehe es nicht,man möchte doch sein kind auf seinen lebensweg begleiten,aber doch nicht über es bestimmen..
     
    #13
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    naja.. also dein vater is da natürlich jetz extrem, aber es is zb so

    du hast ein neugeborenes und nach einiger zeit wünscht du dir, es könnte WENIGSTENS seine flasche selber halten, wenns doch sonst schon nix kann :zwinker:, das würde einiges leichter machen
    ~ und plötzlich kann es die flasche selber halten und du wünscht dir, es könnte das nich, weil es dich weiter von im wegbringt...

    als nächstes wünscht du dir, es könnte endlich krabbeln, weil es jedesmal, wenn du ausm zimmer gehst heult und nich hinterher kann.. oder weil die versuche, es zu lernen das baby ausflippen lassen (weil es nich klappt)
    ~ und plötzlich kann es krabbeln, und du wünscht dir, dass es wieder dein kleiner säugling is, der gar nix kann und dich braucht

    du wartest darauf, dass er/sie endlich sprechen kann
    ~ wenn er es kann, wünscht du dir, er/ sie würde nur mal 5 minuten die klappe halten:grin:

    mein sohn (2,5 jahre) hat bei oma und opa geschlafen.. als ich ihn abholen will, macht er mir die tür auf und brüllt mich an: ICH BLEIB HIER!!
    ~ das tut in der seele weh.. auch wenn man sich gleichzeitig freut, dass das eigene kind selbstständig wird und sich abnabelt.. sich gut entwickelt
    aber es tut nun mal auch weh, sein kind ziehen zu lassen

    soo.. warum schreib ich dir das und was wollte ich eigentlich sagen?? :ratlos:

    achja, jetz weiß ich wiedr...

    ich könnte mir vorstellen, dass dein vater so extrem reagiert, weil er von dir ja eigentlich gar nix mitbekommen hat in der kindheit.
    jetz versucht er, dich so lange wie möglich zu halten (was so natürlich nach hinten los geht), um wenigstens JETZT noch was von dir zu haben...

    naja, vll is das aber auch völlig falsch.. keine ahnung

    was is denn mit deiner mutter?

    wenn du in richtung deines freundes ziehst, was is, wenn ihr mal nich mehr zusammen seid? von wem hast du dann an dem ort noch halt?
     
    #14
    Beastie, 22 Juni 2007
  15. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aaaaaaaaaalso:
    ich denke mit deiner annahme,mein vater würde das nachholen wollen,was er damals verpasst hast, könntest du recht haben.

    aber dann stellt sich mir auch wieder automatisch die frage bzw. die festesllung: er ist selbst schuld,er hat sichdas damals ausgesucht,dass ihm seine arbeit wichtiger war,nicht ich. ich konnte da nix gegen machen,damals.
    nun brauche ich ihn nicht mehr,ich bin eine junge selbstständige frau und kein kleines kind,dass gerade beginnt alleine in die stadt zu gehen.

    puh,ich hab vergessen,was du noch geschrieben hattest*g*:schuechte
    achja,genau.
    ich habe in dem ort dann noch einige leute,bei denen ich halt hätte,dort leben viele verwandte und freunde von mir. und mein freund und ich sind mitlerweile fast 4 jahre zusammen und wir sind schon gemeinsam durch die hölle gegangen,wegen meinem vater. ich denke da sind wohl noch n paar jahre drin:zwinker:
    was meintest du,was mit meiner mutter ist?könntest du die frage ggf konkretisieren?
     
    #15
    Apfeltasche, 22 Juni 2007
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    weil du sagtest

    kriegst du von deiner mutter keinen halt?

    na klar is das nich deine schuld.. ich wollt deinen vater jetz auch nich in schutz nehmen.. is mir halt nur so als erklärung eingefallen, warum er vll so handelt
     
    #16
    Beastie, 22 Juni 2007
  17. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja,meine mutter,sie hält mich noch hier. allerdings tut es ihr bestimmt auch nciht gut,dass ich noch hier wohne. sie hatte vor sieben jahren eine schwere krankheit und wäre fast gestorben und seitdem darf man sie nicht mehr aufregen(wegen dem bluthochdruck). und naja,dadurch das ich so oft mit meinem vater anecke,setzt sich meine mutter dann auch für mich ein,allerdings führt das dann zu richtig stress zwischen den beiden und das möchte ich nciht:cry: und das alles nur,weil mein vater ein blöder egoist und ignorant ist,der sich wohl doch mehr gedanken um sein eigenes wohl macht,als um das wohl anderer
     
    #17
    Apfeltasche, 22 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vater Tyrann
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten
Ferrarist
Kummerkasten Forum
12 September 2016
16 Antworten