Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meine (freundschaftliche) Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von suppentopf, 21 Dezember 2007.

  1. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Verliebt
    hallo

    ich hätte grne mal gewusst was ihr machen würdet. euer partner/in will nie sex seid 1,5-2 monate, ihr unternehmt kaum noch etwas könnt nicht mehr normal miteinander reden (nur zwischendurch) du bist fast froh wenn sie arbeiten ist, und weisst nitcht ob du bei ihr bleiben sollst. und hast ein kind mit ihr/ihm gefühle sind zu 50 prozent noch da.
     
    #1
    suppentopf, 21 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was heißt Gefühle sind zu 50% da??

    Ich würde mit meinem Partner über die Gefühle und die Lage und die Probleme reden und versuchen eine Lösung zu finden.

    Beide müssen an der Beziehung arbeiten, damit es dann wieder weitergehen kann.

    Vielleicht solltet ihr das auch machen.
    Wie lang seid ihr denn zusammen?
     
    #2
    User 48246, 21 Dezember 2007
  3. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    also ich weiss nicht ob ich sie noch liebe´, sagen wir mal so das die gefühle so sind wie zu einer gfuten freundin. wir sind fast 8 jahre zusammen
     
    #3
    suppentopf, 21 Dezember 2007
  4. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Entweder ihr arbeitet intensiv aneinander (Paartherapie, offene und ehrliche Gespräche) und versucht die Beziehung zu retten oder ihr macht eine "Pause". Da merkt ihr schnell, ob ihr noch etwas füreinandern empfindet und rauft euch wieder zusammen oder ihr merkt das die Gefühle nicht mehr reichen und trennt euch endgültig.
     
    #4
    Klinchen, 21 Dezember 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    redet doch erstmal offen miteinander,was euch aneinander stört,was ihr gern hättet und wie man die Beziehung wieder aufpeppen kann um aus dem alltag rauszukommen..dann kanns gut sein wenn man wieder das ganze aufleben lässt,dass auch der sex und die zärtlichkeiten einen höheren stellenwert bekommen.

    eine beziehung wie du sie jedoch derzeit hast würde ich nicht wollen.entweder würde ich sie versuchen zu verbessern oder aufgeben, falls das scheitert.nebeneinanderherleben hat in meinen augen null sinn.
     
    #5
    Decadence, 21 Dezember 2007
  6. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    du hast recht. aber sie sagt das es noch mit der geburt zusammen hängt. unsere tochter ist 8 monate ,aber ich glaube das es nur ne ausrede ist. und dan kommt sie mit der ausrede das ich rauche und sie raucht nicht, und sie keinen aschenbecher küssen möchte. aber das fällt ihr erst nach 8 jahren ein:ratlos: :engel:

    ich habe auch keine lust einfach nur daher zuleben . aber schluss machen kann ich auch net weill wir ja ein kind zusammen haben
     
    #6
    suppentopf, 21 Dezember 2007
  7. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Schon einmal darüber nachgedacht das sich die Sinne nach einer Schwangerschaft verändern und sie wirklich Dein rauchen stört? Du wirst schnell herausfinden können, ob es das rauchen ist, redet doch mal und findet Kompromisse. Du könntest ja anbieten mit dem Rauchen aufzuhören, aber nur wenn du es wirklich durchhalten willst (zumindest eine Weile) und dann wirst du schon sehen ob sich etwas ändert. Wenn sich nichts ändert, dann war es wirklich eine Ausrede.
     
    #7
    ByTe-ErRoR, 21 Dezember 2007
  8. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    also ich habe mit vielen mädels geredet die schwanger waren. und keine war so empfindlich wie sie. ok ein wenig gereizt wasren die meisten aber nicht so extrem.
     
    #8
    suppentopf, 21 Dezember 2007
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Naja, Du solltest auch mal überlegen, wegen Deines Kindes aufzuhören mit dem Rauchen.

    Versucht, die Weihnachtstage zu nutzen, um euch wieder näher zu kommen.
    Es muss ja nicht gleich das Bett sein... :engel:
    Ich denke da eher an die geistige und gefühlsmäßige Nähe...
    Redet miteinander!

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 21 Dezember 2007
  10. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    das kind bekommtden rauch nicht ab. da ich nur auf den balkon rauche und im auto schonmalgarnicht
     
    #10
    suppentopf, 21 Dezember 2007
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Um auf die Ausgangsfrage zu antworten:

    Ich würde mich darauf einstellen, in nächster Zeit als "Versorger" betrachtet zu werden.
     
    #11
    waschbär2, 21 Dezember 2007
  12. reflective
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    Also auf jeden Fall ist es wohl Zeit, was zu unternehmen. Eure Tochter ist sicherlich ein Grund, es mit einer Paartherapie zu versuchen, aber sie sollte kein Grund sein, eine unglückliche Beziehung ewig aufrecht zu erhalten, denn sonst knallts, wenn sie in einem Alter ist, in dem sie's bewußter wahrnimmt.
    D.h. Du solltest Dir mal überlegen, ob Du abgesehen vom Kind überhaupt noch Interesse an der Beziehung hast und die Motivation daran zu arbeiten. Denn egal ob Ihr's untereinander durch Reden ausmacht oder mittels Therapeut, werdet Ihr _beide_ daran arbeiten müssen. Aber irgendwie machst Du schon einen etwas festgefahrenen Eindruck...
     
    #12
    reflective, 21 Dezember 2007
  13. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    sie ist heute bei einer freundin gewesen und ich habe in ihrem handy geschaut. ich zitiere

    hi süsse schade das wior nicht tel. können !33morgen. ich liebe dich un vermisse dich ganz doll.

    als sie wieder kam hat sie gesehen das ich an ihrem handy war. und sie sagte mit einem grinsen ,schade nix gefunden??

    daraufhin bin ich aufn balkon und habe eine geraucht. als ich wieder rein ging sagte sie, hast du mir die sms ausm internet geschrieben?? ich sagte nein. und habe gefragt ob da ein anderer ist und sie sagte nein.aber glaub was du willst. und seid heute morgen ist sie sau freundlich zu mir.
     
    #13
    suppentopf, 22 Dezember 2007
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    seltsam.
    Aber die SMS könnte auch von einer ihrer Freundinnen gekommen sein, also bräuchte sie keinerlei schlechtes Gewissen haben :zwinker:

    Vielleicht hat sie längst darauf gewartet, dass Du ihr nachspionieren würdest... auch nicht fein :kopfschue

    :engel_alt:
     
    #14
    User 35148, 22 Dezember 2007
  15. Augen|Blick
    0
    Hi Suppentopf,

    habe ich Dich richtig verstanden, Du bist seit 8 Jahren mit Deiner Freundin zusammen, ihr habt ein 8 Monate altes Kind, sie war/ist seit oder wähend der Schwangerschaft extrem zickig, Deine Gefühle sind vielleicht nicht weg, aber aber kaum noch vorhanden und wenn das Kind nicht wäre, würdest Du Dich vermutlich trennen. Ihr habt seit längerer Zeit keinen Sex mehr und als Krönung findest Du SMS in ihrem Handy, die darauf hindeuten, dass da noch ein anderer Mann im Spiel ist. Habe ich Dich soweit richtig verstanden? Deine Satzschnippsel sind nämlich alles andere als leicht zu interpretieren.

    Bevor ich jetzt zu einer richtigen Antwort aushole, würde ich gern wissen, ob das so im Großen und Ganzen zutrifft.
    LG
     
    #15
    Augen|Blick, 22 Dezember 2007
  16. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    exakt
     
    #16
    suppentopf, 22 Dezember 2007
  17. Augen|Blick
    0
    Gut, dann will ich mal versuchen meine Meinung zu strukturieren. :smile:

    Also salopp kotzt Dich die Beziehung schlimmstenfalls seit 1.5 Jahren an. Nicht schön, aber Du hast ja bis jetzt ausgehalten. Eine Schwangerschaft und die erste Zeit danach, zeig mir einen Mann der sagt, ist eine lockere Zeit und ich lach Dich aus. Ein Freund von mir hat sich trotz zweier kleiner Kinder und nach 17 Jahren Beziehung grad getrennt. Es ging einfach nicht mehr. Auch sowas kommt vor. Und besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

    Ich gehe auch mal davon aus, dass das Kind nach acht Jahren Beziehung ein Wunschkind und kein Unfall war, schlechtestensfalls, habt ihr das benutzt, weil eure Beziehung in der Krise war und ihr glaubtet sie dadurch kitten zu können. Doch selbst in diesem Extremfall, setzt man doch nur ein Kind in die Welt, wenn alle anderen Umstände passen. Und man ist keine acht Jahre zusammen, wenn die Beziehung nicht halbwegs funktioniert.

    Das die Luft inzwischen raus ist, sowas kommt vor. Und ein paar Monate keinen Sex, ich bitte Dich, ist ein Zeichen einer Krise, aber ja nun wirklich nichts, weshalb man eine Beziehung mit Kleinkind wegwirft. Ein anderer Mann, kann natürlich sein, vielleicht brauchte sie ja mal wieder Bestätigung? Wenn Du seit Monaten frustriert bist, kam von Dir irgendwas für die Beziehung? Eine ernsthafte Konkurrenz ist das sicher nicht, nicht mit einem so kleinen Kind, nicht nach acht Jahren Beziehung.

    Ihr solltet mal ernsthaft miteinander reden und da so ein kleines Kind mit im Spiel ist, geht es nicht nur um Euch, sondern auch um den Wurm. Da ich davon ausgehe, dass ihr das derzeit nicht könnt, denn sonst wäre dieser Thread sinnlos, würde ich mir einen Mediator suchen. Sprich einen externen Profi, bei dem ihr beide auf der einen Seite euren Frust mal abladen könnt, der aber andererseits euch beiden hilft, wieder zueinander zu finden.

    Kann funktionieren, muß aber nicht. Aber allein dem Kind zuliebe würde ich doch alles versuchen. Und nicht im Frust verharren, sondern Lösungswege suchen. Wenn es keine Lösung gibt, kann man nix dran ändern, aber meist sieht man den Wald vor Bäumen nicht und nach langer Zeit des Frustes, kann es sehr hilfreich sein, die Meinung eines wirklich Außenstehenden zu hören. Der Wert einer Beziehung mißt sich auch aus den schweren Zeiten die man durchsteht.

    LG
     
    #17
    Augen|Blick, 22 Dezember 2007
  18. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Verliebt
    ja das kind ist gewollt. aber ich weiss nicht ob sie mich noch liebt!!

    und es kann auch sein das sie heimweh hat und wieder nach hause in die schweiz will, wo sie herkommt. und sie es mir auf ihre art sagebn will
     
    #18
    suppentopf, 23 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundschaftliche Beziehung
Kamalo
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2016
5 Antworten
finimine
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
7 Antworten
AliceOderSO
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 März 2016
18 Antworten