Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Vertrauen in der Beziehung!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mudfreak, 17 August 2006.

  1. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    Guten Abend!

    Ich führe seit gut 2 Jahren eine Beziehung. Meine Freundin ist nun 18...

    Aber lasst mich ein wenig ausholen.
    Es ist meine 2te Beziehung und in meiner Ersten wurde ich von meiner "Freundin" von einem Tag auf den anderen betrogen. Also erst war alles super und beide waren glücklich. Dann war sie im Urlaub und wurde von Ihr Betrogen. Von 0 auf 100...

    Anschliessend hab ich mich ein wenig zurückgezogen und gewartet bis mir die Richtige über den weg läuft... Das ist vor 2 Jahren passiert.:smile:

    Auch sie hatte einen Exfreund mit dem sie aber noch nicht allzu lange auseinander war, als sie mit mir zusammenkam.
    Nach einem Jahr glücklicher Beziehung mit Ihr kam das erste richtige Tief. Und zwar. Sie ging alleine weg und hat vorher mit ihrer Freundin was getrunken(angetrunken)... Am nächsten Tag hat sie mir gesagt dass sie nicht weiss was sie will. Sie liebt mich aber ihren Exfreund auch noch, welcher auch auf der Party war. Am Abend hat sie mir dann aber wieder gesagt dass alles beim Alten sei. (Also dass es totaler scheiss war und sie nicht weiss was sie da wohl gedacht hat) Ok ich war kurz davor schluss zu machen weil ich mich nicht verarschen lasse. Das war wieder ein Schock, welcher von 0 auf 100 passiert ist ohne dass man das irgendwie ahnen konnte. Nach 1 Jahr weitere glücklicher Beziehung fogendes Problem:

    Mei Freundin hat einen Ferienjob für 3 Wochen ausgeübt. Da hat sie einen Typen gesehen. Gut der hat sie dann einfach auf ner Party angeredet und sich mit ihr 10 min unterhalten...
    Gestern waren die Beiden Kaffeetrinken. Meine Freundin weiss dass ich eigentlich generell misstrauisch bin aber sie hat mir davor schon alles ausführlich erzählt usw. und sagt dass nur Ich für die in Frage komme und dass sie nur mich liebe. Ok das hat sich bis zu diesem Augenblick nicht geändert. Aber ich bin einfach so furchtbar eifersüchtig. Ich liebe sie über alles, nur ist das Vertrauen eher, naja komisch würd ich es bezeichnen. Eben weil ich diese Schocks erhalten habe und denke dass dies von dem einen auf den anderen Moment wieder passieren kann. Mir ist klar dass Vertrauen das Wichtigste einer Beziehung ist... Meine Freundin nervt es eigentlich auch tierisch. Oft steigere ich mich in Sachen hinein was total unrealistisch ist. Naja ich weiss nicht was ich machen soll. Meine Kleine hat auch schon versprochen dass sie nicht mehr mit ihm weggeht. Aber schreiben und manchmal auf Parties mit ihm reden schon noch. Und den Kerl vorstellen will sie auch... :ratlos:

    Mit freundlichen Grüssen
     
    #1
    Mudfreak, 17 August 2006
  2. Der-Phönix
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich würd ihr die Gebrauchsanweißung gewaltig vorlesen.

    Was soll das denn ? Ich weiß ja nicht iwe eure Beziehung läuft aber ich würde da massive konequenzen draus tragen wenn sie nicht aufhört sich mit ihm zu treffen, ich mein wieso soll sie sich auch mit ihm treffen ? Sie hat doch doch...
     
    #2
    Der-Phönix, 17 August 2006
  3. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    chrith, 18 August 2006
  4. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    113
    65
    Single
    zum typen:
    Hau' ihm doch einfach auf die Fr.......
    Also ich würde mit dem Typen reden, entweder wir verstehen uns, und ich muss mir keine Sorgen machen, oder ich mache ihm so eine Angst dass er sich nichts mehr traut.

    zur Frau:
    Ich glaube Frauen machen so einen shice dauernd nur als Test ihrer Männer...
    Also betrachte es als Test, vielleicht hilft das.
    Eifersucht macht viel kaputt, aber Männer sind halt eifersüchtig und das ist auch gut so!
     
    #4
    Hagakure, 18 August 2006
  5. Der-Phönix
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    nicht angegeben
    genau, fick den typen asueinander :tongue:
     
    #5
    Der-Phönix, 18 August 2006
  6. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Meine Güte, sind das wieder konstruktive Beiträge.
    Er soll hingehen und den Typ vermöbeln, er soll ihr den Kontakt verbieten - alles der Beziehung sehr förderlich! *Vorsicht,Ironie*
    Wenn man jemanden liebt, dann lässt man ihm seine Freiheiten - und dazu gehört nunmal auch die Freiheit, Freunde des anderen Geschlechts zu haben.
    Es würde seine Freundin eher einengen, wenn er so reagiert. Und mit Sicherheit auch traurig stimmen, denn beide Reaktionen zeigen von seinem mangelnden Vertrauen in sie. Klar, er hat eine schlechte Erfahrung gemacht, aber soll sie nun dafür büssen?
    Sie zeigt sich sogar noch entgegenkommend und will ihn ihm vorstellen - ist doch klasse! Denn damit will ihm sie zeigen: von dem Typ geht keine Gefahr aus.

    Und die Geschichte mit ihrem Ex: lieber TS, Du sagst doch selbst, dass ihr kurz nach ihrer Beziehung mit ihm zusammen gekommen seid. Sie hatte also nie wirklich Zeit, die Beziehung zu verarbeiten und ihn zu vergessen. Außerdem ist und bleibt die erste große Liebe (bei ihrem Alter nehme ich mal an, dass er das war) immer sehr wichtig.
    Wenn ich meine erste große Liebe heute zufällig mal wieder sehe, dann habe ich auch Herzklopfen und werde nervös. Und das obwohl ich wirklich mit ihm abgeschliessen konnte (im Gegensatz zu Deiner Freundin!)...es ist einfach nur: er war der Erste, und ich habe ihn wirklich sehr geliebt.
    Und, sieh es mal positiv: sie hat nicht mit ihm rumgemacht und Dich auch nicht für ihn verlassen, obwohl er sie offensichtlich von den Socken gehauen hat. Das heißt doch ganz klar: sie liebt nur Dich und Du bist immer ihre erste Wahl!

    Rede weiterhin mit ihr über Deine Ängste und versuche mit ihr gemeinsam für die Zukunft einen Weg zu finden, mit Deiner Eifersucht umzugehen und das schreckliche Ereignis mit Deiner Ex zu vergessen.
    Im Übrigen hört man hier sehr oft, dass für die Männer mit der Beziehung alles wunderbar und in Ordnung ist, während die Frau unzufrieden und unglücklich ist. Vielleicht hast Du die Anzeichen bloß nicht bemerkt und deswegen geschah es für Dich so aus heiterem Himmel? Natürlich war es grausam für Dich (wie es wohl für jeden anderen gewesen wäre), aber Du musst lernen, es zu vergessen oder zumindest damit umzugehen.

    Viel Glück euch Beiden!
    Bailadora
     
    #6
    Bailadora, 18 August 2006
  7. iii
    iii (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    An den Threadstarter:

    Sie hat dich nicht betrogen oder so. Es gibt im Grunde genommen keinen Grund für dein Misstrauen.
    Gut, das mit dem Ex lief wirklich scheiße. Aber überleg mal...Mit ihrem Ex war Schluss und relativ kurz danach ist sie (glücklich) mit dir zusammen. Sie ist keine Maschine, die ihre Gefühle für Ihren Ex (die sie halt noch hatte) von jetzt auf gleich ausstellen kann. Als sie ihren Ex gesehen hat, kamen Gefühle wieder hoch. Verständlich wie ich finde (jeder hat doch ein seltsames Gefühl, wenn man einen Exfreund/eine Exfreundin sieht, die/der einem doch mal sehr wichtig war...). Mach dir nicht soviele Gedanken. Sie liebt nur dich, das hat sie dir gesagt und das musst du ihr glauben.

    Und das mit dem Kerl... Mein Gott! Er ist ein Typ, na und ? Wäre dieser Mensch eine Frau, wäre es was ganz anderes, oder ? Man kann sich doch kultiviert mit einer Person unterhalten auch wenn diese Person was zwischen den Beinen baumeln hat. Und schau mal..sie will ihn dir sogar vorstellen. Das zeigt doch, dass du ihr Vertrauen kannst und das du dir keinerlei Sorgen machen musst.

    Ach ja, sorry, wenn das oben geschriebene schonmal gesagt wurde...Ich hab mir die vorigen Beiträge nicht komplett durchgelesen!
     
    #7
    iii, 18 August 2006
  8. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Ja stimmt. Naja mittlerweile würd ich ihren Status zu ihrem Ex wirklich als nicht mehr vorhanden einschätzen. Beide sind so unterschiedliche Wege gegangen dass davon nichts mehr ausgeht. Ich weiss sie sagt mir eh alles. Bevor sie zum Kaffeetrinken sind hat sie mir ned liebe sms geschrieben was sie vor hat usw. Hat ihm gleich gesagt dass sie einen Freund hat. Und sie würde mir am Abend alles berichten...

    Das finde ich alles sehr positiv. Nur wie kann ich da am besten selbst an mir arbeiten?
     
    #8
    Mudfreak, 18 August 2006
  9. iii
    iii (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du musst dir halt immer wenn sie weggeht klarmachen "Hey, ich muss mir keine Gedanken machen, sie ist so ehrlich und aufrichtig, sie liebt nur mich" :zwinker:

    Wenn du keinen Grund hast, dir Sorgen zu machen, mach sie dir auch nicht. Geh doch einfach an den Abenden oder Nachmittagen mit Kumpels weg und lenk dich ab, wenn es dir gegen den Strich geht. Das hilft garantiert immer.
     
    #9
    iii, 18 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen Beziehung
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
lolokmo
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2016
6 Antworten
irrelevant
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
4 Antworten
Test