Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin ist verheiratet.. und schwanger (nicht von ihrem Ehemann)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von stalker, 31 Januar 2005.

  1. stalker
    Gast
    0
    Hallo,
    Habe seit etwa einem Jahr eine Beziehung mit verheirateter Frau und jetzt ist Sie schwanger.. von mir!(trotz pillen) "wir" wollen natürlich abtreiben.
    Habe mich ein wenig informiert.. der Ehemann muss nichts von der Abtreibung mitbekommen. aber..! da sie über Ihn versichert ist (Private KV), bekommt er dann die Rechnung von der KV..
    Bin bereit für meine "dummheit" auch selbst zu zahlen.. Abtreibungskosten usw..
    aber vielleicht hat ja noch jemand Erfahrung in dieser Sache und weiss wie man es eventuell anders Regeln kann.
    Danke im Voraus!
     
    #1
    stalker, 31 Januar 2005
  2. Tilak
    Gast
    0
    Es ist nett, dass du wenigstens kein Kuckuck sein willst.
    Du wirst wohl am Besten bar bezahlen, sonst dürfte es auffallen.

    Wollt ihr den armen Ehemann wirklich dauerhaft hinters Licht führen?
    Ist mit deinem Status die Beziehnung zu einer verheirateten Frau gemeint, oder betrügst du auch noch deine Freundin?
     
    #2
    Tilak, 31 Januar 2005
  3. Damasus
    Gast
    0
    Wie Tilak sagt, bar bezahlen.
     
    #3
    Damasus, 31 Januar 2005
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich wußte es doch. dass es nicht nur ein Hirngespinst ist. Es gibt doch die Fälle, wo es anscheind nur gut ist ein Vaterschaftstest zu machen. Moralisch kann ich Dich nur verurteilen.
    Als einzigste Möglichkeit kann ich Dir nur Raten Kohle mit in die Praxis zu nehmen und den ganzen Scheiß Bar zu bezahlen - Quittung nicht vergessen! Da kommt ein nettes Sümmchen auf dich zu - aber Mitleid habe ich mit Dir bestimmt nicht!
     
    #4
    smithers, 31 Januar 2005
  5. stalker
    Gast
    0
    ok, bar bezahlen ist ok.

    nein
    ja, genau die Beziehung

    400-500,-
    mitleid brauche ich nicht

    danke für die antworten!
     
    #5
    stalker, 31 Januar 2005
  6. Tränen
    Gast
    0
    Da wirst Du wohl den Tatsachen ins Auge sehen müssen, Fehler macht jeder, aber da dies schon ein ganzes Jahr geht, währe es doch an der Zeit das sich diese Frau endlich entscheiden muss.
    Ich bedauere in diesem Fall auch den Ehemann.
     
    #6
    Tränen, 31 Januar 2005
  7. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    tja wurde ja schon alles gesagt....bargeld...darf ich dich was fragen: warum trennt sich deine freundin nicht von ihrem mann?

    gruß schaky
     
    #7
    Schaky, 31 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin verheiratet schwanger
Tessy
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2016 um 18:30
11 Antworten
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
Schnuckl20
Kummerkasten Forum
4 Juli 2005
16 Antworten