Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin, ihr Freund und ich.. (lang!)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kiwi13, 31 Juli 2005.

  1. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    mh.. ich weiss eigentlich gar nicht so recht, was ich erreichen will wenn ich dazu n Thread aufmache, aber naja, vielleicht tuts gut, das ganze mal jemandem zu erzählen..
    Die Sache ist folgende: Vor ein paar Monaten hab ich jemanden kennengelernt, mit dem ich mich von Anfang an ziemlich gut verstanden hab. An nem Abend waren wir bei ner Kollegin zu Hause, und das Ganze endete so, dass eine meiner besten Freundinnen mit ihm (= der besagte jemand :schuechte , wir nennen ihn mal Patrick) rumgemacht hat. Nach einigem Hin und Her ist sie vor etwa fünf Wochen mit ihm zusammengekommen. Naja, so gehts mir immer, sobald mir jemand gefällt, kriegt ihn eine meiner Freundinnen. Das war bisher wirklich ausnahmslos immer so. Vielleicht sind sie nicht immer mit ihnen zusammengewesen, aber die Typen haben sich ihn sie verliebt. Ich hab die Ganze Sache einfach als eine weitere Bestätigung dieses Sachverhalts gesehn, und da ich gerade erst über den Jungen, in den ich zuvor verliebt war (und das über ein Jahr) hinweggekommen bin, wollte ich mir die Sache einfach ausem Kopf schlagen.
    Nur ist das jetzt nicht so einfach gekommen, wie erhofft. Von allen Inseln im Pazifik musste er in der genau gleichen Woche auf die genaugleiche Insel in die Ferien fahren, wie ich. Wir haben uns da fast jeden Tag gesehn, es war total lustig, und ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, dass er eben nur ein Kollege war, und nicht mehr draus werden konnte. Aber er hat mir unter anderem erzählt, dass er an dem Abend, als er mit meiner Freundin rumgemacht hat, zuerst eigentlich mich im Visier (klingt blöd :grin: ) hatte, und wenn meine Freundin nicht auf ihn zugekommen wäre, wäre er auf mich zugekommen. Naja, diese Nachricht war für mich nur ein neuer Rekord in Sachen Knapp Vorbei :zwinker: . An den letzten beiden Abenden, an denen wir gemeinsam auf der Insel waren, sind wir uns aber näher gekommen, als wir sollten. Am zweitletzten Abend lag einfach was in der Luft, aber es ist nix passiert. Am nächsten Tag hat er mir gestanden, das es am Abend zuvor einige Momente gab, in denen er mich am liebsten geküsst hätte. Wir haben darüber geredet, über uns, über ihn und seine (/meine :smile: ) Freundin, und wir waren froh, dass es an dem Abend nicht soweit gekommen ist. Aber am letzten Abend war dies nicht der Fall.. Wir haben anfangs einfach nur geredet, über alles Mögliche, sind beisammen gelegen, aber alles auf absolut freundschaftlicher Basis. Nur das es irgendwann nicht mehr beim Reden blieb.. Wir haben uns nie geküsst (nur n paar mal so kurz aufen Mund, aber mehr die Art Kuss, die man sich auch unter Freunden gibt, ohne Zunge etc.). Aber auch ohne Rumknutschen war es einfach zuviel. (falls sich jetzt ein paar fragen,was wir dann gemacht haben.. mein T-shirt war nicht mehr ganz an seinem Platz, und mein Bh auch nicht). Nach etwa zweieinhalb Stunden ( :schuechte ) habe ich dann reagiert und gesagt, wie falsch das von uns ist.. Wir sind dann zurück, er hat mich ins Hotel gebracht (er war in nem andern) und ist dann auch gegangen. Wir haben nur noch kurz, gleich dananch, drüber geredet, und ausgemacht, dass es bei ner einmaligen Sache bleibt, nie wieder vorkommt - und seine Freundin, meine kollegin, nix erfährt.

    Jetzt bin ich zurück, gestern hab ich meine Kollegin gesehn. Die Schuldgefühle haben nur so gebrannt in meinem Hals, vorallem jedesmal dann, wann sie sagte, wie sehr sie ihn vermisst, und mich fragte, ob er auch wirklich nix falsches (sprich was mit ner anderen) gemacht hat. Ich kam mir so unglaublich falsch vor. Aber ich weiss, das die Schuldgefühle nicht das einzige waren, dass mich da so Schmerzhaft gestochen hat.. Ich war eifersüchtig, immer wenn sie von ihm erzählt hat, was er ihr geschenkt, oder gesagt hat, wie sehr er sie liebe, etc.
    Ich weiss nicht was ich machen, wie ich mich verhalten soll. Ich bin nicht ihn Patrick verliebt, aber ich glaube, ich bin auf dem besten Weg dazu. Ich will meine Freundin nicht verletzen, nicht ihre Beziehung gefährden, wo sie ihn so sehr zu vermissen scheint. Aber gleichzeitig frage ich mich, ob das richtig ist, Nichts zu sagen. Und ich frage mich, wie sehr er sie wirklich liebt.

    Gleichzeitig muss ich zugeben, dass ich grad beinah in Selbstmitleid versinke. Meine kollgeinnen haben Beziehungen, ich hatte noch nie eine. Das in den ferien war meine erste wirkliche Erfahrung bezüglich herummachen. Ich bin erst 16, ich weiss, und wahrscheinlich werd ich gleich überschüttet mit dingen à la "wenn du keine andern Probleme hast..".
    Etwas weiters ist, dass ich, so sehr ichs auch versuche, nicht wirklich bereuen kann, was ich getan hab. Ich mag meine Freundin unendlich gern, ich will ihr auf keinen Fall weh tun, aber es war einfach zu schön, um mir wünschen zu können, es wäre nie passiert. Was bin ich doch für eine scheisse Person. :cry:

    Vielleicht mach ich mir Probleme, ich weiss gar nicht, was ich erwarte, wenn ich das hier schreibe. Aber ich kann mit niemandem sonst drüber reden..
    Danke fürs lesen :schuechte
     
    #1
    kiwi13, 31 Juli 2005
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ich bin in einer ähnlichen situation wie du gewesen...bloß das ich vergeben bin und der andere single...ich hab in dem moment wo er mich küssen wollte abgeblockt...und gleich klar gestellt das solange ich vergeben bin nix laufen wird
    und das hätte patrick auch tun sollen...
    wenn man in einer Beziehung ist dann muß man sich zusammen reissen oder schluß machen...
    er sollte sich vorwürfe machen...

    gruß schaky
     
    #2
    Schaky, 31 Juli 2005
  3. Flora
    Gast
    0
    diese situation ist echt kacke, weil es einfach ein tabu ist sich in den freund der frreundin zu verlieben. ich bin mit dem keerl zusammen der eignetlich durch eine verkupplungsaktion mit meiner exbesten freundin zusammenkommen sollte. seither redet sie nicht mehr mit mir. nunja. ich würde nochmal mit dem "patrick" reden und dann wird sich alles nochmal ändern ODER bestätigen. also entweder er verlässt sie weil er gefühle für dich hat oder er bleibt bei ihr und du musst damit klar kommen.
     
    #3
    Flora, 31 Juli 2005
  4. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für deine Antwort!
    Ich habe eigentlich auch immer gedacht, dass ich abblocken würde, wenn es tatsächlich soweit kommen sollte. Aber ich habs doch nicht getan. Die Initative ist von ihm aus gekommen, für sowas bin ich viel zu schüchtern. Ich weiss, dass es vielleicht mehr an ihm liegen würde, sich Vorwürfe zu machen, und ich weiss, dass er das auch tut. Ich habe nur am nächsten Tag noch kurz mit ihm telefoniert..
    Als ich dort irgendwann gestoppt habe, und gesagt hab, dass wir vielleicht besser "aufpassen" hat er gemeint: ja, du hast vollkommen recht.. es ist nur.. ich mag dich halt schon au sehr.
    Das ist auch etwas, das mich verunsichert. Deswegen weiss ich nicht, wie ernst es ihm wirklich mit meiner Kollegin ist. Ich wollte wirklich nie ihre Beziehung gefährden, und jetzt habe ich Angst, das doch getan zu haben.
     
    #4
    kiwi13, 31 Juli 2005
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich weiß nicht, es heißt ja immer, in eine intakte Beziehung kann man nicht einbrechen. Und ich finde, dieser Satz stimmt. Ich bin in meinen Freund total verliebt - und könnte mir auch nicht vorstellen, mich für irgend jemand anderen auch nur annähernd zu interessieren oder Dinge wie küssen, "rummachen" etc... zuzulassen. :schuechte

    Meine Meinung ist: Er hat sich in dich verliebt. Hat zwar ein schlechtes Gewissen, aber SO viel kann ihm an seiner/deiner Freundin nicht gelegen haben, sonst hätte er es nicht soweit kommen lassen mit dir. Natürlich warst du beteiligt. Aber "schuld" daran bist du nicht, finde ich. Es hat eben "klick" gemacht bei euch, und solange er mit seiner Freundin zusammen ist, hätte (von ihm aus) nichts passieren dürfen. Das war von ihm absolut nicht ok. Andererseits, wie gesagt, wenn seine/deine Freundin für ihn die große Liebe gewesen wäre, wäre sowas bestimmt nicht passiert.

    Besonders, da sich euer Kontakt ja nicht auf das "Sexuelle" beschränkt hat, bzw. ihr habt euch ja nichtmal wirklich geküßt - sondern eben in jeder Hinsicht sehr, sehr gut verstanden. Für mich ist "Fremdgehen" auf emotionaler Ebene viel schlimmer, als wenn es "nur" rein körperlich wäre. Denn es zeigt eindeutig, daß Gefühle dabei sind... :schuechte

    Ich weiß nicht, ich glaube, ich an deiner Stelle würde ihn mal klipp und klar fragen, was das alles sollte. Ob er seine/deine Freundin liebt. Wie er denkt, daß euer Kontakt in Zukunft aussehen sollte... Denn wie gesagt - ich denke nicht, daß in der Beziehung zu seiner/deiner Freundin alles im reinen ist...

    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 31 Juli 2005
  6. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    @Flora: tja, wie gesagt hab ich ne Begabung, mich in die falschen zu verlieben :geknickt:
    Genau vor dem hab ich Angst, dass es kommt wie bei dir und deiner exbesten Freundin.. :frown: Soviel wäre es mir wohl nicht wert...

    @Sternschnuppe:
    Was das Fremdgehen auf emotionaler/körperlicher Basis angeht, stimme ich mit dir überein. Aber eigentlich habe ich das in meinem Fall genau umgekehrt angesehn: Gerade weil wir es so bewusst vermieden haben, uns zu küssen, ist das Ganze auf "sexueller" Basis abgelaufen. Er hat mir im Nachhinein auch gesagt, dass es (seiner Meinung nach) um Längen schlimmer gewesen wäre, hätten wir uns richtig geküsst, weil inniges Küssen viel eher ein Ausdruck von Liebe ist. Andererseits.. Wirklich viel ist ja nicht gelaufen, es waren auch viel eher zärtliche als leidenschaftliche Momente. Wir haben uns ewig einfach nur gestreichelt.
    Als er mir an dem Tag gestanden hat, dass er mich am Abend zuvor gern geküsst hätte, habe ich ihn gefragt, ob er abgeblockt hätte, falls ich auf ihn zugekommen wäre. Und er hat geantwortet: "Wäre es irgendeine gewesen, ja. Aber bei dir.. bei dir hätte ich es wohl nicht getan."
    Ich verstehs einfach nicht. Meine Freundin hat mir gestern auch erzählt, dass er ihr z.b. letzte Nacht per Sms geschrieben hat, wie sehr er sie vermisse, sie liebe etc. Auch hätten sie über eine Stunde telefoniert. So ganz egal kann sie ihm nicht sein. Allerdings.. das es etwas länger gedauert hat, bis sie mit ihm zusammengekommen ist, nachdem sie das erste mal was hatten, lag an ihr, er wäre sofort bereit gewesen. und jetzt, wo er mir erzählt hat, dass er zuerst an mir interssiert gewesen sei, frage ich mich halt einfach, aufgrund von was er mit ihr zusammen ist. Er hat sich für mich interessiert, bis sie mit ihm rumgemacht hat? und dann hat er sich so schnell in sie verliebt, dass er sofort für ne Beziehung bereit gewesen wär?
    Die Gelegenheit, in nach seiner Ansicht in dieser Sache zu fragen, hab ich leider verpasst, weil ich nicht wusste, wie ich in zur Rede stellen sollte.
    Ich kann auch jezt nicht mit ihm reden, da er noch zwei weitere Wochen in den Ferien ist. und nacher? Ich weiss doch gar nicht, was ich sagen sollte.. :geknickt:
    Wenns nach ihm geht sollten wir das Ganze einfach vergessen.. Ein Anzeichen für Gefühle für mich ist das ja auch wieder nicht.. Ich wills ja eigentlich auch vergessen, weil ich nicht schon wieder jemanden lieben will, der mit ner Freundin von mir zusammen ist. Aber ich merke einfach, dass ich beinah an nichts anderes mehr denken kann.. :frown:
     
    #6
    kiwi13, 31 Juli 2005
  7. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja die situation danach wird merkwürdig sein...
    vllt ist es das beste wenn du dich erstmal von ihm fernhälst...die 2wochen sind eine gute gelegenhait den gefühle zu ordnen...

    gruß schaky
     
    #7
    Schaky, 31 Juli 2005
  8. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    mh, das hab ich auch gedacht. Es war schon total komisch als er mich zurückgebracht hat.. irgendwie waren wir uns halt noch so nah weils grad eben passiert war, und trotzdem augenblicklich total distanziert...
    Aber, verdammt, jedesmal wenn ich schon nur ne sms krieg, hoff ich, dass sie von ihm ist.. ich hab das Gefühl ich steiger mich viel zu sehr da hinein.. :geknickt: naja vielleicht legts sich in den zwei wochen..
    Danke für die Antworten :kiss:
     
    #8
    kiwi13, 31 Juli 2005
  9. Flora
    Gast
    0
    Ja klar ist es scheiße mit meiner exbesten freundin. aber ich liebe ihn und steh dazu!!! sie war sich damals ihren gefühle total unsicher und ich mochte ihn schon immer (aussehen ist supergeil, und seine art ist genau wie meine)
    in deiner haut will zurzeit keiner stecken denn einer freundin etwas zu verheimlichen ist
    1.) sau schwer
    und 2.) total verzweifelnd und es macht dich traurig.
     
    #9
    Flora, 1 August 2005
  10. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denk auch oft an meinen kumpel...weils mir um die freundschaft leid tut...:-(
    ich glaub in zwei wochen wird es dir noch genauso mies gehen...mir geht es auch mies
     
    #10
    Schaky, 1 August 2005
  11. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenns jetzt mit dir und deinem Freund klappt, dann kannst du wenigstens sagen, dass es sich gelohnt hat.. im Endeffekt. Ich hätte einfach Angst, dass es schlussendlich vielleicht doch nicht funktioniert.. und dann hab ich beide verloren :frown:

    mhhh das kenn ich :jaa: und das erschwert mir die Sache noch...

    Das tut mir ehrlich Leid für dich! Dann konntet ihr die Freundschaft also nicht beibehalten, nachdem was passiert ist? Wie lange ist das denn jetzt her?
    *dich mal knuddel* :knuddel:
    Das Leben ist kompliziert :geknickt:

    lg kiwi
     
    #11
    kiwi13, 1 August 2005
  12. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ach ich weiß nich ich hab ihn freitag ne sms geschrieben und er hat sich erst am sonntag gemeldet...und ich weiß nich spricht das für ne gute freundschaft wenn er sich einmal die woche meldet?
    (wir haben uns 30min unterhalten ...nur neutrale themen)
    und jetzt frag ich mich warum er auf meine sms nich geantwortet hatte...:-(
    naja in 8wochen ist er wieder in berlin...vllt haben wir dann beide wieder nen klaren kopf...aber ich glaub ich kann ihn auch nicht mehr so richtig in die augen kucken

    ach menno gefühle sind was blödes...ich würde am liebsten die zeit zurrück drehen, irgendwas muß ich falsch gemacht haben, dass er sich hoffnungen gemacht hat

    gruß schaky

    (ich drück dir die daumen das er sich trennt...^^)
     
    #12
    Schaky, 1 August 2005
  13. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich weis nicht ob es vielleicht besser ist wenn du deiner Freundin davon erzählst, was er zu dir gesagt hat und auch was passiert ist. Weil auch wenn nichts weiter passiert ist, war es nicht korrekt wie er sich verhalten hat. Und ich fände das unfair deiner Freundin gegenüber.
    Wenn es irgendwann mal rauskommt, weil er es jemandem erzählt hat und derjenige auf deine Freundin zu geht und es ihr erzählt wird es aufjedenfall schlimmer werden.
     
    #13
    fire cat, 1 August 2005
  14. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    mh das klingt ja ziemlich scheisse.. Dann ist das erst vor kurzem geschehn?
    ich denke, er braucht wohl einfach Abstand von dir, um drüber hinwegzukommen. Wenn er es trotz deinem Freund bei dir versucht, wirds ihn ziemlich erwischt haben.. Und von wegen sich in die Augen kucken: ich schätze, da hat er sogar noch die grösseren Sorgen.. Ich hoff, ihr kriegt das wieder hin und kommt in 8 Wochen besser damit klar!!

    Danke.. Aber ich weiss ja nichtmal, ob ich das wirklich will :cry: Verdammt, ich will doch nicht ihre Beziehung kaputt machen! Aber es fällt mir so unendlich schwer, das Ganze zu vergessen.. Meine Freundin hat immer jemanden, und ich nie.. und die Eifersucht lässt sich so schlecht verdrängen :geknickt:

    lg kiwi

    Das beschäftigt mich auch.. Wie gesagt, auf keinen Fall will ich was zerstören, wo sie so glücklich scheint, aber es kommt mir so falsch vor.. Aber ich denke, ich sollte vielleicht mal noch mit ihm reden, weil ich finde, dass es in erster Linie an ihm liegt, ihr die Wahrheit zu sagen.
    Zum zweiten Punkt vwg. hintenrum erfahren: Ich denke, es ist unwahrscheinlicher, das er was erzählt als ich, den ihm müsste ja vorallem daran liegen, dass sie nix erfährt. Ich hab vielmehr Angst, dass mir was rausrutscht.. In meinem Freundeskreis kennen sich alle rel gut und ich glaub sowas würde schnell zu ihr kommen..

    lg kiwi
     
    #14
    kiwi13, 1 August 2005
  15. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde nicht das du es ihr sagen solltest...das einzige was du tun kannst ist ihm deine gefühle zu gestehen...und dann muß er entscheiden...
    in eine gute beziehung kann man nicht einbrechen...

    das ganze ist jetzt 9tage her...kann sein das er sich deswegen nich gemeldet hat...:frown: bin entäuscht von ihm...ist denn ne freundschaft so wenig wert...:frown: mal schauen was in 8wochen ist...
    er kann ja zurecht sauer auf mich sein

    gruß schaky
     
    #15
    Schaky, 1 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Freund lang
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
sven-hb
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2013
8 Antworten