Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin verarscht mich!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bAdEmEIstEr, 7 Januar 2005.

  1. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Hab da mal (wieder) ein Problem mit meiner Freundin.

    Ich muss ein bissl weiter Ausholen um das Erklären zu können:
    Als ich meine Freundin vor nen paar woche das erste mal gefragt hab ob sie mal bei mir pennen will war sie total begeistert davon aber ihre Mutter hat es ihr nicht erlaubt, dann meinte sie, sie müsse noch was erledigen damit ihre Mutter uns lässt. Sie wollt mir aber nicht sagen was.Vor 3 Wochen oder so hab ich dann mal mit ihrem Vater geredet, der mir gesagt hat ihre Mutter wäre beruhigt wenn sie die Pille nehmen würde und sie würd dann jetzt demnächst mal zum FA gehen und sich die besorgen, soweit ja in ordnung und auch vernünftig. Vor ungefähr 2 Wochen hat sie dann irgendwie so nebenbei mal zu mir gesagt das sie jetzt am 6.1. keine Zeit hat.Ich wollt natürlich wissen was sie macht aber sie meinte wär schon ok, sie wär einfach nicht da. Hab dann mal wieder von ihrem Vader erfahren das sie da zum FA gegangen ist. Als ich dann vorher noch angedeutet hab ob sie denn vllt zum Arzt muss hat sie mich angelogen und behauptet sie müsst nicht zum Arzt hött auch nichts damit zu tun.Ich hab sie noch mehrmals gefragt und sie hat mich immerwieder angelogen...
    Sie weiß nicht das ich weiß wo sie war aber ich versteh einfach nich warum sie mir nicht selber erzählt hat das sie zum FA geht, weil ja grad das Thema Verhütung uns beide was angeht.Sie meinte einfach nur ich würd schon irgendwan merken was sie gemacht hat...
    Bin jetzt ziemlich verletzt und weiß ganz ehrlich nicht wie ich jetzt mit ihr umgehen soll da ich ihr nicht mehr so vertrauen kann wie vorher und ich hätt auch nie geglaubt das sie mich anlügt!!!! :flennen:

    @girls:Ist es euch peinlich vor eurem Freund über FA zu sprehen?
    @all:Wart ihr auch schon mal in einer ähnlichen Situation?
    Was soll ich jetzt machen ich weiß nicht mehr weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hoffe ihr könnt mir helfen ihr seit meine letzte Hoffnung sonst wird mir nichts anderes übrig bleiben als einen Schlussstrich zu ziehen aber ich glaube ich kann das nicht, ich liebe sie nämlich immer noch!!!!!!

    MfG
    bAdEmEIstEr

    P.S: Sorry, wenns nen bisschen vile war ging nicht kürzer...
     
    #1
    bAdEmEIstEr, 7 Januar 2005
  2. Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    nicht angegeben
    Vieleicht will sie dich ja überraschen... Anders kann ich mir das jetzt auch nicht erklären.

    Aber die Mädels hier wissen da sicherlich besser bescheid :zwinker:
     
    #2
    Berliner-Jung, 7 Januar 2005
  3. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    da stellt sich mir eine Frage: Wie alt ist den deine Freundin?
    Ich denke mir mal ihr hattet noch keinen nsex miteinander und wenn sie jetzt dazu noch das erste mal beim FA war kann ich das schon nachvollziehen das es ihr irgendwie unangenehm oder peinlich ist darüber zu sprechen!
    Bei mir war das jedenfalls so! :grin:
     
    #3
    zasa, 8 Januar 2005
  4. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin ist 16 und nur 3 Monate älter als ich.
    Wir hatten Silvester das erste mal sex*gernedranzurückerinner*.
    Sie hat mir erzählt das sie schon öfter beim FA war wir ham auch schon oft über Verhütung geredet und auch über FA...
    genau deswegen verstehe ich sie ja nicht...
     
    #4
    bAdEmEIstEr, 8 Januar 2005
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich würd auch sagen, dass sie dich überraschen will. Und diesen Spaß solltest du ihr auch gönnen. Vielleicht will sie nur im passenden Moment grinsend sagen: "Nee, Schatz, das Kondom kannst du weglassen..."

    Oder es ist ihr wirklich peinlich, über den Frauenarzt zu sprechen. Ich weiß ja nicht, wie alt sie ist, aber bei 15- oder 16jährigen kommt das ja schon häufiger mal vor.

    Irgendwas davon wird's schon sein...aber sag mal, hast du ihren Vater eigentlich gefragt, was sie am 6.1. gemacht hat, oder erzählt der sowas einfach so? Wenn ersteres zutrifft, find ich's nämlich etwas bescheuert, dass du ihren Vater als Informationsquelle missbrauchst. Wenn sie es dir nicht von selbst erzählt, wird sie schon irgendeinen Grund haben - da bringt es dann auch nichts, hinter ihrem Rücken Infos einzuholen.

    Naja, aber auch wenn du das nicht getan haben solltest... stell dich nicht so an, ehrlich. Ja, sie hat dich angelogen, aber ich kann mir weitaus schlimmere Lügen vorstellen. Sie hat geleugnet, zum Arzt zu gehen - so ein Drama ist das jetzt wirklich nicht. Und es ist allemal kein Grund, einen "Schlussstrich" zu ziehen. Man kann doch nicht wegen jeder Kleinigkeit gleich Schluss machen! Dass du das etwas komisch findest, kann ich verstehen - aber dass du gleich abgrundtief verletzt bist, ist schlicht und einfach übertrieben. Du weißt ja nichtmal, warum sie gelogen hat - vielleicht wollte sie dich wirklich einfach überraschen! Und solange du nichts über ihr Motiv weißt, kannst du nicht einfach zu ihr hinlatschen und Schluss machen. Wenn du es wirklich überhaupt nicht mehr aushälst, sag ihr, dass du alles weißt und frag, warum sie gelogen hat. Aber geh nicht hin und zieh dramatisch einen Schlussstrich.

    An deiner Stelle würde ich sowieso einfach abwarten - möglicherweise ist sie ja nicht so begeistert, wenn sie erfährt, über was für Themen du eigentlich mit ihrem Vater redest.


    Ach, und das nur am Rande... stell dir mal vor, du hättest ihr Weihnachtsgeschenk an dich im Voraus erraten, sie würde aber vehement abstreiten, dass sie dir genau das schenken wollte - damit es wenigstens noch ein bisschen Überraschung bleibt. Dann würde sie dich auch anlügen. Würdest du deshalb zu Tode gekränkt sein und über's Schlussmachen nachdenken? Lüge ist nicht gleich Lüge. Manche Lügen haben in ihrer jeweiligen Situation durchaus eine Berechtigung und sollen nur etwas Positives bewirken.
     
    #5
    Liza, 8 Januar 2005
  6. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich versteh mich sehr gut mir ihrem Vater und er hat das auch nur erwähnt weil er dachte ich wüßte das.
    Wenn sie mich überraschen will warum sagt sie mir dann erst ich werds schon merken?
    ok, ihr habt recht das mit dem Schluss machen war vllt wirklich nen bisschen übertrieben...
    Notlügen sind ja ok aber dann gleich mehrmals?
    Ich weiß aber immer noch nicht wie ich jetzt mir ihr umgehen soll, soll ich ihr sagen das ich es weiß, oder soll ich überrascht tun wenn sie es mir erzählt und weiter so tu als hät ichs nicht gewußt oder soll ich sie darauf ansprechen wenn sie es mir von selber erzählt, warum sie es mir nicht gleich erzählt hat oder soll ich einfach probieren es zu vergessen?

    Auch wenn ich mich Wiederhole, manche sachen (schluss machen etc.) warn nen bisschen übertrieben, ich bi einfach enttäuscht das ich sowas von ihrem Vater erfahren muss...
     
    #6
    bAdEmEIstEr, 8 Januar 2005
  7. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Enttäuscht kannst du sein, wenn du erfährst, dass ihr Handeln pure Grausamkeit war :zwinker:.

    Du fragst, was du machen sollst...
    So wie ich dich aus deinen bisherigen Beiträgen einschätze, solltest du sie drauf ansprechen, um deinen Seelenfrieden wiederzufinden. Du könntest natürlich auch abwarten, ich würde das an deiner Stelle wahrscheinlich machen - aber ich glaube, dass du in den Fall nur hibbelig werden und an nichts anderes mehr denken würdest. Und das schadet dir nur - und ihr auch, denn wer hat schon gerne Gesellschaft von einem Freund, der sich wie ein Nervenbündel benimmt :zwinker:? Sprich sie drauf an. Wenn ihr Vater das mehr oder weniger zufällig erzählt hat, kann sie ja weder dir noch ihm einen Vorwurf draus machen. Und so schlimm wird's für sie schon nicht sein, dass du's jetzt doch rausgekriegt hast.
    ... naja, allerdings solltest du vielleicht nicht gleich mit Wörtern wie "Enttäuschung" oder Vorwürfen ankommen... sag ihr einfach, wie's war und dass du dich ein wenig über ihr Verhalten gewundert hast. Bestimmt gibt es für alles eine ganz natürliche Erklärung :smile:.
     
    #7
    Liza, 8 Januar 2005
  8. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Woher kennst du mich so gut :grin: ?
    SO bin ich eigentlich fast immer das wird ihr warscheinlich kaum auffallen :tongue: .

    Schätze mal ich muss damit klar kommen...
    Naja ich lass mich überraschen, kann dann ja erzählen voran es lag...

    Danke für eure schnellen Antworten
     
    #8
    bAdEmEIstEr, 8 Januar 2005
  9. seraphina
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin mit meinem freund schon seit der schulzeit zusammen und das thema verhütung, frauenarzt etc. war nie wirklich n problem. er ist auch schonmal mitgegangen.

    kann mir aber gut vorstellen, dass das gerade für jüngere mädchen eher peinlich ist darüber offen mit ihrem freund sprechen zu können. aber in einer beziehung sollte man sich doch alles sagen können oder?!
     
    #9
    seraphina, 8 Januar 2005
  10. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das is ja mein prob. davon bin ich eigentlich ausgegangen und bis jetzt war das auch immer so (hoffe ich)...
     
    #10
    bAdEmEIstEr, 8 Januar 2005
  11. Silke74
    Silke74 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich kann deine Aufregung jetzt nicht wirklich verstehen.

    Ok, sie hat dir nicht die Wahrheit gesagt, aber sie hat dir gesagt, das du es schon merken wirst, also wird sie mit dir darüber noch reden, nur halt jetzt nicht.
    Ich nehme auch einfach mal an das sie dich damit überraschen will und sie dir deswegen nicht die wahrheit gesagt hat.

    Sie hat dich doch nicht betrogen oder so, sondern ist nur zum Arzt gegagen und da ist nun wirklich kein Verbrechen.
     
    #11
    Silke74, 8 Januar 2005
  12. Shavo
    Gast
    0
    deswegen muss man noch lange nicht lügen! man kann sagen, es soll ne überraschung geben, aber wer so treist ist und nach mehrmailgem nachfragen immer noch lügt, muss merken das er(in dem falle sie) was falsch gemacht hat
     
    #12
    Shavo, 8 Januar 2005
  13. bAdEmEIstEr
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @Silke74
    betrogen zwar nicht, aber angelogen. auch wenns nur ne Notlüge war find ichs trotzdem nicht in ordnung, selbst wenn sie mich jetzt überraschen will, hätt sie mir ja sagen können sie will mich überaschen, dann hätt ich mir da auch keine Gedanken drüber gemacht
     
    #13
    bAdEmEIstEr, 8 Januar 2005
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    1. Manche Frauen haben halt komische "Macken". Nimms ihr nicht übel...

    2. Es ist mir keineswegs peinlich! Ganz im Gegenteil. Ich erzähl ihm alles. Von Pilzen, Untersuchungen, Ausflüssen usw. :engel:

    3. Du meinst, ob ich angelogen wurde? Bisher noch nicht (wissentlich). Nein, ich war in so einer Situation noch nie. Wäre ich in deiner, würde ich ihr klipp und klar sagen, dass sie das lassen soll weils euch beide was angeht. Aber wie schon gesagt wurde, vielleicht sollts ne Überraschung werden...
     
    #14
    Dreamerin, 8 Januar 2005
  15. Silke74
    Silke74 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Verheiratet
    Mh, na aber ich bin der MEinung, das es wesentlich schlimmere Lügen gibt.

    Also wenn ich sagen würde, das mein Partner schon merken wird was ihn erwartet und er immer und immer wieder nachhakt, dann würde mir die Lust schon wieder vergehen ihm eine Freude zu machen.

    Du sagst das du es nicht in Ordnung findest, das sie dir nicht die Wahrheit sagt, aber ganz ehrlich, ich wäre im Gegenzug auch nicht begeistert darüber, wenn mein Freund mit meinem Vater darüber reden würde, wäre ich ich sie.

    Darüber solltest du dir vielleicht auch mal Gedanken machen.
     
    #15
    Silke74, 8 Januar 2005
  16. Argongirl
    Argongirl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Verheiratet
    also ich kann mit meinem verlobten über den fa reden aber es gibt mädels frauen die das nicht können und vieleicht ist deine freundin einer von ihnenn aowas ist nicht schlimm
    ich würde sagen geh auf sie zu sag ihr das du mit ihrem vater gesprochen hast und das du weiss wo sie war
    vieleicht klärt sich alles auf und es soll einfach nur ne überraschung sein damit ihr ohne verhüterlie schlafen könnt :gluecklic :zwinker:


    mfg
    argongirl
     
    #16
    Argongirl, 8 Januar 2005
  17. teeny15
    teeny15 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    sorry aber ich versteh dich echt nicht. . .
    vertrau deiner freundin doch einfach mal. . .
    wenn sie sagt das du es schon merken wirst dann würdest du es ja auch irgendwann erfahren. . .
     
    #17
    teeny15, 8 Januar 2005
  18. olly
    olly (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Keine Angst, das ist wirklich bei manchen so. Mach dir vor allem keine schlimmen Gedanken, vor allem nicht übers Schlussmachen. Frauen muss man manchmal nicht verstehen :zwinker:
     
    #18
    olly, 8 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin verarscht mich
Jonas12
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2015
7 Antworten
Schnee95
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2013
32 Antworten
Test