Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin kommt nicht.

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von EUFT, 12 August 2003.

  1. EUFT
    Gast
    0
    Hi Hallo,

    also mein Problem ist das meine Freundin nicht kommt. Wenn ich Sie lecke stöhnt Sie wie ne Verrückte aber nach ca. 5 min will sie nicht das ich sie weiter lecke. Begründung: es reicht ihr.

    Bei Sex ist das auch so. Ich schlaf mit ihr, nach ca. 15 -20 min sagt sie es tut ihr alles weh und ich solle aufhören. Kapier ich net...
    Sie sagt es ist schön mit mir und Sie macht sich einen kopf, weil Sie aufhören muss obwohl ich weiter will aber Sie ja schmerzen hat.

    Postet mal was
     
    #1
    EUFT, 12 August 2003
  2. fienchen
    fienchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwoher kenn ich das. Am Anfang ist es total schön, aber nach einiger Zeit fängt es durch diese monotone Stimulation an zu schmerzen. Es bewirkt dann also genau das Gegenteil. Vielleicht solltest Du mal versuchen, ein bisschen mehr Abwechslung reinzubringen. Also anstatt immer diesselbe Stelle zu lecken, vielleicht mal zwischendurch mit der Hand sanft streicheln. Oder mal bei ihr "unten" kurze Pausen einlegen und sie dann halt küssen und ihren Busen streicheln.
     
    #2
    fienchen, 12 August 2003
  3. Carnage80
    Carnage80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    nicht angegeben
    kommt mir irgendwie bekannt vor. War bei meiner Freundin früher genauso (jetzt ja gott sei dank nicht mehr:drool: )
    Ich weiß ja nicht wie alt deine freundin ist und ob se schon vorher erfahrungen gemacht hat, aber dieses Problem ist ne ganz klare Kopfsache bei ihr, dass sie sich irgendwie nicht wirklich fallen lassen kann, bzw. sie unter umständen auch garnicht weiß, was beim orgasmus auf sie wartet.
    Leider kann ich dir dahingehend auch keinen wirklichen rat geben, außer vielleicht mit ihr nochmal klar darüber sprechen, dass du das gerne "schaffen" möchtest, weil du ihr ja auch was "zurückgeben" willst.
    Bei meiner Freundin hatte sich das Problem allerdings ohne mein wirkliches zutun gelöst, frag mich nicht wie??
    und das ihr das nach 20 min ununterbrochen rein-raus auch weh tut ist auch nicht weiter verwunderlich.
     
    #3
    Carnage80, 12 August 2003
  4. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    jo ich denk mal abwechslung wird das beste sein. Versuch halt mal mehr Action ins Bett zu kriegen (Breitwandbildschirm vors bett stellen und Terminator 3 laufen lassen *g*)

    Wie oben schon gesagt... vielleicht machst du beim lecken mal ne pause... also erstmal anfangen... bisschen mit den brüsten spielen, paar küsse über den körper verteilt, dann mit den innenseiten der Schenkel anfangen, dich weiter zu den Schaamlippen vor, und dann spiel Knospe-Massieren :grin:
    Dann spielst du halt mal 2-3 Minuten dort rum, fängst das ganze wieder rückwärts an... oberschenkel, bodykisse's, Brüste...

    Oder hör während dessen mal ganz auf, leg dich zu ihr, halt sie im arm und fang an sie zu küssen (auf den Mund, sonst niergends *g*), so als kleine "Pause".

    Harg bin ich jetzt wieder wuschig... :grin:
     
    #4
    sum.sum.sum, 12 August 2003
  5. EUFT
    Gast
    0
    Frauenbeteildigung ist auch erwünscht alos Postet

    Zu dem Post von vorher. Sie isz 17 ich 21 sie hat bisschen Erfarhung.
     
    #5
    EUFT, 12 August 2003
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    danke das du meinem post soviel interesse zu gute bringst... *lol*
     
    #6
    sum.sum.sum, 12 August 2003
  7. Jeanny
    Gast
    0
    dann sag ich als frau halt auch mal was dazu :smile:
    ich könnte mir aber auch vorstellen dass es so ist, wie meine vorredner schon geschrieben haben.
    wenn immer die gleiche stelle stimuliert wird machts irgendwann keinen spaß mehr. abwechslung ist wichtig! widme deine aufmerksamkeit hin und wieder mal anderen stellen, variier das tempo usw
     
    #7
    Jeanny, 12 August 2003
  8. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenns für den Mann doof ist (:zwinker:), aber ich würd beim Sex ab und an aufhören mich in ihr zu bewegen, stattdessen lieber streicheln, ihre Brüste massieren etc. und dann wieder weitermachen.
    Was die Schmerzen angeht, ich kenn das von mir selbst zum Teil auch. "Extrem" kann es sein, wenn die Frau ne Infektion hat bzw. hatte, da sind Schmerzen beim Sex keine Seltenheit.
     
    #8
    Yana, 12 August 2003
  9. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh ja... kenn das auch zu genüge.... zumindest beim Sex...
    Ich denke, Reibung tut immer irgendwann weh.. so nach 15 bis 20 Minuten reicht es mir dann auch... von daher ist immer besser, wenn man mal ne Pause dazwischen hat und mal was andres macht....
     
    #9
    Sunflower324, 12 August 2003
  10. Spleen
    Gast
    0
    Mh...da haben deine Freundin und ich ja was gemeinsam. Ich habe seit einem Jahr Sex mit meinem jetzigen Freund ich bin noch nie dabei gekommen. Ich finde es toll, wenn er mich leckt, aber irgendwann verliere ich irgendwie die Lust. Bei mir ist das Problem tatsächlich, dass ich mich nicht fallen lassen kann, also nicht einfach die Gedanken ausschalten und geniessen. Immer wieder hab ich im Hinterkopf, dass ich ja vielleicht diesmal kommen könnte und je länger es dauert, desto frustrierter werde ich. Vielleicht ist es bei deiner Freundin auch eine reine Kopfsache. Wird wohl am besten sein, wenn du mit ihr über das Thema redest. Sie kann dir sicher am besten sagen, woran es liegt, ob sie mehr Abwechlung braucht oder ob sie mit deiner Technik voll und ganz zufrieden ist und sich einfach nicht entspannen kann. Denn davon können auch Schmerzen entstehen, wenn ich mich nicht entspanne beim Sex werde ich schnell trocken und dann kann das ewige rein und raus schmerzhaft werden.
     
    #10
    Spleen, 13 August 2003
  11. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie beimSex zu schnell trocken wir. Daher schließ ich mich den anderen an und würd dir auch den Tip geben, dass ihr zwischen durch mal abbrechen solltet und du sie ja dann ein bißchen oral oder so befriedigen kannst.
    Und was mir noch einfällt: Sag ihr nicht vorher jedes mal, dass du jetzt willst, dass sie zum Orgasmus kommt. Das setzt sie nur unter Druck (kann ich übrigens auch nicht ausstehen). Dadurch wird es ihr auch nicht gerade leichter fallen sich fallen lassen zu können. Also einfach mal ein bißchen austoben ohne dass sieglaubt kommen zu "müssen".
     
    #11
    User 7157, 13 August 2003
  12. Nicki32
    Gast
    0
    ich denke die meisten haben recht

    es kann einfach zu geil werden und dann schlägts ins gegenrteil um und tut weh
    also nicht ein und das selbe ständig tun
    Nicki
     
    #12
    Nicki32, 13 August 2003
  13. DieSexberater
    0
    so...

    so wie es aussieht hast du die technik noch nicht so wirklich drauf.. siehe mal unter stellungstips.de.
    Aber wirklich hilft nur üben üben und nochmals üben..
     
    #13
    DieSexberater, 15 August 2003
  14. thessa1978
    Gast
    0
    Oh, wie ich das kenne, ging mir jahrelang ähnlich!
    Ich habe die ersten Minuten des Sex genossen wie nix, aber dann immer mehr die Lust verloren, weil ich mich immer gefragt habe, ob ich alles richtig mache, ob es ihm gefällt, warum ich nie komme, was wir anders machen sollten, usw. Ich konnte mich einfach nicht entspannen und fallen lassen. Die schmerzen waren eigentlich fast nur eingebildet.
    Ich hatte zwar beim Sex körperlich kleine Orgasmusprobleme, aber letztendlich habe ich mich und ihn einfach nur zu sehr unter Druck gesetzt, und es war ein psychisches Problem.

    Gibt nicht auf, auch wenn sie Dir manchmal die Schuld geben sollte, sei geduldig.
    Mein Freund hatte 3 Jahre Geduld, und ich habe ihm oft gesagt, dass er sich nicht genug um mich kümmert usw., jetzt weiss ich wie Unrecht ich ihm getan habe, und werde ihm ewig dankbar sein.
     
    #14
    thessa1978, 21 September 2003
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Küsse/streichel/leck/massier sie mal ne halbe std oder länger ÜBERALL nur zwischen den Beinen net...
    dann wird sie ends rattig und kann sich dann wenn du dich DER stelle endloich widmest evtl. besser fallen lassen..

    Ich hatte das Problem auch mal.. und ich hab gemerkt, umso mehr ich mit meinem schatz so normal über das Thema geredet hab.. desto besser konnte ich mich dann fallen lassen.. natürlich hatt ich net von heut auf morgen nen Orgasmus.. aber es kam dem immer näher *gg

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 21 September 2003
  16. Eowyn
    Gast
    0
    vielleicht wirst du durch das anfängliche gestöne so angestachelt, dass du vielleicht immer fester drückst bzw leckst oder was auch immer! kann ja passieren- tut aber weh! probiers einfach mal sanfter, zumindest beim lecken... des wird nicht geiler, je fester mans macht!
     
    #16
    Eowyn, 22 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin kommt
KeineAhnung123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 März 2016
13 Antworten
Herodennis
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 April 2015
31 Antworten
Mindfuck84
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Mai 2014
26 Antworten
Test