Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Vater hasst uns...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von stella2002, 15 Dezember 2003.

  1. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hi
    Vielleicht haben einige von euch ja meinen anderen Beitrag auf meinen Vater bezogen gelesen. Es ist so schrecklich zuhause und viel schrecklicher ist das bald Heilig Abend ist. Genau da merke ich nämlich wie zerstört meine Family ist. Mein Dad will uns nichts von seinem Geld abgeben das er verdient. Meine Mutter kann nicht arbeiten und unser Haus ist ziemlich teuer. Mein Dad will das wir kein Weihnachten feiern, Er will keinen Weihnachtsbaum und uns auch nichts schenken. Er meinte " was habe ich bitte davon wenn ich MEIN Geld für weihnachten ausgebe". Sowas ist echt hart. Er kann doch wenigstens 1Mal im Jahr normal sein. Mein kleiner Bruder würde das doch überhaupt nicht verstehen wenn wir keinen Weihnachtsbaum haben und es keine Bescherung gibt. Er meint immer er ist nicht unser Vater sondern unser Erzeuger und das er wünschte das ich nie geboren währe. Weihnachten wil er saufen und kiffen gehen... Mir tut es so weh. Ich weiß nciht wie ich meinen Vater loswerden kann. Ich hasse ihn. Ich bin nur noch depressiv. Ich wünschte ich könnte Weihnachten mal eine richtige Familie erleben. Naja ich wollts nur loswerden. Ich dreh sonst noch durch wenn ich es immer in mich reinfresse
     
    #1
    stella2002, 15 Dezember 2003
  2. delicacy
    Gast
    0
    ojeh, das ist ja richtig hart =(
    Kann ich gut verstehen, dass du depressiv bist, mit so einem "erzeuger". warum ziehen deine mutter und ihr nicht einfach aus? lasst ihn doch wenn er nicht will. Irgendwann wird er schon merken, dass das ein Fehler war. Wieso fahrt ihr nicht zu eurer Oma oder zu Verwandten oder feiert mit Freunden OHNE euren Vater? wenn er lieber saufen geht, anstatt mit seiner Familie Weihnachten zu feiern?!?

    Ich an deiner stelle würd einfach mit freunden oder so feiern. der sinn von weihnachten besteht doch auch nicht nur aus geschenken. Hauptsache ein Weihnachtsbaum und ein paar kleine Aufmerksamkeiten sind da :zwinker:
    tut einfach so als ob euch diese ganze Aktion von ihm total am Arsch vorbei geht, und als ob es nichts besseres gäbe als ohne ihn Weihnachten zu feiern. Vielleicht kommt er dann mal zu Vernunft.
     
    #2
    delicacy, 15 Dezember 2003
  3. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Das ist wirklich hart! Kannst du nicht mit deinem Bruder zu Verwandten gehen und dort feiern?
    Wenn er das wirklich durchzieht ist er für mich aber mächtig abgebrüht. Ich versteh aber auch deine Mutter nicht. Sie müsste euch Kinder vor diesem Mann schützen oder hat sie keine KRaft mehr dazu?
    AUf die Dauer müsst ihr euch ernsthaft überlegen, ob ihr so ein Leben weiterführen wollt!
     
    #3
    Hexe25, 15 Dezember 2003
  4. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich

    Naja am 1Weihnachtstag sind wir bei verwandten, aber Heilig Abend hallt zuhause. Ich hab mir das so richtig schön vorgestellt. lecker was essen dann bescherung usw. Hallt so richtig Family mässig das es auch schön für meinen kleinen Bruder ist. Mein Vater íst eine multiple persönlichkeit. In einenm Augenblick voll nett und lieb und dann irgendwann ist er ganz anderes. Letzens meinte er noch das wir nen schönen Heiligabend verbringen und heute labert er auf einmal so einen scheiß. Es ist richtig kacke ich komm von der schule und darf mir sowas anhören. Meine Mutter ist schonmal mit uns abgehaun, aber sie hat keine Kraft mehr und auch keine Lust sich scheiden zu lassen. Dazu hat sie auch noch Angst von meinem Vater. Ich weiß für mich das ich mit 18 ausziehe und meinen Vater niemals wiedersehen will, ob ich meine Mutter dazu bewegen kann sich zu trennen weiß ich nicht. Niemand weiß das mich die ganze Sache so mit nimmt. Ich zeige es einfach nicht, denn ich will nicht das mein Vater denkt er hat gewonnen..
     
    #4
    stella2002, 15 Dezember 2003
  5. delicacy
    Gast
    0
    wenn er eine psychische störung hat, wie du geschrieben hat, wäre da nicht der Psychologe die beste Lösung? Ist aber auch nicht wirklich ein netter Zug von deiner Mum euch zu Weihnachten einfach so "vergammeln" zu lassen, als ob es ein ganz normaler Tag wäre. Kannst du ihr nicht klarmachen, dass ihr immerhin noch ihre Kinder seid und sie die Pflicht dazu hat euch zu beschützen? wieso lässt sie sich ihr Leben von so einem Mann versauen?? Mach ihr doch einfach mal klar wie schön das Leben sein kann, lade sie zum Essen ein und sprich mit ihr, sag ihr dass du dieses Problem aus der Welt schaffen willst, mach es ihr einfach so klar, dass es sogar der dümmste Idiot versteht!
    Du willst doch ein schönes Weihnachtsfest oder? Dann musst du wohl oder übel den ersten Schritt dazu beitragen, wenn sonst niemand es wagt!
     
    #5
    delicacy, 15 Dezember 2003
  6. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Dann musst du wohl oder übel den ersten Schritt dazu beitragen, wenn sonst niemand es wagt!


    Glaub mir ich habe schon so viel versucht. Ich hab meiner Mutter schon so oft zugeredet und ihr gesagt das ich mit ihr zur Polizei gehe etc. Es passiert einfach nichts. Mein Vater geht doch nicht freiwillig zum spychater, der findet sein Verhalten normal. Teilweise weiß er auch gar nichts mehr von seinen Aktionen. Ich weiß auch nicht mehr was ich machen soll. Ich versuche schon seit 3jahren was zu erreichen. Meine eltern lebten auch kurz ausseinander, doch irgendwie konnte mein dad meine mutter dazu bringen das er wieder einziehen darf:frown:
     
    #6
    stella2002, 15 Dezember 2003
  7. wazoo
    Gast
    0

    fang doch damit an Deiner Mum zu erzählen wie es Dir dabei geht.


    cheers.
     
    #7
    wazoo, 15 Dezember 2003
  8. Nellie
    Gast
    0
    Das hört sich ja wirklich schlimm an und ich finde es wirklich schwer, dir jetzt etwas zu sagen, was dir auch weiterhelfen könnte. Natürlich wäre es das Beste, wenn dein Vater versuchen würde sich zu ändern, aber nachdem, was du geschrieben hast wird er das ja wahrscheinlich nicht tun. Und es hört sich ja auch nicht so an, als wolle deine Mutter ihn bald endgültig mit euch verlassen.

    Wissen eigentlich deine Verwandten darüber bescheid, was bei euch so los ist? Könnten die dir vielleicht irgendwie helfen?

    ~NELLIE~
     
    #8
    Nellie, 15 Dezember 2003
  9. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Wissen eigentlich deine Verwandten darüber bescheid, was bei euch so los ist? Könnten die dir vielleicht irgendwie helfen?


    Die wissen vielleicht nicht alle details, aber sie wissen genug. Die reden doch alle auf meine Mutter ein das sie den in die Wüste schicken soll. Meine Eltern sind seit 17jahren verheiratet. Meine Mutter war da grade mal 18. Sie hat nie gelernt sich durchzusetzen....
    Mein Vater ändert sich nie er ist schon so seit dem ich auf der welt bin so krank im kopf und als er dnan anfing zu kiffen wurde er ganz bescheuert...( 16jahre lang)
     
    #9
    stella2002, 15 Dezember 2003
  10. "Stevè0*
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    Das macht mich richtig wütend!! Was du aufjeden fall richtig erkannt hast ist, dass sich deine mum eh nich von ihm scheiden läßt! Da müßte deine mum sehr viel mut aufbringen und alleine als frau mit 2 kindern ist das sehr schwirig...
    Ich denke auch deine Mutter sagt auch noch das sie ihn doch liebt und nimmt ihn in schutz, sonst wärt ihr bestimmt schon längst weg. Ich kenne auch nen paar leute bei denen das so ähnlich ist, allerdings nicht so heftig. Zumindest achtet da der Vater auch nur aufs Geld und familie is egal.
    Also wenn du in meiner nähe wohnen würdest, dann würd ich innen garten gehen, ne kleine tanne absägen und deiner mutter, deinem Bruder und dir nen Weihnachtsbaum schenken!!
    Bei uns is weihnachten immer voll schön und wir haben auch schon öfter mal an heiligabend menschen bei uns die niemanden hatten oder von ihrer familie getrennt leben, darum kann ich verstehen das das echt heftig is für dich!!

    Ansonsten, mach es doch in deinem zimmer schön weihnachtlich, ein paar zweige findet man ja überall!! dazu ein paar teelichter und nen paar engel oder weihnachtsmänner!!

    Ich wünsch dir ganz viel glück und das du dich nich unterkriegen läßt!!!!!
     
    #10
    "Stevè0*, 15 Dezember 2003
  11. "Stevè0*
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    ehmmm ja, is klar, ich hab mich dann doch bei der anmeldung beim jahrzehnt geirrt... :rolleyes2

    also ich bin 19, sonst könnte ich ja nich mein auto sondern mein bobycar nehmen, aber kann mein gb datum irgendwie nich mehr ändern,
    sry

    mag noch nich erwachsen sein, aber danke fürs kompliment, wenn ich das meinen kumpels erzählen würde, die würdens mir ja nie glauben das mich wer für erwachsenhält :zwinker:

    neun jahre wär auch nochmal super mit dem wissen was ich jetzt hab!!!
     
    #11
    "Stevè0*, 16 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vater hasst uns
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten
ainamor
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2014
13 Antworten
MasterBlaster
Kummerkasten Forum
24 Juli 2012
123 Antworten