Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Eltern hassen meinen Freund und ich kriege es brutal zu spüren

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SexySarah, 6 September 2002.

  1. SexySarah
    SexySarah (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    1
    Verlobt
    Meine Eltern hassen meinen freund wirklich. wir sind seit fast 2 jahren zusammen. und meine eltern meinen behaupten zu müssen dass es nur mit mir zusammen ist um zu ficken (dass ist ein "zitat" von denen)

    am montag bekam ich dass mal wieder zu hören.
    mein vater setzte diesmal noch einen drauf und sagte dass er ihn am liebsten tot schlagen würde ( und ich habe totale angst dass er dies wirklich versuchen wird, er ist so ein psycho)

    wie ich dann meinem vater sagte dass ich keine lust habe mich mit ihm darüber zu streiten und rausgehen wollte ( aus der wohnungstür) schlug er mir absichtlich die tür gegen mein rechtes knie und so schlug mein linkes knie gegen den tür rahmen. jetzt habe ich eine prellung in beiden knien.

    und mein vater speert mich deshalb , weil ich rausgehen wollte bis nächste woche montag ein! ich weiß nicht ob ich zum jugendamt gehen soll , ich kann jeder zeit zu meinem freund ziehen ( von seiner mutter und ihm aus) aber meine eltern haben da was gegen .

    und dass was diesen montag passiert ist , ist noch harmlos.


    kann/darf er mich denn noch zu hause einsperren obwohl ich bereits 17 bin????


    BITTE ANTWORTET SCHNELL!!!!
     
    #1
    SexySarah, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  2. DecoyFrost
    DecoyFrost (32)
    kaum hilfreiche Beiträge
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja also ... i weiß nit was i sagen soll. Harte Geschichte.
    Also dass es noch immer solche Eltern gibt verstehe ich wirklich nicht.
    Ich meine wenn sie ja eh wissen dass ihr schon 2 Jahre zusammen seid wird es wohl kaum nur zum "fi**en" sein.

    also ich glaube bei dir ist es ziemlich sinnlos zu sagen "setz dich mit ihnen zusammen und red mit ihnen". Also was kannst dumachen. Du kannst schon mal so Beratungsstellen in deiner Umgebung suchen die dir da vielleicht helfen können.

    Du kannst natürlich auch bis 18 warten und bei ihm einziehen ... aber das ist die harte Tour. und auch nicht sehr sinnvoll.

    Ich kann im moment nicht mal einen guten rat geben, da das schon recht schräg ist

    Tut mir leid
    Ich hoffe ein paar andere können dir helfen
     
    #2
    DecoyFrost, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Ohje das is ja echt fies. Und er darf dich nicht zuhause einsperren! Ich würd schon zum Jugendamt gehen, so schnell wie möglich. Das kann ja echt net angehen, was dein Vater macht. Schau, dass du schnell da wegkommst, denn bei so nem Verhalten bringt reden wohl nix mehr.
     
    #3
    stubsi, 6 September 2002
  4. mr.floppy
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    hi....
    wenn das was passiert ist, noch harmlos sein soll, will ich mir garnicht ausmalen, was deine eltern sonst noch mit dir machen...
    also ich würde auf jeden fall mal zum jugendamt gehen und dich beraten lassen, was du in dieser situation machen kannst...
     
    #4
    mr.floppy, 6 September 2002
  5. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Oh ja, Dein erster Gang am Montag sollte der zum Jugendamt oder einer Beratungsstelle sein. Das kanns doch echt nicht geben! ich krieg echt immer alle Zustände wenn ich sowas höre oder lese, und sowas schimpft sich dann treusorgende Eltern a la´:"wir tun alles doch nur zu Deinem Besten". Pah!
    Die wollen einfach die totale Kontrolle über Dich, und das würde ich nicht zulassen!
    Lass Dich beraten, was Du in der Situation am besten tun könntest, denn sonst geht das irgendwann schlimm aus.

    Bei einer Freundin von mir ist das mal auf die selbe Tour gelaufen wie bei Dir. Eltern wollten ihren Freund nicht, haben ihr jeden Umgang mit ihm verboten bis sie sie einmal inflagranti erwischt haben. dann gabs Prügel, Drohungen und noch mehr Prügel, bis irgendwann die Wohnungseinrichtung hinüber war und sie wie ein Häfchen Elend auf der Fensterbank gesessen ist aus Angst vor ihrem Vater.
    Letzte Szene war die, daß sie für ein Jahr ins Internat kam, bis sie 18 wurde. Und das war echt die Hölle für sie.
    Also schau daß es bei Dir nicht so weit kommt, und tu was!

    Wünsch Dir alles Gute und viel Glück!
    Elfchen
     
    #5
    ElfeDerNacht, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja das mit dem Jugendamt macht nur Sinn, wenn du
    A) bereit bist auszuziehen, auch in eine betreute Wohngruppe und dich nicht darauf fixierst, zu deinem Freund zu ziehen
    und B) wirklich noch härtere Sachen gelaufen sind, als dein knie vor die Tür zu stoßen (wobei ich das schon schlimm genug finde - aber das wird nicht für das Jugendamt reichen)

    D.h., du müsstest dir genau überlegen, was du beim Jugendamt erzählen willst, wie du argumentierst.

    Dein Problem, dass deine Eltern gegen deinen Freund sind, würde ich da relativ weit hinten anstellen (nicht den Eindruck erwecken, dass dein Hauptgrund ist, dass du mit deinem Freund zusammensein willst).


    Eine andere Möglichkeit könnte sein zu versuchen den Vertrauenslehrer eurer Schule oder den / die Klassenlehrerin mit einzubinden - wenn die Leute 'nen guten Eindruck machen...
     
    #6
    TanteHerta, 8 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  7. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    also das ist hier bisher das härteste was ich überhaupt gelesen habe. das ist ja schon fast nen fall von körperverletzung.

    was sagt deine mum den zu dem thema? hält sie sich das zurück oder was macht (sagt) sie?

    ich weiss nicht ob ich gleich zum jugendamt gehen würde. ist den schonmal sowas wie mit der tür passiert? wenn nein dann würde ich auf die nächste aktion warten und dann aber 100 pro zum jungendamt gehen und dich beraten lasen. vielleicht sollte das jugendamt mal nen ernstes wort mit deinen eltern reden und wenn du dann in einem jahr 18 bist dann kannst du die sache ja selbst in die hand nehmen und versuchen zu deinem freund zu ziehen.

    ist schon ganzschön scheisse wenn man solche eltern hat aber naja, was will man machen.

    wünsche dir auf jeden fall viel glück und kraft das du das mit ihnen schafst.


    tschau
     
    #7
    marcus84, 8 September 2002
  8. Die Kleine
    Gast
    0
    Hallo Sarah,

    ich denke auch, dass du unbedingt zum Jugendamt oder einer anderen Beratrungsstelle gehen solltest, Und zwar wirklich so schnell wie möglich!
    Aber, wenn deine Eltern auch so schon ausrasten (besonders scheinbar dein vater) dann geb ich dir den Rat, aufzupassen, dass deine Eltern das Ganze nicht mitbekommen. Denn wer weiss, was dann alles noch passiert, wenn sie das erfahren.

    Also sei bitte vorsichtig!!!

    Würde mch auch freuen, wenn du hier schreiben würdest, wie das gespräch bei einer dieser Anlaufstellen gelaufen ist und was man dir geraten hat.

    Ich wünsch dir alles Gute!

    Die Kleine :engel:
     
    #8
    Die Kleine, 8 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. BrightNights
    0
    @Sexy Sarah

    die Eltern meines Freundes mögen mich auch nicht. Sie akzeptieren nicht, dass wir zusammen sind und nun haben wir uns getrennt, weil mein Freund den psychischen Stress nicht merh ausgehalten hat.
    Irgendwann wollen wir versuchen wieder zusammen zu kommen. Aber das geht erst, wenn seine Eltern endlich akzeptieren, dass wir uns lieben. Aber wann das sein wird, weiss keiner :frown:

    Es ist so schwer :kopfschue :cry:
     
    #9
    BrightNights, 8 September 2002
  10. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Zum Glück steht Dein Freund und seine Familie Dir bei.

    Nee Du, das is nich mehr feierlich, was Dein Vater da mit Dir macht. Jugendamt is zwar hart aber da der Terror ja schon ne Weile dauert absolut gerechtfertigt.
     
    #10
    Chérie, 8 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  11. BrightNights
    0
    sarah, ich würde dir auch raten zum Jugendamt zu gehen. Wann wirst Du denn 18? Ich glaube, alle raten Dir mit 18 sofort zu Deinem Freund zu ziehen, lass Dir das auf keinen Fall gefallen !
     
    #11
    BrightNights, 8 September 2002
  12. Canavena
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    Nur ne Anmerkung noch: Das was Dein Vater tut ist Körperverletzung und damit auch strafbar. (Grundgesetz Paragraph 2 Absatz 2)
     
    #12
    Canavena, 17 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test