Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Eltern sind dagegen!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Prishilla, 30 Januar 2005.

  1. Prishilla
    Gast
    0
    Hallo!
    Ich hab ein "kleines" Problem.
    Ich bin seit 4 1/2 Jahren mit meinem (ersten) Freund zusammen und seit 3 Jahren wohnen wir zusammen. Er ist toll!
    Doch letztes Jahr im Jänner habe ich mich in der Arbeit in einen Kollegen (18) verliebt. Meinem Freund habe ich dies natürlich gesagt, aber irgendwie hat er das nicht verstanden. Er hat sich dann bei meinen Eltern "ausgeheult" und ich konnte mich dann von ihnen ins Kreuzverhör nehmen lassen (auch weil der andere 4 Jahre jünger ist als ich). Er ist ja auch der perfekte Schwiegersohn, das seh ich ja genauso.
    Naja, ich hab mich danach wieder für meinen Freund entschieden und dies auch dem anderen gesagt. Tom, so heißt der andere, war nicht gerade erfreut - im Gegenteil.
    Ich hab alles immer verdrängt, und war auch nach einiger Zeit wieder glücklich mit meinem Freund, fast ein Jahr lang, bis vor 2 Wochen. Da hab ich Tom wieder gesehen und er ist noch süsser als letztes Jahr. Er liebt mich noch immer, aber ich lass mir nichts ankennen. Naja, und jetzt hab ich starke Magenschmerzen und stehe irgendwie neben mir. Meine Gedanken kreisen nur noch um ihn.
    Es ist alles so kompliziert! Was soll ich bloß tun? Hat jemand einen Tipp, wie ich dieses Gefühl wieder loswerden kann? :frown:

    Liebe Grüsse
     
    #1
    Prishilla, 30 Januar 2005
  2. NeverSiLence
    0
    Sorry, aber "lieben", so richtig "lieben" kannst du nur einen.
    Setz dich mal hin, mit entspannender Musik und ueberleg mal, ob dieser Tom wirklich so perfekt ist..
    Ich mein, du hast alles was du grad brauchst, um gluecklich zu sein.
    Deine Eltern sind einverstanden mit deinem jetzigen Freund, dein Freund liebt dich, obwohl du deine Gedanken fuer eine kurze Zeit an Tom verschwendet hast und das Wichtigste, du bist gluecklich mit ihm.
    Tut mir Leid, aber das ist fuer mich zu eindeutig.. :zwinker:
     
    #2
    NeverSiLence, 30 Januar 2005
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Was hat denn das mit deinen Eltern zu tun? Du solltest auf dein Herz hören, nicht auf deine Eltern.

    Und da du sehr für diesen Tom zu schwärmen scheinst (ist wohl sogar mehr, als nur schwärmen) solltest du ehrlich zu dienem freund sein und endgültig Schluß machen. Alles andere ist nicht fair.
     
    #3
    User 12616, 30 Januar 2005
  4. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Sehe ich genauso. Das hört sich für mich an als ob du nur aus reiner Gewohnheit mit deinem Freund zusammenbist und sagst ihm dann du hast dich in einen Arbeitskollegen verliebt? Hallo???
     
    #4
    NenNetter, 30 Januar 2005
  5. Prishilla
    Gast
    0
    Als ich mich letztes Jahr in Tom verliebt habe, war die Beziehung mit meinem Freund nicht gerade gut.

    Ich hab auch damals mit ihm darüber geredet, aber er will das nicht hören und nimmt mich nicht ernst.

    Die letzten Monate war ich auch wieder richtig glücklich mit ihm.

    Ich versteh mich ja selbst nicht!!! :rolleyes2

    Meine Eltern mischen sich immer ein. Naja, vergleichen meine Beziehung mit ihrer. Denn sie sind seit 28 Jahren zusammen und seit 25 J. verheiratet.

    Danke für eure Antworten!
    LG
     
    #5
    Prishilla, 30 Januar 2005
  6. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Single
    nicht verwunderlich

    Also mich wundert es nicht, dass du dich zu nem anderen hingezogen fühlst. Und das was bei dir jetzt passiert, ist denke ich ganz normal. Dein Problem ist einfach, dass er dein erster Freund ist und du gleich sowas intensives mit ihm gestartet hast. Nur leider hat jeder, oder fast jeder Mensch irgendwann das Verlangen nach Abenteuer, Abwechslung und was neuem, unbekanntem. Is doch nicht verwunderlich dass du dich jetzt in nen anderen verliebt hast. Und nur weil du mit deinem jetzigen keine Probleme hast, bedeutet das ja nicht das du nicht glücklich bist. Du kennst es ja nicht mehr anders. Du musst dich austoben und das musst du deinem Freund klarmachen. Ein tier das im Zoo geboren wird, hat auch keine Sorgen, aber kennd die Freiheit nicht. Und Du musst jetzt einfach mal auf die Kacke hauen.
    Ich glaube, man würde sich sonst in 10 Jahren ärgern, dass man nicht mehr Erfahrungen gesammelt hat. Ich würde an deiner Stelle nicht auf das hören, was die Familie sagt, sondern auf dein Herz, deine Sehnsucht und deine Wünsche. Denn deine Familie kann dir ja nicht vorschreiben was du zu wollen hast. Ich will also sagen:
    Wenn du dich mehr zu diesem Tom hingezogen fühlst, dann lass es drauf ankommen. Je länger du mit deinem jetzigen zusammenbleibst, desto mehr wird deine familie gegen dich sein, wenn du ihren "Schwiegersohn" verlassen willst.
    Hau mal auf die Kacke, tob dich aus und folge deinem Herzen.
     
    #6
    stef83, 30 Januar 2005
  7. darkride
    darkride (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben

    Ich sehe das genauso, abgesehen davon daß zu allem Überfluß die Nummer von deinem jetzigen Freund, zu deinen Eltern zu gehen und die vollzuheulen, absolute unterste Schublade und Peinlichkeit schlechthin war.
     
    #7
    darkride, 31 Januar 2005
  8. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    meinste nicht das das mit dem neuen nur ne schwärmerei von dir ist?...wenn dus ein jahr lang offensichtlich prima geschafft hast ihn zu verdrängen dann kann das doch keine liebe sein oder?
    ich würd mich an deiner stelle noch mal in ruhe hinsetzen und überlegen was du wirklich willst...und dann entscheiden

    gruß schaky
     
    #8
    Schaky, 31 Januar 2005
  9. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Es ist Dein Leben

    Hallo

    Also 4 1/2 Jahre ist ne verdammt lange Zeit.

    Ich kann Dir nur erzählen wie es bei mir damals war.
    Mein damaliger Freund und ich waren das Traumpaar schlecht
    hin unsere Eltern verstanden sich super und hatten schon Zukunftspläne
    für Uns....... Meine Mam liebte Ihren Schwiegersohn!!!
    Damals schon mehr als ich :smile:
    Innerlich hab ich es schon ein wenig gespürt und immer wieder verdrängt
    und dann lernte ich einen kennen mit dem konnte ich Stundenlang reden,
    über Gott und die Welt und kaum versah ich mich war ich schon verliebt.
    Am Anfang hab ich es verdrängt aber es hat mich immer wieder eingeholt
    irgendwann hab ich es dann gemacht Ihn geküßt und ich wußte es.
    Ich fuhr nach Hause hab Schluß gemacht meine Mam hat 2 Monate nix
    geredet mit mir (nur das Notwendigste)
    Inzwischen ist alles in Ordnung
    Und ich bereue es nicht das ich auf mein Herz gehört habe damals war ich
    21
    Es ist viel Zeit vergangen habe jetzt auch einen Freund keinen von den
    alten.
    Ich bin froh das ich heute sagen kann ich hab gelebt.
    Noch hast Du keine Kinder die Du verläßt!!!
    Nur Dein Herz weiß was gut für Dich ist!!!
    Viel Glück !!!!
    Trau Dich !!!
    Männer gibts noch viele und mach nicht gleich einen auf ernste Beziehung
     
    #9
    Ilenia, 31 Januar 2005
  10. Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mit deinem jetztigen Freund verstehst du dich gut? Es passt alles? Was soll denn das ganze? Du bist jetzt lange mit ihm zusammen. Ist doch normal das da irgendwann die oberflächliche Liebe verschwindet. Sie ändert sich in eine innerliche Liebe.
    Wenn du mit ihm Schluss machst und zu dem neuen springst, weißt du wie es dann ausgeht? Meinst du du hältst es mit ihm genauso lang aus? Wie wird die Beziehung laufen? Macht er nach 6 Monaten wieder schluss? Dann stehst da und heulst rum weil dein Alter Freund ja viel besser war.

    Ich hab auch ne Freundin seit vielen Jahren, aber um nichts und niemand auf der Welt würde ich meine Freundin im Stich lassen. Auch wenn die andere vielleicht oberflächlich auch kurzzeitig hübsch aussieht. Ewig wirst du die oberflächliche Schönheit nicht lieben. Schönheit vergeht irgendwann. Wie es bei der Person innerlich aussieht weißt du nicht. Und nur weil dir jener vielleicht kurzzeitig besser gefällt jagst du deinen bewährten Freund zum Teufel? Der ist um einiges jünger wie du, wer sagt, dass er nicht nur auf Abenteuer aus ist, und morgen wieder was neues will?

    ==> Bleib bei deinem liebevollen alten Freund.

    Meine Freundin und ich kommen sehr gut miteinander aus. Es gibt selten Streit. Mal vielleicht ne Meinungsverschiedenheit. Sie hat mich lieb und ich hab sie lieb. Sie macht alles für mich. Und ich für sie.
    Ich würde sie nicht um alles in der Welt loslassen. Ausser sie will es irgendwann...
     
    #10
    Omat, 1 Februar 2005
  11. Prishilla
    Gast
    0
    Hab auch nie gesagt, dass ihn so einfach zum Teufel schick!
    Hätte auch nie gedacht, dass ich mich mal in einen anderen verlieben könnte!

    Mein Freund und ich sind zu gleich. Meist nimmt er mich nicht ernst, usw. Probleme haben wir, sonst wäre mir das ja nie passiert!

    Alle halten ihn für den "Armen". Für mich ist diese Situation auch nicht leicht!

    LG
     
    #11
    Prishilla, 1 Februar 2005
  12. Jana
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war mal in so einer ähnlichen Situation ich hatte ein Exfreund an den ich ständig denken musste mit dem ich immer noch so rumgeshakert hab wir haben uns immer noch total gut verstanden und ich bekam immer so ein mulmiges Gefühl wenn ich ihn sah ich war noch in ihn verliebt wir haben uns ja auch zwangsläufig immer gesehen, weil wir in den gleichen Sportverein gehen, alle aus meinem Sportverein meinten wir passen super zusammen für eine waren wir sogar das Traumpaar, also man merkte schon dass da was zwischen uns noch war...doch ich hatte einen Freund den ich über alles liebte...ich kanns nicht erklären aber ich war auch in alle beide verliebt, viele sagen dass das nicht geht aber es war wirklich so...ich war dann mit beiden zusammen ich gebe zu das war nicht ganz korrekt aber ich habe heraus gefunden, wer besser zu mir passt: mein Freund...an deiner Stelle würde ich es mit dem anderen einfach mal probieren, ohne das es dein Freund weis und ganz ehrlich ich glaube du liebst dein Freund nicht mehr so nur wegen deinen Eltern solltest du ihn jedenfalls nicht behalten...es ist schwer zu beurteilen vielleicht suchst du auch nur das bei ihm was du bei deinem Freund nicht findest werde aber deinen Gefühlen klar sonst verlierst du beide...
     
    #12
    Jana, 2 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern dagegen
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
16 Antworten
Sonata Arctica
Kummerkasten Forum
10 September 2007
23 Antworten
Test