Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin ist nicht Kommunikationsfähig

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SoSick, 18 Juni 2007.

  1. SoSick
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin langsam an dem Punkt wo ich einfach keine Lust mehr hab.
    Ich hätte gerne Lust, aber ich habe einfach keine wirkliche Lust mehr.
    Keine Lust mir noch irgendwelche mühe für diese Beziehung zu geben.

    Ich habe wirklich alles versucht.
    Ich komm mit ihr einfach nichmehr klar.
    Ihre Art regt mich langsam tierisch auf.
    Diese Zickigkeit.
    Es ist zum Verrückt werden.

    Ich bin ein Mensch der gerne und viel Spricht.
    Über Gott und die Welt. Ich diskutiere gerne und hinterfrage dinge.
    Wenn mich etwas interessiert will ich die Dinge verstehen.
    So auch in unserer Beziehung.
    Ich will wissen wieso sie dinge tut, wieso etwas ist wie es ist.
    Ja, besonders natürlich bei Problemen.
    Aber auch habe ich interesse einfach nur mal mit ihr wirkliche Gedanken aus zu tauschen und nich immernur den 0815-"Was kochen wir heute abend"-Smalltalk.

    Doch ich kann einfach nicht mit ihr reden.
    Sie ist dazu einfach nicht im Stande.
    Sie regt sich schnell auf, ist stur und kritikunfähig.
    Sie lässt nichts an sich ran kommen und nimmt alles extrem Persönlich.

    Bei Streits verliert sie die Beherrschung, sie wird nicht aggressiv, aber sehr, sagen wir mal "unlogisch" und verbal-aggresiv.
    Sie benutzt keine Schimpfwörter aber wird sehr verletzend.
    Sie fängt an über dinge zu lachen die ich als Problem sehe, dinge die mir ernst sind. Sie sagt sachen wie "Oh man, du machst dich grad so lächerlich". Sie sie fängt an sehr erniedrigende zu agieren. Sie wird abwertend und sarkastisch.
    Das regt mich jedesmal tierisch auf.

    Und ich bin immer der Part der Versucht ruhig zu bleiben.
    Ich bin der Vernünftige.
    Natürlich könnt ich sie auch mal einfach erniedrigen und ihr dumme sätze an den Kopp werfen. Aber was hab ich davon?
    Was soll das bringen?

    Das sie das einfach nich versteht.

    Ich kann mit ihr , mittlerweile, über nichts mehr reden.
    Ich möchte auch garnichtmehr, weil es eh immer gleich endet.
    Die Weiße Flagge halte ich schon lange in der Hand, doch nun bin ich kurz davor sie gen himmel zu heben und zu sagen
    "Ich gebe auf, es ist genug, ich kann nichtmehr"

    Ich will diesen Kommunikationskrieg nichtmehr.

    Ich will endlich reden.
    Frei und offen.
    Logisch und Verständnissvoll.
    Ich will mir nicht immer gedanken machen müssen wie mein gegenüber etwas auffasst.

    Das ganze macht schon lange keinen Sinn mehr.
    Das Problem an der Sache ist nur...

    Ich weiß das sie innendrinne total lieb ist...
    Doch ich komm da wohl einfach nicht ran.
    Es gab ne Zeit, da hab ich es geschafft, aber ich bin weiter davon entfernt denn jeh.
    Wenn ich sie sehe wie sie zu anderen Leuten ist...das tut mir jedesmal weh.
    So wie zu mir am anfang.
    Sie ist nett und zuvorkommend. Sie hilft, sie redet, sie diskuttiert.
    Sie rastet nicht aus wenn jemand was falsches sagt.

    Alles nur bei mir...
    Ich bin ihr Punchingball. Wie früher ihre Mutter bevor ich ihr Freund war. Mich kennt sie ja, sie kennt mich gut, ich bin ja bei ihr, vor mir brauch sie nichtmehr ihr nettest Gesicht tragen.

    Ich wünsch mir doch einfach nur etwas Ruhe, Verständniss, Kompromiss und Kommunikationsfähigkeit.
    Ist das denn so schwer!?
    Muss man wegen jeder Kleinigkeit ausrasten?

    Ich glaube auch nicht das sich da jemals was ändern wird.
    Ich habs innerlich schon aufgegeben.

    Doch ich kann nicht loslassen...
    Auch wenn ich diese Beziehung kaum noch will, so will ich immernoch SIE. Ich weiß das SIE anders sein kann.
    Und das macht das alles so schwierig...
    Wenn ..wenn ...wenn wenn wenn.....
     
    #1
    SoSick, 18 Juni 2007
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, ob du dir das nur von der Seele schreibne wolltest, oder nach Rat fragst...

    Ich kann dich gut verstehen. :knuddel: Mit so einem Kommunikationsverhalten würde ich auch mit der weißen Flagge wedeln. :frown:

    Beim Lesen hatte ich den Gedanken, dass ihr es mit einer Pause versuchen solltet. Vielleicht wird ihr darin bewusst, dass du nicht ihr Kuscheltier bist, an dem sie ihre Launen auslassen kann.

    Oh Mann, ich wünsche dir (oder euch) alles Gute! :knuddel:
     
    #2
    schokobonbon, 18 Juni 2007
  3. reflective
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    So was ähnliches kenne ich von meiner ersten Freundin. Statt verbal ausfällig zu werden hat sie einfach ne Zeit lang nicht mehr mit mir gesprochen. Da ich daran beinahe eingegangen bin, hab ich auch versucht, solche Situationen ab sofort zu vermeiden, was dazu führte, dass ich mich immer mehr distanzierte und irgendwann Schluss machte.

    Mittlerweile glaube ich, dass sie nicht unbedingt anderer Meinung war, sondern einfach mit der Situation überfordert war. Am besten redest Du mal ganz deutlich über das Thema und mögliche Folgen mit ihr.
     
    #3
    reflective, 18 Juni 2007
  4. sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    434
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm... also _ich_ würde, wie reflective schon meinte, versuchen mit ihr darüber zu reden. dass das jetzt _wahrscheinlich_ null bringt,(ich sag nicht dass es sicher nichts bringt) weil es ja grad die kommunikation ist, die bei euch das problem ist... würd ich entweder auf ein kleines wunder hoffen, oder diese Beziehung beenden. auch wenns schwer ist.
     
    #4
    sweet_dream, 18 Juni 2007
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Ich würde nicht versuchen mit ihr zu reden, sondern erstmal deine Gedanken dazu in einer neutralen Form zu Papier bringen und es ihr geben. Einfach damit sie sich Gedanken machen muss zum Antworten.

    Je nachdem wie dazu dann die Antwort aussieht, sollten Konsequenzen gezogen oder beiderseitig an der Kommunikation gefeilt werden.
     
    #5
    Mephorium, 18 Juni 2007
  6. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    so wie du sprichst, scheinste echt verzweifelt zu sein!! ich versteh dich gut! aber menschen kann man nicht ändern, man muss es sie spüren lassen..schrieb ihr einen brief in dem du ihr all das genau so sagst und schiße sie ab! du hast jemand bessres verdient! nichts ist so wichtig in einer Beziehung, wie gute kommunikation.

    wünsch dir viel glück!
     
    #6
    Decadence, 18 Juni 2007
  7. SoSick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    So ich schreib mal wieder meinen frust von der Seele.

    Ich halts nichtmehr aus!
    Es kotzt mich so an!
    Sie ist so...ARGH!...ich hasse es! Diese verdammt scheiß Negative art!
    Immer diese Agressionen, nie kann sie ruhig bleiben!!!
    Heute erst wieder. Ich wollte sie besuchen kommen, wir leben getrennt wegen unseren Beziehungproblemen.
    Leider geht das nicht weil ich Arbeiten muss, habe Versucht
    nen Tag frei zu bekommen damit ich zu ihr kann, mit der Ausrede
    das ich zum Arbeitsamt müsste...hat leider nicht geklappt.

    Ich erzähls ihr also das es leider nicht geht.
    Nun wie würde ein normaler Mensch reagieren:
    "Ach..schade...ich hätte dich so gern bei mir gehabt...jetzt bin ich traurig"
    Wie reagiert sie:
    "ja wirklich toll! Dir ist klar das wir uns nun einen Monat nicht sehen!!! Hättest du mal lieber gesagt das du n Bewerbungsgespräch hast!!!..aber egal jetzt...is sowieso egal...ich geh nun zur bank..tschüss!!"

    Das regt mich so tierisch auf!!!
    Diese dumme scheiß art von ihr!!!
    Das ist wie Shizophren, solange alles gut ist, ist sie ein richtiger Engel, doch sobald irgendwas is, da wird sie zu größten ober Zicke!

    Ich will das nichtmehr, ich habe echt kein bock mehr!
    Sie will das ich wieder zu ihr ziehe..ach komm..so wies jetzt läuft?
    Nein danke.
    Sie meint es würde besser werden wenn ich erstmal wieder bei
    ihr bin. Ach das glaubt sie doch selber nicht!
    Es ist ihre scheiß art. Da kann ich weg sein, bei ihr sein, hinter ihr sein, über ihr sein oder in ihr sein, da ändert sich nix drann!
    Es wird immer aufs gleiche hinauslaufen aber das kapiert sie nicht!

    Ich habe ihr damals gesagt sie soll sich ändern und hab schluss gemacht.
    Sie hat so gefleht und gebettelt das ich wieder komme.
    Hat gesagt sie wird sich änder und sie wird alles tun und ich hab ihr nochmal ne Chance gegebn.
    Und nun?
    Gestern meinte sie, sie bricht ihre Psychotherapie ab weil ihre dumme
    Therapeutin eh meint das liegt wahrscheinlich nur am Sex den wir
    nicht haben. Ach scheiße!? Was is das bitte für ne Therapeutin!?
    Meine Freundin war auch früher zu ihrer Mutter so, nun nichtmehr
    wo sie mich als Ablassventil hat. Heißt das sie hat nun Sex mit ihrer Mutter *augenroll* müsste zumindestens so
    sein wenn man der logik der psychologin glaubt, weil ja alles am Sex liegt, ihr schlechte laune
    und negative art liegt nuuuur am Sex...diese dumme Psychologin!!!
    Und meine Freundin glaubt das auch noch!!
    Wenn ich nun sage das sie die Therapie weitermachen soll bin ich der Buhmann!
    Von dem "ich änder mich" seh ich gar nix mehr.
    Sie is wie damals, stur, zickig und einfach nur scheiße!

    Ich könnt wirklich kotzen!

    Ich würd im mom echt am liebstens schluss machen.
    Aber ich kann es nicht.
    Nicht weil ich angst hab vorm allein sein.
    Das bin ich sowieso, komm auch allein wunderbar zurecht, hab
    freunde und alles was ich brauche.
    Trotzdem komm ich nicht von ihr los.
    Schlechtes Gewissen? Nicht genügend mut? Oder gar immernoch Hoffnung!?!?

    Ich weiß es nicht...es ist so eine Zwiespältigkeit
    Ich will sie nicht verlieren, will sie aber so wie sie jetzt ist auch nichtmehr...:geknickt:
     
    #7
    SoSick, 21 Juni 2007
  8. Sie77
    Sie77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hi

    Hi,
    geht zusammen zu einem anderen "Psychodoc". Sucht euch zusammen einen besseren und geht da auch gemeinsam hin!
    SO, wie es JETZT ist wird es sonst bleiben :frown:

    Warum gibt es in Beziehungn immer so viel Stress?
    :flennen:
     
    #8
    Sie77, 21 Juni 2007
  9. beagle
    beagle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Single
    vlt weil da auch immer frauen zu gehören?
     
    #9
    beagle, 22 Juni 2007
  10. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    witzig...scheinst ja ein echter spezialist zu sein..es muss nicht immer an derfrau liegen..und überhaupt..warum wirst dann nicht schwul? *lol*

    zum ts: warum befreiste dich nicht endlich davon? merkst du nicht,dass ein mensch so ist wie er ist und man ihn in seinen charakterzügen nicht ändern kann?
     
    #10
    Decadence, 22 Juni 2007
  11. Babe1981
    Babe1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo SoSick!

    Das hört sich richtig traurig an, was du geschrieben hast. Das, was du geschrieben hast, erinnert mich an meine ersten Beziehungsversuche vor ca. 8 Jahren mit meinem jetzigen Freund. Nur war es bei mir anders rum.

    Wie alt bist du denn und wie lange bist du schon mit ihr zusammen?

    LG
     
    #11
    Babe1981, 22 Juni 2007
  12. beagle
    beagle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Single
    das war ironisch gemeint...
     
    #12
    beagle, 22 Juni 2007
  13. FuTuRe
    FuTuRe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde deine freundinn ist einfach beziehungsuntauglich oder gar fehlt ihr die reife dazu...

    wenn du nicht schluss machen kannst dann stell dir einfach vor wie das zwischen euch
    in ein paar jahren aussieht ...
     
    #13
    FuTuRe, 22 Juni 2007
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Psychologin solche Sprüche loslassen würde :zwinker: . Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das Deine Freundin nur für sich so ausgelegt hat.

    Alles in allem glaube ich nicht, dass das grosse Zukunft hat und zusammenziehen sollte man nur, wenn man miteinander sehr gut harmoniert und nicht um bereits bestehende Probleme zu lösen.
    Da hast Du vollkommen recht, das würde gar nichts bringen.

    Ich fürchte einfach, dass Eure Charaktere derart verschieden sind, dass eine Beziehung so nicht möglich sein kann.
     
    #14
    User 67627, 22 Juni 2007
  15. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Hi SoSick,

    Dein Text hört sich sehr übel an. Sowas in der Art hatte ich (zum Glück) noch nicht erlebt, aber ich hätte wahrscheinlich von der Reaktion her Schluss gemacht und evt. eine längere Solozeit in Kauf genommen. Reiner Selbstschutz.
    Deine Freundin ist nicht nur kommunikationsunfähig, sondern im Grossen und Ganzen beziehungsunfähig.

    So wie es bei Euch aussieht, sehe ich Eure Zukunft rabenschwarz.

    Ich geh mal davon aus, dass Du aber auch einen gewissen Stolz besitzt und nicht mehr weiter ihren Sündenbock und Hampelmann spielen sollst, auf dessen Gefühlen sie rumtrampeln kann.

    Also gib Dir einen Ruck und handle.

    Viel Glück :knuddel:
     
    #15
    User 48403, 22 Juni 2007
  16. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Naja, es kann einem schon tierisch auf die Nerven gehen, wenn der Partner dauernd am reden ist. Ist ja schön, aber wenn ich nach Hause komme, will ich einfach mal ne halbte Stunde meine Ruhe und wenn dann jemand dauernd versucht über Gott und die Welt zu reden kann ich auch sehr grandig werden. Das nervt wie die Sau! Vorallem bei jemanden wo ich vielleicht schon einen Grundhass habe. Sprich, der andere nervt mich einfach, vielleicht auch wegen einer Sache, die schon lange vorbei ist, aber noch nicht überwunden, so seelisch und aus dem Grund ist man auf den jenigen einfach sehr sensibel und wenn der durch seine _wir MÜSSEN jetzt reden orgien- auch noch nervt kann ich so manchen Ausbruch verstehen! Mach Schluß oder nicht, das musst du entscheiden, aber zu sowas gehören immer 2 Leute. Man kann nicht immer nur alles auf die "Zicke" schieben!
     
    #16
    elly, 22 Juni 2007
  17. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Ich denke auch ,dass ihr wohl soviel potential habt euch aneinander aufzureiben ,dass es wohl wenig konstruktiv wäre, diese Beziehung aufrecht zu erhalten. Sie sieht dich offensichtlich als Lösung ihrer Probleme und du bist einfach nurnoch genervt von ihr.

    Überlege dir ob es wirklich das richtige ist, es so weiterzuführen oder ob ihr beide nicht besser dran wäret, das so zu beenden und anderweitig euer Glück, mit Partnern die euren Ansrpüchen eher zutzeffen, zu finden
     
    #17
    Mephorium, 22 Juni 2007
  18. HoNeStY
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    nicht angegeben
    hau mal aufn tisch!
    musst ja ned gleich schluss machen, aber wieso lasst du mal deine Wut nicht an ihr aus?
    klingt jetzt zwar sicher unmöglich von deinem friedlichen, verständnisvollen, ruhigen Ausgangspunkt her gesehen, aber das ist wohl das problem!
    DAS ist das wahre Kommunikationsproblem!!!!!
    DAS ist das Problem, dass du HIER schreibst und es IHR nicht persönlich sagst! und komm mir jetzt nicht mit einer Ausrede!
    es geht jetzt nicht darum, dass du jetzt deine Prinzipien wahrst und auf gutmütig machst, sei kein Kasperl, bring ihr mal deine Auffassung von dem derzeitigen Standpunkt aus näher und gut ist und wenn du mal übertrieben hast, na und? Sie wird ja wohl ned aus Glas sein. Es geht jetzt ned darum, gleiches mit gleichem zu bekämpfen, aber an irgendeinem Punkt ist mal Schluss, ganz einfach!
    Jeder hat seinen eigenen Willen und ein Recht darauf! Hör auf zu jammern und mach was produktives...
    vll. geht ihr einfach auf die nerven, dass du zu nett bist :zwinker: viel glück
     
    #18
    HoNeStY, 22 Juni 2007
  19. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    @TS:
    Irgendwie bist du ja selbst schuld wenn du mit so einer Person noch zusammen bist...:schuechte
     
    #19
    brainforce, 23 Juni 2007
  20. SoSick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    Hab ich getan, sogar ganz von selber :tongue:
    Das problem is, irgendwann is der Tisch schrott wenn ich weiter
    so drauf rum dresche :cool1:

    Ne kleiner spaß am rande.

    Naja aufjedenfall hab ich ihr nun klipp und klar gesagt das ich
    diese Zickigkeit nichtmehr will. Es ist mir egal wieso und weshalb
    sie so zickig ist, aber das läuft so nichtmehr. Wenn sie sich
    nicht ändert ist ein für alle mal schluss.

    Ne, ich denke da verstehst du was falsch.
    Ich bin zwar ruhig und verständnissvoll, aber wenn mir was nicht
    passt dann sag ich das auch.
    Nur ich rege mich nicht übertrieben über dinge auf die ich eh nicht
    ändern kann, das ist einfach verschwendete kraft.

    Das beste beispiel is ja die Sache die ich am Anfang beschrieben hab.
    Als ich nicht zu ihr fahren konnte.
    Ja, natürlich is das ärgerlich und es regt mich auch auf, aber was
    hab ich davon mich darüber den ganzen Tag aufzuregen!?
    Ja, es ist scheiße, aba es ist nunmal so! Fresse halten und das beste
    drauß machen!
    Und im endeffekt konnte ich ja doch noch zu ihr fahren.
    Also hat sie sich im Grunde vollkommen umsonst aufgeregt.
    Aber das kapiert sie ja nichma.

    Man kann auch einfach mal ruhig bleiben!
    Nicht um sonst heißt es "In der ruhe liegt die Kraft"
    Ich will damit nicht sagen das man sich nicht aufregen soll,
    oder das man immer nur ruhig bleiben soll.
    Ne, mann kann ruhig mal sauer sein, is doch kein problem!
    Aber dann bitte nur in maaßen und nur wenns wirklich angebracht ist, alles andere is nervig und unnötig :ratlos:

    Ich habs ihr schon öfters gesagt.
    Meistens kommt dann sowas wie "Dann such dir doch ne andere"
    oder "Mach schluss wenn du dich so quälst"

    Hab das ganze mal umgedreht und gesagt das sie doch schluss machen soll. Und das ich das so nichtmehr hinnehme.
    Für mich is nun ende im Gelände.
    Ich erwarte echt nicht viel von ihr.
    Nur diese eine Sache!

    Ich bin nicht der, der sagt "Schatz wir reden so wenig in letzter Zeit"
    das kommt von ihr.
    Hab ihr aber auch gesagt das ich unter den Umständen wies im mom
    is kein bock hab groß mit ihr zu reden, weil ich genervt von ihrer art bin.
    Ich hoffe sie merkt es irgendwann mal.

    Das weiß doch jeder, wenn man will das irgendwas gut wird, dann
    muss man positiv an die Sache ran gehen. In einer Beziehung is
    das nix anderes. Wenn ich will das mein Partner mit mir redet dann
    sollte ich schon nett und lieb sein. Und ich nicht von vornherein mit schlechter laune das gespräch beginnen.
    Wie man in den Wald schreit so schallts hinaus.

    Ja, das ist das was ich mir auch schon immer so nebenbei gedacht hab.
    Ich will nicht behaupten das sie dumm is...aber ..naja..halt unreif
    wie du schon sagtest.
    Mir kommt es oft vor alsob sie einfache logische zusammenhänge
    nicht versteht :kopfschue
     
    #20
    SoSick, 26 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Kommunikationsfähig
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 09:53
1 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:22
9 Antworten