Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #1

    Meine Freundin bekommt plötzlich keinen Orgasmus mehr...

    Wir hatten lange tollen und befriedigenden Sex, bei dem wir beide kamen, meist sogar zusammen. Seit einiger Zeit klappt es bei ihr nun nicht mehr. Doch: Es hat sich nichts bei uns geändert. Manchmal bekommt sie ihren Höhepunkt, wenn ich sie oral befriedige, doch das hat sie nicht so gern (was ich sehr schade finde).
    Sie sagt, sie habe immer noch Spaß, auch ohne Orgasmus, und ich glaube ihr auch. Trotzdem ist es ein mehr als komisches Gefühl, selbst immer zu kommen, ihr dieses Gefühl aber nicht mehr bescheren zu können.
    Was kann da los sein?
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    1 August 2005
    #2
    Vielleicht hat sie im moment einfach zuviel Stress und kann sich nicht richtig entspannen. Das kann ja mal passieren.
    Hast du sie mal gefragt was los ist?
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #3
    Ich denke mal das deine Freundin irgendwelche Probleme hat.
    Irgendwas "blockiert" sie , sie kann sich nicht fallen lassen.
     
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #4
    Klar. wir haben schon öfter darüber geredet. Sie hatte auch viel Stress, macht sich aber auch wegen anderer Sachen so viele Gedanken, dass sie beim Oralverkehr zu viel riecht - obwohl ich es sehr gerne mag, sie so zu befriedigen.
    Letztens hat sie erzählt, in einem Buch gelesen zu haben, das es viele verschiedene Arten von Orgasmen gäbe und sie ja vielleicht nun andere bekäme. Tja, das kann ich nicht beurteilen.
    Der Anfang der Beziehung war sehr schwer, dass sie sich damals dann fallen lassen konnte und jetzt, wo alles läuft, ist komisch.
    Vielleicht denkt sie auch zu sehr dran „Ich muss einen bekommen", dass es dann gerade wieder nicht geht. Doch wie kann man solche Gedanken verbannen?
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #5
    Ich denke ihr zwei müsst von dem Gedanken wegkommen "Ich muss sie zum Organsmus bringen" oder "Ich muss einen Organsmus bekommen, dass er zufrieden ist"...

    Vielleicht kann sie ja auch nicht mehr kommen, weil sie zu sehr unter Druck steht, dass sie kommen muss.....

    Lass ihr Zeit, zeig das du sie liebst und das es dir "egal" ist ob sie kommt oder nicht. Egal was ist du liebst sie so oder so :zwinker:
     
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #6
    Das Verrückte ist ja: Es ist mir in gewisser Weise egal, weil es für mich nicht die Qualität des Sexes an sich ausmacht. Aber dann komme ich mir egoistisch vor, wenn ich denke: Ob sie einen bekommt oder nicht, mir doch egal - ich komme ja immer. Naja, vielleicht, darf man diesen Umkehrschluss nicht herstellen.
    Und: Zeigt ein Orgasmus nicht auch, dass es ihr gefallen hat?

    Wir haben jetzt schon längere Zeit nicht mehr drüber geredet, um es eben nicht noch mehr aufzublasen. Aber geholfen hat es nichts - auch wenn sie den Sex wohl sehr genießt (WISSEN kann man das ja nie :zwinker: ).
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #7
    Tja gute Frage.
    Ich würde sagen Sex ist auch ohne Orgasmus schön.
    Und ich denke das deine Freundin Spaß dran hat, sonst würde sie nicht mit dir schlafen, oder? :zwinker:

    Ich finde der Orgasmus beim Sex (davor oder auch danach) ist nur das i-Tüpfelchen des Sex.
     
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #8
    Stell' dir vor, das sagte sie auch. Dann scheint ja doch was dran zu sein :zwinker:
    Tut gut, das so zu hören ... äh: lesen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    1 August 2005
    #9
    Mal eine ganz gewagte These: Vielleicht hatte sie ja bei dir noch nie einen und hat am Anfang nur so getan, weil sie dich nicht "enttäuschen" wollte (oder aus anderen Gründen). Und jetzt will sie das nicht mehr machen, spielt dir nix mehr vor und deshalb gibt's auch keine "logische" Erklärung dafür, daß sie so "plötzlich" keinen mehr bekommt... :schuechte

    Wie gesagt, ist nur geraten, es kann 1000 andere Gründe haben.
     
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #10
    Ich möchte hier nicht klingen wie Billy Crystal in "Harry & Sally", aber ich hatte sie am Anfang mal gebeten, mir bitte nie einen Orgasmus vorzutäuschen, und ich denke, das hat sie auch nicht getan. Sie hatte ja auch am Anfang nicht immer einen, außerdem würde es tatsächlich nicht zu ihrem Charakter passen.
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #11
    Tja, das hat gar nichts zusagen!
    Wenn sie es dir tatsächlich mal vorgespielt hat dann checkst du das eh nicht.
    Klar kann es sein, aber irgendwie glaub ich es nicht.

    Frag sie doch am besten nochmal....
     
  • Fern35
    Gast
    0
    1 August 2005
    #12
    Wie gesagt, wir hatten ja schon öfter darüber gesprochn, und sie meinte immer, nein, sie könne das gar nicht. Und ich vertraue ihr da einfach. Sie ist wirklich so ehrlich, wie es nicht mehr viele gibt.
    Vor allem: WENN, dass müsste sie es ja eher jetzt machen, um mich "ruhig zu stellen" und nicht damals. Ach, auch egal :smile:
     
  • nisi112
    nisi112 (28)
    Benutzer gesperrt
    160
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #13
    hmm Mach mal Porno rein und streichel sie ein bischen und ganz zährtlich fingern dann nimmst sie *fg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste