Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin will dominiert werden...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von TheMaster, 16 September 2007.

  1. TheMaster
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben.:smile:

    Der Sex mit meiner Freundin ist sehr sehr schön, doch vor einigen Tagen haben wir mal darüber gesprochen was wir noch so für Vorlieben haben, die der Andere nicht hat. Meine Freundin meinte dann so dass sie es mag dominiert zu werden. Ich bin ja eher so der romantische Kerl mit Kerzen und so...dennoch finde ich die Idee ziemlich "geil". Sie sagte ich solle mehr "Macht" übernehmen. Sonst war das sehr ausgeglichen. Ich weiß nur nicht so genau wie ich das anstellen soll, also ich habe keine Ahnung was ich heute Abend machen soll... :cool1: Könnt ihr mir mal ein paar Ideen geben?

    Vielen vielen Dank!!! :tongue:
     
    #1
    TheMaster, 16 September 2007
  2. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Vielleicht kannst du deine romantische Ader mit ihrem Wunsch kombinieren. Du musst sie jetzt ja nicht wie ein Karnickel durchrammeln und benutzen, sondern könntest sie z.B. zärtlich mit Seidentüchern fesseln oder ihre Beine in Position bringen, so dass sie dir ausgeliefert ist. Und du bestimmst dann halt, was gemacht wird. Du kannst ihr ja auch Befehle geben, was sie tun soll. Oder sie ein wenig "quälen", indem du sie verwöhnst und dann aufhörst und erst weiter machst, wenn sie danach fleht.
     
    #2
    User 31535, 16 September 2007
  3. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    *ähem* auf alle Fälle passt Dein Nick schon mal zu den Wünschen Deiner Freundin :engel: :grin:
     
    #3
    User 34625, 16 September 2007
  4. TheMaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    habe ich gerade auch überlegt, aber womit fessel ich sie denn mal am besten? Und vorallem WIE LANGE:grin:
     
    #4
    TheMaster, 16 September 2007
  5. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Gürtel, Lederriemen, Handschellen, Schal, Wäscheleine :grin: etc., etc. ;-)

    Wie lange ... nach Lust und Laune (beider) :drool:
     
    #5
    User 34625, 16 September 2007
  6. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Das "wie lange" musst du nun wirklich selbst herausfinden. Das kann man so nicht festlegen. Womit? Mir würden am besten Seidenschlaufen gefallen (gibt es im Sexshop). Ansonsten Plüschhandschellen, Seile, Stofffetzen, Lederbänder. Oder ganz dominant spezielle Bondage-"Vorrichtungen". Je nachdem, wie es ihr/euch besser gefällt und wie dominant es sein soll.
     
    #6
    User 31535, 16 September 2007
  7. TheMaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    und was meint ihr, wo soll ich sie überall fesseln? Also Augen verbinden is sch ziemlich geil...handschellen auch - aber der rest (zB Beine) behindert doch nur^^ oder
     
    #7
    TheMaster, 16 September 2007
  8. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Ausprobieren! Und es geht ja weniger ums praktisch sein, sondern eher um das Fesseln selbst. Oder geh mal auf www.sexysettings.com. Das ist so eine Seite mit Bondage-Videos, die aber eher sinnlich sind. Also kein SM und so. Anhand der Previews kannst du dir sicherlich schon ein paar Anregungen holen.
     
    #8
    User 31535, 16 September 2007
  9. TheMaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kannst du mir sagen wo die videos sind finde die nicht
     
    #9
    TheMaster, 16 September 2007
  10. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Na, du klickst auf "ENTER" und dann auf der nächsten Seite auf "Let me in". Die Übersicht der Seite ist katastrophal, aber hier und da gibt es dann mal einen Link zu Preview Videos.

    EDIT: Oh nee, sorry. Stelle gerade fest, dass man auch da nur Screenshots zu sehen bekommt.
     
    #10
    User 31535, 16 September 2007
  11. TheMaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    okay. trotzdem danke. ich schaue mal was das www sonst noch so hergiebt
     
    #11
    TheMaster, 16 September 2007
  12. Saphira
    Saphira (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    bitte keine Wäscheleinen etc zum fesseln nehmen, die schnüren schrecklich ein! auch bei einigen Tüchern können sich die Knoten sehr fest zusammen ziehen und man bekommt sie nur noch mit der Schere wieder auf... :kopfschue

    ansonsten gibt es viele nette kleine Quälereien, heiß machen und dann zappeln lassen ist nur eine davon :drool:

    aber wenn sie dominiert werden will, heißt das nicht unbedingt, dass sie dann nur passiv ist, im Gegenteil. Sag ihr was sie machen soll oder was sie nicht machen darf etc

    du hast die Macht :zwinker:
     
    #12
    Saphira, 16 September 2007
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Fange auf alle Fälle erst mal langsam und vorsichtig mit dem Dominieren an. Ich vermute mal, das sie auch noch wenig Erfahrungen in der hinsicht gemacht hat und erst mal ihre Grenzen abstecken bzw finden muss.
    Fesseln ist schon mal sehr gut, benutze dazu am besten Handschellen, es gibt auch spezielle fesseln im Sexshop, die man direkt am Bett befestigen kann (hab ich zB. und ich empfehle die Dinger immer wieder gerne).Ich würde ihre Beine nicht fesseln, ansonsten wird es auch für dich unpraktisch, du kannst beim Sex zB.nicht mehr ihre Beine über deine Schultern legen.
    Beim Vorspiel kannst du ihr ja "befehlen" auf die Knie zu gehen und dir einen zu blasen.
    Wenn du keine Fesseln parat hast, dann halte ihre handgelenke beim Sex fest und drücke sie aufs Bett. Fasse ihr zwischendurch mal in die Haare und ziehe leicht dran, vielleicht mag sie es ja auch wenn du ihr auf den Po klapst? Frag sie aber vorher........
    Ansonsten bestimmst einfach du das Tempo und die Stellungen.
     
    #13
    User 75021, 16 September 2007
  14. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ihr solltet auf jeden Fall ein sogenanntes "Saveword" ausmachen und vorher aushandeln und wenn sie das sagt, ist Schluß.....finde ich persönlich bei solchen Spielchen sehr wichtig :smile:

    Außerdem gehört vorallem zum fesseln jede Menge Vertrauen :cool1:
     
    #14
    klatschmohn, 16 September 2007
  15. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bloß weil sie dominiert werden will, muss das finde ich nicht unbedingt gleich in richtung bondage und sonst was gehen. ich denke, vor allem für den anfang, reicht es völlig aus wenn du ihre hände festhältst und niederdrückst, da ist sie dir dann praktisch auch ausgeliefert. ein paar befehlende worte dazu, also nicht fragen was ihr jetzt macht, sondern einfach machen und ihr sagen was sie zu tun hat. einen leicht romantischen touch hat meiner meinung nach auch die augen mit einem tuch verbinden. ist nicht unpraktisch und auch hier bestimmst du was gemacht wird.
     
    #15
    minzblatt, 16 September 2007
  16. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    :drool:
     
    #16
    happy&sad, 17 September 2007
  17. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    uih gleich mit saveword und so... weiah

    meinste nich für den anfang reicht es, sie einfach fest (!) zu halten und vielleicht auch mal nen härterer tonfall?
    da brauchste keine gerätschaften und seile für und auch nicht im inet nach irgendwelchen bondage-tricks googlen^^
    wenn du direkt durchstartest und sie mit irgendwelchen handschellen, seilen und auswendig gelernten how-to-büchern überfällst könnte das auch arg nach hinten losgehn
     
    #17
    hatschii, 17 September 2007
  18. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    safeword find ich für den Anfang übertrieben. Es soll ja nur leicht in die Dominanz-Richtung gehen, da kann man sich an die gesunde Regel "Nein heißt Nein" halten (oder, wenn man so will, "Nein" als Safeword nehmen :zwinker: ).


    Hände festhalten finde ich persönlich sehr reizvoll. Geht bei Missionarsvarianten genau wie beim Doggy. An den Haaren ziehen gefällt manchen wohl auch, Klapse/Schläge auf den Po genauso.
    Off-Topic:

    Mach dich darauf gefasst, das du als der Dominante recht genau darauf achten musst, was deine Partnerin grade will/mag. Es geht zwar um Dominanz, aber es soll ja beiden Spaß machen. Die Grenze muss auch in einem Dominanzspiel derjenige setzen, der am wenigsten weit gehen möchte, egal ob er jetzt grade devot oder dominant ist.
     
    #18
    einTil, 18 September 2007
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    "Macht" ausüben heißt nicht zwangsläufig, dass gleich das voll heftige Programm abgehen muss. (außerdem ist es eher unwahrscheinlich, dass der TS manche erwähnten Dinge überhaupt sofort umsetzen könnte)
    Für mich stehen da erst einmal kleine, aber durchaus prägnante Dinge im Vordergrund, die ein solches Spielchen auch ausmachen können.
    Man(n) muss erst einmal lernen, solche Situationen überhaupt herbeizuführen...sei es durch Blicke, eindeutige Gesten oder sonst etwas.

    Ein Kuschelsexler, der bisher auf Kerzenschein und leise Musik stand, wird doch nicht von Nullkommanix auf Hundert zum "Beherrscher", der seiner Partnerin Klapse auf den Arsch verpasst, Befehle erteilt und seine Willen "bedingungslos" durchsetzt.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer immer noch der Meinung sind, dass Frauen beim Sex "liebevoll" behandelt gehören und gar nicht in der Lage waren, meine Vorstellung von Dominanz, die ich sogar explizit erwähnt habe, zu "meiner Zufriedenheit" glaubwürdig umzusetzen.
    Bin mittlerweile der Meinung, dass dieses "Talent" nicht jedermann gegeben ist...ein bisschen muss es ihm quasi schon im Blut liegen und er eine bestimmte Vorliebe dafür besitzen.
     
    #19
    munich-lion, 18 September 2007
  20. Augen|Blick
    0
    Würde mich munich-lion vollkommen anschließen. Dominanz ist zuerst eine Frage der Geisteshaltung, keine Frage der 'Methode'. Ich glaube ebenfalls, dass es eine Frage der Veranlagung ist, selbst wenn man diese 'Rolle' nur beim Sex spielen möchte. Ich weiß auch nicht, ob man sowas einfach in sein Liebesspiel einbauen kann wenn die bisherige Beziehung so ein liebevolles Kuschelsexding war. Aber wenn Dich der Gedanke anmacht, Versuch macht klug. Ich würde auch nicht mit der SM-Schiene anfangen, sondern mit einfachen Devot-Dominanten Spielchen. Ich hatte mal das Glück eine derart veranlagte Frau ein paar Jahre zur Freundin zu haben und Hölle, es kann verdammt süchtig machen.

    Zur Frage wie Du es anstellen sollst, zunächst würde ich mal mit ihr reden, was sie sich denn überhaupt vorstellen kann. Wenn sie bereits explizite Vorstellungen hat, dann könnt ihr ja gleich testen, ob Du mit dieser 'Rolle' klar kommst. Ist ja nun auch nicht jedermans Geschmack und noch kein Meister vom Himmel gefallen *Kalauer*. Würde auch abklären, was sie mit Sicherheit nicht will. Hat sie keinen Plan, was ich mal vermute, würde ich auch verbal anfangen, allerdings nicht mit ausfragen, sondern mit Befehlen. Du mußt Dein Verhalten ihr gegenüber ändern, z.B. kein "Liebling, was möchtest Du denn heute Abend machen?", sondern sie soll dieses oder jenes Kleid anziehen, den Slip ausziehen und sie dann ausführen, ohne das sie einen Plan hat, wo es hingeht. Was meinst Du wie interessant ein banales Billiardspiel sein kann, wenn die Freundin ein kurzes Kleid und keinen Slip trägt? Da können selbst Toiletten in siffigen Bars zu interessanten Orten werden :zwinker:

    Ein interessanter Anfang kann es auch sein, ihr einfach die Augen zu verbinden und Sie beim Sex nur das zu machen zu lassen, was Du sagst. Aber nicht schnöde seine Macho, Porno oder Allmachtsphantasien auszuleben, sonder mit Einfühlungsvermögen darauf achten was sie wirklich heiss macht und sie dann Hungern lassen, sie in den Wahnsinn treiben. Ob mit Fesseln und mit oder ohne Vibrator, es gibt da 1000 Variationen. Sich sebst zurücknehmen. Eine Frau die einen irgendwann anfleht, dass sie alles tun würde, was man von ihr verlangt und es dann auch tatsächlich so meint, gibt Augenblicke die alles andere toppen, selbst wenn es nur ein Spiel ist.

    Doch was Deine Freundin wirklich anmacht dürfte so individuell sein, dass Tips von anderen nicht unbedingt hilfreich sind. Wichtig ist, dass Du Dir einen Kopf machst und Dir was einfallen läßt. Dominanz bedeutet vor allem immer die Richtung vorzugeben, Entscheidungen zu treffen. Und wenn man aufmerksam ist, bekommt es eh immer eine unvorhersehbare Form. Was ich noch ein interessantes Details finde, alle devoten Frauen die ich kennengelernt habe, waren sehr starke Frauen, im Alltag alles andere als devot. Eine Frage ist früher oder später immer interessant, warum steht sie beim Sex auf diese 'Rolle'?

    LG und viel Spaß, laß Dir Zeit damit, ist ein Lernprozeß. Aber wenn ihr das Ausleben könnt, hast Du eine interessante Zeit vor Dir :zwinker:
     
    #20
    Augen|Blick, 18 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin will dominiert
christoph1985
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Oktober 2016
38 Antworten
Weihnachtsmann15
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 September 2016
8 Antworten
Young Boy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 August 2016
18 Antworten
Test