Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #1

    Meine Freundin will nur selten...

    Hallo,

    ich (20) bin mit meiner Freundin (22) seit fast 2 Jahren zusammen. Wir sind eigentlich sehr Glücklich miteinander, bis auf ein paar Macken, die jeder Mensch hat, könnte man wirklich sagen, dass wir eine möglichst perfekte Beziehung haben, abgesehen von dem, was ich hier zur Sprache bringe: Sie will in der letzten Zeit (ca. ein Jahr) nur sehr selten mit mir schlafen.
    Ich habe versucht mit ihr zu reden, doch jedes Mal fühlte Sie sich nur angegriffen. Ich will sie damit doch nicht angreifen, nur will ich es einfach verstehen, denn am Anfang der Beziehung war es ganz anders, immer, wenn wir uns gesehen haben, bzw. immer wenn wir zusammen waren wollte sie immer.
    Doch jetzt ist es gut, wenn es ein Mal im Monat dazu kommt.
    Ich dachte mir, dass ich mir da vielleicht zu viel Gedanken mache oder so. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass sie sehr hohen Eisenmangel hat?
    Naja auf jeden Fall, an mir scheint es nicht zu liegen, meint sie. Sie braucht es eben nicht.
    Sie kuschelt lieber oder ähnliches.
    ICH VERSTEHE DAS ABER NICHT.
    Ich habe schon oft überlegt, wegen dieser Geschichte schluß zu machen, was ich aber nicht will, weil ich sie wirklich liebe und wegen dieser Sache doch nicht schluß machen kann.
    Das ist doch voll typisch Mann sagen die Frauen bestimmt gleich wieder. Aber wie viel Zeit soll ich ihr denn noch geben. Vor ca 1,5 Monaten habe ich beschlossen einfach gar nicht damit anzukommen, ihr einfach Zeit lassen, bis sie selbst damit ankommt. Aber ob ihrs glaubt oder nicht, seit 1,5 Monaten läuft schon nichts mehr. Ich weiß, dass es ihr gefällt und so aber daher verstehe ich es um so weniger.
    Mir fehlt etwas ganz wichtiges, nämlich dieses Zusammenschweißen. Ich schlafe ja nicht mit Ihr, nur um meinen Spaß zu haben, sondern, weil die Gefühle dabei wieder aufgefrischt werden und ach was weiß ich, ich denke ihr kennt das...
    Was meint ihr, was ich machen soll, habt ihr vielleicht Ratschläge?

    Achso probiert habe ich auch schon einiges.
    Kerzen, Rosenblätter, Augen verbinden, etc. Hat meist auch geklappt, jedoch will ich nicht, dass sie mit mir nur schläft, weil ich was dafür mache. Ich will, dass sie es von sich aus will...

    Bitte schreibt was bin echt schon verzweifelt...

    Gruß,
    Andy
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #2
    Ich kenne ihren Alltag nicht

    Aber also ich bräuchte auch nicht, Kerle brauchen glaub ich immer, Frauen nicht.

    Je nach dem wie ihr alltag aussieht, ist wohl abends froh wenn sie im Bett liegt, sich an dich kuscheln kann und einfach nur pennen kann.

    Wenn ich mir denke hier nach meinen 18.20 Stunden Tagen nachts auch nocht Holla die Waldfee, nee du, ich bin froh wenn ich meine Knochen ausstrecken kann.

    Evtl. ist das bei ihr ähnlich.

    Und irgendwann kommt sie von alleine, nehme ich mal an, ist bei mir halt so.

    Von daher, Frauen sind ja keine Rammelmaschinen, gelle
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    16 Februar 2007
    #3
    Ich kann mich da leider nicht so in deine Freundin hineinversetzen, da ich selbst irgendwie ständig Lust auf meinen Schatz hab.

    Allerdings mag ich auch nicht mit ihm schlafen, wenn ich total viel Stress habe. Ist das vielleicht bei deiner Freundin der Fall? Dann möchte ich nämlich auch immer viel lieber nur mit ihm kuscheln.

    Kuschelt ihr denn dann oft?

    Wie war das eigentlich früher bei euch? Habt ihr da oft miteinander geschlafen? Und von wem ging es aus?
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #4
    um gottes Willen, wer spricht hier gleich von Rammelmaschinen?
    Bin ja auch keine!

    Ich meine ja nicht unter der Woche, darauf will ich auch gar nicht mehr hinaus. Ich meine auch Wochenenden und Feiertage.

    Bei dir können es auch Monate sein @ WSBAAS?
    zu müde?
    Wie kann man Monatelang müde durchs Leben gehen?

    Kannst du wenigstens erklären, wieso ihr auch jedes Wochenende müde seid?
    Ich meine für mich ist es keine Pflicht, nur eine schöne Nebensache.
    Wenn man sich liebt, will man mit dem anderen auch hin und wieder schlafen, oder empfindet ihr nicht so.

    Euch Frauen versteht man einfach nicht...
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #5
    Nun ja

    es gibt durchaus Monate wo nichts läuft

    du das geht richtig einfach

    Nimm eine Frau, die ein Kind hat, einen Haushalt, Hunde, eine Firma, zusätzlich Studiert, jeden Tag 18 Stunden auf dem Knochen rumwackelt, und die nen Mann hat der 24 Stunden Porno guckend am PC hockt

    Dann kannste dir das ausrechnen wie das geht :smile:
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #6
    @ Sonnensche!n,

    ja früher haben wir sehr oft miteinander geschlafen und es ging eigentlich von uns beiden aus. Wir kuscheln sehr oft.
    Stress hat sie schon genug, macht Ausbildung als Steuerfachangestellte...
    Aber das kann es doch nicht sein, dass es die Beziehung so sehr beeinträchtigt.

    Gruß
    Andy
     
  • noemi_
    noemi_ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #7
    Klingt, als hätte bei euch arg der Alltag zugeschlagen.. Unternehmt ihr noch ab und zu was zusammen? Geht doch z.B. mal ins Thermalbad oder so. Solche besonderen gemeinsamen Erlebnisse können die alten Gefühle (und auch die Lust) wieder aufleben lassen..

    Oder kommt sie vielleicht beim Sex nicht auf ihre Kosten und mag deshalb nimmer?

    Hast du sie denn schonmal darauf angesprochen und wenn ja, was hat sie gesagt?
     
  • Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    16 Februar 2007
    #8
    Ah geh... So eine offenbar starke Frau wäre doch nicht mit solch einem Kerl zusammen. Oder doch? :eek:
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #9
    @ WSBAAS,

    wir sind nicht verheiratet und haben auch sonst keine Verpflichtungen.
    Alles, was wir haben ist die Ausbildung.
    Und ich brauche auch keine Pornos oder ähnliches.

    Gruß
    Andy
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #10
    @ Reispudding
    Naja ich Liebe Ihn, und ich habe immer die Hoffnung gehabt das er wieder so wird wie er früher einmal war :schuechte
    Und was heißt offenbar Stark, weil ich Arbeite ? Weil ich nen Kind habe ?
    Weil ich mich in meinem Beruf weiterbilde ?
    Ob das allein Stärke ist ?
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #11
    @ noemi

    also sie kommt allemal auf ihre Kosten.
    Bis jetzt ist es nur ein oder zwei Mal vorgekommen, dass nicht.
    Und so, danach, schwärmt sie auch davon, bzw. ja wie das halt ist.
    Ich würde es auch gleich fühlen, wenn was nicht in Ordnung wäre in dieser Hinsicht.
    Ne da ist nun wirklich nichts.
    Ich denke eher, dass es ihr vielleicht zu anstrengend ist, bzw. wenn sie daran denkt, dass man danach duschen gehen muss, dass man morgen früher aufstehen sollte und morgens kann sie nicht länger im Bett einfach so rumliegen und die Zeit genießen, sie muss unbedingt aufstehen etc.

    Gruß
    Andy

    Ps. Zwischen uns funkt es immer noch, wirklich wir können nicht ohne einander auch nur ein paar Stunden, besonders sie hats da schwer, wenn sie mich ne Zeit nicht sehen kann.
     
  • Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    16 Februar 2007
    #12
    Oh je, na hoffentlich wird das mal so. Was du sonst an Zeit vertun würdest...

    Na ich find schon, dass das Stärke ist. Zumindest Kraft. Wenn ich dann an deine Schilderung deines Kerls denke, komme ich wieder auf den Begriff Stärke zurück. Doch, denke schon, dass man das so nennen darf.
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #13
    Naja
    ich hab halt keine Lust, daheim zu sitzen das Heimchen am Herd zu spielen und naja, mein Kind, das fällt nicht unter arbeit, und der Rest das mach ich damit ich was zu tun habe, und damit ich unabhängig bin
    Och jo, den Führerschein mach ich noch, den hab ich in ein paar Tagen *freu*
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #14
    @ WSBAAS,

    wieso tust Du dir sowas dann an?
    Meinst Du nicht, etwas besseres verdient zu haben, bzw. mehr beachtet und respektiert zu werden. Denn wenn man eine Frau hat und ununterbrochen Pornos schaut ist meinermeinung respektlos und einfach eklig.
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #15
    Wow mal ein Mann der das genauso sieht wie ich !
    Respect
    Bist der Erste Mann der sowas sagt
    Normalerweise haltet ihr doch in Richtung Porno zusammen

    Naja, ich werd da schon meine Lösung finden.

    Die für alle Beteiligten das Beste ist :smile:
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #16
    @ WSBAAS

    Wieso? Ich denke, dass viele "normale" Männer so denken.
    Ich meine hin und wieder ist ja OK, muss aber auch nicht öfter sein.
    Für was braucht man denn Pornos? Um sich schnell aufzugeilen?
    Wenn man sich die dinger wirklich genau ansieht gibt es da eigentlich schon fast nichts mehr, woran man sich aufgeilen kann.
    Ich finde Erotikfilme, die wenigstens mehr Geschichte beinhalten mehr anregender und vor allem, wenn man dies zu zweit anschauen kann (auch, wenn man nur kuschelt).
    Naja jedem Seinst. Sag doch hab nichts gegen die dinger, da ich hin und wieder mal so ein Teil angeschaut habe, jedoch mit der Zeit mehr und mehr Interesse daran verloren habe, da ich sie eben nicht schön finde. Wir sind doch keine wilden Tiere...

    Gruß
    Andy

    Ps. Wünsche Dir wirklich, dass es bei Dir besser wird.
    Aber hast Du nicht mit ihm gesprochen, wieso er sich das Zeug reinzieht? Wie Alt ist er eigentlich?
     
  • WSBAAS
    WSBAAS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2007
    #17
    Er wird 27
    Er sagt wenn er gut drauf ist, er brauchs net, er hätts net nötig er hätt ja mich
    In anderen Momenten oder wenn ich ihn erwische sagt er jeder Porno sei 100 mal besser als ich


    ???
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #18
    Jeder Porno ist besser, als Du?
    Wow, wie kann man sowas zu einem Menschen sagen, den man liebt?

    Es ist zwar deine Sache, aber tut dir das nicht weh?
    Auch noch mit einem billigen Porno verglichen zu werden?
    Vielleicht ist er nur frustriert, rede doch mit ihm, wieso er es wirklich macht. Ich wette, er versteht dich nur nicht. Fühlt sich vielleicht etwas vernachlässigt, musst ihm vielleicht ein Gefühl geben, dass du Ihn "liebst?" und ihn brauchst.

    Und zeig auch etwas Verletzlichkeit, bzw. dass es dir was ausmacht, wenn er sowas schaut und dich damit auch noch vergleicht.

    Sowas könnte ich meiner Freundin niemals antun, bzw. sagen. Könnte sie niemals mit einem Porno vergleichen. Naja vielleicht sind bei mir die Prioritäten anders gesetzt.
    Kann auch sein, dass Männer einfach mehr Sex "brauchen". Ich denke, wir sind da eher mit mehr Trieb versehen :smile:

    Ich sage doch, mir ist Sex nicht wichtig.
    Aber es ist nunmal die schönste Nebensache der Welt.
    Und ein wichtiger Bestandteil in einer Beziehung.
    Ich denke ohne diesen Bestandteil würde keine Beziehung dauerhaft funktionieren. Denn dabei vergisst man alles, alle Sorgen, alle Streitereien davor, hilft gegen fast alle Beziehungsprobleme... :smile:

    Jetzt aber ganz ehrlich, wenn der ganze Stress bei dir nicht wäre, sprich kein Kind, nicht verheiratet, nicht so viel Stress eben und dein Partner würde dich deines würdig behandeln, würdest du dich ihm (auch im Bett) nicht öfter hingezogen fühlen?

    Gruß
    Andy
     
  • Gaggi
    Gaggi (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    16 Februar 2007
    #19
    Es muss doch nicht unbedingt mit dir zusammenhängen. Kann doch auch sein , dass sie Stress mit Arbeitskollegen hat und darüber einfach nicht sprechen will.
    Nichts ist abturnender als Stress auf der Arbeit.


    Okay , vielleicht noch meine Mathelehrerin aber das ist Spam hier :smile:
     
  • Prikolist
    Prikolist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #20
    @ Gaggi,

    also das mit dem Stress der Mitarbeiter stimmt insofern, dass ihr Chef ein Ekel ist, es ihr aber meistens wieder gut geht, wenn sie bei mir ist. Und jedes Mal ist er auch nicht schlimm.
    Aber wir erzählen uns alles, wirklich alles. ( Ob das gut oder nicht gut ist, sei dahingestellt) Daher weiß ich eigentlich alles und deshalb fällt es mir einfach schwer zu glauben, dass es mit nichts zu tun hat und dass es halt nur so ist.
    Ach ich weiß auch keinen Rat mehr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste