Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine freundin und pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cube4Ice, 10 Januar 2007.

  1. Cube4Ice
    Cube4Ice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo leut
    also seit geraumer zeit grübele ich über etwas nach...
    meine freundin und ich hatten zwar schon mal unser erstes Mal aber es war eher spotan nicht so romantisch wie wir eig. gedacht hätten aber trotzdem sehr schön.
    Sie hat mir dann gesagt sie nehme die Pille (Kondom mag sie net so) und ch weiß net..was ich denken soll weil liebe sie und vertraue ihr auch aber hätte gern gewissheit darüber.

    :schuechte Hört sich komisch an aber vielleicht könnt ihr mir mit Tipps oder sowas ähnliches helfen

    schon mal danke
     
    #1
    Cube4Ice, 10 Januar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Äh und was genau ist deine Frage?

    Ob die Pille sicher ist oder was? :ratlos:
     
    #2
    krava, 10 Januar 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich wär da an deiner Stelle Egoist und würde mir ihre Pille wenigstens mal zeigen lassen. Man hört die schlimmsten Geschichten und wär ich ein Mann würd ich wahrscheinlich dennoch Kondome nutzen. :grin:
     
    #3
    Numina, 10 Januar 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja hast recht. Und selbst wenn sie die Pille besitzt, heißt das ja noch lange nicht, dass sie sie auch regelmäßig nimmt.

    Inwiefern du ihr da vertrauen kannst, müsstest du am besten wissen. Wir kennen sie ja nicht.
     
    #4
    krava, 10 Januar 2007
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke bin ich doch verwundert, wie schnell sich meine Partner darauf verließen, dass ich in der Lage bin keine Fehler zu machen. :ratlos:
     
    #5
    Numina, 10 Januar 2007
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Du verlässt dich als Mann auf das Wort einer Frau, sie würde die Pille nehmen? :eek: :kopfschue

    Also ich würde mir die Pille auch mindestens zeigen lassen, sonst kann sie dir alles erzählen. Als Freund müsste man es auch mitbekommen, dass seine Partnerin die Pille nimmt.

    LG
     
    #6
    Lysanne, 10 Januar 2007
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Das wär wohl in der Tat das Beste...nur nicht immer realisierbar...:geknickt:
     
    #7
    Numina, 10 Januar 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mein Freund vertraut mir im Grunde schon, fragt trotzdem öfter mal nach - hab ich auch nichts dagegen. Vergessen ist schließlich menschlich. Und Kondome nehmen wir im Moment sowieso auch noch. :smile:
     
    #8
    krava, 10 Januar 2007
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    In dem Fall allerdings zu menschlich...gradezu vermehrend...äh...verheerend... :grin:
     
    #9
    Numina, 10 Januar 2007
  10. Cube4Ice
    Cube4Ice (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke euch... hab hallt nachgedacht weil ich vertau ihr schon und wollte nicht dass sie von mir denkt ich würde ihr net vertrauen.
    Ich hab nochmal weiter überlegt ganz sicher ist das eigentlich nie, es sei denn ich persönlich würde ihr regelmäßig die pille verabreichen*lol*:grin: das geht nun auch wieder net...

    Denn wenn ich weiß sie hat welche kann ich net kontrolieren wie sie sie nimmt, und muss mich also wieder auf ihr wort verlassen... ich denke irgendwie noch das kondom hinzu zuziehen zumindest eine kleine zeit lang.
     
    #10
    Cube4Ice, 10 Januar 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn du deiner Freundin schon dahingehend nicht vertraust, ob sie die Pille nimmt, oder nicht, sind denn dann eventuelle Krankheiten abgeklärt?
    ... nur mal so am Rande.
     
    #11
    User 52655, 10 Januar 2007
  12. Cube4Ice
    Cube4Ice (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    jop das ist soweit klar eben nur wegen der pille das gefühl auf ein kondom zuverzichten ist seltzam, und ich vertrau ihr schon sogar sehr aber verhütung ist ja ein heigles thema
     
    #12
    Cube4Ice, 10 Januar 2007
  13. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Was ist denn "soweit klar"? Man sieht leider niemanden ander Nasenspitze an, ob er krank ist oder nicht?! :kopfschue

    Wenn du ihr nicht vertraust, dass sie die Pille wirklich regelmäßig einnimmt, dann müsst ihr Wohl oder Übel mit Kondom zusätzlich verhüten. ich versteh gar nicht-Verhütung ist Sache von BEIDEN! Wie kannst du dich also als Mann darauf verlassen: "Ja ja, meine Freundin nimmt die Pille, also poppen wir hemmungslos." Das verstehe ich nicht.

    Darf ich fragen, wie lange ihr schon zusammen seid?

    LG
     
    #13
    Lysanne, 10 Januar 2007
  14. Cube4Ice
    Cube4Ice (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Eins will ich klar stelle es ist nicht so wie du denkst.
    Ich hab sie schon mehr mal gefragt wegen der pille weil sie es mir gesgt hat aber ich noch trotzdem nachgefragt habe!

    und über diverse krankehiten haben wir geredet und haben uns damit auch auseinander gesetzt sie war beim arzt ic au und so hatten wir gewissheit.

    P.S.:achso sind 4 1/2monate zusmmen°

    LG
     
    #14
    Cube4Ice, 10 Januar 2007
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, wenn du unsicher bist, ob sie die Pille richtig nimmt, vielleicht hilft es ja auch, wenn ihr euch mit dem Thema nochmal gemeinsam (!) auseinandersetzt. Wie die Pille wirkt, warum sie wirkt und worauf man achten muß. Dann könntest du auch sicher sein, daß sie informiert ist, was Einnahmefehler, Wechselwirkungen (insbesondere mit Antibiotika) und sonstige Wirkungspannen angeht. Und vielleicht bekommst du auch mehr Vertrauen in die Pille, wenn du dir mal ihren Wirkungsmechanismus anschaust und begreifst, WARUM sie eigentlich wirkt - das schadet ja auch als Mann nicht. :zwinker:
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 10 Januar 2007
  16. Cube4Ice
    Cube4Ice (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ^^danke. weiß im prinziep ja schon bescheit, nur die frage die sich stellt ist eben´... kann ich ihr mit der pille vertauen?? aber ich denke da könnt ihr net helfen aber danke für die tipps
    habe ja schon öfters deswegen mit ihr gesprochen und werde es noch mal tun ich denke ich kann ihr da auch vertrauen... naja sicher ist eben sicher ne?! also dann bye

    LG
     
    #16
    Cube4Ice, 10 Januar 2007
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Deine Rechtschreibung fällt irgendwie seltsam auf. :ratlos:
     
    #17
    krava, 10 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin pille
ash25
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
10 Antworten
KFeanor
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2014
10 Antworten
michaelkhalifa
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2014
17 Antworten
Test