Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin hat Schmerzen in der Vagina

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von kuschelkarlo, 14 Oktober 2005.

  1. kuschelkarlo
    0
    Hallo meine Freundin und ich sind nun schon seit zwei jahren zusammen, aber zum geschlechtsverkehr ist es bisher noch nicht gekommen, da sie Schmerzen in der Vagina hat.
    Bisher habe ich sie im erregten Zustand nur mit einem Finger penetriert aber selbst wenn sie sehr feucht und weit geöffnet war und der Finger fast keinen Widerstand findet, sagt sie nach einigen Sekunden, dass es dort unten zu stark spannt oder zieht oder einfach nur schmerzt. Und zwar so stark dass sie es nicht länger so erträgt.

    Der Frauenarzt meint, er kann nichts finden, keine Entzündung....etc.

    ich weiß mir nicht was ich tun soll, dieser Zusatand belastet mich. Sie selbst weniger, weil ihr Sex nicht soviel bedeutet, aber ich weiß nicht ob ich damit auf Dauer(für immer) leben kann.

    Einen Orgasmus konnte ich ihr bisher noch nicht bescheren auch nicht durch Oralverkehr(ich lecke sie sehr gerne).

    Mit einem ihrer vorigen Freunde hatte sie mal einen Orgasmus in der "Hündchenstellung" aber das tat ihr sehr weh. Und seitdem (wegen der Schmerzen?) hatte sie keinen Vaginal-Verkehr mehr(sie spricht nicht gern darüber).
    Und Schmerzen will ich ihr nicht zufügen.

    Hat hier jemand (Frau/mann) schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß was man tun kann?
     
    #1
    kuschelkarlo, 14 Oktober 2005
  2. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Kann es sein, dass sie (wegen was auch immer) Angst hat und dann verkrampft? Vielleicht "wartet" sie regelrecht auf den Schmerz, weil es bisher so oft schon passiert ist.
    Oder vielleicht ist sie einfach doch nicht feucht genug - habt ihr es mal mit Gleitgel versucht (auch wenn du den Finger nimmst)? Wäre doch mal einen Versuch wert.
     
    #2
    stilleswasser81, 14 Oktober 2005
  3. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht sollte deine Freundin mal zu einem anderen Frauenarzt gehen und sich dort eine zweite Meinung einholen.
     
    #3
    Kate, 15 Oktober 2005
  4. Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    - gelöscht -
     
    #4
    Darla89, 15 Oktober 2005
  5. kuschelkarlo
    0
    Vielen Dank für eure Beiträge und Vorschläge.

    Gleitgel haben wir natürlich schon probiert doch das ändert daran leider nichts.

    Nun ob sie verkrampft dabei, das weiß ich nicht genau, aber mit dem Finger, der ja ganz leicht hineingleitet spüre ich keine Veränderung, also ich meine keinen Druck auf oder um den Finger. Die Vagina bleibt geöffnet, aber danach möchte sie natürlich nicht mehr vaginal erregt werden. Sie selber meint dass sie nicht verkrampft, aber sie spürt dass es "spannt" und sehr unangenehm ist.

    Tja im Endeffekt muß wohl noch ein Frauenarzt konsultiert werden. Aber ich verspreche mir nicht viel davon.
    (ich halte viele Ärzte für sehr unwissend. Sehr!)


    Vielen Dank an Euch
     
    #5
    kuschelkarlo, 15 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin hat Schmerzen
Georgina
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016 um 11:06
11 Antworten
Sonnentanz1999
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 August 2016
9 Antworten
Boyyyy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 August 2016
12 Antworten
Test