Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Freundin zum Psychologen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von spider-dan, 31 Oktober 2003.

  1. spider-dan
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    hi all

    habe mich heute abend mal wieder ziemlich derbe mit meiner Freundin gezofft.
    Das gute an dem Zoff ist aber immer das sie dann endlich mal ein paar Sachen
    erzählt die ihr auf der Seele liegen etc.

    Ích kenne jetzt meine Freundin seit 10 Jahren und ich weiss das es in ihrer
    Seele ziemlich düster aussieht aber die Sachen die ich heute so mitbekommen
    habe z.b.

    Zur Zeit hat sie ca 2-3 kg Übergewicht nach "Ihrem" Masstab. Ich finde es
    eigentlich überhaupt nicht schlimm. Nur daraus folgen auch andere Probleme,
    dass sie z.b. komplett unzufrieden mit sich ist mit ihrem Körper etc, folglich
    auch Probs beim Sex... Was mich dann aber sehr schockte wie sie auf das
    Übergewicht kommt: Als in der Jugend mal das gleiche Gewicht hatte hat ein
    Mann zu ihr gesagt sie sei Fett.

    Sie hat unbandige Probleme mit Leistungsdruck. Sie gibt es zwar so gut wie gar
    nicht zu, aber in ihrer Schulzeit hat ihre Mutter einen ziemlich grossen Druck
    auf sie ausgeübt gute Noten anzubringen weil die Mutter selbst gut in der
    Schule war. Und das hängt ihr heute immernoch nach, vergeigt dadurch
    sehr leicht Prüfungen etc.

    Dann nach nem gewaltigen Zoff bekommt sie richtige Selbstmordgedanken.
    Sie sagt auch immer wenn ich sie verlasse bringt sie sich um. Ich weiss
    diese Sachen sagen viele Mädels, aber ich hab eine wirklich gute Menschen
    kenntnisse und da ich sie jetzt auch schon sehr lange kenne, ich glaub es ihr
    auf jeden Fall. Sie ritzt sich auch öfters mit der Schere Blutige Kratzer in die
    Beine.

    Die Liste könnte ich nun noch ziemlich weiterführen, sie hat auch sexuelle
    Probleme durch die Erziehung etc.
    Das klingt jetzt alles nicht alzu derbe, aber glaubt mir in ihr sieht es düster
    aus. Und am gefährlichsten sind die Menschen die immer alles in sich hinein
    fressen und irgendwann mal explodieren.

    Wenn ich zu ihr sage dass sie wirklich nen Knall hat, sagt sie ja, nicht aus
    Spass sondern im Ernst. Aber zu nem Psychologen oder eine Beratungsstelle
    geht sie auf keinen Fall weil sie sich schämt etc.

    Was würdert ihr mir empfehlen? Zu nem Doktor sie schleppen kann
    ich vergessen.
     
    #1
    spider-dan, 31 Oktober 2003
  2. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das klingt schon heftig. Vielleicht machst Du dich einfach mal schlau, bei einem Psychologen o.ä., wie du mit ihr umgehen sollst. Dazu gibt es sicher auch Bücher. (Aber wenn du es heimlich tust, lass dich nicht erwischen. Und mach es ihr gegenüber nicht zu auffällig, sprich: spiele nicht den Psychologen).

    Ansonsten einfach Dinge, die ihr Halt geben: Sage ihr, wie schön sie ist, lobe sie bzw. sage ihr, wie stolz du auf sie bist, sei zärtlich. Aber ich denke mal, das bist du alles. Sei auch ehrlich und offen zu ihr, das hilft ihr sicher auch sich zu öffnen.

    Im Endeffekt muss sie zugeben, das sie ein Problem hat. Also, wer sich mit einer Schere Wunden zufügt, hat ein Problem. Das ist nicht abwertend gemeint.
     
    #2
    Winkelmesser, 31 Oktober 2003
  3. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    nicht? Das klingt nach einem großen Berg an psychischen Problemen, um den man sich dringend kümmern sollte. Lächerlich klingt davon überhaupt nichts.

    Bringen wir es mal auf den Punkt: Deine Freundin ist depressiv und SVVlerin, d.h. sie verletzt sich selber und hasst ihren eigenen Körper (Kurz- und Grobdefintion :zwinker: )
    Dass sind schlicht psychische Krankheiten, nicht mehr und auch nicht weniger.
    Dass sie sich schämt sich in eine Therapie zu gehen, ist leider normal. Zum einen denken viele Leute, dass ihre Probleme lächerlich sind und zum anderen denken ebenso viele Leute, dass man nur zum "Seelenklempner" geht, wenn man "durchgeknallt" ist. Ihr zu sagen, sie hätte einen Knall ist da leider nicht besonders geschickt :zwinker: Sie irgendwohin zu schleppen bringt auch wirklich nichts, sie muss es von sich aus wollen.

    Alles was Du tun kannst, ist ihr das Gefühl zu geben, dass Du sie nicht für verrückt hälst, dass Du aber trotzdem ihre Probleme ernst nimmst - und vor allem versuch ihr die Angst davor zu nehmen, zu einem Psychologen/Psychotherapeuten/Psychater zu gehen. Niemand dort wird ihr das Gefühl geben nicht ernst genommen zu werden. Und dort wird auch nichts geschehen, womit sie nicht einverstanden ist.

    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur sagen: versuch bitte nicht, das mit ihr zusammen hinzubekommen. Du bist ihr Freund und nicht ihr Therapeut, soetwas kann nicht funktionieren. Und es klingt ganz sicher nicht danach, also ob sie aus eigener Kraft da raus kommt. Was überhaupt nichts schlimmes ist, jeder würde Dich für bekloppt halten, wenn Du versuchst eine Lungenentzündung alleine zu kurieren. Und kein Arzt würde es lächerlich finden, wenn Du mit einer Lungenentzündung zu ihm kommst. Das ist analog mit psychischen Erkrankungen nicht anders. Inform Dich über das Thema und vielleicht helfen Dir Bilder wie das oben mit der Lungenentzündung o.ä. ein wenig ihre Hemmschwelle zu senken professionelle Hilfe zu suchen.

    Vielleicht hilft es ihr auch zu sehen, dass es sehr viele Menschen gibt die ähnliche Probleme haben und dass sie nicht alleine ist - ich würde euch dazu gerne ein gutes(!) Forum dazu empfehlen, wenn es Dich interessiert, schreib mir eine PN (Werbung für andere Foren wird hier nicht so gerne gesehen :zwinker: ).

    Ist ein komplexes Thema und was ich dazu zu sagen hätte, läßt sich nicht in ein paar Sätze zusammenfassen :zwinker: Wenn Du magst, schreib eine PN.
     
    #3
    opossum, 31 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Psychologen
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 13:53
4 Antworten
Faulpelz '05
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2005
35 Antworten
Peacebrother
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 April 2005
11 Antworten
Test