Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Vater schaufelt sich sein eigenes Grab...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pink-Paradise, 9 Juni 2007.

  1. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Hallo.
    Ich weiß nicht mehr so recht weiter mit meinem Vater.
    Ich habe mitlerweile sehr viel Angst um ihn.
    Er ist 43, schwer übergewichtig, macht kein Sport, trinkt gern mal den einen oder anderen Schnaps, raucht zwei Schachteln Zigaretten am Tag, liegt in seiner Freizeit nur vorm Fernsehn und hat eine total falsche Ernährung.
    Ich bin davon überzeugt das dieser Mann hochgradig Herzinfakt und SChlaganfall gefährdet ist.
    Doch belehren lassen will er sich nicht. ICh hab schon so oft versucht mit ihm darüber zu reden. Er ist direkt eingeschnappt und fängt an mich zu beleidigen. ER redet dann erstmal ein paar Tage kein einziges Wort mit mir.
    Ich kann da langsam nicht mehr hin sehen. Er stopft ohne Ende Fleisch, Schokolade, Chips usw. in sich herein.
    Dann macht er immer leere Versprechungen von wegen Diät, Ernährungsumstellung.
    Ich habe meiner ganzen Familie schon so oft vorgeschlagen, mit meinen Kenntnissen (Biologie, Interesse) unsere Ernährung umzustellen. Kein Interesse...
    Er hat schon ein paar Diäten hinter sich, doch völlig falsch... Er hat einfach den ganzen Tag so wenig wie möglich gegessen, sehr oft garnichts. Am Ende dann Jojo-Effekt.

    Könnt ihr mir Tipps geben wie ich meinem Vater klar mache das er was ändern muss??
    Ich hab echt Angst um ihn...
     
    #1
    Pink-Paradise, 9 Juni 2007
  2. Mengbillar
    Mengbillar (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Ein sehr komplizierter Fall. Mein Opa war ähnlich so drauf, sein Leben lang trank er jeden Abend zwei Flaschen Bier und zwei Gläser Schnaps. Als er in Rente ging jeden Tag zusätzlich 3 1,5erflaschen Fanta. Am WE war er bis er 65 war mit seinen Freunden einen Trinken. Das Ende vom Lied, er ist jetzt 73, hat die Gischt, Zucker, Altsheimer, kaputten Rücken, absolut keine Muskeln und Altersdemenz.
    Er ist Bettlägrig und auf dem Stand eines 95-jährigen. Lange wird ers wohl nicht mehr machen. Sein Arzt meint das kommt von seiner falschen Lebensweise.

    Aber bei deinem Paps ist das ja noch ne ganze Ecke krasser und deine Bedenken sind gerechtfertigt, er spielt hochgradig mit seiner Gesundheit. Ich kann dir da Dinge aus meinem Zivi erzählen, da hatte ich einiger solcher Leute. Waren keine schönen Anblicke.

    Als erstes würde ich herrausfinden wieso er das macht. Einfach nur aus Faulheit und Bequemlichkeit? Oder hat er irgendein Problem was ihn belastet? Vielleicht auf Arbeit oder so? Belastungen können durchaus ein solches Verhalten verursachen. Vielleicht steigst du so hinter sein Verhalten und kannst zu ihm vordringen.
    Wenn er es aber durch Bequemlichkeit macht und eine Änderrung einfach nicht möchte, kannst du leider nicht viel tun außer ihm immer gut zureden. Wie laufen bei euch denn die Unterhaltungen zu dem Thema ab?
     
    #2
    Mengbillar, 9 Juni 2007
  3. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es was bringt, wenn der Antrieb zur Lebensänderung von dir kommt. Mein Vater ist z B Alki. Ich habe ihn auch ein paar Mal drauf angesprochen, einmal ist er mit ner Schere auf mich los und hatte diesen komischen Blick dabei drauf. Manche Menschen machen sich selbst etwas vor, wollen die Realität nicht wahr haben, damit sie nichts ändern müssen. Mein Vater gehört definitiv dazu. Er ist ein ganz lieber Mensch, wenn man richtig mit ihm umgeht, aber er verhält sich wie ein Dreijähriger, wenn man das falsche macht oder sagt. Dann zieht er ne Fluppe und rennt in ein anderes Zimmer. Und genauso wie dein Vater redet er dann ne Weile nicht mit mir. Ich habs aufgegeben, da ich gemerkt habe, dass er sein Leben so fristen will und nicht anders.

    Ich will damit nicht sagen, dass man nicht mal drüber reden sollte, aber jemanden irgendwo hinzudrängen, wo er nicht hin will bzw. wenn er seine Probleme nicht mal sieht, bringt null Komma gar nichts.

    Es tut mir Leid dir das so schreiben zu müssen, aber ich halte es für verlorene Liebesmühe, wenn du ihn ändern willst, weil du die Konsequenzen siehst und das nicht für ihn willst. Er muss das selbst sehen (wollen), damit er sich - und somit etwas - ändert.
     
    #3
    User 67018, 10 Juni 2007
  4. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Es klingt jetz brutal aber es ist so (ging nem freund von meinem opa so)

    Niemand lässt sich belehren (mein Vater ist raucher zb. will auch net aufhören aber er KANN wenn er will (8 stunden ohne eine ausgehalten nach 35 jahren rauchen schon?.. nicht schlecht))

    Was deinem Vater fehlt (und das is der gemeine brutale Teil an meinem Post) ist einfach eine Abschreckung

    Das er vll mal deshalb im Krankenhaus liegt und mit der Tatsache konfrontiert wird wie schnell das Leben sich revanchieren kann für die großen und kleinen Sünden.

    Dann kann es sein dass er - von todesangst verfolgt - was umstellt.

    Bei dem Freund meines Opas sagten sie wenn er noch weiter raucht stirbt er in einigen monaten. Er hat von einem Tag auf den anderen aufgehört - und verstab nach 3 wochen.

    Konfrontiere deinen vater nicht länger damit ich habe meinen auch schon aufgegeben. Es ist sinnlos (und meiner ist ja auch quasi untergewichtig. Er isst fast nix. er arbeitet draussn nur in der größten hitze und raucht wie ein schlot. Saufen tut er nix. Trotzdem sehr schlecht für ihn)) aber naja. Manche lernen es nie oder erst dann wenn der Tod an die Tür klopft!
     
    #4
    Optimus_Prime, 10 Juni 2007
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich glaub reden mit ihm hilft da nicht wirklich viel, hast du ja schon probiert und gesehen es bringt nichts. Solchen Menschen kann man nicht beibringen eine andere Lebensweise einzuhalten die leben so wie sie es für richtig halten auch wenn es falsch ist.

    Ich denke er muss selber drauf kommen und das wird er wenn es mal auf Ernst kommt und er ins KH muss. Vielleicht merkt er dann dass du Recht hattest und wird seine Einstellung ändern - wenn es dann nicht schon zu spät für eine Änderung ist.
     
    #5
    capricorn84, 10 Juni 2007
  6. graue Maus
    graue Maus (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, Du hast da keine Chance. Er erkennt sicher selbst, dass seine Lebensweise extrem ungesund ist. Aber ein Vater will sich von seiner Tochter nicht sagen lassen, wie er zu leben hat.
     
    #6
    graue Maus, 11 Juni 2007
  7. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    28
    Verheiratet
    Die einzige Chance wäre es ihn das mal durch die Hintertür klar zu machen, das er etwas ändern muss. Ich kenne nicht seine genauen Gewöhnheiten, aber lebe ihm einfach mal vor, wie er leben sollte. Versuch ihm zu zeigen, das Sport Spaß macht, indem Du es selber machst, versuch Deine Familie zu animieren, mitzumachen, winke auch mal mit dem Zaunpfahl, nach der Art:"Ach, Äpfel sind doch viel leckerer als das olle Weingummi!" Zwang bewirkt bei diesen Menschen meiner Erfahrung nach nicht viel.

    Ich gebe zu, mein Lebensstil ist auch nicht gerade der beste Gewesen, was dazu geführt hat, das ich ordentlich zugelegt habe, bis der Warnschuss vor dem Bug kam. Nun habe ich meinen Lebensstil (Ernährung, Sport) gewandelt (was sicherlich nicht sehr leicht war) und seit letztem Jahr 16 kg runter! Weitere 15 sollen folgen.

    Ich sag nur, ihm muss klar werden, das es so nicht weitergehen kann und Ihm einfach klar werden muss, das er sich ändern muss. Was sagen den Deine Geschwister/Mutter dazu?
     
    #7
    SilentBob81, 11 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vater schaufelt eigenes
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten
Ferrarist
Kummerkasten Forum
12 September 2016
16 Antworten
Piratin
Kummerkasten Forum
20 April 2008
39 Antworten