Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein wahres "Ich"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hadelinda, 24 März 2008.

  1. Hadelinda
    Hadelinda (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Hallo.

    Ich schone es mal nicht und schreibe es auf.
    Verdammt mich, aber ich beschönige nichts.

    Ich habe Hass. Auf mich und auf andere.
    Ich hasse mich, weil ich so dumm bin und an sowas wie Liebe glaube.
    Dabei ist es doch logisch, daß keine Beziehung hält. Sex wird vergöttert, Liebe ist nur ein Wort. Liebe ist, was ewig sein sollte. Aber das gibt es nicht. Und somit völliger Schwachsinn.

    Früher war ich so dumm und klammerte mich an Liebe. Ich hoffe, die große Liebe zu finden, aber das ist nur ein Wunschdenken der Leute. Es hält keine Beziehung. Vielleicht 4,6,7 Jahre. Aber dann ist es aus.

    Mir geht nichts mehr auf die Nerven als verliebte Paare. Erst können sie keinen Tag ohne den anderen auskommen und dann kriselt es, weil sie aufeinander hocken und eingeengt werden.
    Und dann verlieren sie ihre Freunde, weil sie außer für den Partner keine Interessen mehr hatten.
    Tja, selbst schuld. Beziehungen vergehen, aber Freunde sollte man nicht vergraulen.
    Naja, das Geheule höre ich mir deswegen nicht mehr an.

    Ich bin heute anders und verleugne meine Gefühle. Ich habe nur noch Hass und Aggressionen. Auf Leute, die mir schaden wollten.
    Früher ließ ich mir alles gefallen. Heute schlage ich jeden zusammen, der mir dumm kommt.
    So lebt es sich ehrlicher. Was soll dummes Schönreden. Die Welt ist schlecht.

    Wenn es mir ganz schlecht geht, nehme ich Tabletten, die ich jemanden geklaut habe. Die stellen mich ruhig und machen mich "high", daß mir alles scheiß egal ist und machen mich locker.
    Ich torkle dann rum, als wäre ich besoffen. Aber so sind keine Gefühle mehr da.

    Ich tanze Hard Hip Hop, um meine Aggressionen rauszulassen. Das ist mein Ventil. Da tanze ich in der Disco locker 6 Stunden am Stück bis zur Erschöpfung.

    Als mir meine scheiß Ex-Ausbilderin Diebstahl unterstelle, mir kündigte und mich persönlich angriff, schlug ich der in die Fresse und brach der Schlampe die Nase.
    Sowas lasse ich mir nicht gefallen.

    Ich habe heute kein Gefühl mehr. Ich habe nur noch Hass. Auf mich, daß ich meine Schwächen habe, wie Sehnsucht nach Liebe. Dabei ist das der letzte Scheiß.
    Mein Hass auf andere, die mir schaden. Neid und Missgunst. Jeder kriegt dann meinen Hass zu spüren.

    Ich habe soviel Power und die investiere ich, um stark zu sein, gegen die schlechte Welt. Ich darf keine Hoffnung auf etwas Schönes haben. Das ist sinnlos. Das hält mich nur auf.

    Ihr könnt sagen: Ich bin asozial. Ich bin verloren.
    Macht das, dann wird es so sein. Ich gehe meinen Weg, der als einziger in Frage kommt. Alle anderen führen zu nichts.
    Wenn man schwach ist, geht man unter. Liebe macht schwach. Es ist die größte Schwäche. Und ist unnötig.
    Und ich brauche den Scheißdreck nicht.

    Ich habe eine Maske. Man sieht mich als liebes Mädchen. Ha! In Wirklichkeit habe ich ein böses Selbst. Die Welt ist eine schillernde Scheinwelt und genauso verfahre ich mit ihr.

    Ich werde mich auch nicht ändern. Für wen? Für was? Ich war 21 Jahre anders und die Welt hat mich zermalmt. Es ist klug, wenn man sich dagegen schützt. Ich habe schließlich keinen Bock auf Suizid.

    So und jetzt könnt ihr anfangen, euch aufzuregen. Aber ich sage, es ist die andere Seite der Gesellschaft.
     
    #1
    Hadelinda, 24 März 2008
  2. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Mich würde mal interessieren, wie es zu deiner jetzigen Einstellung gekommen ist.
     
    #2
    envy., 24 März 2008
  3. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    aber hauptsache man schreibt in einem liebes-forum

    ich kürze deinen beitrag mal ab: "Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe!"


    du kannst deine geschichte erzählen, dir erleichterung verschaffen, mit anderen darüber reden. aber nur rumflennen und deine pseudo-härte zur schau stellen, wird dich nicht weiterbringen
     
    #3
    Dillinja, 24 März 2008
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Mir kommt es so vor als ob du willst das wir das von dir denken.Aber vermutlich gehen deine Probleme viel viel tiefer und du spielst vielleicht nur die harte. Kein Mensch kann ohne Grund so voller Hass sein.

    Welche Frage mir sich jetzt stellt ist : Wenn du diesen bedenklichen Weg weitergehen willst und keine Ratschläge willst, warum schreibst du das hier alles in ein öffendliches Forum? Um zu provozieren ? um zu schocken ?
    das würde mich doch schon sehr interessieren .
     
    #4
    Pink Bunny, 24 März 2008
  5. Hadelinda
    Hadelinda (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Ich habe so einen Hass.

    Hass kann einen zerstören, dessen bin ich mir bewußt.

    Ich frage mich nur, wie lange ich es mitmache. Ich bin körperlich angeschlagen von all dem.

    Ich denke oft daran, mir eine Überdosis zu geben und alles abzubrechen.
    Aber ich fürchte mich vor der Verdammnis. Ich lasse das lieber.
     
    #5
    Hadelinda, 24 März 2008
  6. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Hol dir professionelle Hilfe! Ganz ehrlich, hier kann dich keiner aus deinem völligen Sumpf aus Depressionen und Selbsthass rausholen!
     
    #6
    Jolle, 24 März 2008
  7. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    und woher kommt dieser hass ? Was sollen wir jetzt für dich tun ?

    Ich weiß du willst es nicht hören aber auf mich wirkst du gar nicht stark. Sondern sehr Schwach. Weil du dich hinter deinen Agressionen versteckst und hinter deinem Hass .

    ich kann jolle nur zustimmen. Du brauchst dringend proffesionelle hilfe.
     
    #7
    Pink Bunny, 24 März 2008
  8. franzius
    Gast
    0
    ​​​​​​​
     
    #8
    franzius, 24 März 2008
  9. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    So siehts aus, Jolle.
     
    #9
    Ört, 24 März 2008
  10. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Lern dir selbst zu verzeihen und lern dich so zu akzeptieren wie du bist - mit deinen guten und schlechten Seiten.
    Und such dir professionelle Hilfe, allein kommt man da nicht raus.
     
    #10
    Kiya_17, 24 März 2008
  11. JustinJ
    JustinJ (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    Ich glaube nicht, dass dies dein wahres Ich ist. Ich glaube eher, dass ist ein Ich, wie du es gerne hättest.

    Dein wahres Ich werden deine Emotionen sein und das wie du dich anderen gegenüber verhälst. Und glaub mir Hass macht nicht stark, Hass macht verletztlich und diese Verletztlichkeit versuchst du mit Aggressionen zu überspielen.

    Lerne lieber deine Selbstachtung zu wahren.

    Am sonsten würd ich dir echt professionelle Hilfe empfehlen.
     
    #11
    JustinJ, 24 März 2008
  12. blasehase081
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Genau. Daher stellt sich die weiterführende Frage: Wie können wir dir helfen?
     
    #12
    blasehase081, 24 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wahres
Kiritoo
Kummerkasten Forum
23 August 2016
10 Antworten
Dandelione
Kummerkasten Forum
29 April 2015
2 Antworten
mary jane
Kummerkasten Forum
10 September 2014
19 Antworten