Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Gedanken

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von donatello, 12 Oktober 2005.

  1. donatello
    Gast
    0
    Gedicht - selbst geschrieben ( bitte um Meinungen )

    Von außen ist es niX, was man an mir sieht,
    doch niemand weiss, was in mir geschieht.
    Mein Kopf ist voll von Gedanken,
    Die zwischen Glück und Trauer schwanken.
    Dieses Gefühl...was bedeutet es bloss?
    Niemand siehts, doch es ist riesig groß!
    Warum ist es so schwer glücklich zu werden,
    bin ich der einzige, den es so geht, auf Erden?
    Ich hoffe es geht bald vorüber,
    und es wächst die Liebe drüber.
    Glücklich, fröhlich...will ich mich fühlen,
    will meinen Kopf reihn spühlen.
    Hinaus sollen alle schlechten Sachen,
    und Platz für all das gut machen!
    **********************************

    Das Gedicht habe ich selbst geschrieben...
    würde mich über Kommentare, übers Gedicht und über diese Situation freuen!
     
    #1
    donatello, 12 Oktober 2005
  2. Torch87
    Torch87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Also das Gedicht gefällt mir sehr gut. Gute formulierung.

    Zu Situation, ja, mir gehts moment auch nicht anders..Aber ich bin Positiver dinge, glaube kaum das die Situation ewig bleibt. :zwinker:
     
    #2
    Torch87, 12 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedanken
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten
Kurugras
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 September 2016
0 Antworten
Welpie
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
1 Mai 2016
1 Antworten