Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin mit dem Freund meiner Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cinnamon, 16 März 2003.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich hab ein kleines Problemchen, könnte etwas länger werden, hoffe, ihr lest es euch trotzdem durch :bandit:
    Im Prinzip geht es bei der ganzen Sache eigentlich gar nicht um mich, sondern eher um eine Freundin von mir.


    Naja, ich hab gestern bei mir zuhause meinen Geburtstag gefeiert mit so ungefähr 15 Leuten. Darunter waren auch 2 Pärchen, einmal meine beste Freundin und ihr Freund und der Freund und eine andere gute Freundin. Auf jeden Fall hatte meine ehemals beste Freundin nichts besseres zu tun als den Freund von meiner besten Freundin anzubaggern, ihn zu umarmen etc. pp.. Naja, so weit so gut, meine beste Freundin hat das dann gestört und sie hat es meiner Freundin auch gesagt, dass sie nicht möchte, dass sie ihren Freund so anbaggert. Meine Freundin meinte darauf hin, dass sie das ja wohl dürfe, aus welchen Gründen auch immer. Irgendwie hat sie es dann aber doch gelassen und eigentlich war alles wieder normal. Um 2 Uhr sind dann 4 Leute abgeholt worden, darunter auch das Mädel von dem anderen Pärchen. Und kaum das sie weg war, hat sich meine Freundin wieder an ihren Freund rangeschmissen und irgendwann lagen sie knutschend auf der Couch. Das ist dann soweit gegangen, dass sie (angeblich) beide in einem Schlafsack lagen (nackt) und sich gestreichelt hätten. Ich hab es zwar selbst nicht genau gesehen, aber es sah schon stark verdächtig aus. Das Problem ist jetzt, dass der Freund das schonmal mit seiner Freundin gemacht hat (fremdgegangen) und die ist natürlich schon dementsprechend misstrauisch jetzt. Sie fand es schon nicht so toll, dass sie gehen musste und ihr Freund dableibt, weil sie es ja selbst schon gemerkt hat, dass meine Freundin hinter ihrem Freund her ist. Heute morgen kam eine SMS von ihr, ob ihr Freund noch irgendeinen Scheiß gemacht hätte und ich weiß nun absolut nicht, wie ich mich verhalten soll. Eigentlich wäre es ja nur fair es ihr zu sagen, weil irgendwann kommt die Wahrheit sowieso raus und ich hab Angst, dass sie dann denkt, dass wir sie alle nur hintergehen würden. :eek:
    Habt ihr vielleicht einen Rat für mich oder seid schonmal in einer ähnlichen Situation gewesen? Weiß nämlich echt nicht, wie ich mich verhalten soll.

    Abgesehen davon, find ich es ziemlich schlimm von meiner Freundin, dass sie das gemacht hat, denn sie ist nicht nur meine Freundin sondern auch die Freundin von dem Pärchen. Und sie war ja noch nicht einmal betrunken...

    Würd mich über Antworten freuen,
    Cinnamon
     
    #1
    Cinnamon, 16 März 2003
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würds petzen... ich würd sogar in der allerersten Reihe stehen, wenns darum geht. Denn ich hasse nichts mehr, als Betrug.
    Ich würe es sogar hinnehmen, dass dann irgendwer auf mich sauer ist - aber ich decke sicher NICHT irgendwelche Fremdgänger (in welcher Form auch immer).

    Übrigens find ich das Verhalten alle am Betrug beteiligten ziemlich scheiße und unfair.

    So, jetzt weißt, was ich machen würde... was du machst, is aber immer noch deine Sache. Aber ich denke, du bist schon auf der richtigen Spur.
     
    #2
    Teufelsbraut, 16 März 2003
  3. SoMa
    Gast
    0
    Geh zu ihr hin !
    Sowas erzählt man nich per SMS, etc.
    Sags ihr ganz klar - immerhin seid ihr ja beste Freundinnen.
    Falls sie traurig ist, tröste sie.

    Der Kerl hats net verdient !!!
     
    #3
    SoMa, 16 März 2003
  4. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn ich das lese, dann krieg ich echt schon wieder so einen Hals!!!!!! Aaaaaaaaaaaarrrrrrrgh!!!
    Wieso machen Menschen sowas? Egal ob Mann oder Frau?
    Wieso macht er ein zweites mal so einen scheiss, wo er doch schon so verdammtes Glück hatte, dass sie ihm den ersten Seitensprung anscheinend verziehen hat? Sowas zu verzeihen is ja wohl nicht selbstverständlich und wirklich nicht leicht für den Partner!
    Weiss ich leider aus "doppelter" Erfahrung....:-(
    Naja, um mal eher aufs Thema zu kommen, ich denke schon, dass du das deiner Freundin sagen solltest! So hintergangen und verarscht zu werden, das hat niemand verdient und ihm geschiehts ganz recht, wenn er nicht mal zwei Meter grade aus denken kann......
    Jetz hör ich lieber auf, bevor ich noch ausfallend werd, wegen dem Kerl......mann mann mann
     
    #4
    James Bond, 16 März 2003
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    öhm hallooo sie is deine beste freundin...
     
    #5
    Mieze, 16 März 2003
  6. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Seh ich wie die anderen: Zwei Leute ham sich extrem SCHEIßE verhalten. Einerseits deine Freundin, die sich an einen vergebenen Freund rangemacht hat und andererseits der Freund selbst. Bei der Freundin sag ich mir noch "Okay, sowas macht man doch nicht", aber wenn der Freund treu ist, passiert da auch nix und er lässt die abblitzen. DAS TAT ER ABER NICHT!!!! Der ging fremd und betrog seine Freundin und das ist für mich auch echt das letzte!
    Du tust deiner Freundin wirklich was gutes, wenn du ihr davon erzählst und sie sich hoffentlich von so nem blöden Freund befreit.
     
    #6
    Würstchen, 16 März 2003
  7. Narvid
    Narvid (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    Single

    Weisst Du, das frage ich mich auch. Nicht nur einmal, zweimal...wenn ich sowas mitbekomme, sondern allgemein...
    Und mal darauf aufzubauen, dass es so ist sowie es ist...
    Da kann man noch verstehen, wenn einer sowas macht, geht ja von den Trieben aus...
    Aber wenn man so etwas das zweite Mal macht, dann spreche ich aus meiner Gefühlswelt nicht mehr von Liebe!!!
     
    #7
    Narvid, 16 März 2003
  8. Karla
    Gast
    0
    Ich würde auch hinfahren und mit ihr reden! Ich würde an Stelle deiner besten Freundin auch wollen, dass mir jemand sowas erzählt und deshalb würde ich es garantiert verpetzen!!! Tut mir Leid, aber mir erscheint der Freund auch sehr suspekt......:angryfire
     
    #8
    Karla, 16 März 2003
  9. butzl
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    ich würds ihr auf jeden fall sagen!!
    hoffentlich gibt sie ihrem tollen freund dann einen kräftigen tritt in den allerwertesten...das gilt übrigens auch für diese andere "gute" freundin
     
    #9
    butzl, 16 März 2003
  10. amazing
    Gast
    0
    Ich finde das Verhalten von Deiner "ehemals" besten Freundin, und das von diesem typ echt total unter aller Sau!
    Aber ehrlich gesagt frage ich mich,wie es überhaupt soweit kommen konnte???(es ist doch schliesslich der Freund Deiner nun besten Freundin)
    Ich hätte so eine Sache,bei mir zuhaus und dann noch auf meiner Geb. feier auf gar keinen fall zugelassen und die zwei kurzerhand vor die Tür gesetzt!
    Und jep,sag es Deiner Freundin,denn wen möchtest Du dadurch schützen...-etwa die beiden Schlafsackhelden?
    ...ich denke nicht
     
    #10
    amazing, 16 März 2003
  11. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich würd auch sagen unbedingt zu ihr hinfahren und sagen was du weisst.

    Ich würds meinen freunden ,egal ob m oder w nicht verzeihen ,wenn ich nachfrag ob da was wäre und müsste später womöglich erfahren dass mich die Freunde auch noch angelogen haben.
    Kann ja durchaus sein ,dass sie dann aus anderer Quelle erfährt was wirklich war an dem abend.
     
    #11
    User 2404, 16 März 2003
  12. *BlackLady*
    0
    Ich würde es ihr auf keinen Fall per SMS sagen, ich würde hin fahren und mit ihr direkt reden.
    Und ja, ich würde ihr alles sagen egal was danach passiert!

    Ich sehe sowas nämlich genau wie Teufelsbraut!
     
    #12
    *BlackLady*, 16 März 2003
  13. Spike
    Gast
    0
    Hi,
    ich kann mich nur den anderen anschließen!

    Gruss Spike:grin:
     
    #13
    Spike, 16 März 2003
  14. kaninchen
    Gast
    0
    Warn wir gestenr zufällig auf der selben Geburtstags-Party? Hab da nämlich was ähnoiches erlebt.....

    Naja, ansonsten muss ich mich auch den anderen anschließen!
     
    #14
    kaninchen, 16 März 2003
  15. Bebi
    Gast
    0
    i würds ihr auch sagen!
    Ich mein es is doch deine beste Freundin!
    Aber schonend erzählen stell dir vor sie bekommts irgendwann ma so zufällig mit..dann wär sie bestimmt auch n bissl sauer auf dich,dass du ihr des net erzählt hast.
    is aba ziemlich scheiße von der andern freundin..und der Kerl ..mhm kann wohl nich so ganz treu sein:/
    also sags ihr:smile2:
     
    #15
    Bebi, 16 März 2003
  16. Eierbrötchen
    0
    Petzen

    weil

    - fremdgehen scheisse ist
    - der kerl ja wohl nicht verdient hat weiter mit ihr zusammen zu sein
    - sie deine beste freundin ist
    - das bestimmt nicht gut ist, wenn dus ihr nicht sagst (verheimlichst wäre eher das wort dafür)

    nimm an, deine freundin kriegts raus UND auch dass dus mitbekommen hast. dann bist du sie los. und wenn sies nicht raus kriegt ists scheisse weil der kerl ja echt n fall für sich zu sein scheint.

    Petzen halt!

    Auch wenns schwer fallen mag.

    Übrigens die einfachste und korrekteste Antwort war die von der Mieze mit dem beste Freundinnen.
     
    #16
    Eierbrötchen, 16 März 2003
  17. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Naja, die Sache ist jetzt doch irgendwie schwieriger als ich dachte. Ich habe mit ihr gesprochen, zwar nur im Chat (war zwar nicht gewollt, aber ich kann ja nicht einfach offline gehen, wenn sie mich fragt, ob da was gelaufen ist) und da habe ich es dann halt gesagt, aber ihr (EX?)-Freund saß neben ihr und als ich es gesagt hab, ist sie schnell offline gegangen.

    Fünf Minuten später hat ein Freund von mir angerufen, weil er von ihr die Hausaufgaben wissen wollte und hat sie gefragt, ob sie schon wüsste, was da gestern gelaufen ist, allerdings war sie ganz ruhig und meinte, dass sie es wüsste, aber das ja nicht sein Problem wäre.

    Drei Stunden später ruft meine Freundin, die es da mit dem Typen gemacht hat, an, um zu fragen, ob ich auch der Meinung bin, dass sie da mit dem Kerl rumgemacht hat. Hab ihr dann meine Meinung gesagt und sie meinte nur, dass das alles gar nicht stimmen würde :blablabla , weil sie ja auch noch etwas im Kopf hätte etc. pp.. Später hat sie mir dann gesagt, dass ER auch noch bei ihr angerufen hätte, um zu fragen, ob sie sich wirklich geküsst hätten und so und er zu besoffen gewesen wäre, um irgendwas zu merken (das ich nicht lache, er war zwar angeheitert, aber vom besoffen sein noch weit entfernt, genauso wie sie. Die beiden wussten also, was sie machen).

    Jetzt weiß ich nun gar nicht mehr woran ich bin, denn als ich gerade bei meiner Freundin angerufen habe, meinte sie nur, sie hätte keine Zeit für mich im Moment ----- das heißt bei ihr soviel wie: Ich weiß was du mir erzählen willst, aber ich glaub dir sowieso nicht, dass es stimmt, also lass mich in Ruhe.

    Ich kann sie halt einfach nicht verstehen, denn genau genommen ist es sogar schond das 3. Mal das er sowas macht und er hat es ihr zwar immer gesagt bis auf dieses mal, weswegen sie es wahrscheinlich auch nicht glaubt, aber ich kann das einfach nicht nachvollziehen.

    Ich hätte ihn schon längst im hohen Bogen rausgeschmissen, aber sie gibt ihm immer und immer wieder eine Chance und so lernt er doch nie.

    Naja, wollte nur mal den aktuellen Stand der Dinge erklären :rolleyes2 :rolleyes2


    Bye,
    Cinnamon
     
    #17
    Cinnamon, 16 März 2003
  18. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das kommt mir bekannt vor, eine Freundin von mir ist auch so ähnlich. Wenn's um ihren Freund geht, dann lässt sie sich absolut nichts sagen, und letztlich lässt sie auch alles mit sich machen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass gutes Zureden da überhaupt nichts mehr nützt, manche Menschen müssen echt immer wieder knallhart auf die Schnauze fliegen, bis sie's kapieren ... traurig, aber wahr. Versuch einfach nochmal mit ihr zu reden und ihr klarzumachen, dass sie ihrem Freund das nicht einfach so durchgehen lassen kann ... aber stell dich auch schonmal drauf ein, dass es wahrscheinlich nichts nutzen wird.
     
    #18
    User 4590, 16 März 2003
  19. Spike
    Gast
    0
    Hi,
    ihr scheint es von außen gesehen gleichgültig zu sein.
    Hauptsache sie verliert ihn nicht, sie sollte auf sich achten nicht das sie in eine Art von Hörigkeit verfällt.
    Ich an Deiner Stelle würde die Sache jetzt auf sich beruhen lassen. Warte bis sie sich bei Dir meldet und auf das Thema zu sprechen kommt.
    Wenn Du versuchst sie vom Gegenteil zu überzeugen und nicht locker läßt gefährdest Du die Freundschaft.
    Du ereichst nichts außer das sie sich in Ihr Schneckenhaus verzieht und die 3 berühmten Affen vorzieht.

    Gruss Spike:rolleyes2
     
    #19
    Spike, 16 März 2003
  20. succubi
    Gast
    0
    ich würd's ihr sagen.
     
    #20
    succubi, 17 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Freund meiner
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten