Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Ex-Freundin, the story continues...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Preiswertesser, 17 April 2004.

  1. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Hi zusammen!

    Nachdem ich es ja nun nach laaanger Zeit geschafft habe, wieder ein wenig Kontakt zu meiner früheren Freundin aufzunehmen (siehe Thread), habe ich es vor einigen Tagen geschafft, mich mal mit ihr zu treffen und über alles mögliche zu reden...
    Sie war schon recht erfreut, mich wiederzusehen und wir haben für ein paar Stunden gemütlich bei ihr gesessen und geredet. Mir gefällt, was aus ihr in der Zwischenzeit geworden ist, und in einer Beziehung steckt sie momentan auch nicht.
    Jedoch haben wir uns auch über früher unterhalten und ihre Gründe, weshalb sie das Ganze dann schließlich beendet hat. Sie meinte, ich wäre ihr wohl "zu lieb" gewesen, und sie würde sich mehr zu Typen hingezogen fühlen, die etwas weniger an sie denken würden... an dieser Stelle musste ich dann aber doch eher zweimal schlucken, denn mit so etwas habe ich ganz und gar nicht gerechnet, und habe mich gar nicht als sooo "lieb" empfunden... eher als das Gegenteil!
    Bin gerade ein wenig am Grübeln, was ich mit dieser Äußerung anfangen soll... Meint sie damit, ich hätte damals mehr "rangehen" sollen? War ich ihr zu eintönig oder zu langweilig? Habe ich sie evtl. mit Liebe erdrückt? Oder soll es etwa nur eine frauentypische Umschreibung für "Du Lusche, geh mir nicht weiter auf den Keks" sein?

    Ich würde schon ganz gerne versuchen, noch einmal etwas mit ihr anzufangen. Leider bin ich mir aber nun unsicher, wie ich das Ganze anstellen könnte.
    In den nächsten Tagen werde ich sie wohl wiedersehen, obwohl unklar ist, wieviel Zeit wir miteinander verbringen können, da unser Treffen partybedingt nicht wirklich zu zweit sein wird. Tja, ob ich sie einfach mal direkt drauf ansprechen sollte?
     
    #1
    Preiswertesser, 17 April 2004
  2. kleinerprinz3
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Hi!

    Ich kann mir nicht abselut nicht vorstellen das sie mit der Äßerung das du zu lieb gewewesen wärst meinte das du eine "Lusche" oder ähnliches gemeint hat. War ein paar Jahren war ich total über beide Ohren verliebt, sie aber nicht wie sie mir versicherte, was ich ihr aber angesichts anfänglichen Verhaltens nicht so ganz abnahm. Naja, sie zog es vor ihre "Erfahrungen" anderweitig zu machen. Und ich bin mir sicher, das ihr auch zu liebt, nett etc. gewesen bin. Ich persönlich halte mich für einen lieben, netten Menschen, der sich keinen Falls Gedanken darüber macht das er eine "Lusche" oder Ähnliches ist.

    gruß
    kleinerprinz
     
    #2
    kleinerprinz3, 17 April 2004
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single

    warum fragst du uns das? Warum fragst du nicht einfach sie?
     
    #3
    sum.sum.sum, 17 April 2004
  4. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich

    dem muss ich zustimmen?! letztendlich kann sie dir nur sagen, wie es gemeint war.

    meiner meinung nach war aber nicht gemeint, dass du ne lusche bist und sie nicht weiter stressen sollst.


    lg lena - :engel:
     
    #4
    Lena-Engelchen, 17 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin the story
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 20:02
8 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:06
24 Antworten
Test