Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin, ihr Ex und ich .....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Shuzare21, 19 November 2007.

  1. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Guten Abend allerseits, ich habe schon oft einen Thread zu dem Thema geschrieben, doch ich muss nochmal auffrischen :frown:.

    Ich bin mit Ihr seit 4 Monaten zusammen (Ich 21, sie 25). Wir wohnen c.a. 60 Kilometer von einander entfernt und sind Arbeitskollegen.

    Als wir zusammen kamen wohnte Sie noch bei Ihm und nach 3 Wöchiger Beziehung mit uns redete Sie erst mit Ihm und zog dann vorerst zu Ihren Eltern, danach suchte SIe sich eine Eigene Wohnung und wohnt nun dort.
    Ihre Eltern, Ihr Ex und Ihr Umfeld durfte vorerst nichts von mir wissen, Sie meinte es ist eine Respekt Sache gegenüber Ihrer Eltern und Sie will SIe erstma die Sache mit dem Ex verdauen lassen (waren 6 Jahre zusammen).

    Nach und nach kamen einige Sachen raus, ich war von Anfang an ehrlich, dass ich Jungfrau bin und noch keine Freundin hatte. Sie duchste immer ein wenig rum und nach und nach kam raus, dass Sie schon 4 feste Beziehungen hatte. Sie meinte Sie hat nur mit diesen Sex gehabt, aber es kam alles anders als ich dachte. Ich sagte immer zu Ihr, egal was du gemacht hast, dass war dein Leben, nun verbringen wir unser Leben zusammen also Vertraue mir und sei ehrlich zu mir. Ich habe vor 1 Monat Ihre Eltern bei einem Abendessen kennengelernt und vor 2 Wochen fuhr Sie zu Ihrem Ex und erzählte Ihm, dass Sie einen neuen Freund hat. Aber nun zu meinen zweifeln:

    Ich bin ehrlich, da Sie nie ehrlich zu mir war im Bezug auf Typen habe ich ein wenig "spioniert". Von Ihren ersten beiden Beziehungen hat Sie mir erzählt. Die dritte Beziehung war der besagte Ex bei dem Sie dann gewohnt hatte. Nach 2 Jahren hatten Sie sich getrennt (so sagte sie es) und Sie hat einen anderen kennengelernt mit dem Sie ein 3/4 Jahr zusammen war. Sie meinte immer, dass Sie mir Ihrem Ex auseinander gewesen war und das die Beziehung nicht deswegen in die Brüche gegangen ist. Ich bekam heraus, dass die Beziehung deswegen in die Brüche gegangen ist, weil Sie Ihren Ex vor ihn gestellt hat und zweigleisig gefahren ist. Im letzten Jahr war Sie wieder in einer Krise mit Ihrem Ex und war für 2 Wochen mit seinem besten Freund zusammen, dass haben Sie aber wegen dem Ex beendet und nicht richtig zugelassen. Soviel dazu ...


    Nun um Ihren Ex. Denjenigen. Alles was ihn betrifft versucht(e) Sie vor mir zu verheimlichen, wenn er anrufte ging Sie nie dran, wenn dann ruf Sie ihn an wenn Sie alleine war. Vor 2 Wochen log Sie mich wegen ihm an und gestand es dann. Danach kam raus, anderes Thema, dass Sie bei einem Urlaub damals, mit einem in der Kiste war, mir aber von Anfang an immer sagte, dass Sie mit ihm nie im Bett war. Ich wurde viel wegen Ihrem Ex eingeschränkt und verletzt durch Sie. Nun will Sie von sich aus den Kontakt abbrechen, meint aber, dass Sie zu Ihm sagen wird, dass er Sie anrufen soll wenn bei seiner Familie oder bei seinem Umfeld was passiert, damit Sie da bescheid weiss weil ihr an den Leuten was liegt. Ich meinte dann nur, wenn du den Kontakt abbrechen willst, dann ganz. Wenn er wirklich dich als Freund behalten will, kann er es ja auch deinen Eltern sagen und die sagen es dir dann. Da meinte Sie "Das wird er nicht machen". Ich rede als auf Sie ein, wenn du den Kontakt nicht abbrechen willst, dann machs nicht, wenn du ihn abbrechen willst, dann ganz. Ich habe soviel erfahren, dass ich garnicht weiss was ich denken soll. Das wir zusammen waren und er Sie versucht hat zu küssen und zu streicheln "der beste freund ihres Ex" und das vor 3 !!!! Monaten. Sie meinte nur, dass von Ihrer Seite da nichts mehr ist. Wenn sie bei sich alleine ist, habe ich so gut wie immer ein murmilges Gefühl. Sie ist zwar meine erste Freundin, aber ich kann mir vorstellen, den rest meines Lebens mit Ihr zu verbringen und wir haben auch schon über zusammenziehen geredet, da wir 2 Wohnungen haben und viel zeit miteinander verbringen. Ich will nichts ausser Ehrlichkeit und Vertrauen und dies scheint ihr zuzusetzen. In Ihrer 6 Jährigen Beziehung mit ihm meinte SIe, dass Sie nie Streit mit ihm hatte und nie mit ihm geredet hat. WIE GEHT DAS????? Das seine Brust behaart war und sie in dort nie angefasst hat. IN 6 JAHREN???? WIE???? Das sie so vieles an ihm gestört hat, aber Sie 6 Jahre mit ihm zusammen war und sie so an ihm hängt. Ich will einfach vertrauen zu ihr haben, ich habe es auch, nur der letzte beweis fehlt mir im bezug auf Ihren Ex. Einfach mir mal zeigen, dass es so ist. Nicht immer reden und dann kommt es anderst raus... Versteife ich mich zu sehr darin? Soll ich die Dinge einfach passieren lassen?!?! NEIN!! Das will ich nicht!!! Ich will alles dafür tun um mit ihr zusammen zu sein. Was kann oder was soll ich nur tun ?!
     
    #1
    Shuzare21, 19 November 2007
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ich lese immer Ex hier,Ex da....

    Warum machst du dir soviele Gedanken um ihren Ex und ihre bisherigen Ex-Partner? :ratlos:

    Warum genießt du nicht einfach die Beziehung mit ihr,anstatt auf die große "Wer waren ihre Exfreunde und was hat sie mit denen erlebt"-Spionage zu gehen?

    Ich versteh das nicht.... :ratlos:

    Wo liegt denn nun dein Problem mit IHR konkret?
     
    #2
    Sunny2010, 19 November 2007
  3. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    Single
    Weil Sie in dem thema nie ehrlich zu mir war und mich deswegen verletzt hat. Weil sie bei den kleinsten Sachen bei mir Eifersüchtig wird und Ich bei Ihren Sachen immer überreagiere anscheinend. Die Typen sind mir egal, ich will nur Ehrlichkeit mehr nicht!!!
     
    #3
    Shuzare21, 19 November 2007
  4. JeffreyGoines
    0
    hey also ich hab schon ein oder zweimal threads von dir zu diesem deinem problem mit deiner freundin und ihren ex-en gelesen.

    meine meinung: ich würde die frau abschießen, die wär mir persönlich sowieso zu windig mit ihren fliegenden wechseln bzw parallel geführten beziehungen, und immer wieder hier und dort ein paar "erinnerungen auffrischen". ich hätte da keinen bock drauf, schon weil mich die permanente ungewissheit quälen würde, ob sie heute immer noch so drauf ist. und mit deinem hang zum kontrollieren und nachprüfen seh ich da auch keine sonne - lass die finger von der frau, wenn du nach einer treuen partnerin suchst.

    ach und übrigens: es heißt "herumdrucksen" nicht duchsen - bitte tip beachten! :zwinker:
     
    #4
    JeffreyGoines, 19 November 2007
  5. glashaus
    Gast
    0
    Was ist denn nun dein akutes Problem? Habe dein Posting da wohl nicht ganz verstanden.

    Sie will den Kontakt zu ihrem Ex jetzt abbrechen, aber informiert werden falls mit seiner Familie was passiert. Ist in meinen Augen total ok, immerhin kennt sie die Familie auch seit langer Zeit und hat sicher eine Bindung zu ihnen aufgebaut.
    Wenn sie mit ihm direkt keinen Kontakt mehr hat is' doch paletti, das ist doch das was du wolltest, oder nicht?
     
    #5
    glashaus, 19 November 2007
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich kenn mich auch nicht so richtig aus bei deinem Text. Aber der Teil wo du zu ihr sagst sie soll den Kontakt zu ihrem Ex abbrechen. Das find ich persönlihc shcon etwas heftig, weil die waren 6 Jahre zusammen, klar dass beide wissen wollen wie es dem anderen geht oder dessen Familie geht.

    Ausserdem vergiss DU deren Exen, genieß die Zeit mit ihr!
     
    #6
    capricorn84, 20 November 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    wenn ich das richtig verstanden habe, hat sie dich ja nicht angelogen, sie hat dir nur nicht gleich alles aus ihrer vergangenheit erzählt, oder?

    darüber solltest du dir dann keine großen gedanken machen, dass hat für mich nichts mit ehrlichkeit zu tun und vertrauen baut sich eben erst langsam auf.

    also, genieß die zeit mit ihr und kümmer dich nicht weiter um ihre ex-freunde:smile: .
     
    #7
    User 77157, 20 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten