Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine beste freundin und ich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von benutzername1, 6 Juni 2010.

  1. benutzername1
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Verliebt
    mion,

    also um es kurz zu machen ich habe mich vor gewisser zeit in meine beste freundinn verliebt:ashamed::ashamed:
    nur ich weiß einfach nicht wie ich ihr es sagen kann und ich hab auch angst alles kaputt zu machen. :schuettel:
    ich kann mit ihr über alles reden und wir machen auch regelmäßig was zusammen ^^

    könntet ihr mir ev. helfen und Tipps geben ??
     
    #1
    benutzername1, 6 Juni 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Körperkontakt aufbauen (An Arm oder Bein berühren, durch die Haare fahren, Massieren) und DVD-Abend zu zweit veranstalten und dann an sie kuscheln.
     
    #2
    xoxo, 6 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Matze_89
    Matze_89 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    Also, ich würde sagen Versuche deine Angst zu überwinden und sprich sie direckt darauf an.
    Wegen deiner Angst, must du dich eigentlich auf 2 situationen einstellen
    1. sie empfindet genauso, dan würde sich warscheinlich alles weitere ergeben.
    2. sie empfindet nicht so. In diesem fall soltest du ruhig bleiben nicht in trauer und verzweiflung versinken wie es viele tuhen die einen korb bekommen. Wen ihr schon längere zeit gute freunde seit wird dieses eure freundschaft nicht gefährden.

    Solte sie nein Sagen wird sich nicht ändern und es geht weiter wie bisher also nur mut, Das pakst du schon.
     
    #3
    Matze_89, 6 Juni 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    tun.
     
    #4
    xoxo, 6 Juni 2010
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Es mag sicher nicht ganz richtig sein, aber grundsätzlich hatte ich in solchen Fällen es ihr auf die eine oder andere Weise gesagt, dass ich "mehr" will.
    In der Regel gabs ne Abfuhr, aber das war immer noch besser als ständig daran zu denken, wie man zum Ziel kommen könnte.
    Somit wusste ich wenigstens, wo ich dran war, und wenn nix mehr zu giessen war, konnte ich mich anderweitig umsehen.
     
    #5
    User 48403, 7 Juni 2010
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Als erstes musst du dringend weg von der alleinigen Freundschaftsschiene und schauen, dass sie dich als "richtigen" Mann wahrnimmt.
    Mach ihr ab und zu ein außergewöhnliches und ruhig auch zweideutiges Kompliment, gib deinen Umarmungen mehr "Männlichkeit", gib ihr zur Begrüßung keine "unschuldigen" Wangenküsse mehr, sondern lass dir was Neues einfallen, versuche, dass du mit ihr so oft wie möglich alleine bist, wähle Aktivitäten und Orte, bei/an denen es nicht nur knistern könnte, sondern auch Körperkontakt möglich ist. (z. B. Tanzen gehen, eine schummrige und intime Bar besuchen, gemeinsam baden gehen, ein Dämmerungspicknick veranstalten u.s.w.)
    Lass die üblichen Treffpunkte einfach mal weg und mach mit deiner Freundin ruhig etwas Ungewöhnliches...sie soll merken, dass eine "neue Ära" eingeläutet wird und du wirst sicherlich bald merken, ob sie mehr als Freundschaft für dich empfindet.

    Wenn du dir so sicher bist, dass sie deine Traumfrau ist, dann finde ich schon, dass du ihr das zum gegebenen Zeitpunkt sagen solltest. (also jetzt nicht gleich und auch nicht mit "hey, ich bin verknallt in dich. Wollen wir eine Beziehung führen?")
    Wer weiß, vielleicht geht es ihr ja genauso und ihr kommt wegen Missverständnis und Schüchternheit einfach nicht zusammen?
    Außerdem besteht die Gefahr, dass sie dir ein anderer wegschnappt, du an noch größerem Herzschmerz leidest und dir irgendwann vielleicht in den Hintern beißt, weil du nie die Chance ergriffen hast.
    Dabei könnt ihr prima miteinander reden und versteht euch bestens...eigentlich wäre das schon einmal eine gute Grundlage für eine Partnerschaft.
    Und selbst wenn sie nicht gleich beim ersten Werben in deine Arme flieht und seufzend sagt "Endlich", dann solltest du das nicht unbedingt als schlechtes Zeichen werten.
    Schließlich wird sie vielleicht auch ein wenig Zeit brauchen, um mit der veränderten Situation klarzukommen.

    Bleib einfach locker und selbstbewusst, aber durchaus zielorientiert und mache vor allem eines nicht: Ihr zögerlich und ängstlich die Wahl zwischen Beziehung und Freundschaft so in die Richtung "duuuu...ich muss dir was sagen, aber ich traue mich nicht, weil ich Angst um unsere Freundschaft habe und dich nicht verlieren möchte" lassen.
    Wenn du dich für den einen Weg entscheidest, dann ziehe das Ganze auch durch - und lebe mit den möglichen Konsequenzen.
    Aber Nichtstun, Angst und Abwarterei werden dich keinen Schritt weiterbringen - höchstens zur Ungewissheit und einer möglichen jahrelangen stillen Verknalltheit in eine Frau, die man(n) nicht nur platonisch an seiner Seite haben möchte.

    Viel Glück und alles Gute. Ich hoffe, dich packt der Mut.
     
    #6
    munich-lion, 7 Juni 2010
  7. Maddi_
    Maddi_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin jetzt mit meinem Freund fast 1 Jahr zusammen und er war davor auch mein bester Freund :smile:
    Am anfang wusste ich auch nicht das er mehr für mich empfunden hatte aber mit der Zeit wurde es mir
    immer klarer als er aufeinmal eiversüchtig auf andere Jungs war und lauter solche sachen i.wan
    Haben wir uns dan geküsst es ist immer so weiter gegangen und jetzt sind wir glücklich zusammen.

    Am anfang hatte ich nicht so starke gefühle für ihn da ich ihn ja die ganze zeit nur als meinen Besten Freund gesehen habe und hatte auch angst das wen ich ihm einen Korb geben würde das es was an unserer Freundschaft was ändern würde und dan haben wir es einfach versucht und mit der zeit ist er einer der wichtigsten für mich geworden.

    Versuch es einfach, langsam und kleine schritte überrumpel sie nicht gleich damit aber zeig ihr das von dir aus auch mehr gefühle dabei sind.
    Viel Glück.
     
    #7
    Maddi_, 19 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundin
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
Test