Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine erste grosse Liebe ist vorbei

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kui, 7 August 2007.

  1. Kui
    Kui (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    ich war mit diesem jungen 20 monate lang zusammen und wir haben die schönste zeit gebacht die es gibt
    wir haben uns vorgestellt zu heiraten zusammenzuziehen und und und
    er hat so oft zu mir gesagt das ich der sinn seines lebens bin und er mich niemals verlassen würde und ich sein leben lebenswert mache
    wir haben sehr oft gestritten und nunja unsere Beziehung lief halt nicht mehr
    da er meine erste grosse liebe ist hab ich auch fest daran geglaubt mit ihm zu heiraten und diese ganzen zukunftspläne in erfüllung zu bringen
    das hat mich leider von ihm sehr abhängig gemacht und ich hab mich so sehr reingesteigert das ich zum beispiel bei streiterein die schuld imemr auf mich genommen hab obwohl es nicht stimmte und bereit war
    mich vollkommen für ihn aufzugeben nun ja ich hatte sehr viele depressionen und mein leben ich war kurz davor es zu beenden
    diese ganzen dinge die ich auch geliebt hab und die mit dem ende der beziehung auch zu ende gingen ich weiss einfach nicht ....
    bitte gegt mir motivation für die zukunft und das doch da noch jemand draussen ist der meine träume erfüllen kann und für mich bestimmt ist bitte sagt mir wie ich ihn am besten nachdem allem vergesssen kann ich danke euch vom herzen
     
    #1
    Kui, 7 August 2007
  2. HEXE16
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei mir ist es auich vor kürzerem erst gewesen, dass sich meine große Liebe von mir getrennt hat....und auch ich dachte, dass die Welt zusammenricht, ich habe nichts mehr gegessen, nur noch in meinem Zimmer gehockt und die Wand angestarrt..und immer wieder geweint, verzweifelt geschreien..ich weiß, wie du dich jetzt fühlst...aber es geht vorbei...bei mir hat es 3 Monate gedauert, bis der größte Schmerz vorbei war..mittlerweile kann ich mit ihm reden und etwas mit ihm unternehmen - freundschaftlich! - ohne das es wehtut....aber das is bei jedem verschieden..manche können auch keine Freundschaft mit dem Ex eingehen, gerade weil es eben der EX ist!
    Bei mir war es glücklicherweise möglich...und jetzt geniesse ich mein Singleleben erstmal in vollen Zügen :zwinker:
    Und wer weiß, ob nicht nochmalwieder was aus euch wird, wenn Zeit verstrichen ist...was aber für den Anfang wichtig ist, ist ABSTAND!..So schwer dir das auch fällt, wenn du den nicht hast, hängt ihr zu eng aufeinander und streitet euch nur..also ABSTAND halten!!!
    Ich wünsche dir viel Glück und Kraft um das durchzustehen, aber ich weiß, dass du es schaffst:smile: :smile: :smile: :smile:
     
    #2
    HEXE16, 7 August 2007
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Gibt es denn seit dem hier weiss nicht mehr weiter
    etwas Neues???

    :knuddel:

    es ist nicht einfach, und Du wirst Dich noch lange daran erinnern,
    aber mit der Zeit wird es Dir immer leichter fallen...
    und irgendwann wirst Du sicher drüber lachen :tongue:

    kopf hoch!

    :engel_alt:
     
    #3
    User 35148, 7 August 2007
  4. Joppi
    Gast
    0
    Hi Du,

    ich bin nun seit 2 Wochen wieder Single nach 4 Jahren. Es ist echt hart nach der Zeit wieder Single zu sein. Man fühlt sich da richtig einsam.

    Ich hab es auch so gemacht, wie PinkPanther gesagt hat. Ich hab den Kontakt abgebrochen. Es ist zwar absolut hart, aber ich sehe für mich keinen anderen Weg, um drüber hinweg zu kommen. Einmal hab ich sie angerufen, weil ich einen Kumpel mit der Nummer 1904 anrufen wollte und sie die Nummer 1974 hat. Hab mich also verwählt und das war super peinlich, aber auf jeden Fall sagte sie mir, dass es für sie sehr schwer sei, dass wir keinen Kontakt mehr hätten. Aber auch bei solchen Situationen musste hart bleiben.

    Naja, ich hab jetzt erstmal wieder Zeit für mich. Mach alles was ich aus Zeitmangel früher nie machen konnte, natürlich alles mit einem lächelndem und einem weinendem Auge. Das einzige was mich momentan stört sind meine Aggressionen. Ich treibe viel Sport und versuche auch über meine Probleme zu reden, aber meine Aggressionen bekomme ich nicht richtig in den Griff und das macht mir zusätzlich sehr zu schaffen. Bin einfach überfordert im Moment.

    Du siehst also, dass es noch mehr Leute gibt, die gerade trauern, aber ich weiß auch, dass es weiter gehen muss und es zum Glück auch weitergehen wird. Und ich kann dich beruhigen: da draußen warten genug Traummänner auf dich.

    Ich wünsch dir alles alles Gute!
     
    #4
    Joppi, 8 August 2007
  5. Kui
    Kui (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    Single
    nun ja ich hab mich am montag abend doch gemeldet ich hab es nicht mehr ausgehalten dieses durcheinander und nicht wissen was eigentlich abgeht
    er hat gesagt das wir einfach nicht zusammenpassen und ich weis da ja selbst aber irgendwo klammere ich sosehr an irgendeiner hoffnung das ich einfach nicht mehr wieter weiss
    es ist einfach schwer und fast nicht mehr nachvollziehbar also im allg. wie konnte ich bloss die erste libe velieren, warum ist es nicht so gelaufen wie wir es uns vorgestellt haben
    na klar wenn wir gestrieten hab ich es schon nachvollziehen können aber danach denk ich mir hey das war doch echt unnötig dieser streit und das wäre zu verhindern gewesen ...
    oh man




    oh man keine ahnung der gedanke ist echt niederträchtig
    weir er eine andere anfassen sollte oder heiratet wie ich seinen körper nicht mehr anfassen kann ihn küssen in umarmen mit ihm reden ihm helfen wenn er probleme hatte und ihm zuhören zusammen zukunftspläne zu machen
    was mir am meisten angst macht ist das ich alle meine zukünftigen beziehungen also all die männer nach seinen idealen richten werde achgott solche blödsinnigen überlegungen ...:flennen: :eek: :geknickt: :kopfschue
     
    #5
    Kui, 8 August 2007
  6. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    hey!
    ichbin gleich alt wie du und meine erste grosse liebe ist auch gerade vorbei. wir waren auch gleich lang zusammen wie du mit deinem ex!

    allerdings haben wir nie von der zukunft getreumt,und schliesslich war das jetzt der grund,warum er es vorzog schlusszumachen.
    wir hatten abe rnie streit,es war alles gut.
    nur war es für uns beide die erst ebeziehung. und er,als auch ich,haben wohl das gefühl etwas zu verpassen....

    we will schon mit seinem ersten freund zusammen bleiben...(eignetlich alle,aber einer kriegt dann soweiso dass gefühl,dass er etwas verpasst...)

    ich tröste mich jetzt damit,dass ein besserer kommen wird! und bis da hin,bin ich halt singel(hatt uach vorteile!!) und auch der gedanke daran,dass falls wir wirklich zusammen gehören.er mein mann für zleben ist: dann werden wir wieder zusammen kommen!
    und das wäre bei euch auch so!!!

    mir ging es schon viel besser,als ich alle fotos,alle gegenstände,alle cd, alles was mich an ihn erinnerte weg räumte und ihm eine mail schrieb,dass ich jetzterstmal nciht smehr von ihm hören will!! und jetzt noch nicht freundesein will!!!!!

    sei wütend auf ihn!sei entäuscht!sei traurig!blick in die zukunft!freu dich darauf! es hilft!
    lass alle phasen einer trennung zu! lass es dir einen tag gut gehen,aber sei nicht entäuscht,wenn es dir einen tag später wieder totalmies geht!
    akzeptier die trennung!
     
    #6
    CrazyJo, 8 August 2007
  7. Kui
    Kui (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    Single
    :flennen: fehtl so schwer aber echt wo es bergab ging hab ich mich gefüllt wie der einzige mensch auf erden wo die erste liebe doch nicht mit einem zambleibt weil alle3 in meinem umkreis sind glücklich ach keine ahnung hey die ausnahme bestimmt die regel oder so geh hehe oh man nein :cry: :flennen: weiss net was ich denken soll bäh
     
    #7
    Kui, 8 August 2007
  8. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    Weißt du selbst wenn es deine große, erste Liebe war geht das Leben weiter. Du denkst jetzt nur, weils von heut auf morgen ist, das du das nicht schaffst das alles umsonst ist. Das ist es aber nicht. Du ,,gewöhnst" dich daran das es vorbei ist genau so wie du dich an ihn gewöhnt hast. Und du wirst wieder jemanden neuen finden und glaub mir bei mir war das so das ich bis jetzt jede Beziehung ein Idial war und ich immer mehr geliebt hab d.h. ich hab mit jeder Beziehung mehr Liebe gespürt und auch verspürt.

    Ich weiß da<s sich das jetzt alles ganz weit anhört und ich dir nicht wirklich damit trost spenden kann. Ich hab auch schon so viel miterlebt und kenne die Gefühle (auch in meiner jetzigen Beziehung) und es bringt nix sich mit den Gedanken zu quälen was wäre wenn oder was ist wenn er eine Andere hat, damit tust du dir nur selber weh und das ist das was du nicht solltest.......

    Du brauchst Zeit und es wird Zeit dauern darüber wegzukommen aber es wird glaub mir....
     
    #8
    Silbermond-Girl, 8 August 2007
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    genau, denk erstmal nichts!

    Die Frage nach dem Warum kann Dir niemand beantworten, und er will das auch nicht tun, erst Recht nicht mit Argumenten, Dich Dich beruhigen könnten.

    Es ist aus, das ist hart und traurig, aber wenn ihr euch nicht vertragen könnt, wird es auch dabei bleiben...

    Dann trauere eine Weile, schrei Deinen Ärger raus,
    schreib alles nieder,
    und dann... konzentrier Dich auf Dein Leben!

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 8 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste grosse Liebe
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
11 Antworten
Azui
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2013
17 Antworten
Test