Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Ex-Freundin und zitternde Knie :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tramp666, 4 Dezember 2005.

  1. Tramp666
    Gast
    0
    Nabend Leute, der Text ist sehr lang aber da ich ernsthaft in Problemen stecke bitte ich euch ihn zu lesen:

    Folgendes, es gibt ein Mädchen in meiner Nachbarschaft, mit dem ich mich vor 2Jahren ca. sehr eng befreundet habe, wir waren die besten Freunde und das ging fast ein halbes Jahr so, irgendwann kamen wir uns näher und lagen auch öfters mal im Bett und sind zusammen eingeschlafen, wir haben jede frei minute ausgekostet.
    Irgendwann schrieb ich ihr dass ich sie liebe, und ja ich weiss was liebe und verliebt sein ist und dieses mädchen habe ich wirklich geliebt.
    Es war aber in ihren Augen falsch mit dem besten Freund zusammen zukommen also kamen wir auch nicht zusammen, die Freundschaft verlief weiter und ich fand mich damit ab. Dann war sie letzten sommer auf Klassenfahrt und ist mit jemandem aus ihrer Klasse zusammengekommen, ein ganz anderer Typ als ich und auch eigentlich nicht ihr Typ, aber sie hatte wohl ein gutes Gefühl dabei. Ich war total fertig als sies mir gesagt hat. Die Ferien verliefen sehr scheisse für sie, weil er ständig weg war und sich fast nie gemeldet hatte, ich war aber immer für sie da. Ich machte mir keine Hoffnungen mehr und kam mit einem anderen Mädchen zusammen. Als das passierte merkte sie was ihr an mir wichtig ist, mehr als Freundschaft (wir haben vo dem Sommer sogar miteinander geschlafen und zusammen unsere ersten erfahrungen gemacht). Irgendwann kamen wir zusammen und es war die beste Beziehung die ich und auch sie je hatten.
    Wir waren ein halbes Jahr offiziel und davor schon ein viertel Jahr inoffiziell zusammen. In der letzten Zeit wurde ich immer eifersüchtiger habe aber schnell gemerkt dass ich das abstellen muss. Wir hatten mehr als ein mal Angst dass sie Schwanger ist. Ihre Eltern machten ihr bei falschem verhalten druck sie solle es mit mir bloss nicht verscherzen weil ich auch mit denen sehr gut klarkam, manchmal besser als sie selbst. Dann war sie auf einem Wochenende vom Jugendtreff und hatte dementsprechend wieder Konatkt mit ihrem Exfreund. Sie kam völlig verstört zu mir und meinte dass sie nur neben ihm gelegen hat aber wieder was gefühlt hat...ich hab gesagt sowas kann vorkommen. Ich habe aber dann von jemand anderem erfahren, dass sie sich geküsst haben, nich lange aber sie haben es. In der Zeit als ich dies noch nicht wusste war sie auch bei ihm auf dem Geburtstag, es schien wieder in ordnung zu sein und ich liess sie auch gehn, weil ich mich ja bessern wollte. Den nächsten tag kam sie wieder, ich fragte ob irgendwas war und sie erzählte mir dass sie rumgeknutscht hatten. Ich schrie sie an und sie lief aus dem Zimmer. Kurz danach haben wir uns wieder versöhnt, aber mit der Beziheung wars erst mal gegessen. Dann kamen wir uns wieder näher und waren fast wieder zusammen, da erfuhr ich vom ersten kuss und machte schluss. Diesen Sommer war kam ich dann als sie auf einer Jugendfahrt war mit meiner ersten Freundin wieder zusammen und ich fühlte mich wieder gut, doch als ich dann selbst in den Urlaub fuhr merkte ich wen ich wirklich vermisste. Ich blieb auch nach dem Urlaub mit miener Freundin zusammen weil ich ihr nicht wehtun wollte, sagte meiner wahren liebe, dass ich noch etwas für sie empfinde. Daraus wurde nichts und sie kam bei der nächsten Klassenfahrt wieder mit ihm zusammen, mit ihrem blöden exfreund. Das ist ca. 2Monate her. Ich war vollkommen fertig und machte mit meiner Freundin schluss. Problem ist dass ich noch ein paarmal sex mit ihr hatte bevor sie mit ihm zusammenkam. Jetzt bin ich single, abends lagen wir auch noch zusammen im bett und ich handelte nach meinen gefühlen, kam ihr sogar wiedermal sehr nah (kein sex, aber annähernd :smile:. Trotzdem ist sie immernoch mit ihm zusammen. Meine Gefühle schwingen täglich um, manchmal sag ich ihr ich will keinen kopntakt und sie fängt an zu weinen und kurz drauf entscheid ich mich doch anders. Seit einer woche habe ich fast kaum noch kontakt mit ihr. Sie war mit ihrem freund dieses we weg und ich ging grad eben zu ihrem fenster und sah sie im bett liegen, zwar ganz anständig aber es tat mir weh un d meine knie fingen an zu zittern, ich wollte bücher abholen und so sagte ich ihr sie solls selber machen. Das war gerade eben. Ich habe keine Ahnung mehr was ich noch machen soll, ich will sie doch wieder zurück, sie sagt mir dass er überhaupt nich so is wie ich und dass der viel tollere Mensch bin und sie mit mir besser als mit irgendwem klarkommt.Aber trotzdem hat sie gesagt will sie mit ihm zusammenbleiben um das ewige hinundher zu beenden, damit ihr leben sozial und auch schulisch wieder kurs nach oben nimmt.

    Mir geht es im mom dementsprechend schlecht und ich weiss nich mehr was ich noch machen soll, kontakt jja oder nein, sie wohnt ja auch dirket nebenan und wir gehen auch zur schule zusammen (bin ne klasse über ihr), ausserdem haben wir theater ag zusammen und meine mama mag sie total.... bitte helft mir, ich bin am ende :frown:
     
    #1
    Tramp666, 4 Dezember 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ist wirklich kompliziert. Aber manchmal ist eine wertvolle Freundschaft mehr wert als eine Beziehung. Bei euch ist es ja ein hin und her. Da ist ja nicht sicher gestellt, dass ihr eine Beziehung auf Ewig führen würdet. Eine Freundschaft würde das aber aushalten.
    Insofern solltest du dir mal klar werden, was dir wichtiger ist. Ihr mögt bestimmt viel für einander empfinden, doch scheint es mir nicht das wahre zwischen euch. Wenn man richtig verliebt ist, fühlt man doch ganz anders.
    Bei euch ist es ja eher Etappenweise, je nachdem was der andere gerade hat oder macht.
     
    #2
    Doc Magoos, 4 Dezember 2005
  3. Marcin
    Gast
    0
    ich stimme dir zu, ich würde erstmal den kontakt zu ihr soweit es geht vermeiden, dann versuchen wieder anzufreunden. Ihr beide könt ja Freunde sein, wenn dir das aber weh tut sie zu sehen, brich den kontakt komplett ab.
     
    #3
    Marcin, 4 Dezember 2005
  4. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Ist zwar hart, aber ich würd die Freundschaft mit ihr erstmal beenden. Wenn du nicht mal etwas Abstand zu ihr bekommst, kommste da nie raus. Und das ne Beziehung zwischen euch nix gutgeht, sollte dir doch inzwischen klar sein.

    Ach ja, kann es sein, dass es die klene mit der Treue nicht so genau nimmt?? Von daher erst recht: VERGISS SIE

    Man bildet sich oft nur ein, ne Freundschaft zu ner Frau zu haben, eigentlich ist man die ganze Zeit mehr oder weniger verliebt in sie und verschenkt deshalb seine wertvolle Zeit. Merke, guter Freund ungleich gute Chancen bei Frauen, dies ist leider zu 99% eine Tatsache.
     
    #4
    DerKönig, 5 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin zitternde Knie
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 12:50
3 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:06
24 Antworten
Test