Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Wunder-Wunsch-Baby <3

Dieses Thema im Forum "Schwangerschafts-Tagebuch" wurde erstellt von Kokosflocke, 19 Juli 2008.

  1. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Schwangerschafts-Tagebuch 5- 8 Woche :smile2:


    Es war vor ziemlich genau 3 Wochen. Ich war gerade mal 3 Tage überfällig ( was ich ziemlich oft bin, und mir nie Gedanken deswegen mache)..Doch dieses Mal, war es anders als sonst. Irgendwie habe ich gespürt das es "geschnackelt" hat. Also habe ich meinen Freund informiert, ziemlich hysterisch sogar, wusste ja nicht wie er reagiert...

    Am nächsten Tag in der Früh wach ich auf, und der Tommi war nicht da. Nach ca 20 Min kommt er aus der Apo zurück, mit einem Schwangerschaftstest. Ich bin natürlich gleich aufs Klo gerannt, und war mehr als nur nervös..Bin dann mit dem Test zurück zum Tommi, hab mich aber nicht getraut, auch nur einen Blick darauf zu werfen. Also hab ich den Tommi gebeten, das er den ersten Blick auf den Test werfen soll. Plötzlich schaut er mich mit einem fetten Grinsen an und sagt " Du bist schwanger!" Anfänglich war es ein Schock, aber nach ein paar Minuten habe ich mich dann ziemlich über das Ergebnis gefreut :smile2:

    Am nächsten Tag sind wir ins Krankenhaus zum Ultraschall, man hat die eine beginnende Schwangerschaft erkennen können, aber noch kein Baby oder dergleichen. Mir wurde dann noch Blut abgenommen, um den HGC Wert bzw Schwangerschaftswert zu ermitteln. Ein hoher Wert weist ja auf eine intakte SS hin. Eine Woche darauf sind wir wieder ins Krankenhaus, und man konnte eine Fruchtblase am Ultraschall erkennen. Mein HGC Wert war auch super :smile2: Ist von 2500 auf 14000 angestiegen, in nur 6 Tagen.

    Der Arzt hat mir dann gesagt das man in 2 Wochen dann schon das Baby mit dem Herzschlag am Ultraschall erkennen kann. Vorgestern war es dann soweit. Ich bin mit dem Tommi und meiner kleinen Schwester zu meinem Frauenarzt, dem Dr **** gefahren. Ich war so nervös, und habe sooo gehofft das man das Herzchen schlagen sieht.

    Ich bin dann zuerst alleine ins Arztzimmer reingegangen, um zu schauen ob eh alles okay ist. Der Arzt fängt also mit dem schallen an,und man hat auch gleich das Baby und den Herzschlag gesehen. Man ich bin richtig geschwebt. Daraufhin hat der FA meinen Freund und meine kleine Schwester herein gebeten, die meinen Krümel dann auch betrachten konnten. Wir waren alle sehr gerührt.. Ich hab dann auch gleich meinen Mutter Kind Pass und eine Geschenkbox erhalten..

    In 5 Wochen hab ich den nächsten Ultraschall um die Nackenfalte zu messen :smile2:

    9 Woche

    Ja, gestern begann die 9 Schwangerschaftswoche. Bauch ist schon deutlich zu erkennen, obwohls es teilweise eher wie ein Fettbauch aussieht bzw wie ein kleiner Kugel Fettbauch XD..Wenn man bedenkt das ich noramlerweise nen wahnsinnig flachen Bauch habe, sieht man da schon nen deutlichen Unterschied. Ich bin natürlich stolz auf den Bauch, und kann es kaum erwarten, bis er noch größer ist.

    Ja mittlerweile habe ich schon ziemliche Schwangerschaftsgelüste, und zwar bin ich süchtig nach Nudeln jeglicher Art..Ich könnte den ganzen Tag Nudeln essen ( na super jetzt bekomme ich wieder Bock auf welche)..Die letzten 3 Tage habe ich mich fast ausschließlich von Tortellini ernährt, und ich denke heute werde ich wieder welche essen. Baby weiß schon, was es braucht....Manchmal bekomme ich auch Gefühlsausbrüche..Vorallem letztens.. Da hab ich mir ein Video über Abtreibung angesehen, und musste losheulen. Ich bin ja seit ich schwanger bin, ein noch radikalerer Abtreibungsgegner.Ich hab dann ca eine halbe Stunde, um all die abgetriebenen Babys getrauert, und mich noch mehr über meines gefreut.

    Namen hab ich auch schon:

    Mädchen- Layla Lyn

    Bub- Noah oder Raphael



    Bis zum nächsten Mal
     
    #1
    Kokosflocke, 19 Juli 2008
  2. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo :smile2:


    Ich bin wirklich andauernd müde, und könnte schlafen, schlafen, schlafen :zwinker: Außerdem zwicken meine Brüste und sind irgendwie total heiß ( von der Tempi her).

    Hätte eine Frage an euch:

    Hattet ihr auch viel Ausfluß in der Schwangerschaft? Ich hab echt immer extrem viel. Ich mach mich jetzt keine Sorgen oder so, würd nur gerne wissen, ob ihr anderen auch damit zu "kämpfen" hattet?
     
    #2
    Kokosflocke, 20 Juli 2008
  3. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo Mädls :smile2:


    Ja, langsam merken auch schon Außenstehende das ich schwanger bin. Ab heute bin ich ja hochoffiziell im 3 Monat :smile2: Langsam lässt auch die extreme Müdigkeit nach, und ich schaff es ohne Mittagschlaf *lol*

    Ich bin natürlich total daran interessiert, ob ich ein Mädl oder einen Bub bekomme. Laut einem chinesischen Orakel soll es ein Bub, laut einem anderen Orakel ein Mädchen werden. Meine Intution sagt mir ja, das ich einen Jungen bekommen werde. Ich würd mich genauso über ein kleines Mädchen freuen, aber immer wenn ich an mein Baby denke, sehe ich einen Burschen. Er soll übrigens doch nicht Noah heißen. Ich hab mich jetzt schon mal für Finn entschieden, klingt wahnsinnig süß, find ich.

    Meine Schwiegermutter ist leider nicht so begeistert..Sie lässt immer durchscheinen, das eine Abtreibung vielleicht doch besser wäre. Ich bin natürlich enttäuscht, da es sich schließlich um mein Kind handelt, und ich NIEMALS auch nur eine Sekunde lang an Abtreibung gedacht habe. Sie ist eine wirklich nette Frau, aber seitdem sie weiß das ich schwanger bin, ist das Verhältnis zu ihr, doch ein bisschen anders bzw kälter..Ich als werdende Mama, will nämlich keine Leute um mich, die mein Baby nicht wirklich akzeptieren wollen..Könnt ihr das verstehen?


    Meine Tante ist übrigens Hebamme, eine der " besten" in Wien, und ich kann mich echt glücklich schätzen, das sie mich durch die Geburt begleiten wird. Sie hat nämlich meine Geschwister, und sämtliche Kinder in unserem Bekanntenkreis entbunden. Außerdem ist eine gratis, Privat-Hebamme ja auch nicht schlecht :engel:

    Eine Frage mal wieder an euch :

    Ab welcher Woche konnte man bei euch das Geschlecht erkennen?


    Liebe Grüße an alle Mamis, und die die es bald werden :smile2:
     
    #3
    Kokosflocke, 24 Juli 2008
  4. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hy :smile2:

    Ich merke immer mehr, wie meine Mama-Gefühle mich überrumpeln. Gestern war ich auf einer Kindergeburtstagsparty, von ner Freundin von meiner 7-Jährigen Schwester.

    Dort war ein 2 Jähriges kleines Mädchen, und ich war ur gerührt von diesem kleinen Geschöpf...

    Aber wenn ich ehrlich bin, und wirklich in mich gehe, dann wünsche ich mir eher einen Sohn. Vielleicht weil ich weiß, wie extrem die Trotzphasen kleiner Mädchen sein können :tongue:..Ich würd mich aber auch über ein Mädl freuen, im Grunde ist mir ja eh nur wichtig das das Kleine gesund auf die Welt kommt.

    Ich bin schon sooo froh wenn die kritische Phase nach 12 Wochen vorbei ist( nur noch 2 Wochen:smile2:)...Bis jetzt war alles perfekt, und ich hoffe ganz stark das es so bleibt* auf-Holz-klopf*

    Im Moment ist mein Freund ja auf einen Seminar, und ich merke schon, das er mir abgeht. Ich führ das einfach mal auf meine Schwangerschaft zurück:grin:

    Schon arg, wie sich mein Leben verändert hat. Letztes Jahr war ich noch mit einem Tryann zusammen, der brutal war...Und jetzt, neuer Freund, neues Leben, und das Baby :herz:

    In 2 Wochen wird dann die Nackenfalte gemessen, obwohl das für mich sowieso nichts ändern würde. Ich bekomme dieses Kind, egal welche Steine sich mir auch in den Weg legen..
     
    #4
    Kokosflocke, 26 Juli 2008
  5. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hab blutungen bekommen, ganz leichte...Bitte haltet mir die daumen, fahr jetzt ins krankenhaus..hab solche angst...
     
    #5
    Kokosflocke, 29 Juli 2008
  6. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hy ihr!


    ES ist alles total perfekt und in Ordnung!


    Hab ja heute echt nen Horror-Tag hinter mir. Um ca 18:30, geh ich aufs Klo, und was sehe ich da auf dem TOI Papier. Bräunlichen Ausfluss...Ich war natürlich gleich panisch...20 Minuten später, kam ein winziger, hellroter, Klumpen aus mir raus, und das TOI Paper, hatte einige Spritzer Blut drauf..

    Ihr könnt euch wohl vorstellen, wie es mir dann ging....

    Hab versucht meinen Freund zu erreichen. Hat nicht abgehoben, da Handy lautlos, weil auf Seminar. Dann hab ich meine Mum angerufen, die die Sprachbox an hatte...

    Zum Glück hat nach 15 Min das Tele geklingelt, und mein Freund war dran. Er war natürlich geschockt, und hat mir versprochen sofort loszufahren. Ist er auch, mim Taxi sogar..

    Wir sind dann auch mit dem Taxi ins KH. Rudolfstiftung.
    Dort Anmeldeformular ausgefüllt, und Harn abgegeben. Es waren andere Frauen dort, die ebenfals Blutungen hatten. Die eine, ist sogar gekrümmt auf einer Barre gelegen...Ich glaub die Arme hat ihr Baby verloren :geknickt:

    Nach langen langen 40 Minuten bin ich schließlich dran gekommen. Die Ärztin hat gemerkt wie schlecht es mir ging, und ist dann auch ganz behutsam mit mir umgegangen. Zuerst hat sie mal alles kontrolliert, mit den diversen Gyn-Instrumenten *grruuusel*. Alles ok, sie hat kein Blut gesehen. Alles perfekt, genauso wie es sein soll...

    Und dann US...und dann...seh ich mein Baby...Es hat mit den Ärmchen gewinkt :herz: Die Ärztin hat gestrahlt, um mir wieder gesagt, das alles perfekt wäre...
    Natürlich hab ich auch noch ein Bildchen bekommen :herz:
    Mein Freund war auch sowas von erleichtert...Wir schweben jetzt richtig auf Wolken!!

    Hier mein Zwerg

    http://i33.tinypic.com/4uz5h2.jpg
     
    #6
    Kokosflocke, 29 Juli 2008
  7. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo:smile2:


    Gestern war die Trinergy-Master Party( NLP Abschlussparty sozusagen). Die Leute waren alle sehr nett zu mir, haben mir den Bauch gestreichelt, mir alles gute gewünscht, sich total mit mir gefreut.

    Es ist so ein Unterschied zu den anderen Leuten draußen, diese Leute tragen echt viel Liebe in sich, und zeigen das auch.


    Auf alle Fälle leitet ja Roman Braun die Seminare, Buchautor, Coach, wunderbarer Mensch halt, sehr spirituell, kann Dinge sehen ( ich würd mal sagen er hat die Macht in die Zukunft zu sehen, auch wenn das für euch jetzt irre klingen mag).

    Gut, auf alle Fälle, steh ich mit meinem Freund vor dem Seminar- Raum, und der Roman kommt auf uns zu ( mit seiner Frau, und deren Baby, 9 Monate alt). Wir reden kurz mit ihm, und er schaut mir ganz tief in die Augen, während er im nächsten Atemzug sagt " Du brauchst dir nicht so große Sorgen machen, dem Baby geht es gut, es kommt vollkommen gesund auf die Welt!"

    Ich bin ja wirklich total panisch, und mach mir immer große Sorge, lass es mir aber nicht anmerken. Doch er hat es in meinen Augen gesehen. Er konnte irgendwie in meine Seele schauen. Er hat dann auch noch gesagt " Ich sag das nicht jeder Schwangeren, aber ich bin überzeugt davon, das Baby ist gesund, ich sehe das !" Und dann hat er noch 2 Mal gesagt " Das Baby hat ein großes Glück!"

    Für mich bedeutet das echt viel, wenn ein Mensch wie Roman Braun sowas zu mir sagt, denn für mich ist er einer der spirtuellsten Menschen der Welt...


    Ich freu mich sehr :smile2:
     
    #7
    Kokosflocke, 3 August 2008
  8. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Man Gestern war vielleicht was los.


    Am Abend hatte ich nen Ultraschall, dem Baby geht gut, alles perfekt. Hat total gestrampelt :smile2: Ur süß


    Na gut. So um 00:30 in der Nacht, hatten mein Freund und ich Sex. Ich bin gekommen, und es war ziemlich schön. Aber irgendwie ist mir alles ein bisschen zu feucht vorgekommen. Und dann der Schock- alles voller Blut, sogar ziemlich viel Blut. Mir war schwindlig, und mit den Nerven war ich auch am Boden, hab nur geschrien " Nein das darf nicht sein !"

    Mein Freund hat dann die Rettung gerufen, weil es echt viel Blut war, und es mir natürlich auch ziemlich beschissen ging. Die Rettung war dann auch nach 10 Min da. Ich hab mich auf die Barre gelegt, und wir sind ins Hanosch Spital gefahren. Die Sanitäter waren sehr nett zu mir, und haben mir auch Mut zugesprochen, was ich sehr hilfreich fand.

    Im Spital hat mich auch zugleich eine Ärztin untersucht. Hat geschaut ob die Gebärmutter und der Muttermund geschlossen sind..Und so war es auch. Der Grund für die Blutungen waren/ sind folgender:

    Kontaktblutungen:
    Nach dem Geschlechtsverkehr, nach einer Untersuchung oder Überanstrengung können so genannte Kontaktblutungen auftreten. Die meist dunklen und schleimigen Blutungen setzen manchmal verzögert ein und können somit auch erst am folgenden Tag beginnen. Die Blutungsquelle befindet sich in den meisten Fällen am Muttermund, der während der Schwangerschaft noch empfindlicher ist. Begünstigt werden diese Kontaktblutungen, wenn eine Ektopie vorliegt: Dabei handelt es sich um einen roten Punkt am Muttermund, der aus der Schleimhaut der Gebärmutter besteht und sich farblich von der Scheidenschleimhaut abhebt. Viele junge Frauen im gebärfähigen Alter weisen eine Ektopie auf, die sich jedoch mit zunehmendem Alter zurückbildet. Die Gebärmutterschleimhaut ist dünner als die Schleimhaut der Scheide, weshalb sie nach Kontakt schneller blutet, auch wenn keine Schwangerschaft besteht. Zellveränderungen und Entzündungen in der Scheide oder am Muttermund begünstigen Kontaktblutungen - diese möglichen Ursachen sollten ebenfalls ausgeschlossen werden.


    Genau das habe ich, und deswegen waren die Blutungen auch ziemlich stark. Ich kann euch gar nicht sagen wie erleichtert ich war:smile:

    Jetzt sollte ich 3 Wochen keinen Sex haben, was mich allerdings nicht stört...außerdem denke ich das ich mich sowieso zurückhalten werde in der gesamten Schwangerschaft...ich mein nach so einem Schock...trau ich mich ja gar nicht mehr...

    Heute sind die Blutungen schon fast ganz weg, nur noch etwas bräunlicher Schleim ist zu sehen...


    Ultraschall hat die Ärztin dann auch noch gemacht, und das Kleine hat wieder gestrampelt und mit den Ärmchen und Beinchen "gewinkt"...Die Ärtzin meinte sogar, das mein Zwuck überaus aktiv ist..


    2 mal Ultraschall an einem Abend, ich hoff den/ die Kleine hat es nicht allzu sehr gestört!


    Das ist das Bild was vor der Blutung entstanden ist.

    http://i37.tinypic.com/9ld5r8.jpg


    In der Nacht habe ich dann kein Bild bekommen!



    Liebe Grüße
     
    #8
    Kokosflocke, 4 August 2008
  9. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Schönen guten Morgen :smile:


    Hach, endlich sind die kritischen 12 Wochen vorbei( bin jetzt 13), und dem Zwuck geht es suuuuper :herz: Außerdem wurde mein Geburtstermin vom 28.2 auf den 25.2 verschoben/zurück datiert :smile2:

    War gestern beim 3D Ultraschall, und wir haben wahnsinnig schöne Bilder, und eine DVD von der Sitzung bekommen( bewegte Bilder vom normalen Ultraschall). Mein Freund, und der Patenonkel vom Baby´waren mit dabei, und es war für uns alle ein wunderschönes Erlebnis. Leider konnte man das Geschlecht nicht erkennen, weil das Kleine dauernd die Beine überkreuzt hat. Ich werd die Bilder dann online stellen :smile2:

    Ansonsten geht es mir echt super, mir ist nie schlecht, mir graust nur vor vielen Sachen,wenn ich mit diesen in Kontakt komme bin ich immer knapp davor mich zu übergeben ( zb diverse Gerüche, oder Essen wie gefüllte Paprika*igitt*). Am liebsten esse ich japanisch oder chinesisch, ich denke mein Baby wird ein echter Feinschmecker..:smile: Heißhunger habe ich eigentlich auch keinen mehr, alles ist ziemlich normal, perfekt eigentlich. Naja obwohl..ich bin wohl ziemlich zickig, und auch leicht eingeschnappt oder angefressen..Mein Freund hat natürlich darunter zu leiden, aber das muss er wohl aushalten XD


    Bis demnächst
     
    #9
    Kokosflocke, 15 August 2008
  10. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Finn hat sich geoutet! Wir bekommen einen SOHN !!!!

    Ich freue mich sooo sehr, ich wollte ja unbedingt einen Sohn, und hab mir auch ganz fest gewünscht das wir einen bekommen :smile2:
     
    #10
    Kokosflocke, 15 August 2008
  11. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Irgendwie geht es mir nicht so gut mit meinem Freund :geknickt:

    Er ist ziemlich oft beleidigt wegen Nichtigkeiten, und steht auch nicht wirklich hinter mir, zumindest hab ich manchmal das Gefühl.

    Seine Freunde reden alle schlecht über das Baby, und machen die ganze Sache ziemlich runter. Mein Freund sagt ihnen aber nicht die Meinung, bzw greift da überhaupt nicht ein :wuerg: Ich setzte mich für das Baby ein, und wenn jemand auch nur ein schlechtes Wort sagt, breche ich den Kontakt ab..Ich kann doch zumindest erwartet, das er zu seinen Freunden sagt das ihr Verhalten absolut zum Kotzen ist, oder ? :geknickt:

    Ich höre von allen Seiten wie schlecht diese Leute reden, und es tut mir wirklich weh:cry: Und es verletzt mich wahnsinnig, das mein´Freund nicht hinter mir und seinem ungeborenem Sohn steht...

    Was soll ich machen? Geredet haben wir schon, aber es bringt nichts..Ich liebe dieses Kind sooo sehr, und lasse kein schlechtes Wort zu..Aber was ist mit ihm? Liebt er den Kleinen nicht so wie ich? Warum verteidigt er uns nicht?


    :geknickt:
     
    #11
    Kokosflocke, 18 August 2008
  12. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo


    Man, wie die Zeit vergeht. Morgen bin ich dann schon in der 16 Woche:herz: :herz: :herz: ..Spüren tue ich den Finn auch schon ein bisschen, aber wirklich nur ganz minimal und auch nicht jeden Tag, aber das kommt sicher bald:zwinker:

    Am Sonntag hat mir meine Tante das St.Josef gezeigt, hab mich dort für die Geburt angemeldet. Die Kreissääle waren toll, und sehr familiär eingerichtet, hat uns wirklich gefallen. Außerdem haben wir mit einem Doppler die Herzschläge gehört, was auch ein ganz tolles Erlebniss war. Nun warte ich ja gespannt auf mein Angelsounds, was in den nächsten Tagen bei mir eintrudeln sollte. Ich kann es ja gar nicht mehr abwarten, und warte schon seit Montag immer ganz hibbelig auf die Post.:tongue:

    Der Bauch wächst und wächst, und mittlerweile werden mir schon Sitzplätze in der Straßenbahn angeboten, und ich werde dauernd gefragt ob ich schwanger sei..Man bin ich stolz:herz: Die Leute strahlen mich auch richtig an, und zeigen mir, das sie sich mit mir freuen, was mich auch sehr glücklich macht. Mittlerweile kann ich nur noch Umstandssachen tragen, alles andere krieg ich nicht mehr zu. Mein Bauchumfang hat schon 95cm, und man bedenke das ich vorher wirklich sehr schlank war :eek: Zugenommen habe ich bis jetzt nur am Bauch, alles andere ist bis jetzt noch schlank. Aber das wird sicher noch:schuechte ..

    Ich werde übrigens ambulant entbinden, weil ich nicht mit 4 anderen Frauen das Zimmer teilen möchte. Da ich aber doch auf Hilfe angwiesen bin, werde ich bis 5 Tage nach der Geburt, bei meiner Mum wohnen. Sie hat 4 Kinder, und kann mich da tatkräftig unterstützen, außerdem kommt meine Tante ja jeden Tag zur Nachbetreuung, und mein Freund ist ja auch noch da :engel: .

    Zur Geburt nehme ich meine Mum, und meinen Freund mit. Meine Mutter will ich unbedingt dabei haben, zum einen weil wir ein enges Verhältnis zueinander haben, zum anderen, weil sie eine beruhigende Wirkung auf mich hat. Da meine Tante das Baby ja entbindet, werde ich das Baby in sehr familiärer Atmosphäre auf die Welt bringen...Das finde ich sehr wichtig, vorallem weil ich den beteiligten Personen einfach vertraue.

    Und jetzt werde ich was essen, hab nen Mordshunger :smile2:

    Liebe Grüße Lisa+ Finn:herz:
     
    #12
    Kokosflocke, 3 September 2008
  13. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    So gestern war es soweit, der nächste US stand an. Hab mich ja schon in einem KH angemeldet, und hatte dort die erste Untersuchung. Und siehe da--Finn hat sich nun endgültig als Finn geoutet. Das war echt nicht zu übersehen, so riesig war der "kleine Mann" schon:eek: Wir haben alle sowas von gestaunt, und selbst die Ärztin konnte sich den Grinser nicht verkneifen.

    Seit 4 Tagen spür ich ihn jetzt auch schon richtig, das ist so ein tolles Gefühl. Ab Morgen bin ich in der 17 Woche, und werde auch bald anfangen die ersten Babysachen zu kaufen. Ich bin endlich richtig zuversichtlich, und die Angst lässt ein bisschen nach..

    Nun das war also das kleine Update :zwinker:
     
    #13
    Kokosflocke, 11 September 2008
  14. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    So, ich werd mein kleines Update ein bisschen länger gestalten.

    Beim letzten US hab ich ja erfahren, das es jetzt sicher ein Burschi wird, also hatte der Arzt schon in der 13 Woche recht, bzw Glück :tongue:

    Beim Ultraschall war alles top, mein Baby sieht gesund aus, und ist sehr aktiv. Außerdem hab ich eine Hinterwand-Plazenta, was mich auch sehr beruhigt hat. Deswegen spür ich meinen Kleinen ja auch schon. Meistens am Abend, aber auch tagsüber spüre ich manchmal die kleinen Tritte:herz: . Mein Freund und ich freuen uns sooo sehr, und ich kann mir ein Leben ohne den kleinen Finn gar nicht mehr vorstellen, auch wenn er noch nicht da ist. Ich hab jetzt schon totale Muttergefühle für ihn, und er ist einfach das Beste was mir bis Dato passiert ist.

    Der Kleine sieht übrigens jetzt schon seinem Papa ähnlich, wenn man die Ultraschallbilder betrachtet. Obwohl, die schönen langen Beine hat er definitiv von mir :tongue:

    Mein Bauch wächst und wächst, und ich bin natürlich sehr stolz darauf:herz: Ist trotzdem ungewohnt, wenn dir plötzlich alle auf den Bauch tapschen. Bei meiner Familie störts mich nicht, aber bei Freunden usw, ist es mir doch ein bisschen unangenehm. Aber naja, die freuen sich eben auch, und wollen daran teilhaben. Also lass ich mir weiter auf den Bauch fassen. In 3 Wochen gehe ich zum Organscreening, bin schon aufgeregt, bin mir aber sicher das alles vollkommen ok ist.

    Die Zeit vergeht so extrem schnell, und in ein paar Monaten ist der Kleine schon da..und dann bin ich Mami..WOW..unbeschreibar dieses Gefühl.

    Ich suchen ja noch nach einem schönen Zweitnamen für Finn, aber irgendwie ist mir der richtige Name noch nicht untergekommen. Am liebsten hätte ich irgendwas norwegisches, bin ja ein Norwegen/Finnland Fan:tongue:
    Ich denke da entweder an Linus, Jonas, oder Erik..aber naja, so toll sind die Namen dann auch wieder nicht. Habt ihr vielleicht ne Idee, welcher Name zu Finn passen würde? Ich möchte auf jeden Fall, einen Zweitnamen, damit sich der kleine auch aussuchen kann, wie er gerufen werden möchte.

    Ansonsten habe ich jetzt doch zugenommen, ganze 3 Kilo, in einer Woche. Aber das ist nur ein Kilo mehr, als mein Ausgangsgewicht, weil ich von der 7-15 Woche ja 2 Kilo abgenommen habe. Also nicht so tragisch :zwinker:

    Liebe Grüße
     
    #14
    Kokosflocke, 13 September 2008
  15. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    :herz: : :herz: Wow..

    Muss mal eben berichten, weil der Finn sich seit gestern echt durch richtiges "boxen" bemerkbar macht:herz:

    Heute bin ich auch dem Bett gelegen, und hab mit dem Angelsounds den Herzschlag gesucht. Naja und dann hat er richtig geboxt, wenn man das bei einem so kleinen Baby überhaupt Boxen nenne kann. Ich hab ganz schnell meine Mum, meinen Freund und meine kleine Schwester gerufen. Alle haben ihn gespürt:verknall_alt: Meine Mum war richtig gerührt, als sie ihren kleinen Enkel so dolle gespürt hat.. Die Bewegungen werden jeden Tag ein bisschen stärker, und sind jetzt klar als die Bewegungen des Babies zu identifizieren.

    Ich musste das nur mal eben festhalten, damit ich mich immer schön an diesen Moment erinnern kann :verknall_alt:
     
    #15
    Kokosflocke, 15 September 2008
  16. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    So :smile2:


    Heute war wieder FA-Termin. Er meinte meine Harnbefunde sind nicht so gut, und es kann sein das ich eine leichte Harnwegsinfektion habe. Morgen muss ich ins Labor, da wird mein Harn genauer untersucht und dann bekomme ich wahrscheinlich Antibiotika. Schmerzen habe ich keine, ich renn nur dauernd aufs Klo, aber ich glaube das liegt auch daran das das Baby immer mehr auf die Blase drückt. Zugenommen hab ich nur 1,5kg, was schon sehr wenig ist wie ich finde:ratlos: Dabei esse ich wirklich viel, aber halt eher gesunde Sachen und Gemüse, weil mir vor Fleisch regelrecht gruselt.

    Dem Finn geht es gut, er ist ein bisschen weiter von seiner Entwicklung, und alle Werte sind super. Diesmal hat er auch wieder stolz seinen Zipf präsentiert. Mein Fa meinte : Es wird zu 100% ein Junge. Ich bin ja soo verliebt in ihn, er hat so ein süßes Näschen, und so schöne lange Beine:verknall_alt: Hab nach dem Termin auch gleich 2 blaue Bodies gekauft. Aber den Rest hätte ich gerne in Mint-grün. Halte nicht soviel von dem Klischee, das man ein Mädchen rosa und nen Burschen blau einkleiden soll. Ich finds nur lustig, das in meinem Umfeld alle Mädls kriegen, und ich als einzige einen Jungen. Naja wenigstens wird er dann viele kleine Vereherinnen haben:herz:

    Leider haben wir noch immer keine Wohnung, obwohl wir echt schon verzweifelt am Suchen sind. Ich hoffe das wir noch vor November eine kriegen, weil hochschwanger will ich nicht unbedingt umziehen. Ich schieb ja jetzt schon ne Kugel vor mir her, sogar mein FA war erstaunt:grin: Ich werd dann heute oder morgen eh Bauchbilder machen. Der wächst wirklich täglich ein Stück.

    Spüren tu ich meinen Kleinen ja auch schon, vorallem wenn jemand die Hand auf den Bauch legt, schlägt er regelrecht aus. Will seine Mami wohl nicht teilen, kann ich auch verstehen:tongue: .

    Am 9.10 hab ich 3D Ultraschall, auf den freu ich mich schon sehr, bin ja gespannt wie mein Kleiner Mann dann aussieht.

    Liebe Grüße
     
    #16
    Kokosflocke, 25 September 2008
  17. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr!


    Wow es ist wirklich einiges passiert. Wir haben eine Wohnung! JUHU, und morgen unterschreiben wir die Mietverträge, ich bin schon ganz nervös und hibbelig. Die Miete ist erträglich, und es ist genug Platz für eine 3-köpfige Familie, was natürlich das wichtigste war. Wahrscheinlich kann ich jetzt sogar ein Babyzimmer herrichten, obwohl der Kleine sowieso bei uns im Bett schlafen wird. Das wollen wir Beide, mein Freund und ich:herz:

    Mein Kleiner macht sich jetzt übrigens den ganzen Tag bemerkbar, er kann schon ganz fest zutreten, und liebt es wenn wir die Hände auf den Bauch legen. Jetzt hat ihn mein Freund auch schon ein paar Mal gespürt, und wir sind ganz hin und weg über seine "Schlagfertigkeit"!

    Ich hab das Gefühl mein Bauch wächst und wächst und wächst. Ich komm mir irgendwie schon vor wie ein Walross. Ist natürlich Quatsch, aber ich bin die weiblichen Formen nicht wirklich gewohnt. Aber es passt, mein Freund findet mich weiterhin sexy, und das zählt ja eigentlich :tongue:

    Für andere Männer bin ich allerdings Luft, seit ich schwanger bin. Sobald sie meinen Bauch sehen, schauen sie sofort auf den Boden. Von nachpfeifen usw keine Rede mehr, ich bin ab sofort ein A-sexuelles Wesen. Naja, irgendwann werde ich wieder Blicke ernten, ist nur eine Frage der Zeit, bin ja nicht ewig schwanger. Die Zeit vergeht eh so schnell. Ab Mittwoch schon 21 Woche, dabei habe ich gerade erst den positiven Test in den Händen gehalten..Nicht mehr lange dann ist der Kleine da...


    Hier ein Bauchbilder von vor 1 1/2 Wochen

    [​IMG]
     
    #17
    Kokosflocke, 6 Oktober 2008
  18. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    #18
    Kokosflocke, 9 Oktober 2008
  19. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Ende 23 SSW

    Huch, wie die Zeit vergeht. Morgen beginnt schon die 24 Woche XD Ich hab dann nur noch 16 Wochen bis mein Kleiner endlich da ist! Mittlerweile hab ich schon mit Rückenschmerzen zu kämpfen, die echt unangenehm sind. Ich dachte immer die Schwangere mit der Hand im Rücken ist nur ein Klischeebild. Denkste, ist wirklich angenehmer wenn man sich ein bisschen abstützten kann.

    Mittlerweile turnt der Kleine ganz schön rum im Bauch, und auch wenn er manchmal gegen die Blase boxt, ich genieße jede auch noch so kleine Bewegung. Gestern habe ich meine Finger ein bisschen gegen den Bauchnabel gedrückt, und konnte seinen kleinen Fuß spüren, den er natürlich gleich wieder weggezogen hat. Das war soo süß. Ich quietsch dann immer rum wie eine Bekloppte, hab gar nicht gewusst das solche Laute aus mir kommen können.

    Leider wird mein Bauch immer wieder hart, was ziemlich schmerzhaft ist. Sind sogenannte Vorwehen. Waren gestern auch im Spital deswegen, dem Baby gehts aber gut, und auch der Muttermund ist geschlossen. Also kann ich nicht viel machen außer mich auszuruhen, und einen Gang runterzuschalten. Aber solange es meinem Kleinen gut geht, ist alles in Ordnung :smile2:

    Übrigens wurde mir jetzt schon 6mal gesagt das es ein Burschi wird. Das ist also zu 1000000% fix, und wir können alles in Blau kaufen. Mit dem Wunschgeschlecht hat es also geklappt. Ich hätte auch nicht so recht gewusst wie ich mit einem Mädchen umgehen soll, da ich ja auch freundschaftlich fast nur Kontakt zu Männern pflege. Für mich ist es also um ein wesentlliches leichter, einen Jungen großzuziehen ( auch wenn die Hello Kitty Strampler leider wegfallen).

    Wir haben ja jetzt auch eine Wohnung, und sind gerade dabei sie einzurichten. Hab natürlich schon eine Fotowand, mit Finns 3D US Bildern gestaltet, die gleich über Finns Kindertisch hängt. Ein Wahnsinns Gefühl, in seiner eigenen Wohnung, die Bilder seines Kindes aufzuhängen. Am liebsten hätte ich ja Finn- Tapeten, aber wir wollen ja nicht übertreiben. Gell? ^^

    Meine Mutter glaubt, das ich eine Glucke werde, die ihr eigenes Kind in den Himmel hebt..Mittlerweile glaub ich das auch, werde aber immer daran denken, das zuviel "verwöhnen" auch nicht gut ist. Also werd ich mich ein bisschen am Riemen reissen, und mir vor Augen führen, das mein Kind kein Gótt ist. Oder etwa doch? ^^
     
    #19
    Kokosflocke, 28 Oktober 2008
  20. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    :herz: Ui am Mittwoch sind wir schon in der 27 Woche angelang, wie die Zeit vergeht:herz:!13 Wochen noch dann ist der Kleine da:eek: Ich freue mich schon so auf ihn, zähle schon die Tage. Ab Morgen bin ich dann endlich ein UHU, und dann gehts sowieso blitzartig. Wenn ich daran denke das ich schon im 3 Trimester angelangt bin, und schon weit mehr als die Hälfte meiner Schwangerschaft hinter mir habe. WOW.

    Letztens haben wir das Gitterbett aufgebaut, da bin ich ganz sentimental geworden. Hab mir vorgestellt wie der Kleine dann darin schläft:herz: Obwohl wir uns sowieso vorgenommen haben, das der Kleine die ersten Monate ausschließlich bei uns im Bett schläft ( nachts) und nur tagsüber ins Bettchen kommt. Im Jänner mache ich dann wahrscheinlich einen GVK bei meiner Tante, die leitet die Kurse und ist ja zusätzlich noch meine Hebamme.

    Ich möchte die Geburt übrigens ohne PDA und dergleichen, außer ich halte es wirklich nicht mehr aus. Mir ist eine natürliche Geburt einfach lieber, und meinem Baby nützt eine PDA herzlich wenig. Durch muss der Kleine, und empfindet sicher auch Schmerzen, wenn er durch den Geburtskanal gepresst wird. Deswegen will ich es auch ohne Schmerzmittel durchziehen, dem Kleinen zuliebe:herz: Naja mal sehen wie es wird, sag niemals nie:zwinker:

    Ansonsten geht es mir gut, bis auf meinen Rücken, der bringt mich fast um:geknickt: Hab ja jetzt freiwillig noch einen Jobfinding Kurs gebucht, der seit 1 Woche läuft. Macht mir ziemlich Spaß, aber manchmal muss ich früher gehen, weil ich die Schmerzen nicht mehr aushalte. Das ist lästig, aber solange es meinem Kleinen gut geht, nehme ich das gerne in Kauf.

    Einen schönen Tag noch :smile2:
     
    #20
    Kokosflocke, 17 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wunder Wunsch Baby
sonja88
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
29 August 2016
2 Antworten
sonja88
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
24 März 2015
13 Antworten
chrissy84
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
23 Januar 2013
2 Antworten
Test