Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin will kaum noch Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von catweazle71, 23 April 2006.

  1. catweazle71
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin mit meiner Freundin seit knapp 2 Jahren zusammen und am Anfang hatten wir fast jeden Tag Sex, mindestens aber jeden 2. Tag. Ok das ist sicherlich normal am Anfang und war auch sehr schön. Mein Problem ist, dass ich auch heute noch gerne so jeden 2. Tag Sex haben möchte, sie aber nicht mehr. Ihr ist irgendwie ihr Job meistens wichtiger als unsere Probleme. Das ich das Thema angesprochen habe, hat leider nur gegenteiliges gebracht. Sie wird dann wütend und ich kann überhaupt nicht mit ihr darüber reden.

    Mittlerweile, ich versuche immer wieder mal zu reden, reagiert sie regelrwecht abstoßend darauf. An Sex ist dann natürlich überhaupt nicht mehr zu denken. Irgendwie scheint bei uns alles verkehrt herum zu sein. Wenn ich andere Paare so höre, will meistens Sie mehr Sex als Er. Mir ist auch die Partnerschaft viel wichtiger als mein Beruf und ich möchte glücklich darin sein. Wir haben uns aber so sehr verannt, dass ich im Moment ziemlich unglücklich bin und Sie wohl auch. Ich möchte mich aber auf keinen Fall trennen deswegen, weil ich ich Sie sehr liebe.

    Ein Problem ist vielleicht auch, dass meine Freundin 9 Jahre jünger ist als ich, also 26. Ich glaube Sie denkt einfach noch anders über viele Dinge, die ich im Leben schon erfahren habe.

    Abends im Bett läuft das dann oft so, wie ich es von anderen Paaren eher umgekehrt höre, Sie gibt mir ein Küsschen und macht das Licht aus, um zu schlafen. Und ich liege total geil neben ihr und möchte Sie am liebsten vernaschen. Wenn wir Sex haben, ist er immer sehr schön, für uns beide. Zur Zeit haben wir vielleicht 2-3 Mal im Monat Sex. Das ist mir einfach zu wenig.

    Hat jemand ähnliche Erlebnisse und weiß einen Rat? Ich bin echt verzweifelt.

    Gruß.
     
    #1
    catweazle71, 23 April 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Was sagt sie denn dazu, wenn du sie darauf ansprichst? Irgendwie muss sie doch auf dich eingehen können.. Ist es denn vielleicht so, dass du fast jede Nacht versuchst an sie ranzukommen? Das würde mich nämlich dann auch gewaltig stören...

    Das wichtigste ist eben, dass du es akzeptierst wenn sie wirklich mal keine Lust hat und es auch mal laue Monate gibt, in denen die erotische Ekstase nicht gerade vorhanden ist. Das sie aber nicht mit sich reden lässt finde ich auch nicht in ordnung, was sagt sie denn dazu, hat sie irgendwelche Bedenken?
     
    #2
    User 37284, 23 April 2006
  3. **Tequila**
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Also mir ging es in meiner letzten Beziehung genauso.
    Des war dann ein totaler Teufelskreis, dass ich halt net wollt, er war sauer, dadurch wollt ich dann nimmer.
    waren dann irgendwann in der situation dass ich dachte:der will eh nur sex jetzt
    un er halt dachte: die will eh net
    gab deswegen große missverständnisse.Hab dann manchmal ihm zuliebe mitgemacht,da´durch wurds aber eigentlich nur noch schlimmer.
    das ganze war bestimmt auch ein mitgrund für unsere trennung.

    Super,ich merk grad ich mach dir richtig mut mit meinem beitrag:geknickt:
     
    #3
    **Tequila**, 23 April 2006
  4. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich kann deine Freundin schon verstehen. Bei uns passiert auch nur 3 - 4 Mal im Monat mehr im Bett als kuscheln. Meistens dann am Wochenende, weil ich dann ausgeruhter und entspannter bin. Mein Freund ist auch nicht glücklich über diese Situation, wüscht sich mehr Liebe von mir. Aber an manchen Tagen kann man einfach nicht. Und am Anfang einer Beziehung schläft man wohl häufiger miteinander, weil alles noch so neu und aufregend ist - ist zumindest meine Meinung.

    Aber das sie aggressiv darauf reagiert, wenn du mit ihr sprichst, finde ich auch nicht ok. Vielleicht solltest du ihr sagen, dass du sie nicht Drängen möchtest, sie dir aber mit ihrer aggressiven Art sehr weh tut.
     
    #4
    sternschnuppe83, 23 April 2006
  5. catweazle71
    0
    Vielen Dank für die netten Antworten :smile:

    Ich seh ja auf jeden Fall ein, dass ich Verständnis haben muss für Sie. Mein Problem ist eben, dass ich darüber ohne nachfolgenden Streit fast gar nicht mehr mit ihr darüber reden kann. Meiner Meinung nach macht Sie der Job ziemlich kaputt. Aber das will Sie erst recht nicht hören.Das es mal flaue Zeiten gibt .. ok. Aber bei uns wird es quasi stetig weniger, das finde ich nicht normal.

    Tequila, Du hast vielleicht sogar recht. in so einer Situation sind wir ja quasi. Ich will Sie nur einfach nicht immer mehr verlieren. Es kann doch nicht sein, dass man nicht mal mehr Krisen in einer Beziehung bewältigen kann, weil man im übrigen Leben, Job und so, genug Krisen hat. In einer Beziehung muss das doch auch funktionieren :geknickt:

    Wir wohnen auch nicht zusammen, was dann häufig dazu führt, dass ich zu mir fahre und wir die Nacht allein verbringen.

    Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll. Wie ich mich ihr wieder nähern kann, ohne das es Probleme gibt.
     
    #5
    catweazle71, 23 April 2006
  6. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    also erstmal MUSST du überhaupt nix haben ..
    du hast sie anders kennengelernt .. mit mehr lust auf sex ..
    jetzt hat sie sich verändert .. grund genug für dich die sache mal anzusprechen.
    sie reagiert daraufhin aggressiv und kindisch ..

    ihr job ist er sehr viel wichtiger als du ..
    bei dir ist das umgekehrt.

    2 große probleme, mit denen ICH keine beziehung führen könnte.

    du solltest dir darüber klar werden, dass du überhaupt nix akzeptieren musst. ich mein ihr wohnt zusammen .. schlaft jede nacht in einem bett und habt 2 mal sex im monat?
    dass du das überhaupt mitmachst .. und sie dankt dir mit ihrem aggressiven verhalten.

    du arbeitest an der beziehung .. wilslt mit ihre reden .. kompromisse finden. sie macht nix.
    vielleicht solltest du dir mal überlegen, ob du überhaupt noch glücklich in der beziehung bist oder zuviel mühe in etwas steckst, was SIE als nicht besonders wertvoll erachtet.

    vielleicht mal wieder ne zeitlang getrennt wohnen.
     
    #6
    Fireblade, 23 April 2006
  7. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single
    könnt ich nicht akzeptieren. :kopfschue früher oder später wirds bei euch krachen. ich glaube nicht, das ihr nochmal auf einen nenner kommt aber das ist eben der nomale lauf der dinge.
     
    #7
    darkages, 23 April 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja aber was sagt sie denn, wenn du sie darauf ansprichst??
     
    #8
    User 37284, 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin will kaum
physiology
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2014
13 Antworten
BMWM3FAN
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2013
6 Antworten
EISMAN
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2013
5 Antworten