Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nymano, 11 April 2003.

  1. nymano
    Gast
    0
    So, da ich ziemlich ratlos bin, und ich hier zufällig vorbeigesurft bin, belästige ich euch mal mit meinem Problem :zwinker:

    Ich hab ne Freudin, mit der ich 1 Jahr zusammen bin. Es war lange Zeit eine sehr glückliche Beziehung, und wir beide hatten das Gefühl, den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Leider blieb dieses Gefühl nicht. Schon einmal dachte ich, ich würde nichs mehr für sie empfinden, dann gings aber wieder bergauf... Dieses Mal jedoch dauert es schon eine ganze Weile an, ich finde sie zwar immer noch nett und süss, aber ich habe nicht mehr die gleichen Gefühle für sie! Ich habe mehr Spass, wenn ich mit Kollegen/Kolleginnen ausgehe als mit ihr. Unser Sexualleben ist in letzter Zeit auch in Stillstand gekommen. Unsere Gespräche drehen sich meistens nur um negative Sachen, sie motzt viel, nimmt alles sehr schwer, während ich eher der Typ bin, der die Sachen locker nimmt. Ich sehe sie mehrmals täglich (wir gehen auf die gleiche Schule), was wohl eindeutig zu viel ist - das Problem ist nur, dass es für sie zu wenig ist. Ich habe schon oft versucht, ihr beizubringen, dass ich mehr Zeit für mich brauche, sie aber findet dass wir uns viel zu wenig sehen. Nun, da ist man gewillt zu sagen "Mach Schluss und lebe dein Leben!"...
    Nur jetzt kommt das Problem. Sie hat es in der Schule nicht sehr leicht, und zuhause einen Haufen Probleme. Kollegen/Kolleginnen hat sie leider auch kaum, ich bin also quasi der einzige, der für sie da ist. Und sie sagt mir immer wieder, dass sie mich über alles liebt, nie verlieren will und ich das Wichtigste in ihrem Leben bin usw. Sie ist extrem sensibel, und im Moment sowieso am Rande der Depression. Ich schaffe es einfach nicht, sie zu enttäuschen, habe auch Angst, dass es für sie dann noch weiter bergab geht. Nur mache ich mich damit selber fertig...

    So, tut mir leid wenn ich bei euch meine Sorgen ablade, aber wenn hierjemand nen guten Tipp hätte, wäre ich sehr dankbar :smile:


    =nymano=
     
    #1
    nymano, 11 April 2003
  2. firespawn
    Gast
    0
    hey man(n)

    also du brauchst dich doch nicht entschuldigen für deine probleme, ist doch ok - also jetzt zu deinem problem

    es ist sicher wichtig auf sie zu achten doch DU bist doch auch wer, also höre auf dich selbst du weisst doch was richtig für dich ist, also triff die entscheidung deines herzen, wenn dein gehirn sagt "bleib zusammen" dein herz "geh weg" dann höre auf dein herz, denn dein herz hat euch zusammengebracht und kann euch auch nur wieder trennen, es gibt sicher einige die das anders sehen doch du kannst doch freundschaft mit ihr halten, einfach viel anrufen und sowas, aber wenn du noch was für sie empfindest dann lass dir doch mal was einfallen dann kommt neuer schwung in die Beziehung !!!

    ich hoffe ich habe erstmal geholfen oder frag nochmal
     
    #2
    firespawn, 11 April 2003
  3. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Das ist das erste was bei mir sofort hängen geblieben ist...also dann kannst du ja auch nie ein guter Freund sein,wenn du dir Probleme anderer nicht anhören kannst,weil es dich zu sehr selbst belastet,tut mir leid,aber sowas finde ich egoistisch,immerhin warst (bzw. bist) du mit ihr schon ein Jahr zusammen und da sollte man doch über Probleme reden können.



    Hast du ihr das alles schon mal gesagt?
    Ich mein,so wie du das beschreibst scheint sie gerade eine schwere Zeit durchzumachen und da ist man nicht die Freundlichkeit in Person,aber man kann meistens selber nichts dafür,außerdem sucht man die Nähe des Partners,weil man dann mal ausschalten kann.
    Ehrlich gesagt wäre es für mich auch zu wenig,wenn ich mein Freund NUR in der Schule ab und an mal sehen würde,was soll denn das dann?!Seht ihr euch auch mal so?
    Ich würde das ganze an deiner Stelle gut überdenken,vielleicht kannst du ja auch so was ändern,ohne das du die Beziehung direckt hinschmeisst und mit ihr ruhig reden und ihr sagen,wie deine Empfindungen wirklich sind und das du nicht weisst,wie du das Ganze weiter behandeln sollst,denn eine so lange Beziehung würd eich nicht einfach hinschmeissen.
     
    #3
    ~VaDa~, 11 April 2003
  4. nymano
    Gast
    0
    hab mich vielleicht unklar ausgedrückt, natürlich hör ich ihr zu, und das schon immer. Ich bin immer für sie da, wenn sie Probleme hat, und versuche ihr möglichst zu helfen. Darum möchte ich ihr eigentlich nicht noch mehr Schwierigkeiten machen. Das "mich selber fertig machen" war darauf bezogen, dass ich mich darum nicht traue, sie zu enttäuschen.



    Naja, wenn sie über wirkliche Probleme reden will, habe ich nichts dagegen. Aber wenn sie sagt, sie wolle mich unbedingt sehen, und dann zieht sie die ganze Zeit über Lehrer oder Bekannte wegen irgendwelchen Kleinigkeiten ab, finde ich das nicht so toll. Und wenns bei mir mal nicht so läuft kommt meistens raus dass ich ein Armer bin, aber dass es ihr noch viiiiel schlechter geht, ich also nicht mit meinen Problemen auch noch zu ihr kommen soll.


    Natürlich sehen wir uns auch sonst... Etwa 3 mal pro Morgen (wir fahren gemeinsam hin und zurück), dann noch mehrmals in der Woche abends... und wenn wir uns mal nicht sehen, will sie telefonieren oder schreibt mir sms, und sagt dann meistens dass sie mich unbedingt sehen möchte und das wir uns zu selten sehen...
    Ich würde gerne mit ihr darüber reden können, aber ich habe Angst, sie noch depressiver zu machen...
     
    #4
    nymano, 11 April 2003
  5. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Dann solltest du es ihr wirklich sagen,denn so hört sich das Ganze auch schon für mich anders an..
    Red wirklich mit ihr drüber und überleg dir genau,ob du wirklich so einfach die Beziehung hinschmeissen willst oder ob du bzw. ihr etwas tut,dass es besser wird!!
    Rede mit ihr drüber,dass ist das beste und sag ihr,wie es dir geht!
     
    #5
    ~VaDa~, 11 April 2003
  6. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn du dich wirklichdamit kaputt machst, dann würde ich schluss machen ,denn das ist für dich nicht gut.

    allerdings solltest du, wenn du dir nicht sicher bist, vielleicht erstmal versuchen, die beziehung etwas aufzufrischen. wäre sicher fpür euch beide nicht gut. vielleicht ist ja so ne art routine bei euch rein gekommen
     
    #6
    Pfläumchen, 11 April 2003
  7. nymano
    Gast
    0
    Danke für die Ratschläge :smile:

    Vielleicht ist eine Art Routine in der Beziehung, da wir jetzt Ferien haben werde ich mal probieren was neues reinzubringen... Vielleicht bringts ja was... Denn sie bedeutet mir noch immer viel... Bin im Moment einfach etwas am Ende... Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!


    =nymano=
     
    #7
    nymano, 11 April 2003
  8. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    So eine Situation ist immer schwierig.
    Du siehst eigentlich schon, dass die Beziehung nicht mehr ist, was sie mal war, und die Gefühle auch irgendwo schwinden.
    Aber du willst dich nicht von ihr trennen, weil du sie nicht verletzten willst.
    Dieses Gefühl kenne ich im Moment nur zu gut.
    Aber du musst auch an dich denken, so schwer es dir fällt. Wenn es wirklich mal so weit ist, dass da gefühlsmäßig überhaupt nicht mehr viel da ist, bringt es wohl kaum was für dich, nur ihr zuliebe die Beziehung aufrecht zu erhalten.
    Leider entwickeln sich Gefühle oft anders. Anfangs liegen sie auf einer Höhe, und später gehen sie bei dem einen zurück, bei dem anderen nicht.
    Ich fände es aber zuallererst mal wichtig, dass du ihr sagst, dass du ein bisschen mehr Freiraum und Zeit für dich möchtest. Denn auch in einer Beziehung sollte man seinen Partner nicht einengen. Jeder Mensch braucht seine Freiheit, der andere mehr, der andere weniger.
    Daher musst du ihr das sagen - sie muss ja nicht unbedingt gleich wissen, wie es mit deinen Gefühle aussieht. Sie sollte auch akzeptieren, dass du mal Zeit für dich brauchst.
    Wenn du die dann hast, dann könnte das auch der Beziehung zugute kommen. Außerdem hättest du dann die Gelegenheit, zu überdenken, inwiefern es sich wirklich noch "lohnt".
     
    #8
    MooonLight, 12 April 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Für mich klingt es auch so, als hättest du ihr noch nie ehrlich gesagt, wie du momentan die Beziehung siehst. Du spielst ihr offensichtlich lieber die heile Welt vor (bevor du sie verletzt), "betrügst" sie aber in der Hinsicht um deine wahren Gefühle (weil du nur so tust, als wär alles ok) und nimmst ihr gleichzeitig die Möglichkeit, mit dir aktiv die Beziehung zu retten.
    Wenn sie nicht weiß, dass etwas net stimmt (was sie net merken kann, wenn du es ihr nicht zeigst) wird sich nie was ändern.
    Also eigentlich schneidest dich in dein eigenes Fleisch mit deiner Methode.
     
    #9
    Teufelsbraut, 12 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten