Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin kommt nicht, wenn wir Sex haben

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von yaws, 30 Mai 2010.

  1. yaws
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hi

    also ich habe ein Problem. Ich habe mit meiner Freundin seit 5 Monaten regelmäßig Sex. Doch immer wenn ich mit ihr schlafe bekommt sie keinen Orgasmus. Ihr gefällt es auch immer und sie ist auch immer entspannt aber es klappt trotzdem nicht. Sogar wenn ich es ihr mit der Hand mache klappt es nicht. Ich stimuliere dann immer ihre Klitoris aber wenn ich das zu lang mache dann zieht sie meine Hand weg weil sie "Stromschläge" bekommt, sagt sie. Ich habe es auch schon probiert nicht so stark mich auf ihre Klitoris zu fixieren, also nur ein paar mal ihre Klitoris zu berühren. Ich hab mit ihr auch schon darüber gesprochen aber sie sagt das es auch nicht klappt wenn sie es sich selber macht. Sie sagt zwar immer das es auch so schön ist für sie aber ich möchte gerne auch mal sie zum Orgasmus bringen. Sie ist auch immer voll entspannt und freut sich aber es klappt nie.

    brauche Hilfe und Tipps bin für alles dankbar. bin echt verzweifelt.

    danke schon mal für die Antwort
     
    #1
    yaws, 30 Mai 2010
  2. myrjanna
    myrjanna (24)
    Beiträge füllen Bücher
    1.280
    248
    1.068
    vergeben und glücklich
    wenn es auch bei ihr selbst nicht klappt und sie spaß dabei hat, dann versuch dich doch nicht so drauf zu fixieren und genieß' lieber das "beisammensein"... zu zielgerichtetes vögeln macht die stimmung kaputt, finde ich.
    manche frauen kommen nie, manche brauchen lange bis sie zum ersten mal kommen und manche kommen, wenn man sie nur schief anguckt. das ist von frau zu frau verschieden und auch...normal.
     
    #2
    myrjanna, 30 Mai 2010
  3. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Wie willst du sie denn zum Orgasmus bringen, wenn sie es nicht mal alleine schafft? Sie muss ihren Körper erstmal selbst kennen um dir zeigen zu können, wie sie gerne berührt wird.

    Akzeptier das, wenn sie das zu dir sagt.
    Du solltest den Orgasmus deiner Freundin nicht zum Hauptziel eures Sexlebens machen. Dem Orgasmus 'hinterherjagen' bringt rein gar nichts. Irgendwann wird sie sich unter Druck gesetzt fühlen und dann wird es mit Sicherheit noch weniger klappen.
     
    #3
    SCH0K0KEKS, 30 Mai 2010
  4. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    Mir geht es genau so, wie deiner Freundin!

    Der Sex mit meinem Freund ist echt gut, aber zum Orgasmus komm ich trotzdem nicht.. und wenn er zu lang meinen Kitzler berürht tut er auch weh..
    aber wir haben eine stellung gefunden, wo ich fast zum Orgasmus komm, vL probiert ihr die mal aus! ich versuchs mal zu erklären, aber ist ziemlich schwer ^^
    Also eig wie die normale Missionarstellung, aber sie soll beide Füße anwinkeln, also direkt an ihren Körper legen und die stützt dich mit deinen Händen an ihren Oberschenkeln ab! Es geht leichter, wenn ihr einen dicken Polster drunter (unter ihrem Po) legt! Der Winkel bei dieser Stellung ist eht perfekt, so wird glaub ich der G Punkt stimuliert, und zusätzlich kann sie ihren Kitzler berühren! So bin ich fast einmal gekommen..

    ich bin mir nie sicher ob es ein Orgasmus ist oder nicht =/

    ich hoff ich konnt euch helfen..
     
    #4
    CandyGirl007, 30 Mai 2010
  5. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    es gibt nunmal frauen bei denen klappt das eben nicht ich musste jahre warten und auch jetzt funktioniert es nur sehr selten. ich bin allerdings auch der meinung das der sex der höhepunkt sein sollte und nicht der orgasmus
     
    #5
    Evenjelyn, 30 Mai 2010
  6. peter_30cm
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    113
    43
    Single
    Ich finde, beim Sex ist der Weg das Ziel und nicht unbedingt der Orgasmus. Der Sex an sich macht doch sehr viel Spass, ein Orgasmus ist da doch nur ein Teil vom Ganzen. :zwinker:
     
    #6
    peter_30cm, 30 Mai 2010
  7. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Off-Topic:
    [CandyGirl007]ich bin mir nie sicher ob es ein Orgasmus ist oder nicht =/[/QUOTE]

    Sorry, falls ich dich enttäuschen muss, aber wenn es beim Sex eine Regel gibt, dann diese: Wenn du einen Orgasmus hast, weißt du das auch! :zwinker:
     
    #7
    User 93633, 30 Mai 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ich hab, als ich angefangen hab zu masturbieren, die Orgasmen auch zuerst nicht wirklich gecheckt muss ich sagen. Da bin ich erst nach und nach draufgekommen, dass es das ist. Erst wie ich mir dessen bewusst war sind sie stärker und intensiver geworden
     
    #8
    aiks, 31 Mai 2010
  9. yaws
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    danke schon mal für alles..ich werde die stellung mal ausprobieren.
    bin auch dankbar für alles weitere
    schreibt alles was ihr wisst
     
    #9
    yaws, 31 Mai 2010
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Mal eine kurze Frage: Sollte eigentlich -wenn überhaupt- nicht deine Freundin eher verzweifelt, traurig und frustriert sein, dass sie noch nie einen Orgasmus erleben durfte?

    Es gibt viele Frauen, die ungehemmt, frei, experimentierfreudig sind, den Sex wahnsinnig gerne in allen Variationen mögen, den Partner beim Sex spüren, beobachten und glücklich sind, wenn sie ihn zum Orgasmus bringen - aber sie können nicht kommen oder maximal, wenn sie SB betreiben.
    Nur leider wird oftmals von Männerseite vergessen, dass Frauen (gerade wenn sie noch jünger sind) eben nicht so leicht und schnell einen Höhepunkt erleben und sich diesbezüglich einfach oft schwer tun, weil wir in meinen Augen den komplexeren und "störanfälligeren" Orgasmus besitzen.
    Dabei kommt Folgendes hinzu: Für viele Frauen ist der eigene fehlende Orgasmus nur ein Problem, weil eben einige Männer ganz einfach ein Problem darausmachen und nicht kapieren, dass nicht sie alleine für den Höhepunkt ihrer Partnerin etwas "dafür" können oder zuständig sind.

    Falscher Ehrgeiz oder übertriebenes Wollen sind fehl am Platz, sonst bekommt der Mann irgendwann die Rechnung in Form von genialer Schauspielerei präsentiert...somit haben die Frauen dann endlich ihre Ruhe und müssen sich nicht mehr für etwas rechtfertigen, was nicht per Knopfdruck funktioniert oder momentan von der Natur und/oder den körperlichen/geistigen Voraussetzungen nicht vorgesehen ist.

    Es bringt einfach nichts, stundenlang an der Klit herumzuspielen oder zu lecken...irgendwann ist die Luft draußen, weil die Frau sich entweder langweilt oder wund ist, da die Männer versuchen, ihren eigenen Orgasmus quälend lange hinauszuzögern oder auf zig Arten herausfinden wollen, was das Beste für die Dame ist.
    Dabei muss eigentlich die Frau wissen und sich darum auch kümmern, was für sie das Beste ist und nicht der Mann, der ihr partout nicht glauben will.
    Das kann total nerven und belasten - insbesondere dann, wenn frau den Orgasmus eigentlich nicht vermisst, da sie ihn bis dato überhaupt nicht kennenlernen durfte.

    Kein selbstbewusster Mann, der sich auch mit den Frauen allumfassend beschäftigt käme auf die Idee, dass Frauen keinen Spaß haben können, so lange er Lustgewinn nicht mit Orgasmus gleichsetzt, wie es viele es leider tun, denn für sie ist es scheinbar nur ganz schwer nachvollziehbar, dass Sex auch ohne Orgasmus völlig befriedigend und erfüllend sein kann.
    Dabei merkt man(n) auf andere Weise mit ein bisschen Sensibilität durchaus, dass es der Frau gut geht...aber viele brauchen eben auch die gewisse Bestätigung aus der Orgasmus-Befriedigung, was aber eigentlich ihr persönliches Problem ist.

    Und den Mann suchst du mir bitte, der noch nie einem gefaktem Orgasmus aufgesessen ist, eine Frau unbefriedigt gelassen hat oder eine hatte, die schwer oder gar nicht zum Orgasmus kam.
    Gratulation, der das von sich behaupten kann. Entweder schwindelt er, kennt sich nicht aus/hat nix bemerkt oder hält sich sowieso für den Größten. (und das nicht nur schwanztechnisch)
     
    #10
    munich-lion, 31 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich kann mich nicht selber befriedigen, das hat noch nie geklappt. Aber seit ich ein paar Erfahrungen gesammelt habe, mit meinem Körper und meiner Sexualität zufrieden bin und mich fallen lassen kann, haben mich die meisten Männer - egal ob durch Fingern, Lecken oder Sex - zum Orgasmus gebracht. Ich weiß jetzt, wie ich gerne berührt werde, was mir gefällt und ich habe mir auch Techniken erklären lassen. Dennoch "schaffe" ich es nicht, mich zum Orgasmus zu bringen.
     
    #11
    xoxo, 31 Mai 2010
  12. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Off-Topic:

    Ja, das mag vielleicht bei dir so sein. Bei manchen, und dabei vorallem bei jüngeren, Frauen ist es aber nunmal eher so, dass sie schwerer einen Orgasmus bekommen, wenn ein Mann sie verwöhnt.
    Vielleicht wäre es ratsam zu wissen, wie alt die Freundin des TS ist.
     
    #12
    SCH0K0KEKS, 31 Mai 2010
  13. sexymarc
    sexymarc (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    ...hmmm, bin nich der meinung, dass bereits purer sex der höhepunkt sein sollte. schliesslich is sex ne ganz normale sache.
    weiss auch, dass es frauen gibt, die beim gv schwer oder gar nich zum orgasmus kommen.
    trotzdem möchte ich bei jedem sex, dass auch meine partnerin kommt!
    marc
     
    #13
    sexymarc, 31 Mai 2010
  14. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Klar wäre das toll, aber wohl in den meisten Fällen unrealistisch deshlab sollte man sich auch als Mann nicht darauf festbeissen. Irgendwann nervt es die Frau und sie mutiert zur Schauspielerin oder sie hat von vorn herein keinen Bock mehr, weil Mann zu verbissen an die Sache rangeht.
     
    #14
    User 40590, 31 Mai 2010
  15. sexymarc
    sexymarc (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    ...aber es muss immer das ziel bleiben. un wenn sie schauspielert, verarscht sie sich doch selbst. ausserdem merk ich das schon!
     
    #15
    sexymarc, 1 Juni 2010
  16. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Wenn es immer das Ziel ist einen Orgasmus zu bekommen, kann der Sex ja nur verkrampft sein: Die 'Jagd' nach dem Orgasmus ist eröffnet. Dann passiert nur leider genau das was TheWise geschrieben hat. Die Frau beginnt zu schauspielern oder die Lust geht flöten.

    Off-Topic:
    Weise Worte :rolleyes:
     
    #16
    SCH0K0KEKS, 1 Juni 2010
  17. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    was merkst du ob dir frau dir einen orgasmus vorspielt ? oh mein lieber ich weiss jetzt wie sich einer anfühlt und ich wette mit dir das ich dir einen vorspiele und dir wirst es nicht unterscheiden können. woran willst du das festmachen? an muskelkontraktionen im vaginalbereich?!? ich hab da so eine gut ausgerpägte muskulatur und ich bin sicher nicht die einzige die sich da unten sehr gut kontrollieren kann...

    wobei du natürlich recht hast im prinzip verascht die frau sich schon selbst, aber in diesem moment tut sie das ja nicht für sich sondern für ihren partner der sie vermutlich unter druck setzt. also verarscht sie in erste linie nicht sich sondern ihren partner und das auch eher gezwungener maßen.
    ein vorgetäuschter orgasmus vebraucht übrigens mehr kalorien als einer echter :grin:
     
    #17
    Evenjelyn, 1 Juni 2010
  18. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich
    da hätt ich aber auch echt keinen bock drauf...
    vor allem, wie soll das dann überhaupt klappen, wenn der mann so nen druck ausübt.. naja..
     
    #18
    Kuschelschaf, 1 Juni 2010
  19. DiRTY-
    DiRTY- (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    wenn ich mal was dazu sagen kann :smile:
    bei mir ist es auch nicht immer der Fall das ich komme, aber ich steigere mich oftmals nicht darein..
    Ich komme aber wenn ich Oben bin so ziemlich jedesmal..
    Überzeug sie davon vielleicht klappts und ihr gefällts.
     
    #19
    DiRTY-, 1 Juni 2010
  20. sexymarc
    sexymarc (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    ...hehe, so richtig habt ihr mich nich verstanden oder anders gesagt: ich hab mich nich deutlich genug ausgedrückt.
    also: es is beim sex immer und ganz allein mein ziel, eine frau zum orgasmus zu bringen. wäre das nich so, würde die partnerin ja zum billigen sexobjekt mutieren un nur zu meiner befriedigung herhalten.
    ergo: ich setz nich die partnerin unter druck sondern mich. un wenns trotzdem nich klappt, isses bestimmt zu gleichen teilen auch mein prob!
    ich hoffe, ihr habt jetze verstanden, was ich mein.
    marc
     
    #20
    sexymarc, 1 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin kommt Sex
KeineAhnung123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 März 2016
13 Antworten
Oriba
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 August 2012
19 Antworten
SubNoDateLover
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 März 2007
14 Antworten