Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine exfreundin und meine Angst :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von octron, 26 April 2004.

  1. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #1
    octron, 26 April 2004
  2. seki#2
    Gast
    0
    Es gibt laut deinem Text, sofern ich ihn verstanden habe, eigentlich nichts, was darauf schließen lässt, dass du wieder mit deiner Ex-Freundin zusammen kommst, oder siehst du das anders ? Wenn dem nämlich so ist, dann gibt es doch auch nichts was dagegen spricht, mit dem neuen Mädchen was anzufangen, oder irre ich mich da?
     
    #2
    seki#2, 26 April 2004
  3. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    nein im großen und ganzen gibt es auch nichts, was darauf hindeutet.

    Aber irgentwie fühle ich mich nicht wohl meiner neuen Freundin gegenüber, wenn ich mir eigentlich eingestehen muss, dass ich, wenn meine ex doch ankommen würde nicht weiß, wie ich mich entscheiden sollte.
     
    #3
    octron, 26 April 2004
  4. DieKleine
    Gast
    0
    ich kann da aus erfahrung sprechen, ich hab etwas sehr ähnliches erlebt! mein ex wohnt auch nur eine strasse weiter und hat mich nicht nur einmal sehr verletzt! ich hatte genug von jungs, wollte keine Beziehung - aus angst wieder so etwas zu erleben, doch ich lernte meinen schatzi kennen! ich habe gelernt mit meinem schatz über meinen ex zu sprechen! ich habe gelernt damit umzugehen und ich habe gelernt damit umzugehen meinem ex über den weg zu laufen! ich weiss wie man sich fühlt, auch wenn man jetzt vielleicht jemanden neues liebt, es verbindet einen trotz allem eine (vergangene) innige beziehung und das wird auch so bleiben!!! lass dich auf deine neue freundin ein und lern sie zu lieben, sprich dich am besten nochmal mit deiner ex aus und erklär ihr deine situation!!!

    ich wünsch dir viel erfolg!
    du schaffst das schon, ich habs auch geschafft!

    DieKleine
     
    #4
    DieKleine, 26 April 2004
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Und das zu recht.

    Ich finde du solltest deiner neuen Freundin sagen, dass du sie zwar sehr magst, ber mit deiner alten Beziehung noch nicht abgeschlossen hast, alles andere finde ich unfair; sie hat schon das Recht zu wissen wo sie dran ist. Vielleicht erübrigt sich dann alles weitere, weil deine Freundin nicht damit klar kommt und die Beziehung beendet, oder aber ihr müsst sehen, wie es in Zukunft um deine Gefühle gegenüber deiner Freundin und deiner Ex-Freundin steht.
    Du bist ja mittlerweile auch 3 Monate mit der "Neuen" zusammen und eigentlich denke ich, dass sich in der Zeit die Gefühle für die Ex schon relativiert haben müssten.
     
    #5
    User 7157, 26 April 2004
  6. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    naja "zusammen" sind wir ja nicht - gerade deswegen ja - sie will schon, aber ich meinte halt "wir sollte nichts überstürtzten" - weil ich halt auch dachte es legt sich mit der Zeit schon mit meiner ex. Natürlich gibt es auch momente, wo ich mit ihr wirklich glücklich bin - aber anderseits auch Momente, zum Beispiel, als ich Sie wieder getroffen habe, wo ich mir denke das geht so nicht.

    Aber dennoch denke ich schon, dass ich sie liebe ..
     
    #6
    octron, 26 April 2004
  7. Wozu
    Wozu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    mmm, also ich kenn das auch gut, wurde auch nach nem halben jahr "Beziehung" von der "liebe meines lebens" (so dachte ich damals) auf schwerste verletzt und in depris gestürzt, und ich hab echt lange gebracht das zu verarbeiten.

    allerdings muss ich dir sagen, das erst meine nächste beziehung mir wirklich beigebracht hat das es eben auch glück mit anderen frauen geben kann. und auch liebe. und inzwischen kann ich der erstgenannten ohne probleme über den weg laufen.

    andrerseits klingt dein "ich glaube schon das ich sie liebe" jetzt nicht sonderlich... hingebungsvoll. wenn du angst hast verletzt zu werden, und dich daher nicht so leicht auf die neue einlassen kannst ist das normal und in ordnung. das würd ich ihr auch auf jeden fall sagen. auch den GRUND für deine angst. alles andere wäre tatsächlich unfair.

    aber du scheinst doch durchaus noch was für deine alte liebe zu empfinden oder? willst du den von ihr loskommen? willst du das wirklich??? ich denke das is die frage um dies geht. gefühle kann man nicht direkt steuern, aber man kann sie durchaus beeinflussen. aber du musst deine EX erst aufgeben WOLLEN befor irgend was neues sinn macht.

    gruss und viel glück,
    woZu
     
    #7
    Wozu, 26 April 2004
  8. mausewix
    Gast
    0
    also ich persönlich halte nichts davon der neuen partnerin zu erzählen,dass man mit der alten freundin nochnicht abgeschlossen hat
    das ist eine sache,die nur mich alleine betrifft und ich finde es nicht sehr angebracht,dass man sich darauf dann rausredet
    ich muss mich lösen und den kopf frei bekommen dabei kann mir in dem fall auch niemand helfen
    gut man kann seine freunde zu rate ziehen oder sich mit anderen unterhalten aber die neue freundin ,auch die in spe, sollte davon ausgenommen werden
    denn die kann zum einen nichts dafür,dass eine andere mir wehgetan hat und zum anderen ist sie nicht die frau die mir wehgetan hat also bestrafe ich sie nicht dafür
    das heisst im klartext,dass man zuerst selber freiwerden sollte und sich erst dann auf was neues einlässt
    man kann auch keine neue liebe suchen,um eine alte zu vergessen das hat noch nie funktioniert weil die neue liebe dann nicht echt ist sondern nur ein ersatz
     
    #8
    mausewix, 27 April 2004
  9. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    ja genau das denke ich auch ich hab Sie auch nicht gesucht, Sie hat mich "gefunden"
    :zwinker:

    vielleicht hat mausewix auch recht,...

    Ich glaube ich die Umstände sind auch einfach nicht optimal bei uns..
    denn
    1. geht sie in meine Klasse - nein ich bin nicht der Typ der sich irgentwie sorgen macht, was die anderen denken. Aber wenn man zusammen ist und sich echt jeden Tag 6-7 Stunden schon alleine in der Schule gegenübersitzt ich weiß nicht so recht. Und vorallem wenn das dann vorbei ist - den anderen wieder jeden Tag sehen und dann auch noch in so einer Umgebung?!?

    2. passen wir von Interressen und Geschmäckern überhaupt nicht zusammen. Zum Beispiel in Musik, Büchern und Filmen haben wir einen total gegensätzlichen Geschmack (also es ist echt unheimlich schwer etwas zu finden, was wir beide gut finden).

    Naja gut aber das sind wohl auch nur vorgeschobene Sachen...

    Ich glaube ich werde folgendes machen: Mir selbst ein Ultimatum setzten (sagen wir 1 Monat) und wenn ich bis dahin immernoch denke, dass ich sie liebe dann werde ich ihr offen sagen, dass ich gern auf der Basis von "wir versuchen es mal" mit ihr zusammensein will.

    Versteht mich nicht flasch, aber ich will Sie nicht verletzten und ich fühle mich einfach so komisch, weil ich bei meiner Ex nie den geringsten Zweifel hatte und jetzt hat welche habe(1. Post).. aber vielleicht muss das auch so sein, dass man eine gesunde Szepsis hat?!?
     
    #9
    octron, 27 April 2004
  10. mausewix
    Gast
    0
    weisst du es ist auch nicht so,als ob du "drauf warten könntest",dass du sie irgendwann vielleicht doch mal liebst
    das problem ist,dass man sehr oft seinen neuen partner mit dem alten vergleicht und diesen vergleich kann ein neuer partner nur selten bestehen vor allem dann nicht,wenn der alte die grosse liebe war
    man kannte sich viel zu gut und trauert auch noch ein wenig,manchmal sucht man regelrecht nach fehlern bei dem anderen,damit man sagen kann "tja die alte war doch besser"
    du hast ihr ja bisher nicht mal eine chance gegeben in dem sinn da kann man natürlich kaum behaupten,ob man denn nun eine partnerschaft haben möchte oder nicht
    oder sie ist einfach nicht dein typ das gibts ja halt auch ,aber mach nicht den fehler sie abzulehnen,bloß weil sie anders ist als deine ex
    niemand wird je wieder so sein wie deine grosse liebe aber dafür eben anders und das ist doch auch reizvoll
    naja ich wünsche dir jedenfalls viel glück dabei
     
    #10
    mausewix, 27 April 2004
  11. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab darüber ein wenig nachgedacht und es stimmt schon ein bisschen suche ich nach Fehlern, mußte ich mir eingestehen.

    Aber was mir halt so im weg steht, es "zu probieren" ist halt, dass Sie in meine Klasse geht - gut wir belegen nicht alle Kurse gleich aber trotzdem sieht man sich jeden Tag (wir sind eine sehr kleine Oberstufe, knapp 80 Schüler in 11, 12 und 13) und gerade wenn wir es probieren würde und es klappt nicht, so kaltherzig bin ich nicht. Wir müssen uns mindestens noch 2 Jahr aushalten und ich weiß nicht, ob das wirklich super ist. Ich würde mich einfach mies fühlen, wenn ich ihr jeden Tag ins Gesicht kucken müßte (also ich weiß dass ja von meiner ex wie es ist, verlassen zu werden).

    es scheint mir alles zu unpassend und super kompliziert..
     
    #11
    octron, 27 April 2004
  12. mausewix
    Gast
    0
    so gesehen ist das ein sehr anständige art die du da hast und ich glaube,dass du da auch richtig liegst
    es gibt einem ein mieses gefühl,wenn man mit jemandem zusammen war,es nicht klappt und man sich trotzdem ständig sehen "muss"
    aber ich gebe dir noch die erfahrung von mir auf den weg,dass das gefühl viel schlimmer ist,wenn man eine frau aus "vernunft" nie geliebt hat obwohl man es hätte tun können
    garantie wird dir keiner geben können aber auch dieses miese gefühl wenn es nichtklappt wird vergehen mit der zeit
    unfair bist du auch nicht wenn du es versuchst
    denn schliesslich hattest du bei deiner ex das beste gefühl aller zeiten und trotzdem klappte es nicht
    es liegt an den menschen selbst und der einstellung mit der man an die sache herangeht,das ist aber ganz unabhängig davon ,wie es vorher war
    es sei denn DU machst es davon abhängig aber das kannst du dir natürlich nur selbst beantworten
    ich will jetzt nicht altklug klingen aber bedenke eines
    der mensch ist nichts anderes,als die summe seiner erfahrungen
    alles was du bisher erlebt hast,hat das aus dir gemacht was du bist und wenn es noch so scheisse war
    also hake die alte sache ab und gib dir selber eine chance immerhin scheinst du sie ja doch sehr anziehend zu finden sonst hätten wir dieses lange gespräch nicht ;-)

    und noch ein wort zu kompliziert
    ich habe die erfahrung gemacht,dass man sich das leben hauptsächlich selber kompliziert gestaltet weil man dinge oft nicht so sieht wie sie sind
    aber das ist ein anderes thema
     
    #12
    mausewix, 28 April 2004
  13. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    danke mausewix...

    ich glaube ich werde es mal versuchen mit ihr - also ihr auch sagen, dass wir es versuchen und warum..

    aber ich habe ziehmlich angst, dass es nicht klappt und ich dann schlussmachen muss.. Sie wäre so traurig...
     
    #13
    octron, 28 April 2004
  14. mausewix
    Gast
    0
    dann versuch das mal aus dem kopp zu kriegen was sie fühlen KÖNNTE WENN
    mit der einstellung an die sache ranzugehen ist natürlich nicht grade ideal
    denk zuerst mal dran wie du sie glücklich machen kannst und dich dazu
    wie unglücklich wer irgendwann mal ist oder sein könnte,das kannst du dir überlegen wenns soweit ist vorher behindert dich das nur
    mal davon abgesehen macht sie ja vielleicht mal schulß und du bist der unglückliche wer weiss das schon vielleicht seid ihr 50 jahre zusammen
    also frisch voran und nicht so viel denken :zwinker:
     
    #14
    mausewix, 28 April 2004
  15. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    ich habe gerade nochmal mir ihr darüber geredet und Sie meinte halt...
    "das passt schon, wenn man es dann doch nicht passt, und man sich vernüftig trennt geht das" (und damit hat sie mir irgentwie, wenn auch nciht ganz uneigennützig, ein bisschen Mut gemacht)

    ich hab mir jetzt vorgenommen, bei der nächsten guten gelegenheit zu fragen :smile:

    denk ich mir was schönes aus :bier:
     
    #15
    octron, 28 April 2004
  16. mausewix
    Gast
    0
    ok was schönes denken darfst du :bier:

    viel glück dabei und schreib mal ,wie sich das so entwickelt
     
    #16
    mausewix, 28 April 2004
  17. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    @Thread:
    Komisch, kann Dich irgendwie mit all Deinen Sorgen verstehen und das aus eigener Erfahrung. Daher würde ich Dir gern ein Fazit geben, was hilft. Aber so einfach geht das nicht, denn jeder Mensch ist anders. Ich hatte auch monatelang Angst und wusste nicht, wie ich mich entscheiden würde, wenn die Fall 1 oder 2 gehen sollte. Ich habe den Konakt daher mit meiner Ex total abgebrochen. Das hat mir geholfen! Heute weiß ich wohin ich gehöre und, ich hätte nach über 2 Jahren auch gern wieder rein freundschaftlichen Kontakt mit meiner Ex, aber ich weiß nicht einmal mehr, wie ich sie erreichen kann.

    LG misoe
     
    #17
    Misoe, 28 April 2004
  18. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #18
    octron, 2 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - exfreundin Angst
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Mrs.Karlier
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
7 Antworten
doemu121
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
4 Antworten